GC2016: Neuer Gameplay-Trailer zu The Surge veröffentlicht

PC XOne PS4
Bild von Maverick
Maverick 279685 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S1,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

17. August 2016 - 5:19 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
The Surge ab 42,49 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Surge ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen der gamescom 2016 wurde ein neuer Trailer zu The Surge veröffentlicht. Das knapp 15 minütige Video zeigt kommentiertes Gameplay aus dem kommenden Titel von Entwickler Deck 13. Im Fokus steht dabei vor allem das taktische Nahkampfsystem sowie die Crafting-Optionen des Sci-Fi-Action-RPGs, die euch das Überleben in der dystopischen Welt sichern sollen. Ähnlich der Dark Souls-Reihe werdet ihr im Verlauf eures Abenteuers auf immer mächtigere Gegner und Bosse stossen, die es zu überwinden gilt.

Technisch setzt das Spiel auf die von Deck 13 selbstentwickelte Flegde Engine, die bereits für   Lords of the Fallen eingesetzt wurde. The Surge soll 2017 für PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen, ein genaues Release-Datum steht jedoch noch nicht fest. Sobald hierzu nähere Informationen bekannt werden, erfahrt ihr es bei uns.

Video:

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104586 - 17. August 2016 - 22:26 #

Sieht super aus! Freu mich drauf! Irgendwie wieder ne Mischung aus Lords of the fallen und Dark Souls im Endzeit-Tech Szenario.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: