GC2016: PES 2017: Partnerschaft mit Borussia Dortmund // Trailer // Demo ab 24. August

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Sisko
Sisko 31769 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C9,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

18. August 2016 - 11:23 — vor 15 Wochen zuletzt aktualisiert
PES 2017 ab 40,95 € bei Amazon.de kaufen.

Konami Digital Entertainment hat im Rahmen der gamescom eine offizielle Partnerschaft mit dem Bundesligisten Borussia Dortmund bekanntgegeben, die beginnend mit PES 2017 vier Jahre dauern und auch für die kommenden Teile gelten wird. Der BVB wurde 1909 gegründet und konnte bislang acht deutsche Meisterschaften und einmal die UEFA Champions League gewinnen. Im gamescom-Trailer unter dieser News seht ihr einige Spielszenen mit den Dortmund-Stars Pierre-Emerick Aubameyang, Shinji Kagawa und Rückkehrer Mario Götze sowie der anderen Partnervereine FC Liverpool und FC Barcelona (siehe unsere News PES 2017: Konami gibt Partnerschaft mit FC Barcelona bekannt // Trailer). 

Zudem hat Konami auch Informationen zur kommenden Demo veröffentlicht, die in Europa am 24. August 2016 starten und für PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360 verfügbar sein wird. Die folgenden neun Mannschaften werden dabei spielbar sein: Deutsche und französische Nationalmannschaft, FC Barcelona, Athletico Madrid, FC Arsenal, Boca Juniors, River Plate, Corinthians Paulista und CR Flamengo. Als Stadien habt ihr Camp Nou und die Neue Sonne Arena zur Auswahl.

PES 2017 wird am 15. September für PC, Xbox One, PS4, Xbox 360 und die PS3 erscheinen.

Video:

Markus 13 Koop-Gamer - 1323 - 18. August 2016 - 11:43 #

Cool! PES 2016 war richtig spitze, bin gespannt auf den neuen Teil.

Sciron 19 Megatalent - P - 15780 - 18. August 2016 - 11:45 #

Dann wäre die wichtigste Lizenz ja gesichert. Ein Grund mehr, erneut zu PES zu greifen, wenn's spielerisch wie gewohnt überzeugen kann.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2445 - 18. August 2016 - 12:30 #

Also haben der FC Bayern und der BVB die Plätze getauscht? Bis vor kurzem war der BVB ja Partner bei FIFA. Aber sehr gute Geschichte, so muss ich mir den BVB nicht mehr reinmodden in PES.

Markus 13 Koop-Gamer - 1323 - 18. August 2016 - 13:31 #

Vermutlich, nachdem die Bayern ja erst kürzlich eine Partnerschaft mit FIFA eingegangen sind.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1254 - 18. August 2016 - 16:25 #

Schalke 04 und BVB in einem PES Spiel, dass ich das noch erleben darf.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 18. August 2016 - 17:18 #

Also Dortmund geht eine Partnerschaft mit PES ein während ein Reus der Coverstar von Fifa ist?
Mehr Werbung für einen Verein geht ja fast nicht mehr, gut gespielt ^^

Bayrischabua 14 Komm-Experte - P - 2092 - 21. August 2016 - 6:41 #

Die PC-Version ist ja mal wieder abgespeckt. Deswegen gibt es vermutlich keine Demo...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit