Hitman: Release-Termin für Episode 4 „Club 27“ bekannt // Musikvideo

Bild von Denis Michel
Denis Michel 107726 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

7. August 2016 - 1:20 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
Hitman ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der Release der vierten Episode Club 27 des Action-Adventures Hitman (Note im Test: 9.0) wird bereits in rund einer Woche erfolgen. Das gab IO Interactive kürzlich auf der offiziellen Homepage des Spiels bekannt. War 47 zuletzt noch in Frankreich, Italien und Marokko unterwegs, verschlägt es den glatzköpfigen Krawattenträger dieses Mal nach Thailand, wo ihr das außerhalb von Bangkok am Chao Phraya Fluss gelegene Hotel und Resort Himmapan infiltriert, um eure nächsten Ziele Jordan Cross und Ken Morgan zu eliminieren.

Cross ist ein aufstrebender Rockmusiker und Frontmann der Indie-Band „The Class“, der gemeinsam mit dem Anwalt seiner Familie, Ken Morgan, im Himmapan residiert, wo die Band ihr mit Spannung erwartetes zweites Album aufnimmt. Während der Mission könnt ihr sowohl das exquisite Interieur des Hotels, als auch die exotischen Gärten, die sich im Außenbereich bei den Pavillons befinden, erkunden und die wunderschöne Aussicht auf den Chao Phraya Fluss genießen, während ihr den Verlauf eurer Mission plant.

Hitman - Episode 4: Club 27 wird am 16. August 2016 für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen. Insgesamt sind sechs Episoden eingeplant. Die letzten beiden werden euch in die Vereinigten Staaten und nach Japan führen. Passend zur Ankündigung wurde ein Musikvideo veröffentlicht, das euch einen Vorgeschmack auf die oben erwähnte Band „The Class“ gibt:

Video:

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 7. August 2016 - 7:58 #

Klingt wieder sehr spannend :) finde ja, dass das neue hitman von der konzeptionierung her sehr clever gemacht ist und auch das episodenformat super aufgeht. Dürfte klar der beste teil der reihe sein.

FrEEzE2046 10 Kommunikator - P - 529 - 7. August 2016 - 22:17 #

Auf mich wirken die einzelnen Level zum ersten Mal tatsächlich wie "Level"; und zwar im negativstmöglichen Sinn. Absolution hat mir wegen der Rahmenhandlung deutlich besser gefallen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 7. August 2016 - 22:44 #

Ja, das hatte den sandbox ansatz stark zurückgefahren, hatte auch seinen reiz, aber gegen die monströsen level vom neuen teil mit zig möglichkeiten, kann es kaum mithalten. Wenn man aber mehr auf story aus ist, ist das neue hitman bisher tatsächlich eine nullnummer.

FrEEzE2046 10 Kommunikator - P - 529 - 7. August 2016 - 23:43 #

Ich frage mich einfach nur, warum man die Story komplett vernachlässigt. Eine Rücklehr zur alten Stärke wäre doch wohl auch mit einer vernünftigen Rahmenhandlung möglich gewesen.

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 7. August 2016 - 8:11 #

Man muss echt mal festhalten, wie gut die Episoden von Hitman bisher waren. Alle, die auf das komplette Paket warten, können sich schon freuen.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2485 - 7. August 2016 - 17:49 #

ich war zwar anfangs sehr skeptisch was das episoden format anbelangt, aber es gibt doch mittlerweile relativ viele spiele im episoden format wo das richtig gut klappt und man auch merkt das die entwickler mehr zeit für die einzelnen level haben bzw auch teilweise auf kritik aus vorherigen episoden eingehen können.

So gefällt mir das episoden format und gerne mehr davon.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 8. August 2016 - 8:12 #

Nett gemachtes Musikvideo. Nur irgendwie hab ich den Eindruck, dass der Sänger das Micro die meiste Zeit falsch hält, z.B. bei 0:35. Nur bei 1:41 sieht es richtig aus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: