Xbox Live: Deals with Gold, Spotlight-Angebote & Rockstar Games Publisher Sale

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 146713 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

17. August 2016 - 3:12
Xbox One ab 300,00 € bei Amazon.de kaufen.

Auch diese Woche bietet Microsoft den Xbox-Live-Mitgliedern Rabatte auf verschiedene Spiele an. Goldmitglieder könnten im Rahmen des Deals-with-Gold-Programms unter anderem FIFA 16 (Note im Test: 9.0) und Battlefield 4 (Note im Test: 9.5) für die Xbox One, sowie Alien - Isolation (Note im Test: 6.5) und Back to the Future - The Game für die Xbox 360 günstiger erwerben. Zudem gibt es Spotlight-Angebote und den Publisher Sale von Rockstar Games, die natürlich für Gold- und Silbermitglieder gelten. Das komplette Angebot sieht wie folgt aus:

Xbox One - Deals with Gold

Xbox One - Spotlight

Xbox One - Rockstar Games Publisher Sale

Xbox 360 - Deals with Gold

Xbox 360 - Spotlight

Xbox 360 - Rockstar Games Publisher Sale

RXDDELUXE 09 Triple-Talent - 311 - 17. August 2016 - 6:45 #

Naja, das ist in diesem Monat echt nicht berauschend. GTA5 immer noch zum gefühlten Vollpreis. Für 25€ hätte ich es vermutlich (nochmal nach der damaligen 360-Version) mitgenommen. Aber 40€ für ein 2-3 Jahre altes Spiel? Nein, Danke.

Und die EA-Titel gab es nun auch schon des Öfteren. Wie wäre es mal mit einem Blizzard-Sale? Diablo 3 für 20€ oder so...

Ne, hier muss man im digitalen Verkauf echt mal in die Pötte kommen und ordentliche Sales machen... und vor allem endlich mal diese lächerlichen Standard-Preise (69€) für Spiele, die älter als ein halbes oder ein Jahr sind, entsprechend anpassen.

Wesker 14 Komm-Experte - P - 1963 - 17. August 2016 - 15:10 #

GTA 5 gab es doch aber digital auch schon für weniger.
Ich meine, ich habe 35 Euro gezahlt und das ist schon etwas länger her.

EA soll lieber den EA Access Vault ein wenig füllen. *hrhr*

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31760 - 17. August 2016 - 7:51 #

RDR zieht preislich wieder nach oben. So so.

Sciron 19 Megatalent - P - 17272 - 17. August 2016 - 10:43 #

Tja, ist ja jetzt XOne-kompatibel. Das steigert wohl die Nachfrage.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. August 2016 - 9:11 #

Blue Estate habe ich mir mal für den Einsatz mit Kinect gegönnt. Man ist das ein geiler Railshooter, fast so gut wie seinerzeit House of the Dead: Overkill. :D

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77527 - 17. August 2016 - 9:28 #

Klingt ganz nach einem Tip für mich.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. August 2016 - 9:38 #

Also mir macht es echt Spaß, ich finde es abgedreht witzig, mein Arm tut mir schon etwas vom halten weh, nur hat es leider nicht soviele "Fucks per Minute" wie House of the Dead: Overkill, aber es ist auch schwer an den Meister ranzukommen, es steht schließlich immer noch im Guinessbuch der Rekorde. :D

joker0222 28 Endgamer - - 100034 - 17. August 2016 - 18:56 #

nur damit kinect überhaupt mal genutzt wird habe ich mir das auch mal geholt.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36446 - 17. August 2016 - 9:22 #

Da ist sie wieder, die Horrorverlinkung von zig DLC ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)