GC2016: Spielszenen aus Prey im neuen Trailer

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 142734 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

20. August 2016 - 0:06
Prey ab 26,00 € bei Amazon.de kaufen.

Bethesda Softworks hat einen neuen Gameplay-Trailer zum kommende First-Person-Adventure Prey (im gamescom-Bericht) veröffentlicht. Der rund zwei Minuten lange Clip zeigt Ausschnitte aus der Demo, die auf der Spielemesse in Köln ausprobiert werden konnte. Unter anderem bekommt ihr zu sehen, wie sich der Protagonist Morgan Yu auf der verlassenen Raumstation Talos 1 mit Hilfe einer Klebepistole den Angriffen der sogenannten „Mimic“ (außerirdische Wesen, die sich in beliebige Gegenstände verwandeln können) erwehrt. Auch Yu kann diese Fähigkeit nutzen, um beispielsweise schwer zugängliche Bereiche zu erkunden.

Prey wird derzeit von Arkane Studios (Dark Messiah of Might and Magic, Dishonored) entwickelt und soll irgendwann im kommenden Jahr für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen.

Video:

roxl 11 Forenversteher - P - 707 - 20. August 2016 - 3:31 #

Naja. Original Prey war doch das ding mit dem Indianer an der route 66. Cool war die Möglichkeit über wege den Level zu 'drehen'. Wurde in Egos nie richtig aufgegriffen. Das ding hier dünkt mich doch sehr mutlos.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11640 - 20. August 2016 - 18:25 #

Exakt. Prey ist meiner Meinung nach einer der besten Shooter überhaupt. Coole Gameplay Mechanik (Geistwanderer/Indianer-Fertigkeiten), Portal- und Schwerkraft-Rätsel mit genialem Level-Design und einem coolen Helden. Das konnte mich sogar die belanglose Alien-Story vergessen lassen.

Was dann aber aus Prey 2 werden sollte, und nun mit dieser Namensverwurstung hier versucht wird, lässt mich mehr als kalt.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35206 - 20. August 2016 - 7:04 #

Ich verstehe immer noch nicht, warum dieses Spiel Prey heißt. ;-)

Aber egal, für sich genommen sieht es wirklich nicht schlecht aus.

euph 23 Langzeituser - P - 42443 - 20. August 2016 - 7:57 #

Das sind in der Tat Auschnitte des Gameplays, das auf der Gamescom gezeigt wurde. Zumindest für das normale Publikum war der Titel dort nicht anspielbar, wohl nur für die Fachpresse.

Roherfisch 12 Trollwächter - 1137 - 20. August 2016 - 8:10 #

Dieses Mimic Feature sieht irgendwie lustig aus. Das gab es so in der Art aber doch auch schon mal oder? Ansonsten sieht das nach nem echt spaßigem Ding aus.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12704 - 20. August 2016 - 8:43 #

Die Idee ist nicht neu aber mir würde aktuell kein Shooter oder generell modernes 3D Spiel einfallen wo man so etwas macht.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4442 - 20. August 2016 - 8:11 #

Also mir gefällts, wenn auch nicht wirklich viel vom Spiel zu sehen ist. Und alleine der Looking Glass Specialist und die Verwandlung in eine Tasse (?) macht das Ganze dazu noch unterhaltsam.

Olphas 24 Trolljäger - - 48124 - 20. August 2016 - 9:51 #

Auch wenn ich nicht so recht weiß, was das mit Prey zu tun hat - mir gefällt das, was ich hier sehe. Außerdem: Wer wollte nicht schon immer mal als Kaffeetasse durch die Gegend rollen!

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1623 - 20. August 2016 - 18:27 #

Wie alle anderen weiss natürlich auch ich nicht, was das ganze mit Prey zu tun hat, aber langsam sollten wir alle darüber hinwegkommen.
Bethesda besitzt die Namensrechte und sie können damit so ziemlich machen was sie wollen. Tommy wird nicht mehr wiederkommen, und der Bounty Hunter wird niemals sein Debut geben, punkt aus.
Das neue Prey sieht für mich sehr interessant aus. Es hat für mich so ein bisschen einen Dead Space trifft auf Systemshock Vibe, was mir sehr gut gefällt.
Sich in Gegenstände verwandeln zu können birgt einiges an Potenzial, ich hoffe aber, dass die Rätsel auch darüber hinausgehen, sich klein zu machen um durch eine Öffnung zu passen.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11640 - 20. August 2016 - 19:14 #

Es ist halt irgendwie lächerlich, das als Prey zu vermarkten. Die Prey Fans werden das Ding nicht spielen wollen, und jeder, der mit der Marke bisher nicht in Berührung kam, wird das auch nicht assoziieren, da der Titel schon zu alt ist, um bekannt zu sein.

Insofern stellt sich für mich die Frage, warum man nicht einfach einen anderen Titel benutzt.

Grumpy 16 Übertalent - 5284 - 20. August 2016 - 20:46 #

ich bin prey fan und ich wills spielen. punkt schon widerlegt :P

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11640 - 23. August 2016 - 2:11 #

Nein, ist er nicht. Du würdest nämlich das sicherlich auch spielen, wenn da ganz was anderes drauf stehen würde, nehme ich jetzt mal einfach an. Sprich: Du kaufst es nicht, weil "Prey" drauf steht, sondern weil es Dich inhaltlich anspricht.

Leute, die mit Prey jedoch das Original assoziieren und genau jenes Konzept wollen, werden aber wohl kaum zu obigem Titel greifen.

Grumpy 16 Übertalent - 5284 - 26. August 2016 - 19:52 #

die hätten deiner meinung nach dann ja auch nicht zu prey 2 gegriffen

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11640 - 27. August 2016 - 1:17 #

Zu Prey 2 wie es früher konzeptionell angekündigt wurde? Ja, sicher nicht.

Zu einem richtigen Nachfolger, mit gleichem Spielprinzip und Tommy, sicherlich schon.

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1623 - 20. August 2016 - 20:48 #

Ich betrachte mich durchaus als Fan des 2006er Titels, ich habe das Spiel damals geliebt und schaue auch heute noch ab und an rein. Ich habe mich auch riesig auf Prey 2 gefreut, der Trailer war damals Liebe auf den ersten Blick bei mir.
Nur sollte man sich halt irgendwann damit abfinden, dass das vorbei ist und sich die Franchise nun in eine andere Richtung entwickelt hat.
Das gezeigte sieht bisher sehr viel versprechend aus, wie ich finde, und ich würde mir halt wünschen, mal in eine Kommentarsektion oder Forendiskussion reinzulesen, wo nicht jeder gefühlt zweite Kommentar darauf hinweist, dass das Spiel ja gar nichts mit Prey zu tun habe.
Ich jedenfalls freue mich auf das Spiel und solange es keine echten Anzeichen gibt, dass es schlecht sein wird, werde ich das Spiel spielen wollen. Und das obwohl ich Prey Fan bin.
Es ist jetzt halt ein Neustart der Marke.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37097 - 20. August 2016 - 23:06 #

Stimme dir da voll zu. Ich fand Prey echt toll und finde auch dieses neue Spiel interessant. Ob das jetzt Prey oder Kaffeetassensimulator 2017 heißt, ist mir dabei echt egal. Ist ja nicht so, dass Prey eine langjährige Serie ist, die jetzt plötzlich umgekrempelt wird. Es war ein Spiel, aus der geplanten Fortsetzung im gleichen Universum wurde (leider) nichts, aber Bethesda mag den Namen und möchte ihn verenden. Und zumindest thematisch gibt es Verbindungen, also warum nicht?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 220948 - 21. August 2016 - 19:05 #

Mir hat Prey auch richtig gut gefallen, 2x durchgespielt und auch noch im Multiplayer gezockt. Dass jetzt mit dem Namen ein anderes Spiel rauskommt, stört mich nicht die Bohne, wichtiger ist das Entwicklerstudio (und da mache ich mir bei Arkane Studios keine großen Sorgen) und das Spielerlebnis mit dem Spiel selbst. Das bisher gezeigte Material hat mich jedenfalls schon mal neugierig gemacht. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)