Saga Online: Europäische Version angekündigt

PC
Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10252 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

8. Oktober 2009 - 11:24 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Ein weiteres Free-to-Play Online-Echtzeitstrategiespiel steht in den Startlöchern: Publisher Deep Silver teilte in einer Pressemitteilung mit, dass man sich die Lizenzrechte von Saga Online für Europa gesichert habe. Entwickelt wird das Massively-Mutliplayer-Spiel von Silverlode Interactive. Eine Veröffentlichung ist noch 2009 geplant, zunächst allerdings nur in englischer Sprache. Lokalisierte Versionen sollen dann folgen.

In der Welt von Saga Online erschaffen Spieler ihr eigenes Fantasy-Reich, mit Elfen, Orks, Drachen, Zwergen und allem was sonst noch dazu gehört. In dem kostenfreien Spiel sollen neben spannenden Kämpfen auch Handel und die Erfüllung von Aufgaben im Vordergrund stehen. Sind diese gemeistert, erhält der Spieler genretypisch Erfahrungspunkt und Beute.

Bei Publisher Deep Silver ist man sich sicher:

Saga Online weist viele der Erfolgs-Faktoren von  Massively-Multiplayer-Online-Spielen auf: so gibt es Gilden, Raids, ein Live-Auktionshaus zum Tauschen von Karten, Ausrüstungs-Upgrades, gemeinschaftliche Team-Quests, Plünderung von Schätzen und so weiter. Diese verbindet das Spiel mit Real-Time-Strategy-Features, wie Städtebau, Ressourcenmanagement und Kriegsführung.

Die virtuell erschaffenen Figuren können, ganz wie etwa bei Tabletop- und Trading Card-Spielen, gehandelt und gesammelt werden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
MMO
MMO-Strategie
ab 12 freigegeben
nicht vorhanden
Silverlode
Deep Silver
05.10.2010
Link
5.1
PC