Indie-Check: The Great Whale Road
Teil der Exklusiv-Serie Indie-Check

PC Linux MacOS
Bild von Der Marian
Der Marian 17289 EXP - 19 Megatalent,R7,S3,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

11. August 2016 - 9:24
In unserer Rubrik Indie-Check stellen wir regelmäßig ein interessantes PC-Spiel eines unabhängigen Entwicklerstudios vor. Die Rubrik wird von unseren Usern Der Marian, Zaunpfahl, Vampiro und Dominius betreut.

Das spanische Indie-Studio Sunburned Games versucht sich mit The Great Whale Road an der Simulation des Wikingerlebens. Ihr schlüpft in die Rolle eines Jarls, also Wikingerfürsten, und müsst euren Stamm durch die Winter bringen und via Plünder- und Handelsfahrten Reichtum und Ruhm erlangen. Das Strategiespiel mit Story-Elementen befindet sich derzeit noch im Early Access und soll in fünf bis sechs Monaten fertiggestellt werden. Dennoch ist bereits jetzt genug Substanz da, um es euch in diesem Indie-Check vorzustellen.
Die Prioritäten, um über den Winter zu kommen, müsst ihr weise wählen.
Nordischer Winter
Zum Beginn einer Partie steht euch mit den Dänen derzeit nur ein Volk des frühen Mittelalters zur Auswahl. Bis zum Release sollen weitere Völker wie Pikten und Franken dazu kommen. The Great Whale Road beginnt, nachdem euer Jarl auf einer Handelsreise verloren ging. Je nach eurer Wahl übernimmt nun entweder sein musikalischer Neffe oder eine erfahrene Kriegerin des Clans seine Vertretung. Der Stamm muss durch den nächsten Winter gebracht werden und das Verschwinden des Jarls aufgeklärt.

Was euer Clan tun soll, bestimmt ihr durch das Verteilen von Fokuspunkten auf die Nahrungs- und Handelsgüterproduktion oder das Trainieren eurer Krieger. Ihr erhaltet beim Verteilen der Punkte eine Prognose über den aktuellen Nahrungsbedarf und eure Vorräte. Der Winter wird dann von zufällig ausgelosten Ereignissen, die euch Entscheidungen mit entsprechenden Konsequenzen abringen, mehrmals kurz unterbrochen. Diese Entscheidungen wirken sich wiederum auf eure Vorräte oder die Anzahl der Stammesmitglieder aus.
Auf einer Seereise können überraschende Dinge geschehen.
Auf großer Kaperfahrt
Ist der nächste Sommer angebrochen, stecht ihr mit einem Langboot in See und folgt via Quests der Story. Aus euren zunächst fünf Helden müsst ihr vier auswählen, die die Reise antreten. Diese haben Attributswerte und eine Ausrüstung, die sich beim dorfeigenen Schmied gegen Silber durch bessere ersetzen lässt. Während der Bootsreise-Phase treten erneut Zufallsereignisse auf. Außerdem kommt ihr an Lagerstellen und Dörfern vorbei, an denen ihr anlegen könnt, um beispielsweise euren Proviant aufzufüllen und Ressourcen zu handeln.

Nach dem Anlegen, bei einem Lager oder am Zielort der Questabschnitte geratet ihr dann öfter auch in Kämpfe. Diesen werden rundenbasiert auf Hexfeldern ausgeführt. Zuerst ist nur euer Anführer im Spiel. Durch ein Spielkartensystem holt ihr weitere Helden nach und verstärkt sie durch offensive oder defensive Effekte. Stirbt der Anführer, ist der Kampf sofort verloren. "Getötete" Helden sind nach dem Kampf nicht dauerhaft gefallen, sondern haben nur ihre Ausdauer eingebüßt, was eine Erholungspause verursacht.
Eure Helden gegen eine Horde sächsischer Kämpfer.
Fazit
The Great Whale Road bietet trotz seines Entwicklungsstatus' schon ein komplexes Spielprinzip. Der Versuch, einen Wikingerstamm zu simulieren und eine strategische Entscheidungsebene zu modellieren, ist klar erkennbar und erinnert in Teilen an King of Dragon Pass. Die Kämpfe nutzen mit den Spielkarten eine interessante Mechanik und die KI stellt eine ordentliche Herausforderung dar. Allerdings wiederholen sich die Zufallsereignisse noch recht schnell.

Die Bedienung ist teilweise etwas ruckelig und gerade die Grafik im Rundenkampf sehr statisch – Punkte die im Laufe der Weiterentwicklung noch verbessert werden könnten. Grafisch präsentiert sich der Titel mit einem comic-artigen, schlichten Look, der dennoch realistischer sein will als der von Banner Saga 2 (zum GG-Test, Note: 7.0). Auch der storygetriebene Fortschritt und der Fokus auf einzelne Helden zeigen Ähnlichkeiten zum erwähnten Story-Strategiespiel. Fans solcher Titel ist The Great Whale Road sicherlich einen Blick wert. Bisher ist das Spiel nur auf Englisch verfügbar.
  • Strategiespiel mit Rundentaktikkämpfen
  • Einzelspieler
  • Für Fortgeschrittene und Profis
  • Preis: 14,99 Euro
  • In einem Satz: Wikingersimulation mit Dorfmanagement, Seereisen, Handel und Kämpfen
Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 11. August 2016 - 9:52 #

Macht einen interessanten Eindruck, danke für den Check!

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 11. August 2016 - 11:08 #

Sehr gerne. Werde ich auf jeden Fall noch weiterspielen und bin gespannt was sich noch in der Entwicklung tut.

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 11. August 2016 - 9:53 #

Danke für den Check! :-)

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 11. August 2016 - 10:55 #

Scheint absolut Hot. Werde ich vermutlich kaufen. Ist bekannt, ob der preis nach dem ea steigen wird?

Joachim (unregistriert) 11. August 2016 - 13:37 #

Hallo und danke schön! Dev hier - Wir werden den Preis anheben wenn wir mehr Inhalte im Spiel und den Großteil der Funktionalität implementiert haben. Wir werden das wahrscheinlich 1-2 Monate vor dem EA Ende tun, aber wir werden dass rechtzeitig verlautbaren.

ganga Community-Moderator - P - 15587 - 11. August 2016 - 14:37 #

Ich nehme mal an bisher ist nur der PC als Plattform geplant, oder gibt es da weitere Überlegungen? Schaut sehr interessant aus!

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 12. August 2016 - 15:47 #

Danke für die Info.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 12. August 2016 - 19:10 #

Hi, stark, danke für dein Feedback :-)

Story-driven, Wikinger, Rundentaktik, Karten, gefällt mir alles. Ich habe ja diesen Check (leider :-D ) nicht geschrieben, aber greife, auch dank des Checks, ganz entspannt zu. Werde denke ich im September ein kleines LP starten, wenn ich das technisch hinkriege :)

Gleich mal für den Newsletter angemeldet. Etwaiges Feedback vermutlich am besten auf der Spiele-site ins Forum?

Ich bin dann mal kurz shoppen. Vielen Dank @Der Marian und @Joachim und viel Erfolg für die weitere Entwicklung :)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13879 - 11. August 2016 - 11:07 #

Hm, nicht schlecht, kommt auf die Liste.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 11. August 2016 - 12:07 #

Abwarten, bis fertig. Dann überlegen ;-)

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62922 - 11. August 2016 - 13:45 #

Danke für den Check, aber nichts für mich.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 11. August 2016 - 14:00 #

Danke für die Mühe, aber Spielkarten, neeee.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 11. August 2016 - 22:10 #

Was ist daran schlimm? Stell sie dir halt als Banner vor, mit dem du dem jeweiligen Helden den Befehl gibst, in den Kampf einzugreifen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 12. August 2016 - 7:19 #

Du wirst doch nicht ernsthaft geistige Flexibilität von mir verlangen? Und das bei einem Thema (Sammel-Kartenspiele) wo ich eine innere Abneigungsblockade habe.
Als Ausnahmen lasse ich noch vielleicht Doppelkopf, Skat oder Quartett zu ;-)

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 12. August 2016 - 15:47 #

Mit Sammelkarten hat das hier nichts zu tun. Sind die Buffs der Helden und Helden selbst, von denen drei zufällig pro Runde zum Aktivieren bereit stehen. Hätte man auch mit Knöpfen darstellen können.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 15. August 2016 - 7:52 #

Na dann ^^
Das wäre besser gewesen, wobei es ja auch Spieler gibt die auf das Kartenthema positiv ansprechen.

endymi0n 16 Übertalent - - 5425 - 12. August 2016 - 6:24 #

Gar nicht mal so uninteressant, jetzt nicht sofort ein Kandidat für die Wunschliste, aber bei Release in Deutsch für meine Frau.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32786 - 11. August 2016 - 19:36 #

Liest sich sehr spannend, wird mal der Steam-Wunschliste hinzugefügt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Taktik-RPG
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Sunburned Games
Sunburned Games
28.07.2016 ()
Link
8.0
LinuxMacOSPC