No Man's Sky: Bisher offenbar keine Spieler-Interaktion möglich

PC PS4
Bild von endymi0n
endymi0n 6330 EXP - 17 Shapeshifter,R7,S1,A3,J5
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

10. August 2016 - 14:37 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
No Man's Sky ab 20,88 € bei Amazon.de kaufen.

Trotz der Erklärung von Hello Games, dass es unwahrscheinlich sei, auf seiner Reise durch das Universum von No Man's Sky andere Spieler zu treffen, entdeckte ein Spieler schon am gestrigen US-Launch-Tag ein benanntes Sonnensystem. Auf Reddit schildert er, wie er ein Treffen mit dem Entdecker arrangieren wollte.

Zum Zeitpunkt der Kontaktaufnahme war dieser bereits vier Systeme entfernt (was eine recht "kostspielige" Entfernung ist im Spiel). Dennoch wurde ein Rendezvouz der Spieler auf einer nahen Raumstation verabredet. Beide erschienen, konnten sich jedoch weder sehen, noch miteinander interagieren. Zur Sicherheit und um Bugs auszuschließen traf man sich erneut, diesmal auf dem Planeten – aber auch hier konnten sie sich gegenseitig nicht sehen. Bemerkenswert ist außerdem, dass beide Spieler unterschiedliche Tageszeiten angezeigt bekamen (zu sehen in diesem Bild auf Imgur). Es wurde also wahrscheinlich für jeden Spieler der Planet einzeln auf dem Client berechnet.

Noch am 8. August schrieb Sean Murray, Gründer von Hello Games, auf Twitter:

Wir haben einige OnlineFeatures und Eastereggs, die Leute wissen lassen, dass sie im gleichen Universum spielen. Es geht um coole "Augenblicke".

Heute reagierte er mit einem neuen Tweet:

Zwei Spieler, die sich während eines Live-Streams treffen, das hat mich überwältigt.

Eine Spieler-Interaktion, die über das Entdecken bereits benannter Systeme, Flora und Fauna hinausgeht scheint also nicht beabsichtigt zu sein, auch wenn Sean Murray sich in dem Video, was ihr euch hier im Anschluss ansehen könnt, noch in eine andere Richtung äußerte. Was die angesprochenen Easter-Eggs sind, ist allerdings noch offen.

Video:

vicbrother (unregistriert) 10. August 2016 - 10:57 #

Verstehe die Meldung nicht ganz: Gibt es nun Interaktion oder ist das ein EasterEgg?

Die Planeten sind aber identisch, obwohl sie auf verschiedenen Clients berechnet werden, das ist aber korrekt oder?

Stonecutter 19 Megatalent - - 16000 - 10. August 2016 - 11:20 #

Bitter, bin gespannt, wie die Entwickler das rechtfertigen.

Was mich interessieren würde, rotieren die Planeten sichtbar? Umkreisen sie den Stern? Variieren Tag/Nachtzeiten?

Mersar 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 10. August 2016 - 15:03 #

Erstmal hallo Community, bin neu auf GG.

Die Frage nach den Planetenrotationen samt Planetenbahnen interessiert mich auch sehr, aber ich kann nirgendwo eine Antwort darauf finden. Ist jemand schon am spielen und kann etwas dazu berichten?

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6330 - 10. August 2016 - 15:06 #

Herzlich willkommen!

Jörg sagt, dass die Planeten rotieren, er konnte aber nicht sagen, ob diese um die Sonne kreisen. Der Abstand um dies zu beobachten war einfach zu klein.

Mersar 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 10. August 2016 - 15:18 #

Dankeschön :)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 10. August 2016 - 11:24 #

Das ist aber doch eigentlich schon seit ewigen Zeiten bekannt, daß das nicht funktionieren wird.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6330 - 10. August 2016 - 11:43 #

Ich habe noch nirgendwo gelesen oder mitbekommen, dass man andere Spieler nicht einmal sehen kann. Ich konnt mich aber an die Aussage erinnern, dass man sich nicht selbst sehen kann, sondern nur von anderen beschrieben werden kann (ist auch im Video zu sehen).

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2213 - 10. August 2016 - 11:43 #

http://www.digitalspy.com/gaming/ps4/feature/a801705/your-biggest-no-mans-sky-questions-answered/

Bei Frage #4 sagt Murray, man könne den anderen Spieler sehen.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6330 - 10. August 2016 - 11:45 #

Genau das meine ich, finde es nur komisch, dass er zu dem Bug, sollte es denn einer sein, nichts gesagt hat – wohl aber zu dem "Treffen".

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2213 - 10. August 2016 - 11:56 #

Wenn man seine Tweets so liest, scheint er diesen Umstand tatsächlich komplett zu ignorieren. Ob sich da ein PR-Disaster anbahnt?

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2213 - 10. August 2016 - 11:41 #

Ich gehe erstmal davon aus, dass wegen Serverüberlastung nicht richtig synchronisiert wurde.

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 10. August 2016 - 12:02 #

Oder beide waren auf unterschiedlichen Servern. Da soll ja auch die Tageszeit bei beiden unterschiedlich gewesen sein.

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1717 - 10. August 2016 - 12:12 #

Anfangs ja, aber die haben ja Stunden miteinander rumgemacht und sich auf den Streams verfolgte, sich in PSN ausgeloggt & wieder eingeloggt, einer hat sich PS+ gekauft, die hatten dann teils auch die gleiche Tageszeit. Sie sind mehrmals den Planeten angeflogen, haben das Spiel aus- und wieder angemacht. Das heißt heißt natürlich nicht, dass sie nicht auf verschiedenen Servern sein könnten. Aber sie haben wirklich alles versucht & die Anfangs unterschiedliche Tageszeit fällt da nicht so ins Gewicht.

Stonecutter 19 Megatalent - - 16000 - 10. August 2016 - 12:41 #

Man könnte sich das ganze ja schönreden, indem man sagt, nur weil sie gleichzeitig spielen, muss im Spiel ja nicht automatisch die gleiche Zeit sein. Der eine ist halt ein paar Jahre zu früh auf dem Planeten. ;)

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6330 - 10. August 2016 - 12:50 #

Genaueres wird nach PC-Release herauszufinden sein. Wireshark und andere Tools werden zeigen, ob NMS Netcode hat und was gesendet wird.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 10. August 2016 - 13:20 #

ne, als spieler befindet man sich an sich überhaupt nicht auf einem server. daher funktioniert das spiel ja auch offline. es gibt nur client-server-abgleiche zwecks entdeckungen. bzgl spieler-treffs wurde eigentlich mal behauptet, dass dabei lokale spieler-instanzen geschaffen werden würden die sich wie eine blase um den spieler herum befinden. innerhalb dessen hätte man sich dann auch sehen können.

blobblond 19 Megatalent - 18584 - 10. August 2016 - 11:56 #

Beim Namen Sean Murray muss ich immer an Timothy Mcgee vom NCIS denken. Anfangs hatte ich mich gewundert das er jetzt Videospiele macht!

Gilgaesch 12 Trollwächter - 1064 - 10. August 2016 - 12:45 #

Ich hab am Anfang immer an Bill Murray gedacht XD

Aladan 23 Langzeituser - - 39935 - 10. August 2016 - 12:51 #

Wird sich bestimmt noch aufklären. Wer weiß, was da gerade hinter den Kulissen abgeht.

Jadiger 16 Übertalent - 5418 - 10. August 2016 - 15:55 #

Kann ich dir beantworten da geht möglichst viele Käufer zugewinnen mit etwas was sie nicht haben.
Würde es einen Multiplayer geben wäre der irgend wann mal gezeigt worden ist er aber nicht. Man hätte ihn im Trailer gezeigt, weil es keine Einfache Sache ist sondern ein Hauptelement.
Würde es einen geben würde bei Steam nicht Singelplayer stehen, den wenn es Multiplayer ist steht das auch dorten. Sollten sie dort Multiplayer Eintragen hätten sie sich auf eine Refund Welle gefast machen können.
Schon kurz nach patch 1.03 war klar das es nicht möglich ist und ich schätze mal die werden möglichst lange das Thema ignorieren. Später Versuchen sie sich 100%ig raus zureden das sie ja das ganze anders gemeint haben.

Eigentlich müsste man Hello Games dazu zwingen einen nach zu patchen ansonsten sollte man einen Teil des Geldes zurück bekommen. Ein Refund sollte das mindeste sein was Angeboten werden sollte nach so einer dreisten Promo Lüge.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 10. August 2016 - 15:57 #

Du scheinst Dir auch immer irgendwie die Spiele zu kaufen, bei denen Du hinterher sagen kannst, die Entwickler hätten bei irgendwas gelogen.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 10. August 2016 - 17:15 #

Alle lügen... ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 11. August 2016 - 9:23 #

Lügenentwickler!

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 10. August 2016 - 20:03 #

Ich hab ja jetzt auch nicht jeden Schnipsel über das Spiel verfolgt, doch von einem Multiplayer war da nie die Rede. Warum da jetzt einige - inkl. dir - jetzt unbedingt einen "nachfordern" entzieht sich meinem Verständnis.

Du wußtest es gibt keinen, warum hast du es dann überhaupt gekauft und heulst jetzt deswegen rum?

Wenn ich es irgendwann im Sale hole bin ich vllt. ganz froh drum, daß da nicht lauter Space Rambos mir den Gar ausmachen wollen, weil die einem anderen Spieler schlichtweg nichts gönnen oder einfach Arschlöcher sind. So hab ich jedenfalls meine Ruhe :p.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 10. August 2016 - 20:11 #

Das fasst es ganz gut zusammen. Was ich in beim Erforschen des Universums garantiert nicht brauche, sind krakelende Blagen oder ==DEVILFUKKAAH_666==, der mal kurz vorbeifliegt und mir grundlos den Garaus macht, weil er für seine prozedural untergenerierten Eier kompensieren muss.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 10. August 2016 - 20:42 #

tja, hättest du das ein bisschen mehr verfolgt, wüsstest du, dass man sich lt. entwickler wenigstens gegenseitig sehen können sollte. und dass das offenbar nicht geht, ist dann ja auch der grund für diese news.

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 10. August 2016 - 20:54 #

Und inwiefern "sehen". So richtig in natura mit Schiffchen und so oder daß einem der Name des Spielers angezeigt wird, der den Planeten entdeckt hat oder auf dem Weltraumklo sein "I was there" hinterlassen hat? Da "sehe" ich den anderen Typen theoretisch auch, praktisch aber nicht.

Daher Quelle bitte.

steever 17 Shapeshifter - P - 6915 - 10. August 2016 - 20:55 #

https://www.youtube.com/watch?v=AE0nuW-mQ8A

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 10. August 2016 - 20:57 #

Also bleibt es bei der Theorie. Praktisch ist die Chance eher gegen Null. Und von Multiplayer wird immer noch nicht geredet.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 10. August 2016 - 20:59 #

sag mal, hast du die news gelesen und das video gesehen?

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 10. August 2016 - 21:05 #

Ich sehe wie diese halbgaren Zusagen aus dem Kontext zusammengeschustert wurden, ohne daß man nähere, weitere Erklärungen in diesen diversen Interviews hört. Von wann die sind, wissen wir auch nicht. 1 Jahr, 2 Jahre, 3 Jahre, wo man noch evtl. einen MP plante? Man kann wohl einen Spieler treffen, ja. Es wird aber nicht gesagt wie. Das ist der springende Punkt. Es wird auch nicht von einem wirklichen Multiplayer geprochen, von dem aber hier einige ausgehen. Und auf diesen fehlenden Multiplayer-Aspekt, den Murray anscheinend verschwiegen hat, was aber nicht stimmt, beziehe ich mich.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 10. August 2016 - 21:06 #

soso. wie könnte denn das treffen deiner meinung nach aussehen, wenn es nicht ausreicht, gleichzeitig am gleichen ort zu sein? dass die zusagen "halbgar" waren, bestreitet ja niemand. ich würde sogar sagen, die waren unzutreffend.

den unterschied zwischen "play with your friends" und "wirklichem" multiplayer kann ich auch nicht recht nachvollziehen.

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 10. August 2016 - 21:08 #

Ich kann mit einem oder vier Kumpels zusammen auf dem Sofa ein Spiel spielen. Das heißt noch lange nicht, daß das dann auch im (Online-)Multiplayer ist.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 10. August 2016 - 21:12 #

hahahaha. also, wenn der gute sean murray das ernsthaft so gemeint haben sollte, hat er ja wohl jeden shitstorm verdient. :)

deine antwort auf meine erste frage kann ich mir dann ja schon denken: man kann andere spieler treffen. in der kneipe, auf der strasse oder auf ner messe, oder so. :]

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 10. August 2016 - 21:12 #

Tja, das werden wir wohl kaum erfahren, wenn wir nicht die ganzen Interviews im ganzen Kontext zu sehen bekommen und vor allem von wann die sind. Wie gesagt, das könnte mal ein Plan gewesen sein - damals, irgendwann bei den Interviews. Nur wissen wir es nicht. Was wir wissen ist jedoch, es wurde nie offiziell ein Multiplayer angekündigt.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 12. August 2016 - 20:38 #

wie sieht so eine "offizielle" ankündigung, von der du redest, eigentlich aus? muss man dafür beim amt vorstellig werden? dass der hauptentwickler es im fernsehen sagt, scheint ja nicht zu reichen.

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 13. August 2016 - 2:25 #

In dem der Entwickler einen Multiplayer ankündigt. Hat er aber nicht.

steever 17 Shapeshifter - P - 6915 - 10. August 2016 - 21:00 #

Er sagt das wonach du gefragt hast: Dass man andere Spieler richtig treffen/sehen kann, in natura, nicht nur deren Namen, nicht nur das was sie auf dem Klo geschrieben haben. Er geht sogar so weit und behauptet, dass man mit seinen Freunden zusammen spielen kann.

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 10. August 2016 - 22:15 #

Naja, eigentlich sieht man ja nicht einmal das, was sie auf dem Klo geschrieben haben ;).

Das mit den Instanzen wusste ich aber auch nicht mehr so genau. Aber es wurde zumindest mal eine asynchrone Mehrspielererfahrung bestätigt. Wenn ich auf dem einen Planeten, den ich bereits benannt habe, etwas abbaue oder untersuche, dann sollte das soweit schon für jeden anderen Spieler, der diesen Planeten, irgendwann, betritt, sichtbar sein. Also eben schon ein abgeerntetes Ressourcenfeld, einen rumstehenden und leeren Monolithen und so weiter.
Aber es gibt im Spiel nicht einmal das. Ich bin mir nicht einmal sicher, ob das überhaupt für die selbe Partie gültig ist. Wenn ich ein System verlasse und später wieder komme, ist der Monolith immer noch da und benutzt oder ist der dann verschwunden weil der Planet neu initialisiert wird?

steever 17 Shapeshifter - P - 6915 - 10. August 2016 - 22:51 #

Aber wie soll das funktionieren bei 18 Trillionen Planeten, dass man sieht was andere abgebaut haben? Wie/wo soll/kann sowas gespeichert werden?

Das wären doch irrsinnig viele Datenmenge, für etwas, das für den Spieler nur eine ganz geringe Relevanz hat.

Oder übersehe ich da technisch etwas?

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 10. August 2016 - 23:32 #

Die 18 Trillionen Planeten sind ja auch nur theoretisch.
Die Wahrscheinlichkeit, dass alle Planeten im Spiel irgendwie je entdeckt werden sind bei unter 0,0001%. Nicht einmal 1 Trillion Planeten sind realistisch.
Da sind selbst Spielerbegegnungen millionenfach Wahrscheinlicher.

Und die Systeme werden ja auch erst überhaupt beim erstmaligen Anflug eines Spielers generiert. Die Datengröße auf den Servern wächst ja auch erst mit jedem System, Planeten und Lebewesen was ein Spieler irgendwie entdeckt. Da kann man also auch gleich Problemlos den ganzen Planeten abspeichern. Schließlich wird das System nach der erstmaligen Generierung ja auch für immer das selbe bleiben, das muss ja auch entsprechend gespeichert werden.

Ist ja im Grunde das selbe wie bei den Mehrspielermodi von Minecraft, Terraria, Starbound und Co., die ja auch quasi unendlich groß sein können und mit jedem Chunk anwachsen. Bei NMS sind die Chunks halt ganze Sternensysteme.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 10. August 2016 - 23:36 #

da sind aber auch nicht millionen spieler auf dem gleichen server. ich tippe mal, dass nms beim verlassen des systems schlicht alles wegwirft, ausser den discoveries, und dann halt neu generiert, wenn wiedermal wer vorbei kommt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 354490 - 11. August 2016 - 8:25 #

Dafür spräche, dass es so schwer ist, überhaupt zurückzufinden. Nach einem einzigen Sprung ist das schon leicht nervig, weil es bislang keine Kennzeichnung der besuchten Systeme gibt, und nur dünne grauen Linien die Verbindungen zwischen den Systemen darstellen. Und der Pfad, dem man folgt, gilt nur für die noch ausstehenden Sprünge, man sieht also nicht wie bei vielen Navis die schon zurückgelegte Strecke.

Nach zwei Sprüngen ist das schon richtig kompliziert, und es wird mit jedem Sprung noch wesentlich unangenehmer. Bewundernswert, dass die beiden erwähnten Spieler (oder einer davon) über vier Systeme hinweg den Weg zurückgefunden haben :-)

steever 17 Shapeshifter - P - 6915 - 11. August 2016 - 8:34 #

Auch wenn es technisch möglich wäre, würde ich die Relevanz aber nicht sehen. Bei Minecraft baut jemand tolle Sachen, man baut eventuell mit. Hier sehe ich dann zum Teil nichts (Pflanzen, Felsen und Co. verschwinden, wenn man sie komplett zerstört) oder ich sehe, dass er in eine Wand ein Loch gebuddelt hat... das war's im Großen und Ganzen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ich das sehe ist eh gering. Alleine den Planeten zu finden, aber auch dann. Die Planeten sind sehr groß. Dass ich genau dort lande und rumlaufe, wo auch ein anderer Spieler war... die Wahrscheinlichkeit ist eher gering. Und wie gesagt: Dann sehe ich das Loch in der Wand und vielleicht noch 2 weitere, aber das war's. Könnte man eigene Städte oder dergleichen auf den Planeten errichten, dann sähe das schon anders aus. Aber so? ;)

Ich brauch es jedenfalls nicht. Auch keine Begegnung mit anderen Spielern, wobei ich den Gedanken schon recht spanennd finde.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 10. August 2016 - 20:56 #

https://www.youtube.com/watch?v=AE0nuW-mQ8A

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 10. August 2016 - 20:45 #

"Die Leute sollten von NMS keine Multiplayererfahrung erwarten. Es ist nicht diese Art von Spiel" SM beim Anspielevent in Darmstadt.
http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/no-mans-sky/videos/50367,89764.html

steever 17 Shapeshifter - P - 6915 - 10. August 2016 - 20:47 #

Naja, aber das man sich im Spiel begegnen kann, das hat er mehr als einmal betont. ;) Hatte es auch anders in Erinnerung,...

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 10. August 2016 - 21:00 #

sagt er ja auch in diesem Video. Aber das und evtl mal einen benannten Planeten zu finden war's dann wohl auch.

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 10. August 2016 - 13:03 #

Jetzt schon kurz nach Release des Spiels trifft man auf andere Spieler?

Ernsthaft?

Bin wohl die einzige, die das seltsam findet? Ich meine, bei Trilliarden an Sternen, die dieses Spiel haben soll könnte man meinen, dass das so ein paar Monate bis Jahre dauert überhaupt einen Planeten zu finden, den jemand schon gefunden hat.

Sollte doch keine Frage von Tagen sein. Vor allem schon nach dem ersten Hyperraumsprung.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 10. August 2016 - 13:22 #

wenn man sich verabredet sollte das ja kein problem sein. ansonsten dürfte es ohne hilfsmittel äußerst schwierig sein, selbst wenn man auf demselben planeten ist. aber anscheinend funktioniert es ja eh nicht.

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 10. August 2016 - 13:30 #

Naja, ich halte es bei dieser Menge an Sternsystemen und der Tatsache, dass das Spiel erst seit wenigen Tagen erhältlich ist total unwahrscheinlich, dass man halt schon direkt auf ein bereits besuchtes Sternsystem stoßen kann. Und sich der jeweils andere Spieler auch noch in der Nähe befindet.

Für mich widerspricht das eigentlich allen Wahrscheinlichkeiten, die von den Zahlen des Spiels ausgehen, vor allem nach gerade einmal zwei Tagen.

bonesaw 13 Koop-Gamer - 1214 - 10. August 2016 - 13:33 #

Wahrscheinlichkeit hat aber nichts mit Möglichkeit zu tun :).

Auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist, man kann es nicht aussschließen.

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 11. August 2016 - 9:25 #

So wie bei einem Lottogewinn, nur noch unwahrscheinlicher ;-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 10. August 2016 - 13:33 #

wie gesagt, zufall ist das ja auch nicht. da haben sich gezielt leute verabredet um das auszuprobieren. wenn man dann die genauen koordinaten weiß, dann ist auch klar wo man sich mit dem anderen treffen kann.

aber dein argument würde ich auch als grund dafür ansehen, dass man dieses feature gar nicht erst implementiert hat. weil es halt keine vernünftige kosten-nutzen-relation hat. wozu entwicklugnsressourcen für etwas nutzen, was höchstens in der theorie vorkommt?

Ghusk 15 Kenner - P - 2972 - 10. August 2016 - 14:12 #

Erinnert mich an das Geburtstagsparadoxon:
https://de.wikipedia.org/wiki/Geburtstagsparadoxon

Leider lässt sich das nicht so ohne weiteres berechnen. Mit 18e18! sind Matheprogramm etwas überfordert. Auch die Näherungsformel bingt nix. Wahrscheinlich müsste man auf etwas anderes als double pricision wechseln.

yankman 14 Komm-Experte - P - 2411 - 10. August 2016 - 14:02 #

So wie ich das verstanden habe kann man sich nicht so leicht verabreden, wenn sich als Spieler nicht in der Nähe des anderen befindet, weil die Karte es nicht ermöglicht weit entfernte Ziele zu finden.
Das heisst es ist schon ein großer Zufall, das sich 2 Spieler finden, so was in Richtung Sechser im Lotto oder das Universium in NMS ist kleiner als angegeben.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 10. August 2016 - 13:38 #

Ja, die große Frage, die immer noch nicht vom Tisch ist. Es stimmt, dass Sean sich um dieses (existente_?) Feature in den Interviews immer gerne herumgedruckst hat, wahrscheinlich auf Anraten von SONYs PR-Leuten hin, die es für wichtig hielten, die MP-Fraktion nicht frühzeitig zu vergraulen. Ich persönlich glaube nicht daran, dass eine Coop- oder PvP Begegnung servertechnisch jemals geplant war. Mir macht das nichts aus, weil ich NMS als reines SP-Game angehen werde. Allerdings wäre es sicherlich in Hello Games eigenem Interesse gewesen, in diesem Punkt eher Farbe zu bekennen und einfach die Karten aufzudecken. - Allerdings soll es interessanterweise nun Gegenmeldungen geben, die Player-Player-Begegnungen doch noch bestätigen. - Es bleibt abzuwarten, ob sich diese bewahrheiten. Aber hey, was solls, das Spiel ist absolut genial, so wie es ist, es braucht m.E. keinen MP.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6330 - 10. August 2016 - 13:46 #

Er redete mal von Multiplayer-Bubbles, die generiert werden, wenn sich zwei Spieler treffen.

edit: Ich werde das aber weiter verfolgen und die News bei Gelegenheit updaten.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 10. August 2016 - 13:53 #

Das wäre mir zwar neu, aber kann ja sein. Hast du die Quelle? Würde mich jetzt echt mal interessieren, weil ich so gut wie keine Info über das Spiel ausgelassen habe. Danke. :)

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6330 - 10. August 2016 - 14:00 #

"What we can do is, like many games that you have at the moment, where you are flying around with an open lobby,"

"People are coming into that lobby and leaving it—like if you play Watch Dogs or something like that. Effectively, we have players joining your discrete space. We're not trying to make an MMO where you can play with literally 60,000 people on screen."

http://www.pcgamer.com/no-mans-sky-10-burning-questions-answered/

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 10. August 2016 - 14:03 #

Das beschreibt aber lediglich das, was das Spiel auch bietet: den Austausch von Stats, wenn man als Spieler bereits besuchte Planeten findet. Von echtem Realtime Coop oder PvP ist da nie die Rede.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6330 - 10. August 2016 - 14:05 #

Ich habe auch nie von etwas anderem als dem bloßen betreten der gleichen Instanz geredet.

"we have players joining your discrete space"

"You effectively see their suit actually," Murray said. "So you won't know what's inside. It still won't answer for people whether you are an alien or whether you are a human or what you look like."

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 10. August 2016 - 14:39 #

Na, da haben wir's ja. Danke fuer die Info. Ja, das hat er wirklich gesagt. Man darf gespannt sein.

Jadiger 16 Übertalent - 5418 - 10. August 2016 - 16:02 #

Wo soll es Meldungen geben das es doch geht auf Redit auf jeden Falls nicht.

Das was sie gemacht haben ist glatter Betrug eine Promo zustarten die mit etwas verspricht was es nicht gibt. Nur um mehr Geld zu Generieren übrigens würde es einen Multiplayer geben dann würde auf Steam das stehen.
Auf STEAM steht aber klipp und klar Singelplayer, weil würde dort Multiplayer stehen könnt jeder es Testen und ohne Probleme zurück geben.
Um son näher der releae kam ums weniger wollte man sagen es ist Multiplayer, am Schluss war nur noch die Rede mit anderen Spielern zu kollidieren. Genau genommen kann man sagen sie meinen damit einfach das man sieht etwas ist benannt.
Dem Spiel hätte es verdammt gut getan einen Multiplayer zuhaben, dann würde wenigstens irgend etwas passieren.

vicbrother (unregistriert) 10. August 2016 - 18:22 #

Das Spiel ist doch als Kunstwerk ausgelegt, ich denke Sony wollte ein zweites Journey als PR haben: Seht her ihr kreativen Denker und Macher, unsere PS4 ist eure Spielwiese!

Thor's Hammer (unregistriert) 11. August 2016 - 9:59 #

Es gibt keinen Multiplayer! Wurde auch nie angekündigt!

Von einem Multiplayer erwarte ich, das ich mit anderen Spielern, vorallem Freunden, zusammenspielen kann. Das kannst du in NMS aber definitiv nicht! Du hast nur eine "astronomisch" geringe Chance, einen anderen Spieler zu treffen, und mit spielen. Das wars dann aber auch. Für mich ist das Spiel ohne "richtgen" MP vollkommen uninteressant! Da spiele ich lieber StarMade, auch wenn es eine "häßliche" Grafik hat :)

rammmses 19 Megatalent - P - 13431 - 10. August 2016 - 13:47 #

Naja statistisch sind spielerbegegnungen doch eh nahezu unmöglich, warum sollten sie das implementieren.

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 10. August 2016 - 13:51 #

Offenbar so wahrscheinlich, das jemand bereits nach wenigen Stunden und nach dem ersten Hyperraumsprung auf ein vom Spieler entdecktes System stößt und sich dieser auch noch in absoluter Nachbarschaft befindet, weil er bisher nicht viel länger gespielt hat :D.

rammmses 19 Megatalent - P - 13431 - 10. August 2016 - 13:59 #

Vielleicht sind die startpunkte nicht so zufällig aus balancing gründen, wer weiß.

Arkhen 08 Versteher - 176 - 10. August 2016 - 14:55 #

Angeblich hat er gesagt, es würde an der Serverüberlastung liegen und
angeblich haben die beiden sich inzwischen doch gefunden.

Zudem ist die Startgalaxie (man beachte, die Galaxie hat einen Namen, Euklid Galaxie) anscheinend nur eine eine von vielen, so dass sich die Anzahl der Sterne reduziert auf ca. 5 Milliarden (wenn es etwas an die Realität angelehnt ist).

Geht man davon aus, das alle Spieler am Rand der Galaxie starten, reduziert sich die Anzahl weiter (kann man aber anhand der gruseligen Galaxiekarte nicht nachvollziehen).

Ist zwar immer noch sehr unwahrscheinlich, aber kommt dann doch langsam in den Bereich eines Lottogewinns.

Wer Lust hat, kann sich mal ausrechnen, wie viele Sterne in einer Kugelschale mit Wandstärke von 200 Lichtjahren vorkommen, bei 5 Milliarden Sternen.

Oder was sinnvolles machen...

Jadiger 16 Übertalent - 5418 - 10. August 2016 - 15:25 #

Das stimmt doch überhaupt nicht was du da schreibst, er hat überhaupt nichts dazu gesagt und es gibt keinen Multiplayer.

Außerdem ist es sehr wohl möglich in solchen größen andere Spieler zu finden weil es Punkte gibt wie Handelsposten und nach wenigen Stunden haben es mehrer Leute versucht ohne Erfolg.

Das Spiel wird übrigens auf STEAM mit Singelplayer beschrieben und maximal Spieler 1er das sagt doch schon alles aus.

Arkhen 08 Versteher - 176 - 10. August 2016 - 16:23 #

Klar ist es Singleplayer, es ging nur um die Wahrscheinlichkeit sich zu treffen.

Hier hört es sich zumindest so an als wenn etwas vorgesehen wäre:

http://www.eurogamer.net/articles/2016-08-10-no-mans-sky-players-meet-at-the-same-location-but-cant-see-each-other

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106276 - 10. August 2016 - 14:49 #

Hm, das klingt irgendwie alles komisch...

Olipool 16 Übertalent - 4329 - 10. August 2016 - 15:37 #

Ich würde ja erwarten, dass so eine Spielerbegegnung wie im richtigen Leben verläuft, nachdem Nuklearkrieg war und nur noch 10 Menschen leben und man nach 10 Jahren jemanden trifft:
A: Wow, schön endlich jemanden zu sehen, ich geb n Bier aus
B: Wieviele hast du davon?
A: Noch genau zwei, für diese besondere Gelegenheit
B shoots A in the head.

Triton 16 Übertalent - P - 5858 - 10. August 2016 - 18:50 #

Spezies Mensch halt.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6330 - 10. August 2016 - 15:39 #

Von Neogaf:

"I packet captured my PS4. When the servers are online, no player movement data is sent to servers, either in space or planet side. It simply doesn't transmit where you are, or any world sharing information. It does transmit your Discovers, and a diary of planets you have visited. I imagine that is for the Easter eggs. Also, if you press 'OPTIONS' it pauses the entire game world, including AI (watch creatures and ships stop) and time. Planets stop moving and time stops passing when in OPTIONS. This is not a multiplayer game."

http://www.neogaf.com/forum/showpost.php?p=213089454&postcount=2162

Suzume 14 Komm-Experte - 1937 - 10. August 2016 - 16:55 #

Klingt tatsächlich nach einem PR-Desaster. Schön verschweigen, dass es eigentlich keinen MP gibt. Und gäbe es einen, wäre er wohl noch schlimmer als der von Elite:Dangerous.

Zottel 16 Übertalent - 4371 - 10. August 2016 - 17:19 #

Ich bin verwirrt. Hieß es bisher nicht imner, dass man sich nicht treffen kann, also dass es gar keinen richtigen MP in NMS geben wird?

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 10. August 2016 - 17:45 #

Deshalb ist es ja so verwirrend - ungefähr so, als wenn du im Dachgeschoß wohnst und plötzlich Schritte über dir hörst...^^

patt 17 Shapeshifter - - 7726 - 10. August 2016 - 17:51 #

Genau so hatte ich das eigentlich auch in Erinnerung.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 10. August 2016 - 18:10 #

es wurde gesagt, dass es kein MP-spiel ist. aber es wurde sehr wohl behauptet, dass spieler sich begegnen können. und das ist jetzt offenbar nicht der fall.

Zottel 16 Übertalent - 4371 - 10. August 2016 - 22:41 #

Wirklich? Ich glaube sie haben sich mit Aussagen dazu immer recht vage gehalten (wie bei so vielem anderen auch), aber nie explizit behauptet, dass man sich wirklich wie im Koop begegnen und sehen kann.
https://twitter.com/NoMansSky/status/762689080245252096

"The chances of two players ever crossing paths in a universe this large is pretty much zero."

"We do have some online features and easter eggs so people can know they are playing in the same universe. It's about cool "moments""

Bedeutet für mich so viel wie "man wird erkennen können, ob ein Spieler schon mal hier in der Gegend war" und nicht, dass man ihn wirklich direkt sehen kann.
Aber ich will die Entwickler gar nicht in Schutz nehmen, ihre vagen Aussagen sowie die gesamte PR im Vorfeld wahr ziemlich bescheiden. Ich weiß gar nicht, wie das Spiel durch diese Art der Informationspolitik so gehypt werden konnte. Aber wahrscheinlich enstand der Hype gerade aus diesen mangelhaften Infos.

steever 17 Shapeshifter - P - 6915 - 10. August 2016 - 22:50 #

Das Video ist doch in der News eingebettet, in dem er sagt, dass man sich auch wie im Koop begegnen und sehen kann. ;)

Zottel 16 Übertalent - 4371 - 11. August 2016 - 10:13 #

Das Video hatte ich bis jetzt gekonnt ignoriert ^^
Oha, na dann kann es sich nur um einen vorübergehenden Bug handeln :D

Sam Hawkens (unregistriert) 10. August 2016 - 19:35 #

Mag mir bitte jemand mal verraten, warum das Spiel eine dauerhafte Onlineverbindung braucht, wenn es keinerlei Onlineinhalte gibt?!?

Green Yoshi 21 Motivator - 25499 - 10. August 2016 - 23:21 #

Das Spiel braucht keine dauerhafte Onlineverbindung.

Toxoplasmaa 14 Komm-Experte - P - 2460 - 10. August 2016 - 20:15 #

Die Beste Nachricht das Tages ;D

Es würde für mich total die wunderschöne Atmosphäre des Spieles zerstören, wenn ich andauernd Gefahr laufen würde von voll ausgerüsteten Campern an Stationen verdampft zu werden.

Hatte ich schon erwähnt, dass ich mich auf Freitag freue! :)

Ui ui ui! Heute kommt ja noch die SDK! "hechel hechel hechel" Bin gespannt wie Heinrich's Fazit lauten wird.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6330 - 10. August 2016 - 20:17 #

Ich hoffe mehr heute als der Test gestern^^

Toxoplasmaa 14 Komm-Experte - P - 2460 - 10. August 2016 - 21:27 #

Ja ;D Sonst wird das wieder so ein verschallerter Tag! Heute war schon schlimm weil ich mir gestern (bzw heute ganz früh) natürlich noch die 2 Stunden uncut und den vom Chef persönlich offerierten Test noch reinziehen musste!

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3151 - 12. August 2016 - 8:30 #

Ich tendiere auch eher dazu keinen Multiplayer zu wollen. Ersten aus dem gleichen Grund den Du schreibst, zweitens sehe ich nicht viel Sinn in Multiplayer. Beim Erforschen werden die meisten wohl eh alleine unterwegs sein und solche Dinge wie PvP oder Raids wuerden das Spiel nur kaputt machen.

Wie Du sagst, das Spiel lebt stark von der Atmosphaere, da stoert Multiplayer nur.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1485 - 10. August 2016 - 20:31 #

Das frage ich mich die ganze Zeit schon: Warum sollte ein Spiel, indem die Wahrscheinlichkeit eines Treffen 2er Spieler gegen 0 geht, den kompletten Software/Netzwerkunterbau eines aufwändigen Multiplayerspiels haben. Das wären verschenkte Monate an Programmier- und Testarbeit. Daher ist die Befürchtung dass diese Mechanik nicht oder nicht in der gewohnten Form existiert wohl wahr.

Aladan 23 Langzeituser - - 39935 - 10. August 2016 - 20:49 #

Wüßte eh nicht, wie das klappen sollte mit dem begegnen, wenn man nicht dauerhaft in einer persistenten Welt auf einem Server unterwegs ist.

So gesehen könnten da hunderte Jahre vergangen sein, bis der eine Spieler dort angekommen ist, wo der andere Spieler zur selben Zeit war ;-)

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 10. August 2016 - 21:02 #

die beiden waren mittlerweile nochmal am selben ort, mit dem gleichen enttäuschenden ergebnis: http://imgur.com/a/mwJle

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2537 - 11. August 2016 - 4:01 #

Habt ihr das schon gesehen?

http://www.pcgamesn.com/no-mans-sky/no-mans-sky-age-rating-case-stickers

Augenscheinlich wurden der MP-Part kurzfristig gestrichen, sodass auf der Hülle der PS4-Limited Edition das MP-Symbol überklebt wurde. Kann natürlich auch ein Druckfehler sein...

Murray der neue Molyneux?

steever 17 Shapeshifter - P - 6915 - 11. August 2016 - 7:49 #

Sean Murrayneux? Könnt passen. ;D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15788 - 11. August 2016 - 10:42 #

Sean Murrybrabeneux, vergesst nicht das Alwaysonlinegate bei Elite:D

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 11. August 2016 - 10:45 #

Wie traurig. Es gab Zeiten, da wäre es einem Ritterschlag für einen jungen Entwickler gleichgekommen, hätte man ihn mit Molyneux verglichen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15788 - 11. August 2016 - 10:59 #

Stimmt schon, auch traurig, dass Molyneux inzwischen nur auf die Features reduziert wird, die es nicht in seine Spiele geschafft haben.
Eigentlich kann man den Leuten nicht böse sein, sind halt Träumer, ohne die, würde es den ganzen Schmu ja nicht geben.

Aladan 23 Langzeituser - - 39935 - 11. August 2016 - 5:18 #

Ich glaube, da wird noch was kommen. Eventuell hatten sie es einfach nicht hinbekommen, das richtig umzusetzen. Ist mir aber auch wurscht. Das Spiel habe ich von Anfang an als Singleplayer mit Dark Souls artigen Multiplayer Gimmicks wahrgenommen.

Golmo 16 Übertalent - P - 5034 - 11. August 2016 - 10:21 #

Sean Murray reiht sich damit direkt hinter Peter Molyneux ein. Herzlichen Glückwunsch zur Aufnahme in der Hall of Shame! Das hat auch nix mit Hype oder ähnlichen Erwartungen zu tun sondern seine ganzen Aussagen stimmen einfach nicht. Punkt. Da braucht man gar nicht diskutieren! Bei Colbert hat er ganz deutlich gesagt das andere Spieler sich SEHEN können, dies war nun nicht der Fall und wie einige Leute ja auch rausgefunden haben werden außer den Planeten / Systemen Entdeckungen keine weiteren Daten über den Server gesendet! Ich mag das Spiel, ich finds wirklich gut aber es ist nicht so gut wie von Sean Murray versprochen. Na ja, ob das mit einem Patch zu richten ist? Mal abwarten wann sich Murray erneut zu No Mans Sky äußert.

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 11. August 2016 - 10:25 #

Du siehst das falsch, freylis kann dir das wahrscheinlich richtig und genau erklären.
Ich setz mal sicherheitshalber einen Zwinker drauf ;-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15788 - 11. August 2016 - 10:41 #

Elite hatte sein Alwaysonlinegate, NMS jetzt das Multistickergate, bin gespannt was sich Star Citizen ausdenkt ;)

Stonecutter 19 Megatalent - - 16000 - 11. August 2016 - 10:55 #

Das erscheint exklusiv für die PS4 Neo.

Aladan 23 Langzeituser - - 39935 - 11. August 2016 - 11:49 #

Naja den Gate, den man bei Star Citizen anführen könnte, hat sich schon der Duke gesichert ;-)

Anonhans (unregistriert) 11. August 2016 - 14:26 #

Sehr schade, dass die Entwickler nicht einfach Klartext reden und die Situation aufklären. Hier in den Kommentaren wurde ja schon ein Neogaf thread verlinkt, in dem jemand den Netzwerktraffic analysiert hat und festgestellt hat, dass keinerlei Positionsinformationen übermittelt werden. Das heißt für mich ganz klar, dass man niemals andere Spieler treffen und sehen kann.
Es gibt mehr als genug Videos und schriftliche Aussagen der Entwickler, wo ganz klar behauptet wurde, dass man sich treffen kann. Nur wäre das Universum so unglaublich groß, dass die Wahrscheinlichkeit gegen Null geht. Wieso man sich hier auf Wahrscheinlichkeiten verlässt, um zu vertuschen, dass man ein solches Feature gar nicht implementiert hat, ist mir ein Rätsel. Egal wie gering die Wahrscheinlichkeit ist, die Möglichkeit besteht immer und je mehr Leute das Spiel spielen, desto schneller kommt raus, dass es das Feature nicht gibt. Wenn man denn durch Trafficanalyse auch noch schwarz auf weiß nachweisen kann, dass das Versprochene in der Form definitiv nicht passieren kann, kann ich wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln.
Das ganze ist jetzt natürlich im Prinzip keine große Sache, weil es nie als Kernfeature beworben wurde. Aber die Tatsache, dass die Entwickler nicht die Eier in der Hose haben, um ehrlich mit ihrer Kundschaft umzugehen, spricht für mich Bände.
Es könnte natürlich auch sein, dass Sean Murray jetzt den ganzen Hass auf sich nimmt, um die Spieler vor Spoilern zu bewahren, weil es trotz nicht übermitteln der Position irgendwelche ganz seltenen Events gibt, die ein aufeinander treffen in der Form simulieren, dass es mit seinen Aussagen in der Vergangenheit zusammenpasst. Aber um davon auszugehen, würde schon eine Menge guter Wille dazugehören und ich habe meine Zweifel, dass man als Entwickler allein deswegen solche negativen Reaktionen in Kauf nimmt.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6330 - 11. August 2016 - 16:36 #

Ich denke, dass Sony Druck gemacht hat und das Feature (vorerst?) rausgeflogen ist. Das abgeklebte Online-Symbol auf der CE deutet ja darauf hin. Vielleicht wird die "MP-Bubble" noch implementiert. Hello Games hätte aber schon lange Stellung hierzu bezihen müssen, und nicht den Fragen ausweichen, das diskreditiert sie leider nur – auch wenn die Aussagen älter sind, ein Dementi dieser gibt es mWn nicht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 11. August 2016 - 17:12 #

Ganz meine Meinung. Wer immer Sean dazu geraten hat, so vage Statements zum potentiellen PvP/Koop MP zu machen, traegt die Verantwortung fuer die jetzige Verwirrung bzw. berechtigte Kritik. Man hat Sean bei den Interviews immer angesehen, dass es ihm einfach nicht erlaubt war, stickum zuzugeben, dass der MP nur Serverstats mit Userdaten enthalten wird. Denke auch dass SONY dahintersteckt. Wahrscheinlich werden sie jetzt die Verkaufszahlen analysieren, um zu sehen, ob es sich lohnt, Serverkapazitaeten fuer eine MP-Bubble bereitzustellen oder nicht. Es bleibt abzuwarten. - Ebenso wie die ebenfalls von Publisherseite her gepushte PR, die Sean und dem Team eigentlich zuwider war und die den unnoetigen Hype erst verursacht hat, wird diese Streitfrage dem Titel und dem Ruf des Developers eher schaden, obwohl sie wirklich nichts dafuer koennen. In dieser Beziehung kann Hello Games einem derzeit wirklich leid tun. Wenn SONY etwas an den Verkaufszahlen gelegen ist, sollten sie jetzt gezielt Stellung beziehen und Schadenskontrolle betreiben.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 11. August 2016 - 18:04 #

Dieses Fingerzeigen und die Verschwörungstheorien sind einfach köstlich. :-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 11. August 2016 - 18:18 #

Naja nun, wenn du eine andere oder bessere Theorie hast, lass hören. Ich glaube nicht, dass so ein netter Typ wie Sean mutwillig die Leute bescheißt, vor allem, wo klar war, dass so ein Schwindel am Ende auffällt.

Anonhans (unregistriert) 11. August 2016 - 18:42 #

Ich halte es für wahrscheinlicher, dass man das Feature nicht rechtzeitig ordentlich implementiert bekommen hat und den Release nicht weiter verschieben wollte oder konnte (weil Sony Druck gemacht hat?). Und vielleicht gerade weil er dieser liebenswerte, schüchterne Typ ist, hat er es nicht übers Herz gebracht, den Fans zu sagen, dass das Feature gestrichen oder verschoben wurde und hat vielleicht darauf gehofft, dass man es noch rechtzeitig nachpatchen kann.
Sony gilt doch eigentlich als Publisher für "Indies", mit dem es sich ganz gut zusammenarbeiten lässt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass von Sonys Seite aus darauf bestanden wurde, dass Multiplayer Features versprochen werden, die nicht implementiert werden (Sean sprach davon, dass man Freunde treffen kann und auf gewisse Weise andere Spieler "griefen" kann..das sind meiner Meinung nach schon relativ konkrete Aussagen). Genauso wenig kann ich mir vorstellen, dass Sean da jetzt einen Maulkorb bekommen hat und ihm verboten wurde, sich zumindest jetzt im Nachhinein mal klar zu äußern.
Ich glaube das Feature ist zugunsten eines pünktlichen Releases gestrichen oder verschoben worden (was selbstverständlich mit Druck von Sony zusammenhängen könnte) und bei Hello Games hat man jetzt Probleme, das ganze zuzugeben.
Die Tatsache, dass jetzt kein klares Statement kommt, lässt sich einfach nicht auf Sony schieben. Sollten sie tatsächlich Hello Games in solcher Form den Mund verbieten, wäre das nen ziemlich starkes Stück.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6330 - 11. August 2016 - 18:49 #

Kennst du Sean Murray persönlich? Es hört sich so an...

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 12. August 2016 - 0:23 #

Jein, nur ueber jemand anderen der mit ihm in Kontakt steht, aber wir haben schon kommuniziert. Ich habe auch bereits mit anderen Hello Games Mitgliedern gesprochen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 11. August 2016 - 19:15 #

Puuh, dieser Personenkult bei NMS ist echt gruselig, das toppen nur noch die Star Citizen Leute. ;-)

"Naja nun, wenn du eine andere oder bessere Theorie hast, lass hören."

Das ist in meinen Augen ganz simpel: Die Entwickler haben sich schlicht übernommen. Und nein, ich meine das in keiner Weise böse. In sympathisiere sogar sehr stark mit den Entwicklern.

Aber das ist nun mal ein extrem winziges Team. Wie viele Leute sind das? Du weisst das sicher am besten. 15? Oder waren es 20? Und diese paar Figuren müssen ALLES selber machen. Von der Entwicklung über Design, Technik, PR, Marketing, Kaffeekochen usw.

Und die werden in einem ganz schönen Stress in den letzten Monaten... vermutlich Jahren... gesteckt haben. 24/7, die ganze Zeit. Und während dieser Zeit war denen vermutlich die meiste Zeit gar nicht klar, was sie am Ende eigentlich exakt abliefern werden. Ich kann ihnen wirklich nicht übel nehmen, daß sie währenddessen dann auch mal Dinge angedeutet oder versprochen hatten, die sie am Ende gar nicht halten konnten.

Und auch diese ganze Multiplayer Geschichte... Mal abgesehen davon, daß ich das eh nie, zu keinem Zeitpunkt, so verstanden hatte, daß man andere Spieler sehen und mit ihnen zusammen spielen können wird: Selbst wenn Sean dieses Feature zugesagt hätte und jetzt am Ende doch hätte zurückrudern müssen, hätte ich damit kein Problem. Dann haben sie es halt nicht geschafft, das umzusetzen. So ist das halt, Software-Entwicklung ist nun mal kompliziert. Aber deswegen würde ich mich jetzt nicht hinstellen und herumbrüllen, daß mich irgendwer belogen hätte.

Und ich glaube, die Rolle von Sony in dieser ganzen Geschichte wird auch masslos überschätzt. Die werden jetzt als Sündenbock herangezogen, weil man die Entwickler selbst schon zu sehr auf den hohen Sockel gesetzt hat. Im aktuellen GiantBomb Podcast meinte Adam Boyes (bis vor kurzem noch bei Sony), daß das Team eigentlich alles selbst machen würde und Sonys Verwicklungen in die ganze Sache eher gering sind. (Ich meine jedenfalls, daß er sowas in der Richtung sagte. Ich hatte gestern Abend nebenher Destiny gespielt und vielleicht nicht exakt jedes Wort mitbekommen.)

Das ist hier halt einfach ein kleines, unabhängiges Entwickler-Team, das sich um jeden Pups kümmern muss. Von daher, ja, ist meine Theorie schlicht und ergreifend, daß die armen Hunde am Ende schlicht und ergreifend aus dem letzten Loch gepfiffen haben und einfach komplett ausgelastet bzw. überfordert waren.

Wenn man nun also mit dem "Finger der Schuld" zeigen möchte, dann sollte man diesen in meinen Augen auf die Entwickler richten. Negative Leute mögen jetzt vielleicht auf den Entwicklern rumhacken und ihnen Lügen oder Inkompetenz vorwerfen aber, naja, ich sehe das wie gesagt nicht so eng. Und ich fühle mich hier auch an keiner Stelle betrogen oder sowas.

Oh und ich gehe sehr stark davon aus, daß sie sogar wirklich einen echten Multiplayer Modus einbauen wollten, es zeitlich aber einfach nicht mehr geschafft haben. Ich rechne fest damit, daß dieser irgendwann noch nachgereicht wird.

Nebenbei gesagt: Ich bin selber Software-Entwickler und auch wenn ich nicht sehe, daß NMS inhaltlich "mein" Spiel sein wird, habe ich wirklich grössten Respekt dafür, was die Leute hier technisch auf die Beine gestellt haben. Technisch ist das wirklich ganz, ganz grossartig, was ich bisher gesehen habe. Daß es am Ende dann vielleicht (mir) keinen Spass macht, naja, ist dann halt Pech. Aber trotz allem Respekt vor der Leistung – Multiplayer hin oder her.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 11. August 2016 - 19:24 #

Das klingt ja richtig vernünftig. Kompliment :-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 11. August 2016 - 19:26 #

Na also, das klingt ebenfalls sehr plausibel. Danke für die Evaluation. Wer kann schon sagen, was hinter den Kulissen passiert ist? Alles in allem ist es schön, dass du dem Team ebenfalls die Daumen drückst. Egal, wie es nun im Einzelnen gelaufen ist, der Mut zum Risiko und einem Titel, der in manchen Bereichen Neuland betritt, ist ihnen zumindest anzurechnen. Davon sehen wir heute nicht viel, weshalb es - zumindest bei mir - allein dafür ein paar Pluspunkte in der B-Note gibt. :)

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28228 - 11. August 2016 - 18:27 #

Ich denke das Sean Murray dahinter steckt, er hat sich mit dem Spiel einfach übernommen und Sony ein Release-Datum zugesichert, welches er nicht einhalten konnte. Oder wielange hätte Sony ihm noch Zeit lassen und das Marketing bezahlen sollen?

Selber Schuld wenn man das grosse Geld wittert und sein Spiel einer Firma überlässt, die Geld hat.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 11. August 2016 - 18:43 #

Wie kannst Du es wagen, den Golden Boy Sean zu kritisieren!? ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28228 - 11. August 2016 - 18:50 #

Ich kann auch Chris Roberts, den ollen Sektenführer, kritisieren, aber immerhin war er nicht so dumm, sein Spiel einer Firma zu überlassen, die sich nicht mehr wie bei Journey übers Ohr hauen lässt, sondern auch Resultate zum zugesagten Zeitpunkt sehen will. ;)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 11. August 2016 - 19:12 #

Wie ich gerade schon einen Kommentar weiter oben geschrieben hatte wird Sonys Anteil in dieser ganzen Sache glaube ich deutlich höher bewertet als er in Wahrheit ist.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 12. August 2016 - 0:20 #

IGN tweeted (3 hours ago):

Initially thought nearly impossible, two players in @NoMansSky actually found each other!
Players Find Each Other in No Man's Sky
Initially thought nearly impossible, two players in No Man's Sky actually found each other!

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 12. August 2016 - 0:25 #

jo, stimmt. ign hat das getweetet, und bezieht sich damit auf genau die super-enttäuschende "begegnung" (wenn man das so nennen will), die anlass für diese news hier war.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 12. August 2016 - 0:39 #

Oops, das wusste ich nicht. Dann hat sich das ja erledigt... ähhh hier gibts nichts zu sehen, bitte weitermachen. lol :)

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 12. August 2016 - 0:49 #

du hättest dir auch einfach das 40-sekunden-video anschauen können, da wird das recht klar. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28228 - 12. August 2016 - 14:40 #

Hier ein schönes Video dazu, dass zeigt das Sean Murray einfach nur ein Lügner und Betrüger ist, was den Multiplayer-Part angeht:
http://youtu.be/TVrDaudzn64

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 12. August 2016 - 14:48 #

Keine Quellenangaben zu den gezeigten Videos macht dieses Video wertlos.

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 12. August 2016 - 18:50 #

Vor allem da man nicht weiß, von wann die Interviews eigentlich sind, ergo Entwicklungsstatus samt Plänen und aus welchem Kontext sie zusammen geschnitten wurden. Ich behaupte mal schon bei den ersten beiden Fragen, daß Interviewer und Murray nicht einmal im gleichen Raum saßen - sieht jedenfalls nicht so aus. Und das Wort Multiplayer wird hierbei immer noch nicht in den Mund genommen...

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 13. August 2016 - 10:35 #

Nanü, stand dieser Kommentarstrang nicht mal woanders?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66130 - 13. August 2016 - 11:30 #

Der erste Post von Thomas war offline, ich vermute sehr stark versehentlich. Jetzt ist er wieder da :)

steever 17 Shapeshifter - P - 6915 - 12. August 2016 - 14:54 #

Recht ünglücklich das Ganze. Aber als jemand der das Spiel auch spielt, kann ich sagen, dass ich es nicht wirklich vermisse, muss nicht unbedingt jemanden treffen. ABER der Gedanke, dass da draussen andere Spieler wären, die man doch zufällig treffen könnnte, das hat schon einen gewissen Reiz.

Auf der Suche nach weiterem mehr oder weniger intelligentem Leben...

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 12. August 2016 - 14:52 #

Wen interessiert es eigentlich noch? Die meisten Leute, die in kenne und es spielen, sagen dir ganz klipp und klar, dass sie es als SP Titel angehen und sich nicht mal fuer die Stats und Namengebungen der anderen Spieler interessieren. Mit anderen Worten: Wer geht ueberhaupt dafuer online? - Sollte irgendwann mal ein Koop Modus integriert werden, was ich bezweifle, waere es zwar interessant. Aber wenn nicht, ist auch gut.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28228 - 12. August 2016 - 15:06 #

Ah ok, jetzt versuchst du es dir auf der Schiene schön zu reden. Ich kenne durchaus einige die es sich gekauft haben, weil sie die Herausforderung angehen und sich treffen wollten, weil es als laut Sean Murray möglich ist.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 12. August 2016 - 16:20 #

Selber Schuld, wenn man sich nicht informiert. Null Mitleid hier.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 12. August 2016 - 17:05 #

dass das nicht möglich ist, wurde erst nach release bekannt. wobei ich diesbzgl auch der abgewandelten variante zustimmen würde: wer vorbestellt oder zum release kauft, ist selbst schuld.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28228 - 12. August 2016 - 17:56 #

Hab ihnen auch gesagt, dass sie ew hätten vorbestellen müssen, aber sie wollten die ersten sein die Planeten benennen und sich treffen. Jetzt hoffen sie darauf, dass der Multiplayer-Modus nachgepachtet wird.

blobblond 19 Megatalent - 18584 - 12. August 2016 - 18:03 #

Seam Murray "You can see other Characters"
70 Questions And Answers About No Man's Sky
Game Informer
Veröffentlicht am 13.12.2014
https://www.youtube.com/watch?v=n0uYnwqlslU#t=1m31s

Stephen Colbert: "you can run into other people, ohter players on game?"
Seam Murray: "yes, but the chances of that are incredibly rear just because"
Veröffentlicht am 03.10.2015
Sean Murray of Hello Games gives Stephen a sneak preview of the upcoming “No Man’s Sky.”
https://www.youtube.com/watch?v=ZqeN6hj4dZU#t=5m45s

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 12. August 2016 - 18:37 #

Das ist fast 1 bzw. fast 2 Jahre her. Mit anderen Worten: Komplett irrelevant.

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 12. August 2016 - 18:53 #

Richtig.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28228 - 12. August 2016 - 18:54 #

Freylis hat doch immer gesagt, dass man mal im Netz die Informationen suchen soll, warum ist es also irrelevant wenn man es macht? Das alles waren so die letzten Informationen und die waren alle erstunken und erlogen.

Sony tut mir hierbei etwas leid, sie haben eine Menge Geld in einen Betrüger gesteckt.

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 12. August 2016 - 19:20 #

Nicht die Infos ansich sind irrelvant, sondern von wann sie sind. In 1-2 Jahren Spieleentwicklung kann einiges passieren und über den Haufen geworfen werden. Ergo, sie sind HEUTE nicht mehr relevant. Sprach Murray überdies in all den Jahren von einem Multiplayer? Nein. Es wird ihm aber jetzt so - besonders durch diese aus dem Kontext gerissenen und zusammen geschnittenen Videoschnipsel - in den Mund gelegt.

Anonhans (unregistriert) 12. August 2016 - 20:13 #

Das Problem ist doch einfach, dass jetzt vom Entwickler keine klare Aussage gemacht wird. In den meisten Diskussionen (zumindest auf reddit und neogaf) geht es den Leuten in der Regel gar nicht darum, dass das Feature nicht drin ist, sondern in erster Linie um die Verweigerung, klarzustellen, was jetzt genau Sache ist. Der Verdacht liegt nahe, dass man bis nach dem Steam-Release wartet, bis man sich dazu äußert, damit einem keine Vorbestellungen entgehen. Ein Tweet hätte die ganze Diskussion entschärfen können.
Das Team ist winzig, für das, was hier technisch versucht und geleistet wurde. Und dafür gebührt ihnen auch ne Menge Respekt. Aber die Kommunikationspolitik ist halt wirklich unter aller Sau und ist inzwischen der Hauptgrund, wieso das Thema überhaupt noch diskutiert wird.
Und wieso eine Aussage von vor 1-2 Jahren nichts wert sein sollte, verstehe ich persönlich nicht. Wenn man sich unterwegs umentschieden hat, wurde das nie kommuniziert. Ein Tweet (sinngemäß: "Erwatet von No Mans Sky kein Multiplayererlebnis") am Abend vor Release, gilt für mich nicht als klare Kommunikation. Er hat in den Jahren vorher immer wieder gesagt, dass es möglich ist, sich zu treffen und zu sehen und "mit Freunden zu spielen". Auch wenn er das gerne bewusst etwas ungenau gehalten hat, hat er nie gesagt, dass das Spiel keine Multiplayerkomponente hat. Er hat nie klar widersprochen, wenn das Thema aufgekommen ist und hat das auch bis heute noch nicht gemacht. Jeder ist davon ausgegangen, dass es zumindest eine Chance gibt, auf andere Spieler zu treffen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit wegen der Größe des Universums verschwindend gering sein sollte und er hat niemals das Gegenteil behauptet.

Tr1nity 28 Endgamer - 101371 - 13. August 2016 - 2:28 #

Klar könnte die Kommunikation besser sein. Der springende Punkt in diesen ganzen Diskussionen hier jedoch ist, daß man einen Multiplayer erwartet hat, der aber niemals angekündigt wurde, somit es keinen gibt und deswegen diese Leute die einen erwartet haben jetzt am Rad drehen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 13. August 2016 - 10:53 #

Wer mir persönlich mehr Leid tut sind diese Leute, die jetzt mit religiösem Eifer unbedingt einen Kreuzzug gegen die Entwickler führen müssen und irgendwelche Beweise und Wahrheitsvideos produzieren und einen auf grosse Empörung und Aufklärung machen.

Und wenn ich dann manche Wortwahl lese ("erstunken und erlogen", "Betrüger", "Lügner") geht mir echt absolut der Hut hoch.

Das alles erinnert mich an diese unerträglichen GamerGate Kackbratzen, die auch nur kaputtmachen und selber nichts auf die Beine stellen können.

Was ich absolut beeindruckend und bezeichnend finde ist, wie schnell alle dabei sind, die Entwickler zu beschimpfen, ihnen böse Absichten zu unterstellen oder auch mit wilden Verschwörungstheorien den Finger mal auf die Entwickler und mal auf Sony richten, immer auf der Suche nach jemanden, den man mit Scheisse bewerfen kann.

Seid Ihr innerlich wirklich so abgestumpft und sympathielos, daß Ihr Euch diese ganzen Entwicklungsprobleme nur damit erklären könnt, daß Euch jemand von langer Hand geplant belogen und betrogen hat? Seid Ihr wirklich nicht mehr in der Lage, für ein paar Sekunden Reste von gesundem Menschenverstand zusammenzukratzen und Euch eine plausiblere Erklärung zu suchen?

Meine Güte noch eins, DER TYP IST SOFTWARE-ENTWICKLER UND KEIN PR-MENSCH! Der will einfach nur sein Spiel vorstellen, von dem er begeistert ist, bevor er dann wieder ins Hotel muss um dort den Rest des Tages daran weiterzuarbeiten! Das in Kombination mit Stress, langen Arbeitstagen und vermutlich keiner genauen Ahnung, wie das Spiel zum Release-Tag aussehen wird, führt dann halt mal dazu, daß er in einem Interview von professionellen Leuten, deren Aufgabe es ist Informationen aus anderen herauszuholen, mal mehr sagt, als er möchte. Das wäre einem PR Profi oder Politiker vermutlich nicht passiert – aber gottverdammt, genau so einen haben wir hier nun mal nicht!

Ihr macht Euch gar keine Vorstellung davon, wie sehr mich dieses Thema und diese "wir müssen hier schonungslos aufklären" Leute annerven... Und das, obwohl mir ja das Spiel noch nicht mal gefällt!

Diese Communities, die sich manchmal um Spiele zusammenrotten, kotzen mich mittlerweile sowas von an... Das beste ist, man bleibt einfach solchen Community-Seiten fern und liest das ganze nicht mehr.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 13. August 2016 - 14:44 #

Danke für die wahren Worte, Toxe. :)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 13. August 2016 - 16:58 #

Wenn es dich tröstet: Falls das Spiel jemals einen Multiplayer bekommen sollte, verschweiße ich meinen Netzanschluss, damit nichts und niemand durchkommen kann!

Despair 16 Übertalent - 5172 - 12. August 2016 - 18:39 #

Sich ein Spiel zu kaufen, um ein Ereignis zu erleben, dass laut Entwickler höchstwahrscheinlich nie stattfinden wird, ist aber auch ein bisschen... seltsam. ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 12. August 2016 - 17:03 #

klar, was interessiert mich mein gelaber von gestern. mit so einer haltung kam auch Peter Molyneux ganz wunderbar bei seiner kundschaft an.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit