PS4 Neo: Vorstellung bereits nächsten Monat?

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107515 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

8. August 2016 - 13:20
PS4 ab 269,00 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem es bereits im Vorfeld Gerüchte um eine stärkere PS4 mit dem Codenamen Neo gab, hat Sony diese im Juni offiziell bestätigt, ohne die neue Konsole allerdings der Öffentlichkeit zu präsentieren (siehe dazu auch unsere News: Sony bestätigt neues PS4-Modell mit 4K-Unterstützung). Die Vorstellung soll nun angeblich bereits im kommenden Monat in New York erfolgen. Das zumindest berichten die französischen Kollegen von Gameblog. Dort heißt es:

Während alle Anzeichen auf eine Ankündigung der PS4 Neo im Zuge der Tokyo Game Show im September hindeuten, sagen unsere Quellen, dass diese schon früher, am 7. September in New York erfolgen wird.

Laut Gameblog sei das geplante Event für eine solche Ankündigung groß genug. Es wird zudem spekuliert, dass Nintendo die Woche darauf, in der bekanntlich die TGS 2016 startet, seine neue Konsole NX enthüllen wird und Sony seine Präsentation aus diesem Grund vorverlegt hat. Playstation Frankreich wollte die Aussagen auf Anfrage nicht kommentieren.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 8. August 2016 - 13:24 #

Auf die Neo bin ich dank bereits vorhandener PS4 eher weniger gespannt. Die NX hingegen .. :-)

Toxe 21 Motivator - P - 26050 - 8. August 2016 - 13:44 #

Absolut. Weder Neo noch Scorpio reizen mich in irgendeiner Weise. Allein schon deshalb, weil ich bei beiden die Vermutung habe, daß die Spielerschaft hier mal wieder viel zu viel hineininterpretiert und am Ende nur von der praktischen Umsetzung enttäuscht sein wird.

Nehmen wir mal Scorpio: Ganz ehrlich, ich glaube den Unterschied zwischen Scorpio und Xbox One Spielen wird man mit der Lupe suchen müssen. Ich vermute eher, daß die Spiele auf beiden Geräte so gut wie gleich laufen werden, in den gleichen FPS, nur daß auf der Scorpio die Auflösung höher sein wird und man vielleicht ein paar mehr Partikeleffekte oder dezent besseres AA haben wird. Aber das war's.

Und mit der Neo wird sich das in meinen Augen ähnlich verhalten.

Also mehr von dem, was wir jetzt schon haben.

Die NX verspricht aber endlich mal wieder, was neues zu bringen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. August 2016 - 14:05 #

Das was du da beschreibst ist doch jetzt schon so. Klar kann man Spiele heutzutage mit zwei Geforce Titan X mit SLI The Witcher 3 in 4K und 60 FPS spielen und es sieht verdammt geil aus, aber das Spiel sieht auch mit einer dynamischen Auflösung zwischen 720 und 1080p, bei 25 bis 30 FPS verdammt geil aus und kostet mal eben knapp 2000€ weniger.

Selbst wenn die Xbox Scorpio und PS4 Neo Spiele in 4K und 60 FPS darstellen können, man wird wieder technologisch hochentwickelte Messmethoden, wie bei Digital Foundry, benötigen, um überhaupt Unterschiede feststellen zu können.

Aber Microsoft sagte ja auch offen, dass sie festgestellt haben, dass eine Zielgruppe auf den Windows 10 PC wechseln, um eine High-End-Grafik zu haben und denen wollen sie nur anbieten dies auch auf der Konsole zu bekommen. Dem Mainstream wird das wahrscheinlich völlig egal sein, der greift zum günstigeren Gerät und kann exakt diesselben Spiele spielen.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 8. August 2016 - 19:06 #

Bis jetzt verspricht die NX gar nichts! Es gibt nämlich noch überhaupt gar keine gesicherten Infos.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 8. August 2016 - 21:04 #

NX steht für NiX, oder?

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 9. August 2016 - 8:07 #

Zumindest verspricht sie neue Nintendo-Spiele, ist ja auch schon mal was. ;)

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 9. August 2016 - 8:47 #

Das ist aber auch das einzige. Bei einigen denke ich immer die müssen schon mehr Infos haben, so wie sie die Konsole loben.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11331 - 8. August 2016 - 13:32 #

Ich weiß ja nicht. Wirklich billig ist sie ja nicht, wenn bereits jetzige für die Hälfte des Preises zu finden sind. Zudem macht sie nur Sinn, wenn man VR nutzt und dann ist man auch bei 900€.

FastAllesZocker33 11 Forenversteher - 757 - 8. August 2016 - 13:40 #

Solche Kommentare verstehe ich nicht. Willst Du zocken oder Geld sparen? Im letzen Fall bitte nie wieder ein Spiel kaufen und ab jetzt jeden Cent zur Aufstockung der mickrigen Rente zurücklegen!

Ich meine das nicht persönlich! :) Aber viele reduzieren es bzw. vieles immer nur auf die Euros. Ich könnte kotz**.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. August 2016 - 14:11 #

Man kann zocken UND Geld sparen. Xbox One für 200€ kaufen, Xbox Live Gold für 60€ abschließen und EA Access für 25€ abschließen, schon hat man für unter 300€ ein komplettes Rundum-Sorglos-Paket, mit Sportspielen, Shootern, "Indiespielen" und bekommt ein Jahr lang jeden Monat 4 Spiele dazu, die man spielen kann.

Das gesparte Geld spart man dann um sich etwas "vernünftiges" zu kaufen bzw. Rücklagen zu haben, falls mal etwas kaputt gehen sollte.

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 8. August 2016 - 19:16 #

60€ für 1 Jahr XBL Gold nennst du sparen? Da geht noch was! ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 8. August 2016 - 19:20 #

Du zahlst wirklich 60 Euro für Xbl ? Ts, Ts...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. August 2016 - 19:34 #

Nein um Gottes Willen! Ich hatte gerade erst für 35,77€ um 12 Monate verlängert und selbst für 50€ Guthaben gebe ich nicht mehr als 40€ aus. Aber ich wollte jetzt nicht mit irgendwelchen Deals und Sonderpreisen kommen, sondern zeigen das man selbst bei Originalpreisen massiv sparen kann, ohne aufs Zocken verzichten zu müssen. :)

Für relativ neue Spiele zahle ich dank der ganzen Deals bei Xbox Live, auch nur selten mehr als umgerechnet 28€ bzw 40€ inkl. Seasonpass.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 8. August 2016 - 19:36 #

Na denn.... :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11331 - 8. August 2016 - 15:09 #

Ja mir tuts leid, dass ich als Student mehr bereit bin 200€ Euro als 400€ für das fast gleiche Produkt hinzublättern. Aber klar gebe ich wegen so einer Einstellung mein Hobby sausen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 8. August 2016 - 15:14 #

Germanistik aber nicht, oder? Spaß beiseite, aber die Zielgruppe ist sicher nicht ausschließlich Studenten und Schüler. Daher muss man eben auch andere Faktoren als nur den Preis sehen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. August 2016 - 15:33 #

Für unterschiedliche Zielgruppen gibt es ja zum Glück unterschiedliche Produkte, die trotzdem alle ein und dieselben Spiele spielen können. :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11331 - 8. August 2016 - 15:35 #

Das kommt dabei raus, wenn man sich unterbewusst nicht entscheiden will, wie man den Satz formulieren will^^ das stimmt natürlich. Man möchte sein eigenes Produkt ja auch nicht abwerten. Aber auf mich bezogen, sehe ich da kein Mehrwert. Die VR Erfahrung wird dadurch ja nicht doppelt so gut, außer es würde in die Auflösung fließen.

Specter 16 Übertalent - P - 4505 - 8. August 2016 - 13:40 #

Moment, deinem neuen User-Namen nach zu urteilen, solltest du nun alles viel positiver sehen ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11331 - 8. August 2016 - 15:07 #

Na toll, da hat das Zeugenschutzprogramm und die Namensänderung ja gar nicht geholfen..

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 8. August 2016 - 16:23 #

Die Namensänderung ist ja auch so total unauffällig :D

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 8. August 2016 - 21:06 #

Wenn Inhalt und Präsentation gleich bleibt, ist der Name auch gleich gleich ^

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11331 - 9. August 2016 - 1:03 #

Ich nenne es "Fan-Support"

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28221 - 8. August 2016 - 13:43 #

Ich als PS4-Besitzer bin gespannt, wie gut dann zukünftige Spiele bei mir laufen werden. Die nächste Generation kaufe ich mir jedenfalls nicht.

FastAllesZocker33 11 Forenversteher - 757 - 8. August 2016 - 13:51 #

Wieso nicht kaufen? Auf dem PC rüstet man doch auch immer mal auf? Einfach dann die *alte* PS4 über die Bucht verkaufen und von dem Restwert die neue teilfinanzieren. Die komplette Spielesammlung nimmst Du mit auf die neue. Sony (und MS) macht es den Spielern so einfach und schmerzfrei wie nie zuvor zur nächsten Konsolengeneration zu wechseln. (Ich nehme an, dass es so laufen dürfte, alles andere wäre komplett User-unfreundlich.)

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28221 - 8. August 2016 - 17:50 #

Ich habe meine Konsole gekauft, damit ich nicht alle zwei bis drei Jahre eine neue brauche. Wenn (wie vermutet) jetzt immer wieder die nächste Version mit mehr Power rauskommt, kann ich getrost mindestens eine Generation auslassen.

Punisher 19 Megatalent - P - 13376 - 8. August 2016 - 22:37 #

Denke das kann man dank Kompatibilität eh.

Wenn die Scorpio 2017 rauskommt sinds 4 Jahre, das halte ich für vertretbar.... dann sind wir im Bereich von 10 Euro/Monat fürs Zocken, wenn man die Anschaffung hochrechnet... wenn man die alte Möhre dann noch für 100 Euro verkauft kriegt ist man für die Hardware auf vier Jahre schnell beim monatlichen Preis eines Grande Venti Genitali Cappucino (oder was auch immer) bei Starbucks. Damit kann ich dann schon leben, denke ich. Die PS4 neo nach drei Jahren würde ich aus Prinzip auf überspringen und irgendwann mal holen, wenn die PS5 au der Matte steht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. August 2016 - 14:13 #

Lass einfach die PS4 Neo aus und nimm die PS5, auf der wirst du wohl eh alle Spiele mitnehmen können und kannst sie dann nochmal in besserer Grafik und mehr FPS spielen.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28221 - 8. August 2016 - 17:50 #

So hoffe ich es.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. August 2016 - 18:14 #

Ein ähnliches Szenario haben wir doch gerade mit der Xbox One S. Sie ist 7% Leistungstärker als die normale One, einige Spiele wie Project Cars haben bis zu 11 FPS mehr, andere mal hier und da einen FPS mehr und in manchen Spielen sogar etwas weniger Tearing. Alle Spiele sind "Abwärtskompatibel" und einige aus meinem Stammforum denen das wichtig ist, sind schon dabei aufzurüsten bis nächstes Jahr die Scorpio kommt.

Ich habe auch mit meiner "alten" One Spaß, obwohl ein Mirrors Edge zwischen 50 und 60 FPS schwankt und auch die teilweise 25 FPS von The Witcher 3 stören absolut kein bisschen.

Langfristig gesehen wird man aufrüsten müssen, aber noch nicht nach 3 Jahren. Woran PS4-Nutzer sich aber wahrscheinlich gewöhnen müssen, ist eine dynamische Auflösung zwischen 720 und 1080p, weil das für Entwickler ein hervorragendes Mittel ist, um fehlende Leistung wieder auszugleichen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 8. August 2016 - 18:08 #

Wenn MS Erfolg mit dem One Konzept hat, wette ich mit dir, dass es keine PS 5 geben wird ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. August 2016 - 18:19 #

Doch klar, alleine aus Marketinggründen wird man die 5 zücken, so wie Apple nach dem Buchstaben immer eine neue Nummer zückt. Ein iPhone 7 verkauft sich garantiert alleine wegen des Namens als ein iPhone 6 SX, obwohl es dieselbe Leistung hätte.

Nach der PS4 Neo (PS4 S, PS4 X, PS4K, PS4 Whatever) gehe ich ganz fest von einer leistungsstärkeren und voll abwärtskompatiiblen PS5 aus. ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 8. August 2016 - 18:22 #

Voll abwärtskompatibel ? Wär bei Sony ja mal was ganz neues .....

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28221 - 8. August 2016 - 18:32 #

Wäre ja die PS4 Nummero 3.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. August 2016 - 19:01 #

Nein wäre es nicht. Die PS2 war zum größten Teil Abwärtskompatibel zur PS1, die erste Revision der PS3 war voll abwärtskompatibel zur PS1 und PS2, die PSP wurde digital Abwärtskompatibel zur PS1 und die Vita zur PS1 und PSP.

Lediglich die PS4 ist eine Ausnahme, da es aufgrund der außergewöhnlichen Architektur des Cellchips nicht mehr möglich wurde, eine Abwärtskompatibilität zu gewährleisten. Da ich aber Beta-Tester von PS Now in Deutschland war, kann ich dir sagen das auch der Cellchip in Zukunft kein Problem mehr darstellt.

Sony muss nur endlich mal den Arsch hochkriegen, PlayStation Now offiziell in Deutschland rausbringen und vor allem Kundenservice beweisen, in dem man nach und nach alle Spiele als Stream bringt und die Möglichkeit bietet diese auch per Disk zu aktivieren. Irgendwann sind auch die treusten Kunden seit der PS1 weg, wenn sie nicht mal hinmachen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 8. August 2016 - 19:19 #

Schön, aber alle deine Beispiele waren nicht "Voll" abwärtskompatibel. :)

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28221 - 8. August 2016 - 21:03 #

Wo ist denn die XBox voll abwärtskompatibel?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 8. August 2016 - 21:20 #

Nirgendwo. Hab ich ja auch nie behauptet ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 13376 - 9. August 2016 - 6:32 #

Soweit ich mich erinnere hatte doch die erste Generationd er PS3 die PS2-Chips zusätzlich verbaut - das würde ich jetzt schon "voll" abwärtskompatibel nennen. ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 6:41 #

Hatte sie auch, genauso wie sie einen PS1 Chip verbaut hatte. Sie war voll Abwärtskompatibel und hatte einen der besten erhältlichen Blu-Ray-Player, da haben aber alle wegen dem Preis von 599$ gemeckert. Danach fing es an, dass Sony nur noch billig gebaut und auf Kundenservice zugunsten des Anschaffungspreises verzichtet hat.

Hätte die PS4 weniger als 200€ mehr gekostet, wäre sie voll abwärtskompatibel zur PS3 und so lautlos wie eine Xbox One. Aber billig gewinnt, wie man am Erfolg der PS4 sieht. ;)

Weizegger 11 Forenversteher - 789 - 8. August 2016 - 13:58 #

Danke für die News! Ich sauge gerade alles auf was mit PS4 NEO zu tun hat. Da ich noch keine PS4 habe und Final Fantasy 15 mein Launch-titel werden soll, wäre es ganz toll wenn ich nach dem Release am 30. September keine allzulange Wartezeit hätte. Excited!!!

Gast (unregistriert) 8. August 2016 - 14:14 #

Ich warte auf die Gtx1070 Notebooks. Kann ich am Fernseher anschließen. Per Dongle mit dem Elite Controller spielen. Dann habe ich auch meine Neo Skorpion.

FastAllesZocker33 11 Forenversteher - 757 - 9. August 2016 - 11:47 #

Goil. Ich warte auf GTX1070 Netbooks, dann kann ich auch unterwegs zocken, dann hab ich meinen Neo Skorpion DS Vita Boy.

/Sarkasmus aus

turrican05 16 Übertalent - 5122 - 8. August 2016 - 14:33 #

Habe mir seit dem Sega Mega Drive und der PS One keine Konsole mehr gekauft. Die Specs (und der Preis) zur PS4 Neo würden mich interessieren. VR braucht ausser Geordi La Forge kein Mensch! ;)

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 8. August 2016 - 15:12 #

Wollen sie die dieses Jahr releasen wird es wirklich Zeit. Interessant wird dann sein was sie kann. Vor Monaten gab es Gerüchte Sony testet durch ob sie eine 399 oder 499 Variante bringen. Letztere ist von der Leistung sehr nahe der Scorpio. Außerdem müssen sie dann Spiele zeigen die die Vorteile aufzeigen. Gekauft ist das Ding wie Scorpio aber eh sicher.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3107 - 8. August 2016 - 15:31 #

Bin eher gespannt wie das mit der nächsten Generation von Konsolen wird.
Kann dann die neue MS Konsole dann Spiele von der XBox360, XBone + Scorpio "Modus" abspielen?
Dank Scorpio sollte man (ich weiß abwarten) problemlos die XBone + Xbox 360 Spiele zocken können (genug Power für die Emulation...?).
Wie sieht es generell mit Sony aus?
Habe keine Lust ne PS3, PS4 und dann noch ne PS5 mir im Schrank zu stellen.

Toxe 21 Motivator - P - 26050 - 8. August 2016 - 15:52 #

Ich gehe mal stark davon aus, daß eine PS5 (genau so wie eine Xbox One 2.0) abwärtskompatibel sein wird.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. August 2016 - 15:54 #

Wenn nicht, werde ich PC-Gamer. Noch eine Generation komplett von vorne mache ich nicht mehr mit.

Toxe 21 Motivator - P - 26050 - 8. August 2016 - 16:12 #

Kommt auch die Generation an. Wenn es gute Gründe dafür gibt, warum nicht. Aber der Punkt ist: Viel zu früh, sich jetzt schon um sowas Gedanken zu machen.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3107 - 8. August 2016 - 16:21 #

Es gibt nie "gute" Gründe auf Kundenservice zu verzichten.
Aber ersteinmal auf die aktuelle Upgrades warten (neo + Scorpio) abwarten.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 8. August 2016 - 22:55 #

Wenn eine Kosten- / Nutzenrechnung schlichtweg nicht aufgeht, dann ist das sogar ein sehr guter Grund, auf Kundenservice zu verzichten. Der Kunde mag König sein, aber er ist nicht der Mittelpunkt der Welt.

Peter Peter (unregistriert) 9. August 2016 - 18:56 #

Interessant: beim ersten Satz kann man auch das "nicht" weglassen und kommt inhaltlich aufs gleiche raus!

FastAllesZocker33 11 Forenversteher - 757 - 9. August 2016 - 11:48 #

Nach Microsoft Logik müßte die aber Xbox 0,5 heissen.

Baumkuchen 15 Kenner - 2792 - 8. August 2016 - 16:33 #

So lange ich nicht direkt vor dem Monitor/Bildschirm hocke und mir die 4k Beamer auch noch zu teuer sind, verzichte ich liebend gerne auf die Neo und verweile bei meiner alten Variante. Vielleicht die folgende Generation bzw. Evolutionsstufe dann...

Es sei denn Microsoft schafft es, seine 360 exklusiven Japan-RPGs und die gesamte Mass Effect-Trilogie auch mal auf den neuen Geräten spielbar zu machen. Dann kaufe ich mir auch gerne mal eine Scorpio "dazwischen", ich kann die alte Flugzeugturbine entsorgen und erfreue mich ganz nebenbei auch der Forza-Reihe und Crackdown.

Bloomqvist 10 Kommunikator - P - 437 - 8. August 2016 - 18:36 #

Naja dank der Neo/Scorpio Ankündigung hab ich für meinen Teil entschieden, dass es für mich wohl vorerst die letzte Konsole war. Keine Neo für mich. Stattdessen lieber einen dicken PC.
Nach jahrelangen Konsolen haben mich die Herren Sony und MS soweit, dass ich mir lieber einen PC kaufe und nur noch müde über die Specs einer Konsole lachen werde. 4K? Kein Problem! VR? Gerne, wenn es günstiger wird! Mehrere Displays! Ja sofort. Maximale Details? Aber hallo.

Anders gesagt: Hätten sie die Leistung der neuen Konsolen auf ein ordentliches Niveau angehoben, hätte ich es mir überlegt, so ist es doch nur wieder der Mittelklasse-Rechner für den Fernsehn...

Grumpy 16 Übertalent - 4485 - 8. August 2016 - 18:42 #

was erwartest du denn? dass sie die performance eines 2000€ pcs in eine 500€ konsole stecken? ...

Bloomqvist 10 Kommunikator - P - 437 - 8. August 2016 - 18:58 #

Zugegeben das wäre zu viel, aber ich muss dazu sagen, dass ich bisher nie nach einer neuen besseren Konsole verlangt habe. Nein, ich war immer mit meiner PS4 glücklich (besonders wieder übermorgen bei NMS), aber seitdem es hieß es kommt eine stärkere Konsole und was sie alles besser kann, hab ich den Sinn einer Konsole in Frage gestellt...jetzt soll man wie bei einem PC die Hardware aufrüsten, wenn man bessere Ergebnisse erzielen will, oder Feature x besser nutzen möchte.
Allerdings hat man nichts Neues in dem Sinne und selbst das neue kann einer GTX 1070 nur schwer das Wasser reichen, ganz zu schweigen von einer GTX 1080. Klar das sind ganz andere Preisdimensionen, zumindestens bei der 1080, aber dennoch...wenn es jetzt schon losgeht mit Upgrades und neuen Versionen, warum nicht zum PC wechseln?! Ist ja nicht mehr weit weg, nur das ich bei einem PC die gleiche Leistung bei ähnlichen Budget erzielen kann, oder eben auch bei größerem Budget eine deutlich bessere Leistung bekomme...
Die hätten es einfach dabei belassen sollen und eine PS5 mit Abwärtskompatiblität entwickeln sollen und fertig.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2373 - 8. August 2016 - 21:32 #

Die eigentlichen Argumente für eine Konsole mögen bei jedem anders liegen, aber die Konsolen haben für mich mehr Vorteile, so dass ich den Nachteil der etwas schwächeren Grafik bei Multititeln gerne in Kauf nehme.

Und die 1st-Gen-PS4 wird auch weiterhin 100% unterstützt, so dass man auf einen ca 5-Jahres-Zyklus kommt. Ich find das Ok.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. August 2016 - 21:59 #

Also meine Xbox One hatte 199€ gekostet und spielt auch in zwei Jahren, nach dem Release der Scorpio und Neo, garantiert alles ab, ausser VR-Spiele. Niemand wird gezwungen nach drei Jahren aufzurüsten, weder bei den Konsolen, noch bei dem PC.

Zumindest Microsoft wird dich nicht aufhalten, ihnen ist es egal ob du Windows 10 nun auf der Xbox One oder dem PC benutzt, aber das kriegst du da nicht komplett für 200 bis 400€ und vor allem nicht ohne dich um Treiber oder Konfigurationen kümmern zu müssen.

Bloomqvist 10 Kommunikator - P - 437 - 9. August 2016 - 5:45 #

Ja das stimmt schon. Konfigurationen sind schon ein Ding, aber das bekomme ich schon gebacken. Hab es früher auch hinbekommen und das mit den Treibern ist auch nicht mehr so wild.
Zugegeben das ist ein Mehraufwand und ich weiß das die alten Geräte alles abspielen. Mich ärgert es nur, dass es jetzt hier schon so losgeht wie beim PC und man zB VR besser mit der Neo abspielen kann. Das bedeutet wenn ich VR will kaufe ich die Neo und die Brille und Zack ist man bei ca 700€. Und das nur um das beste Ergebnis zu bekommen.
Klar das ist immer noch günstiger als ein PC, aber dafür hat man auch nicht unbedingt die Qualität wie beim PC.
Ich mag mir einen PC jetzt zwanghaft schönreden, oder krampfhaft den hohen Anschaffungspreis rechtfertigen, aber dennoch denke ich, wenn es jetzt schon hier so losgeht, kann ich das Geld auch in einem Rechner investieren. Ich mochte es an Konsolen, dass sie 6 Jahre leben und das bei gleicher Leistung. Jeder der Spieler hat die gleiche Spielerfahrung und es gab nicht diese "PC-Klassen-Gesellschaft".
Wäre die Neo eine PS5 mit VR und Abwärtskompatiblität, wäre ich wohl noch so begeistert, dass ich das Ding direkt kaufen würde. Dann bitte aber mit ordentlich mehr Power.
Aber nein es ist eine PS4.5 die Menschen davon abhalten soll auf einen Highend PC zu wechseln...ich glaube MS hat zur scorpio eine solche Aussage gemacht und nur dadurch hab ich mal angefangen zu vergleichen was ein Highend PC alles kann...haha ich wette das war deren Absicht...;)

Golmo 15 Kenner - P - 3221 - 9. August 2016 - 7:48 #

Ich muss aufhören in die Kommentare unter die NEO / Scropio News zu gucken! Ihr seid hier auf einer Gaming Website und Gaming ist ein Hobby! Aber mir scheint das hier das rumgeheule auch mit Abstand am Größten ist! Ich glaube im Modellflieger Forum findet man weniger Kommentare über Leute die sich über Preise und Haltbarkeit aufregen. Mich erinnert das hier mehr an ein Raucher Forum und alle beschweren sich über die steigenden Kippen Preise. Was ist nur los mit euch? PS4 / One werden bald 4 Jahre alt, es ist Zeit für was neues bzw. für Fortschritt! Ist euch euer Hobby wirklich so wenig wert?

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 9. August 2016 - 8:04 #

Geiz ist geil hat sich beim Gaming leider längst eingebrannt..

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 9. August 2016 - 8:05 #

Ich würde es begrüssen wenn Spiele teurer werden. So wächst wenigstens der POS nicht :D

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 9:12 #

Spiele sind teurer geworden, eine "Vollversion" inkl. Seasonpass kostet digital mittlerweile um die 100€ im PSN oder bei Xbox Live.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 9. August 2016 - 10:48 #

Und was ist daran günstiger als z.B. ein StarCraft + Brood War, das vor 18 Jahren zusammen auch 90$ gekostet hat? Leider weiß ich den DM-Preise nicht mehr, aber inflationsbereinigt sind das jetzt 120€. Dazu hast du heute Keyseller und verrückte Sales schon wenige Monate nach dem Release. Ich glaube nicht, dass AAA-Produkte jemals so günstig waren.

Teuerer ist ein Spiel heutzutage höchstens wenn du den Wal in einem F2P-Titel spielen willst.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 9. August 2016 - 10:45 #

Da ich quasi keine DLC spiele, kaufe ich den normalen Vollpreis und der ist nicht höher als früher. Dafür habe ich früher Erweiterungen gekauft, die mindestens die Hälfte des Vollpreises gekostet haben ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 9:25 #

Es gibt nunmal sehr viele Menschen auf der Welt, die wenig Geld haben und nur weil der Fortschritt voranschreitet, heisst es nicht, dass man auf dieses Hobby verzichten muss, weil diejenigen die das Geld dazu haben, unbedingt einen Fortschritt brauchen. Deutschland ist auf Platz 4 der Länder mit dem größten Bruttoinlandsprodukt, da sind noch 184 Länder in denen Menschen weniger Geld haben und auf günstige Produkte angewiesen sind.

Empfänger von ALG2 und Grundsicherung haben ein jährliches Durchschnittseinkommen, dass ist vergleichbar mit Ländern wie Brasilien, Kasaschstan und Malaysia. Vielen Studenten die ich so kenne, geht es da auch nicht viel besser, also ja, das Hobby kann einem echt wenig wert sein, wenn man entscheiden muss, ob man lieber zocken etwas etwas essen möchte.

Golmo 15 Kenner - P - 3221 - 9. August 2016 - 9:29 #

Ja, aber wir gehen ja hier nicht von den Ärmsten der Armen aus. Lustigerweise haben sogar die meisten die sich hier im Forum und im Kommentar Bereich beschweren immer min. 1 GG Spenden Medaille im Profil. Denke also das Essen kaufen für diese Leute dann auch nicht das alzu große Problem ist, wenns sogar reicht um Herrn Langer ein Sushi in Tokyo zu finanzieren :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 9:42 #

Ist schon ein Unterschied ob man mal 5€ locker macht, was einem Tag Essen entspricht, oder 400+ Euro für eine Konsole, weil diejenigen die es sich leisten können, unbedingt eine haben wollen und alles hinter sich lassen können. Also ich müsste für eine neue 400€ Konsole circa 8 Monate lang sparen, für ein professionellen Bericht der TGS, von einem Herrn Langer, gar nicht. ;)

Golmo 15 Kenner - P - 3221 - 9. August 2016 - 9:46 #

Okay, du musst 8 Monate sparen und hattest nun 3 Jahre Zeit. Ich sehs Problem nicht? Du kannst NEO und SCORPIO direkt zum Release kaufen. Vielleicht reichts sogar noch für die NX, wenn du deine Alten Konsolen verkaufst garantiert! Die neuen Konsolen kommen ja nicht unerwartet urplötzlich in den Handel.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 11:23 #

8 Monate sparen und dabei auf andere Sachen verzichten wie mit Freunden essen gehen, ins Kino gehen, mal ein Eis essen, mal zu McDonalds, also einfach am sozialen Leben teilhaben. Wenn man Geld hat, ist es einfach so zu reden wie du, aber auch das kann sich schneller ändern als du denkst und schon fängst auch du an andere Prioritäten zu setzen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 9. August 2016 - 11:30 #

Thomas, ganz ehrlich wenn du auf obrige Dinge verzichten musst um dir das Geld für eine Konsole zu sparen, würde ich so ein Hobby lieber aufgeben.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 11:35 #

Nee wieso denn? Wie bereits beschrieben, Xbox One für 199€, Xbox Live Gold für 35€ und EA Access für 25€, für 260€ bekommt man jede Menge Spiele, jeden Monat 4 neue und kann sich etwas Geld beiseite legen, um ein Spiel im Deal für umgerechnet circa 28 bis 40€ zu kaufen. Oder meinst du Microsoft bringt aus Dummheit eine Xbox One S für 299€ auf den Markt, obwohl nächstes Jahr die leistungsstärkere und teurere Xbox Scorpio kommt? Das sind völlig unterschiedliche Zielgruppen. :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 9. August 2016 - 12:15 #

Das meine ich doch. Wenn du dir um diese 260 Euro bezahlen zu können alles andere verbieten müsstest. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 13:56 #

Es gab auch mal bessere Zeiten, aus denen hatte ich noch genug Geld und spare auch schon auf die Scorpio in drei bis vier Jahren. Ist dann halt ein Kinobesuch oder Kaffee bei Starbucks weniger im Monat. ;)

Golmo 15 Kenner - P - 3221 - 9. August 2016 - 15:10 #

Kopf hoch, es geht auch wieder bergauf! :-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 9. August 2016 - 18:05 #

Kaffee bei Starbucks ?
Allein schon diese widerliche Zuckerplörre wäre mir keinen einzigen Cent wert. Das ist alles, aber kein Kaffee. Eigentlich ist dieses Gebräu eine Beleidigung für den Kaffeefan ! Zudem völlig überteuert.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 18:21 #

Mir schmeckt die Zuckerplörre, ich mag die Atmosphäre und das Publikum. In Wirklichkeit bin ich nämlich ein Hipster. :D

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 9. August 2016 - 18:40 #

Ohhhkayyy, noch so ein geschmacksamputierter wie Herr Langer.....

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 10. August 2016 - 7:01 #

Du klingst so, als würdest du nur edelste Bohnen, frisch ausgeschieden aus Tierdärmen, handverlesen mahlen und direkt im Mund mit Wasser vermischen, um soviel Aroma wie möglich zu erhalten ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 10. August 2016 - 9:22 #

Nee, der normale Kaffee aus meinem Vollautomaten tut es auch :D
Lass mal, ich versteh nur Leute nicht die sich das eklige voll überteuerte Starbucks Zeug geben. Und vor allem nicht Frappuchino welchen ja Jörg zu lieben scheint, wohingegen es mich davor nur gruselt. ;)

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 10. August 2016 - 13:09 #

Die haben gute Joghurtdrinks :-D

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61293 - 10. August 2016 - 14:16 #

Ich hab das Gefühl du möchtest unbedingt das letzte Wort haben.... :D

McSpain 21 Motivator - 27019 - 9. August 2016 - 10:17 #

Naja. Ich hab als Student halt auf andere Dinge verzichtet und/oder nicht die Konsolen und Spiele zum Release gekauft sondern Jahre später und/oder gebraucht.

Auch dein Beispiel mit den teureren Spielen digital gilt nur wenn man eben sofort zuschlagen und dabei sein will und nicht auf den extrem heftigen Preisverfall oder die fast schon Preisentwertung über Aboprogramme wie GamesforGold oder PSN+ warten will.

Ansonsten war es früher mit den Konsolen und dem PC auch immer so dass es eine Elite gab an die ich finanziell nicht rangekommen bin, die 8000 DM für einen Computer ausgegeben haben und ich konnte die High-End-Titel nur als Diashow schauen.. Damals hat mir aber auch das noch Spaß gemacht und ich habe mich drauf gefreut irgendwann mal die Hardware dafür zu haben. Ansonsten gibt es ja kaum Bereiche wo man die Entwicklung nach vorne bremst, weil man sozial jeden Mitnehmen muss.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. August 2016 - 11:28 #

Es gibt weitaus mehr Bereiche die künstlich ausgebremst werden, als du wahrscheinlich denkst. Oder meinst du die Leistung einer Xbox One Scorpio mit 6 Terraflops (was auch immer das nun wieder heissen mag), war vor 3 Jahren noch nicht möglich? Die Leistung wurde zurückgehalten, um einen Massenmarkt-kompatiblen Preis zu erzielen, denn der Massenmarkt besteht nicht nur aus den Top 5 der Länder, mit dem größten Bruttoinlandsprodukt, sondern auch aus den Ländern darunter. Also den ärmeren Menschen, die weniger haben als der durchschnittliche Deutsche.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 9. August 2016 - 12:06 #

Ja.. Und? Darum kann man aber immer noch eine Konsole rausbringen die dann nur den oberen Teil des Mainstreams abgreift.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 9. August 2016 - 12:07 #

Der Massenmarkt stimmt, aber die BRICS-Länder stehen nicht vorne bei der Bewertung. Ertrag ertrag ertrag möglichst schnell.

PS: auch wenn ich wahrscheinlich selber typos drin habe: TERA, hat mit Terra nichts zu tun

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 9. August 2016 - 8:37 #

Ich brauch nur die PS3, und das meist auch nur als BluRay-Player... ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)