Bethesda: Pete Hines erklärt, weshalb man Skyrim und nicht Oblivion oder Morrowind remasterte

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 129284 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

7. August 2016 - 14:08 — vor 37 Wochen zuletzt aktualisiert
The Elder Scrolls 5 - Skyrim Special Edition ab 18,71 € bei Amazon.de kaufen.

Nach der Ankündigung der Special Edition von The Elder Scrolls 5 - Skyrim (Note im Test: 9.5), einer Remastered-Version für PC, Xbox One und die PS4, fragte sich der eine oder andere Fan der Spielreihe, weshalb Bethesda sich nicht stattdessen für The Elder Scrolls 4 - Oblivion, oder The Elder Scrolls 3 - Morrowind entschied. In einem Gespräch mit den Kollegen von Gamespot hat sich der Studio-Vice-President of PR and Marketing Pete Hines zu den Gründen geäußert und erklärte, dass der Aufwand für die beiden älteren Titel unvergleichlich höher gewesen wäre:

Oblivion ist schon zehn Jahre alt, weshalb die Arbeit an der Engine und der Technik für eine Remaster-Version und all den Dingen, die wir machen wollte­n, beträcht­lich gewesen wäre. Es ist nicht unmöglich, aber es wäre immens. Es stellte sich daher die Frage, ob wir ein komplett neues Spiel oder Skyrim machen.

Wie er anmerkte, hatte man zu dem Zeitpunkt schon Skyrim als Tech-Übung auf die Xbox One portiert, weshalb ein Teil der Arbeit bereits erledigt war. „Es erschien uns als der logische Weg. Skyrim war bis Fallout 4 das erfolgreichste Spiel, das wir je gemacht haben und hatte daher bereits ein riesiges Publikum“, so Hines.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 7. August 2016 - 14:25 #

Letztendlich verständlich. Sie wollen ihr aktuellstes Elder Scrolls halt einfach auf den aktuellen Konsolen haben.

Golmo 16 Übertalent - 4081 - 7. August 2016 - 14:26 #

Pete Hines schätze ich da er einer der wenigen ist die nicht nur PR Floskeln raushauen!

Philley 16 Übertalent - P - 5453 - 8. August 2016 - 1:15 #

Wusste nicht, dass er das häufiger so macht, aber nach dem Lesen des Statements habe ich tatsächlich noch einmal zurückgescrollt und mich vergewissert, dass er wirklich für PR zuständig ist. Das klang so merkwürdig... vernünftig. "Leute, das muss sich für uns auch lohnen. Alles neu lohnt sich aber nicht. Ergo: Skyrim"

Toxe 21 Motivator - P - 27976 - 8. August 2016 - 11:33 #

Ja ich kann den auch ganz gut leiden.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3215 - 7. August 2016 - 14:35 #

tztz
Bitte nicht rührselig werden.
Es ist völlig i.O. wenn die versuchen mit wenig arbeit viel Geld zu machen. Ich finde es nur peinlich zu sagen das man bei Morrowind & Oblivion wirklich viel arbeit reinstecken müsste und das wäre für 50-65€ einfach nicht drin.

Barkeeper 16 Übertalent - 4238 - 7. August 2016 - 15:05 #

Manchmal geht es aber nicht nur darum, sondern auch wie viele Ressourcen über welchen Zeitraum so eine Firma aufbringen kann.
Z.B. wenn die eben doch schon ein Elder Scrolls VI entwickeln. Dann willst du deine wichtigen Entwickler evtl. nicht über einen langem Zeitraum einer Doppelbelastung aussetzen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12520 - 7. August 2016 - 15:13 #

Ist doch die selbe Engine und was paar Modder schaffen dürften bezahlte Entwickler doch auch besser hinkriegen, zumindest bei Oblivion.

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88874 - 7. August 2016 - 14:40 #

Auch wenn mich die Reihe nicht interessiert. Aber da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich Interessen von Spielern und Herstellern sein können.

Goldfinger72 15 Kenner - 3123 - 7. August 2016 - 14:46 #

Für mich persönlich gut. Von den drei genannten gefällt mir Skyrim auch am besten. :-)

steever 16 Übertalent - P - 5581 - 7. August 2016 - 16:43 #

Das ist wenigstens mal ehrlicher, als sonstiges PR-Geblubber.

MichaelK.. (unregistriert) 7. August 2016 - 17:03 #

Ich finde man hätte lieber ein neues Spiel machen sollen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 7. August 2016 - 18:36 #

Sind sie doch sowieso dran.

MichaelK.. (unregistriert) 7. August 2016 - 22:01 #

Aber je mehr man nebenbei macht, desto länger dauert es bis das neue fertig ist. Siehe George RR Martin und seine Bücher. ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 8. August 2016 - 7:18 #

Wäre Georg R.R. Martin keine Einzelperson sondern ein kompletter Verlag voller Authoren, dann wären die Bücher auch schon fertig. ;)

Golmo 16 Übertalent - 4081 - 8. August 2016 - 8:11 #

Aber wahrscheinlich nur mittelmäßig....

DocRock 13 Koop-Gamer - 1281 - 7. August 2016 - 17:53 #

Ich frag mich immer, wozu man ein remastertes Skyrim braucht. Läuft doch noch auf jedem aktuellen PC, mit Mods sogar mit super Grafik. Wüsste nicht einen Grund, warum ich das kaufen sollte?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15043 - 7. August 2016 - 18:04 #

Das ziehlt ja auch auf die One und PS4, das PC-Remastered ist ja nur Kollateralschaden.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 7. August 2016 - 18:37 #

Genau so ist es. Von daher richtige Strategie ;-)

seb 13 Koop-Gamer - 1787 - 7. August 2016 - 19:41 #

Nene, die Modder sollen doch was bringen ;) Und da brauchen sie die PC-Fassung.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 31267 - 7. August 2016 - 22:16 #

War es nicht so, dass Besitzer der bisherigen PC-Version das Ding für lau bekommen?
Edit: Mist, erst jetzt weiter unten gelesen...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10386 - 7. August 2016 - 19:55 #

Aufn PC bekommste die doch eh umsonst?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 7. August 2016 - 19:56 #

Solange man alle DLC hat.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10386 - 7. August 2016 - 20:22 #

Ist dann natürlich für einige schade, ich hab sie zum Glück^^

steever 16 Übertalent - P - 5581 - 7. August 2016 - 20:25 #

Wobei es diese oftmals sehr sehr günstig in einem Sale gibt. Ist dann zumindest günstiger, als der wohlmögliche Vollpreis für die Konsolen.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10386 - 7. August 2016 - 21:38 #

Als ich die Tage im Media Markt wegen der 3 für 49€ Aktion war lag die Skyrim Legendary Version(PC) für 15€ rum, ist wohl der Standartpreis.

FreundHein 14 Komm-Experte - 1880 - 7. August 2016 - 18:45 #

Verständlich, aber ein neu aufgelegtes Skyrim interessiert mich nicht die Bohne. Bei einem Morrowind würde ich dagegen erneut zuschlagen, entsprechender Gegenwert vorausgesetzt.

PeterS72 15 Kenner - P - 2843 - 8. August 2016 - 9:55 #

Rein von der Nostalgie her würde ich bei einem gelungen Morrowind Remaster sofort zuschlagen, gerne zum Vollpreis.

Morrowind habe ich damals sehr gesuchtet und ist bisher mein Favorit der Elderscrolls Spiele. Ich mag Oblivion und Skyrim beide sehr, aber sie kommen für mich nicht an Morrowind heran, was die Athmosphäre, die Welt und die Story angeht. Von dem MMO Rotz will ich jetzt mal nicht reden.

Wenn ich mir allerdings heute Morrowind Videos ansehe, dann ist die Erinnerung schöner als die Wirklichkeit. Ich denke gern an Morrowind zurück, aber ich weiss nicht, ob ich mir das heute im Original nochmal geben wollte. Vielleicht mit einem exzessiven Mod Setup, wenn ich da wirklich die Zeit reinstecken wollte.

Aber da Skyrim das bisher erfolgreichste Bethesda Spiel war und der Remaster Aufwand sich sicher in Grenzen hält, glaube ich nicht, daß wir jemals ein Morrowind Remastered sehen werden. Skyrim lohnt sich finanziell sicher mehr. Da Bethesda ein gewinnorientiertes Unternehmen ist, habe ich dafür Verständnis, würde aber persönlich lieber ein Morrowind Remastered sehen. Als PC-Spieler ist mir das Skyrim Remastered egal. Da aktuell fraglich ist, ob SKSE Mods darauf überhaupt laufen, würde ich gar nicht aktualisieren wollen. Für PC Modding ist das Remaster sicher eine schlechte Entwicklung, aber PC Modding interessiert Bethesda vermutlich wenig. Das Geld kommt von den Konsolen Verkäufen.

Gab es nicht mal ein Projekt, in dem Morrowind in der Oblivion oder Skyrim Engine nachgebaut wurde? Keine Ahnung, was daraus geworden ist, fällt mir aber gerade in dem Zusammenhang ein.

seb 13 Koop-Gamer - 1787 - 8. August 2016 - 10:47 #

Skywind: https://tesrenewal.com/
Da bin auch sehr gespannt drauf.
Mir ging es ähnlich mit Morrowind, da habe ich mich noch wie ein Entdecker gefühlt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12283 - 7. August 2016 - 18:28 #

Ein neues Spiel wäre echt toll gewesen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 7. August 2016 - 18:37 #

Wird schon noch kommen. Als hätte das eine etwas mit dem anderen zu tun.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12283 - 7. August 2016 - 20:26 #

Naja für mich gibt es einfach zuviele Remaster in dieser Konsolengeneration.

Golmo 16 Übertalent - 4081 - 7. August 2016 - 21:01 #

Mir dagegen fehlen sogar noch einige Remastered Titel! Die Mass Effect Trilogie Remastered PS4 würde ich z.B. direkt mit Geld bewerfen!

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 7. August 2016 - 22:37 #

Mass Effect muss einfach noch kommen. Darauf warte ich auch schon lange.

ganga Community-Moderator - P - 16015 - 8. August 2016 - 14:24 #

Kann man doch auf jedem PC oder auf der PS 3 spielen. Wozu braucht es da ein remastered. Ich verstehe diesen Trend nicht.

Toxe 21 Motivator - P - 27976 - 8. August 2016 - 14:30 #

Gegenfrage: Warum nicht? Was ist daran schlimm?

ganga Community-Moderator - P - 16015 - 8. August 2016 - 14:39 #

Hab doch gar nichts von schlimm gesagt, ich kann nur die Nachfrage nicht so ganz nachvollziehen. Sowohl Skyrim als auch zb mass effect sind auf dem PC verfügbar (okay mass effect 1 läuft alles andere als gut) oder zb auch auf der PS 3. Wenn ich jetzt so heiß darauf wäre die zu spielen würde ich sie halt da konsumieren zumal sie da kaum was kosten. Klar, es gibt immer mal Spiele die man verpasst hat und sich dann freut wenn man sie nachholen kann. Allerdings habe ich den Eindruck dass vermehrt von Spielern Remasters von Spielen gefordert werden und das kann ich eben nicht so ganz nachvollziehen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32934 - 8. August 2016 - 16:33 #

Wo läuft Mass Effect 1 auf PC alles andere als gut? Hab es erst Ende letzten Jahres gespielt und hatte keinerlei Probleme.

ganga Community-Moderator - P - 16015 - 8. August 2016 - 17:14 #

Ich hab es letztes Jahr auch gespielt und ab Gipfel 15 hatte ich nen Grafik Bug gegen den auch nichts half. Ich glaub die Personen waren alle schwarz oder so. Findet man mehrfach den Bug, hilft auch nichts dagegen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 9. August 2016 - 6:24 #

Bei mir stürzt es leider immer wieder ohne Meldung ab :-(

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 8. August 2016 - 14:34 #

Ich will es aber halt auf PS4 und auf PC wäre es schön, wenn Mass Effect 1 mal wieder stabiler laufen würde ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 8. August 2016 - 7:22 #

EA hat bisher noch kein einziges Spiel remastered, sondern "nur" für die One Abwärtskompatibel gemacht. Ansonsten haben sie nur neue Marken und Fortsetzungen gebracht.

Wesker 14 Komm-Experte - P - 1800 - 8. August 2016 - 12:19 #

Mir würden die restlichen beiden Teile als abwärtskompatible Spiele für die One dicke reichen.
Sehen auch heute noch dufte aus.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 8. August 2016 - 12:39 #

Es wird Zeit. Die Mass Effect Trilogy gehört auf jedes aktuelle System! :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 8. August 2016 - 15:30 #

Es müsste eigentlich nur Abwärtskompatibel werden und bei PS Now hinzugefügt werden, aber das kommt hoffentlich alles noch.

Nach The Witcher 2, Red Dead Redemption, Mirrors Edge und Dead Space, bin ich sehr zuversichtlich dass das alles in Zukunft noch kommt. :)

Ansonsten gebe ich dir völlig recht!

Just my two cents 16 Übertalent - 4622 - 9. August 2016 - 16:39 #

Dabei bitte aber Mass Effect überarbeiten und mehr an Teil 2 oder 3 anlegen. Gerade was das Design der Level und vor allem das Inventar angeht...

seb 13 Koop-Gamer - 1787 - 10. August 2016 - 1:58 #

Also noch weniger Ausrüstungsmanagemant? Ja das klingt sehr modern...

Toxe 21 Motivator - P - 27976 - 8. August 2016 - 12:41 #

Je nach Preis würde ich da definitiv auch früher oder später zuschlagen.

Hmmm... und damit hätte ich Mass Effect 1 dann... vier mal? Oha. Aber egal, das Spiel ist toll. ;-)

shazed88 11 Forenversteher - 638 - 8. August 2016 - 7:28 #

Frage mich ob sich ein remaster von Morrowind wirklich nicht lohnen würde. Immerhin liegt das schon so lange zurück, dass das wieder einige gar nicht kennen.

Oblivion noch mal muss allerdings wirklich nicht sein... Wenn ich an diese dummen Türme zurückdenke...

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32934 - 8. August 2016 - 16:34 #

Ein Morrowind-Remastered fände ich besser, für mich der bisher beste Elder-Scrolls-Teil. Aber eigentlich bräuchte ich noch nicht mal das unbedingt, warte da lieber auf Elder Scrolls 6.

Lacerator 16 Übertalent - 4209 - 8. August 2016 - 20:12 #

Ja, eine Neuauflage von Morrowind wäre auch als einziges interessant für mich. Allerdings nur, wenn es auch mal sowas wie ein Kampfsystem spendiert bekommen würde. Eigentlich würde das auch schon reichen, denn das ist das einzige was mich bisher davon abhält Morrowind nochmal zu spielen. So wie es ist, ist es aber leider unerträglich. Oblivion hasse ich sowieso wie die Pest und Skyrim ist noch so neu, dass es meiner Meinung nach überhaupt kein Remaster nötig hat. Außer natürlich Bethesda würde Story, Spielmechanik und Charakterentwicklung remastern. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit