Transport Fever: Update der FAQ-Seite #2

PC Linux MacOS
Bild von Camaro
Camaro 9797 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

4. August 2016 - 0:13
Transport Fever ab 23,12 € bei Amazon.de kaufen.

Zuletzt wurde die FAQ-Seite von Transport Fever am 22.6. – also vor sechs Wochen – aktualisiert. Damals wurde unter anderem bekanntgegeben, dass mit Admiral James T. der gleiche Musikproduzent verpflichtet werden konnte, der auch schon für Train Fever aktiv war. Das heutige Update resultiert größtenteils aus dem Feedback zum letzte Woche veröffentlichten gamescom-Trailer.

Für die Brückenbauer unter euch könnten die folgenden beiden Fakten interessant sein. Es gibt im Spiel ein spezielles visuelles Overlay, das anzeigen wird, ob die geplante Brücke hoch genug ist, damit unter ihr noch Schiffe durchfahren können. Hierfür ordnen sich die Pfeiler automatisch entsprechend platzsparend an. Außerdem haben Brücken ihre eigenen Geschwindigkeitsbeschränkungen. Wie schnell ein Zug über diese fährt, hängt also nicht nur von den gewählten Gleisen ab. Auch zum Thema Endlosspiel gibt es zwei neue Informationen. Nach dem Ablauf der 150 Jahre könnten Städte und Industrien weiterhin wachsen. Außerdem könnt ihr Missionen von Kampagnen im Endlosspiel weiterführen. Allerdings behalten hier die speziellen Regeln der Mission ihre Gültigkeit.

Sofern die Produktion hoch genug ist und die Lieferanten beziehungsweise Abnehmer genügend freie Kapazitäten haben, können Industrien gleichzeitig mehrere Lieferanten und Abnehmer besitzen. Speziell auf die im gamescom-Trailer zu sehenden Spielszenen gab es auch einige Rückfragen. So waren das zu sehende Indianerzelt sowie eine Tunnelbaustelle spezielle Elemente der Kampagne. Der gebogene Bahnhof hingegen diente als Beispiel dafür, was alles mit Modding erreicht werden kann und wird kein Bestandteil des fertigen Spiels sein. Urban Games überlegt allerdings, aufgrund der hohen Nachfrage, dieses Feature als Mod zu veröffentlichen. Wie auch zu sehen war, haben Städte jetzt – im Vergleich zum früheren Trailer – detailliertere und variantenreichere Gebäude. Eine erhöhte Bebauungsdichte kann daraus resultieren, dass in stark besiedelten Gebieten Gebäude mit einer kleineren Grundfläche enthalten sind.

Auch im Bereich des Modding gibt es ein paar Neuigkeiten. So könnt ihr alle Gebäude aus allen Zeitperioden ersetzen und auch komplett neue Stile und Themen ins Spiel einführen. Jedes Gebäude könnt ihr auch so konfigurieren, dass es Waren verbraucht und Arbeitsplätze oder Einkaufsmöglichkeiten bietet. Voraussetzung hierfür ist, dass dieses Gebäude im neuen Konstruktionsformat erstellt wurde. So könnten auch spezielle Gebäude wie Sehenswürdigkeiten erstellt und ergänzt werden. Etwas anders sieht es bei den Lichteffekten aus. Zwar können beinahe alle beliebigen Stimmungen, durch das Ändern einer Reihe an Daten und Einstellungen, erstellt werden. Allerdings ist für die Release-Version von Transport Fever kein dynamischer Tag-Nacht-Zyklus vorgesehen. Diese Formulierung lässt aber hoffen, dass dieser irgendwann in irgendeiner Form nachgereicht werden könnte.

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 4. August 2016 - 8:37 #

Vielen Dank für die News und die Vielen Infos!

Werde das Spiel nach wie vor im Auge behalten.
Allein der großartige Modding-Support verspricht, dass man den Titel immer wieder mal gemütlich daddeln kann.

Schon jetzt siehts ein bisschen aus wie die Miniaturwelt in Hamburg. ;-)

Aladan 21 Motivator - - 28722 - 4. August 2016 - 8:43 #

Das nenne ich mal eine ordentlich vollgepackte News. Danke dafür.

RoT 17 Shapeshifter - 8573 - 4. August 2016 - 9:35 #

die news werden regelmäßig so voll... respekt davür, allerdings die klickzahlen und kommentare sind meist im niedrigeren bereich...

aber ist doch gut, dass jemand diese Nische beleuchtet :D

Camaro 18 Doppel-Voter - 9797 - 5. August 2016 - 17:49 #

Danke dir und den anderen. :-)

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6560 - 4. August 2016 - 16:13 #

Dankeschön für das Update! Wollte ich nur mal los werden, da ich die News zu TF schon die Ganze Zeit lese, aber in der Regel nichts dazu Kommentiere. Sieht alles sehr schön aus und macht Lust, das ganze auszuprobieren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Wirtschaftssimulation
ab 0 freigegeben
3
Urban Games
Gambitious Digital Entertainment
08.11.2016
Link
7.5
7.5
LinuxMacOSPC
Amazon (€): 23,12 (PC)