GC2016: The Inner World - Der letzte Windmönch angeschaut

PC XOne PS4 iOS MacOS Android
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123674 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

18. August 2016 - 9:50 — vor 15 Wochen zuletzt aktualisiert

Nachdem Headup Games und Fizbin vor wenigen Tagen offiziell The Inner World – Der letzte Windmönch angekündigt haben, konnten wir nun beim Publisher ein paar weitere Eindrücke und Informationen zu dem Adventure sammeln. Dieses Mal müsst ihr die Hohlwelt Asposien vor dem Fiesling Emil, einem Spießer, wie er im Buche steht, befreien. Der nämlich stachelt die Bewohner gegen die Flötennasen auf, die angeblich einen Bund mit finsteren Mächten geschlossen haben. Robert, seines Zeichens Thronfolger der Flötennasen, soll jetzt das Schlimmste verhindern.

Robert ist allerdings nicht der einzige Held, den ihr steuern dürft. Neben dem Hauptcharakter aus dem ersten Teil steht auch wieder Laura bereit. Auch Taube Hack wird in The Inner World 2 mehr in die Rätsel eingebunden. Aufgrund ihrer Flugfähigkeiten eignet sie sich etwa bestens dafür, um an höher gelegene Stellen zu kommen und euch von dort Gegenstände zu besorgen.

Neben einigen bekannten Schauplätzen wird euch Der letzte Windmönch darüber hinaus an viele neue Orte bringen. Einer davon ist Zentral-Asposien, das sich wie es der Name andeutet genau in der Mitte des kleinen Hohlraumuniversums befindet. Warum es uns genau dorthin verschlägt, wissen wir zwar noch nicht, aber unter anderem soll es dort Probleme mit der Schwerkraft geben, weswegen es zu allerlei witzigen Szenen kommen soll.

Anhand einer Entwicklerversion des ersten Teils für Konsolen – diese soll aller Wahrscheinlichkeit noch Ende dieses Jahres aufschlagen – konnte wir auch einen ersten Blick in die Controllersteuerung werfen. Die fällt durchdacht aus: Auf Point and Click wird verzichtet, stattdessen kontrollieren wir unsere jeweilige Spielfigur direkt per linkem Stick.

Mit der X- beziehungsweise Quadrattaste können wir zudem direkt die nahegelegenen Hotspots anwählen und der Reihe nach durchgehen. Nach Druck auf die Aktionstaste öffnet sich dann das Kontextmenü mit den zur Verfügung stehenden Aktionen. Eine schöne Komfortfunktion, wie wir finden. Bei The Inner World 2 planen die Entwickler, die Controllersteuerung auch für die PC-Version zu übernehmen. Ob sie nachträglich auch in die erste Version gepatcht wird, steht noch nicht fest.

Bitte das falsche Wort/die falsche Phrase einkopieren, ohne Änderungen
Hier nur nötige inhaltliche Infos, nicht richtige Schreibweise oder Positionsangabe
rsommerer 11 Forenversteher - 722 - 18. August 2016 - 10:27 #

Aber hallo - ein Adventure wird mal bei GamersGlobal angekündigt. Da freue ich mich natürlich doppelt. Wünsche mir im Geheimen mehr davon (von den Adventures bei GamersGlobal). Es gibt immer noch sehr gute Vertreter des Genres.

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 18. August 2016 - 10:47 #

Und sogar noch eins ;-)

http://www.gamersglobal.de/news/118787/gc2016-silence-the-whispered-world-2-oder-melancholie-pur#new

rsommerer 11 Forenversteher - 722 - 18. August 2016 - 11:22 #

Haha, erwischt :-) Danke für den Hinweis - mir ist aber gleich nach Verfassen meines Postings genau dieser Artikel auch eingefallen. Ist also gar nicht so lange her, insofern lasse ich natürlich noch Milde walten.

Wobei das ja hauptsächlich an der Gamescom liegt, dass jetzt News auch zu dieser Art von Spielen vermehrt auftreten. Bin grundsätzlich weiterhin der Meinung, dass sie hier unterrepräsentiert sind, obwohl der Markt dafür derzeit grundsätzlich schwierig ist. Genug Vertreter gibt es, sie werden auf GamersGlobal auch immer wieder angesprochen. Mir persönlich ist es aber immer noch zu wenig. Liegt wohl an mir.

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 18. August 2016 - 11:40 #

Adventures kommen hier in der Tat immer wieder mal zur Sprache - wenn du mehr willst, bist du aber doch bestimmt schon auf Seiten wie den Adventure-Treff.de unterwegs.

rsommerer 11 Forenversteher - 722 - 18. August 2016 - 11:48 #

Ja, danke für die Information. Kenne und schätze ich als Quelle natürlich bereits sehr. Auch die anderen einschlägigen Sites wie adventurecorner.de sind eine sehr gute Wahl. Mich würde halt die redaktionelle Bearbeitung von GamersGlobal (wie früher/*schmacht*) dazu interessieren. Aber das setzt leider das Interesse der Spieler voraus. Und das hält sich im Moment in Grenzen, vielleicht wird es ja irgendwann mal wieder anders. Dass Produkte wie zB. das Blackwell Bundle in dieser Zeit überhaupt besprochen werden, finde ich ohnehin schon sehr respektabel.

Noodles 21 Motivator - P - 30107 - 18. August 2016 - 14:41 #

Da Benjamin Braun Adventure-Fan ist (er war ja auch mal Redakteur beim Adventure-Treff), wird hier meinem Empfinden nach zumindest mehr über Adventures berichtet als auf anderen großen Spieleseiten. Aber so spezialisierte Fan-Seiten wie der Treff oder der Corner können da natürlich einfach mehr abdecken. Als großer Adventure-Fan bin ich froh, dass es diese Seiten gibt, hab da schon einige schöne Spiele für mich entdeckt. :)

rsommerer 11 Forenversteher - 722 - 18. August 2016 - 14:51 #

Wusste ich nicht, dass Benjamin Braun mal beim Adventure-Treff als Redakteur tätig war. Aber mir sind in der letzten Zeit in einigen seiner Beiträge Dinge aufgefallen, die in die Richtung zeigten, dass er Adventures mag. Das finde ich natürlich sympathisch, werde mir seine Artikel in Zukunft noch genauer ansehen. Vielleicht findet sich dann auch etwas für mich aus dem nahen Umfeld der Adventures.

Auf den Sites wie Adventurecorner oder Adventure-Treff lässt es sich einfach ungestört in den verschiedenen Titeln stöbern, das gefällt mir so daran. Man wird nicht von anderen Genres abgelenkt, sondern ist ganz auf diese eine Sache konzentriert, die Adventures.

reen 12 Trollwächter - P - 1100 - 18. August 2016 - 10:29 #

Hach schön hoffentlich wird teil 2 etwas länger mir war der erste teil viel zu schnell durchgespielt

RobGod 14 Komm-Experte - 2357 - 18. August 2016 - 12:59 #

Mal ein netter Twist die Geschichte des 3. Reichs aufzuarbeiten :)

rsommerer 11 Forenversteher - 722 - 18. August 2016 - 13:14 #

Genau das habe ich mir auch gedacht - und es gibt viel zu wenig davon :-)

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62817 - 18. August 2016 - 14:26 #

Hoffentlich läufts dieses mal etwas stabiler. Der erste Teil ist auf iOS ja ständig abgestürzt. Die Story war gut. Gern mehr davon.

Wenn ich mir das Bild so anschaue, finde ich die Anleihen ganz schön flach. Naja.

Uisel 15 Kenner - P - 3747 - 19. August 2016 - 18:46 #

das mit der controllersteuerung freut mich. bin gespannt das selbst auszuprobieren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit