Uwe Boll hängt den Filmemacher an den Nagel und wird Gastronom

Bild von Gucky
Gucky 33916 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

3. August 2016 - 6:58 — vor 18 Wochen zuletzt aktualisiert

Jahrelang hat der Mainzer Uwe Boll mit seinen Verfilmungen und vor allem Spieleverfilmungen wie House of the Dead oder Alone in the Dark das Publikum begeistert, oder auch nicht. In der letzten Zeit kehrte Boll den Spieleverfilmungen den Rücken und konzentrierte sich auf eigene Projekte mit tagesaktuellem und sozialpolitischem Hintergrund wie Rampage oder Assault on Wall Street oder mit historischem Kontext wie Max Schmeling oder Auschwitz. Jetzt will der Wahlkanadier seinen Beruf jedoch an den Nagel hängen, weil die Finanzierung für unabhängige Filmemacher immer schwieriger wird: 

In den letzten Jahren ist der DVD- und Blu-ray-Markt brutal eingebrochen. Selbst die Vermarktung der Filme auf Streamingdiensten wie Netflix bringt kaum noch Erlöse. Es ist ein erbärmlicher Kampf ohne Gewinnaussichten geworden. Während die großen Studios die gesamte Verwertungskette vom Kino über Fernsehen bis Internet abschöpfen können, ist der Markt für Independent-Filmer tot.

Stattdessen will Boll jetzt als Gastronom Geld verdienen und hat dafür das Edel-Restaurant Bauhaus in Vancouver eröffnet und konnte dafür sogar den renommierten Sternekoch Stefan Hartmann gewinnen. Die Idee hinter dem Restaurant ist, die in Kanada weitgehend unbekannte deutsche Küche bekannt zu machen. Das scheint  recht gut zu funktionieren, denn das Restaurant räumt überall Bestnoten ab, was ihr zum Beispiel bei tripadvisor.de (4,5 von5 Punkten) oder yelp.de (4 von 5 Punkten) nachlesen könnt.
 
Ob Boll das Filmemachen wirklich sein lässt, sollte jedoch abgewartet werden, denn ein richtiger Gourmet scheint der Mainzer nicht zu sein. Ab und an beißt er schon mal ganz gerne in einen Cheeseburger von McDonalds, den er der Konkurrenz anderer Schnellrestaurants vorzieht.

Video:

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3567 - 3. August 2016 - 7:13 #

Dieses Video hat einen dezenten Vibe von Pulp Fiction und Jerry Seinfeld. Thumbs up.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4491 - 3. August 2016 - 12:06 #

Und Andy Warhol:
https://www.youtube.com/watch?v=Ejr9KBQzQPM

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 3. August 2016 - 7:24 #

Seine Filme sind meist wirklich übelste Schublade, aber ich mag den Kerl einfach. Interviews mit ihm sind meist überaus interessant, weil er kein Blatt vor den Mund nimmt ;-)

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 3. August 2016 - 15:00 #

Naja gibt schon paar filme die recht unterhaltsam sind ^^

Funkenschlag80 10 Kommunikator - 469 - 21. August 2016 - 10:31 #

Mir fällt gerade keiner ein. Welchen Film hast Du im Sinn?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 3. August 2016 - 7:29 #

Jaja. Die Arschloch-Lobpreisung im Gewand des Straight-Talker, ehrliche Type usw.. incoming. -.-

Für mich bleibt die Frage ob er auch jedem dem das Essen nicht schmeckt nen Boxkampf anbietet.

Curumdir 05 Spieler - 45 - 3. August 2016 - 21:34 #

Ist für mich auch gänzlich unverständlich. Zum Thema Boxen: er kann den Ring ja im Restaurant aufbauen und wenn man gewinnt, muss man das Essen nicht bezahlen.

Sciron 19 Megatalent - P - 15785 - 3. August 2016 - 23:36 #

Oder man lässt sich einfach Prügeln bis man es wieder auskotzt und zahlt auch nix. Nennt sich dann wohl Bollimie.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 1953 - 4. August 2016 - 0:34 #

wäre ein anderer mod vielleicht so nett, mir zu erklären, wen man hier alles als "Arschloch" bezeichnen darf? interessieren würde mich das für mitglieder folgender gruppen:

- andere user
- schauspieler
- (chef-)redakteure
- mods
- prominente
- sonstige

nach mcspains posting gehe ich davon aus, dass etwa "meine güte, diese arschloch-verteidigung im pc-gewand, nur weil sie ihren blöden foto-account gelöscht hat, ist schon arg nervig." (bezogen auf daisy ripley, siehe forum) klar gehen würde, oder?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 4. August 2016 - 6:19 #

Frage diese doch per PN, sonst käme man auf die Idee, dass dir nur daran gelegen ist weiterhin kleinlich Gründe zu finden an mir rumzukrakelen.

Und von einer Ripley ist mir im Forum nichts bekannt. ^^

kommentarabo 14 Komm-Experte - 1953 - 4. August 2016 - 21:24 #

äh. hallo? wieso wurde das denn jetzt gelöscht? da stand ja nun nichts, als dass die antwort sicher auch für andere interessant wäre.

aber nochmal zur erläuterung: darf man nun nur den boll als "Arschloch" bezeichnen, oder auch andere?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 4. August 2016 - 21:42 #

Die Vorgehensweise wurde dir nahegelegt, weiter Kommentare braucht es auch nicht, wer Fragen hat, schreibt eine PN, an einen, oder an alle Mods, ganz wie man möchte.

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 6. August 2016 - 11:26 #

Ist halt absolut nicht zielführend, weil hier offensichtlich etablierte Regeln anders angewandt werden, als es der Otto-Normal-User erwarten würde. Erklärt man das dann jeden User per PN, oder was?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 6. August 2016 - 13:08 #

Jedem, gehört zum Service, ist völlig kostenlos und bei Bedarf auch mehrsprachig.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 1953 - 6. August 2016 - 15:41 #

ich kann das gerne rezitieren: mcspain habe den boll nicht direkt (!) als arschloch bezeichnet, das sei lediglich meine interpretation.

mehr kam nicht. du darfst also leute als arschloch bezeichnen, aber nur indirekt.

das heisst wohl, dass "uwe boll ist ein arschloch" nicht okay ist, aber "wer uwe boll verteidigt, verteidigt ein arschloch" irgendwie schon, nehme ich an.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 3. August 2016 - 7:31 #

Gibt viele Regisseure die deutlich schlechter sind als Uwe Boll, die aber jeden Müll finanziert bekommen.
Boll ist einfach ein Durchschnittsregisseur. Gibt ganz gute Filme, aber halt auch Abfall.

Immerhin hat er auch Filme gedreht und sich den deutschen Filmfond nicht einfach nur in die eigene Tasche gesteckt, wie so manche seiner "Kollegen".

Mantarus 16 Übertalent - P - 4782 - 3. August 2016 - 7:40 #

So schlecht wie er immer gemacht wird, ist er bei Weitem nicht. Er ist halt ein 08/15 Regisseur mit mal besseren und mal schlechteren Filmen.

Gastronom ist halt eine komplett andere Schiene :)

LeeRobo 14 Komm-Experte - P - 2528 - 3. August 2016 - 7:59 #

Wie? Kein FarCry 2 mit Til und Ralf??

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28279 - 3. August 2016 - 8:06 #

Dann doch lieber Far Cry Primal mit den beiden...

bsinned 17 Shapeshifter - 6832 - 3. August 2016 - 8:53 #

Da passen ausgefeilte Mimik und tiefgründige Dialoge dann auch besser.

Funkenschlag80 10 Kommunikator - 469 - 21. August 2016 - 10:32 #

Ein Film getragen von Grunzlauten, kann es kaum erwarten...

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28279 - 3. August 2016 - 8:05 #

Obacht: Manchmal kommen sie wieder.

Funkenschlag80 10 Kommunikator - 469 - 21. August 2016 - 10:32 #

Immer dann, wenn man am wenigsten mit ihnen rechnet...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 3. August 2016 - 8:06 #

Immerhin, so hohe Wertungen hat er als Regisseur nie bekommen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 3. August 2016 - 8:09 #

"Ob Boll das Filmemachen wirklich sein lässt, sollte jedoch abgewartet werden, denn ein richtiger Gourmet scheint der Mainzer nicht zu sein. Ab und an beißt er schon mal ganz gerne in einen Cheeseburger von McDonalds, den er der Konkurrenz anderer Schnellrestaurants vorzieht."

Muss dieser Absatz sein?
Mal abgesehen dass das wohl die meisten Menschen mal Fast Food essen selbst wenn sie 10 Michelinsterne haben, liest sich das etwas abwertend.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 3. August 2016 - 8:15 #

Der Absatz bezieht sich auf das Video darunter. Finde ich sehr witzig.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 3. August 2016 - 9:43 #

Absolut - passt hervorragend ;-)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 3. August 2016 - 14:48 #

Tschuldigung, ich kann keine Bollnews schreiben ohne satirischen Seitenhieb. Meine Hand macht sich da immer selbständig ;).

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 4. August 2016 - 0:17 #

Ich fand die Pommes von McD ja schon immer Scheiße...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 4. August 2016 - 13:09 #

Die sind auch nicht sonderlich gut, bei uns sind die Fritten aus jeder Imbissbude besser.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 4. August 2016 - 14:21 #

Die einzelnen Länder kann man in Sachen von McD und BK eh nicht vergleichen. Andere Bezugsquellen, andere Rezepte, andere Zutaten, andere Größen und auch komplett andere Burger...

Ein Review über ein Deutsches McDonalds hat nur innerhalb Deutschlands Aussagekraft... da hat jedes Land sein komplett eigenes Programm.

blobblond 19 Megatalent - 17763 - 5. August 2016 - 15:29 #

Ist es nicht das Ziel der Systemgastronomie, das durch standardisierte und vereinheitlichte Organisationsstrukturen das es Essen was sie anbieten überall auf der Welt gleich scheisse schmeckt?^^

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 5. August 2016 - 15:36 #

Das habe ich auch immer gedacht. ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 5. August 2016 - 15:42 #

Ich auch, stimmt aber nicht. Maggi aus Thailand schmeckt völlig anders als hier, was auch der Hersteller selbst bestätigt. Und meine Eltern haben mal Cola aus Bulgarien mitgebracht, damit ich es auch glaube - das Zeug schmeckt wie Lutschbonbons...^^

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 5. August 2016 - 15:44 #

...da war Red Bull drin? ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 5. August 2016 - 15:49 #

Schlimmer...^^

floppi 22 AAA-Gamer - - 32793 - 5. August 2016 - 17:08 #

Almdudler? :D

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 5. August 2016 - 17:09 #

Waaaaasssss, die schmeckt doch echt lecker. ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 5. August 2016 - 21:12 #

Also ich hab auf Kumquats getippt, auch als Zwergpomeranzen bekannt...

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4279 - 3. August 2016 - 8:21 #

Herr Ober, da ist ein Haar in meiner Suppe. - Ach halt's Maul du!

Aber ehrlich gesagt gönne ich ihm den Erfolg. Weniger Boll-Filme und dafür mehr volle Mägen ist kein schlechter Deal.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1878 - 5. August 2016 - 18:08 #

Mehr volle Mägen? So ein Quark, er hat ein Edel-Restaurant aufgemacht und keine Bahnhofsmission.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4617 - 3. August 2016 - 8:26 #

Abgesehen von Bolls Qualifikaton hat er schon recht. Dasselbe ist bei Musik-Streaming-Diensten passiert. Man verdient einfach so gut wie gar nichts als Autor. Es kann bestenfalls als eine Art Werbung gesehen werden, aber dann muss man immer noch etwas haben, wofür geworben wird und das Geld einbringt.

Würde es den Filmeschaffenden etwas bringen, wäre ich auch bereit, 20 statt 10 Euro für die TV-Flat zu zahlen. Das war doch früher auch etwa der Rahmen, den man fürs Kabelfernsehen gezahlt hat. Aber geiz ist geil, für die meisten sind ja sogar noch die ein, zwei Euro Unterschied zwischen Netflix und Maxdome entscheidend.

Ob Boll das nun als Ausrede nimmt, weil seine Filme an sich schlecht sind, weiss ich nicht. Computrspielfilme sind eh nicht so meins.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2680 - 3. August 2016 - 8:30 #

Und alle so: Yeah!

Aber mal im Ernst, ich werde seine Filme nicht vermissen. Und auch wenn mir Menschen, die ehrlich ihre Meinung sagen lieber sind, als Menschen die einem ins Gesicht lügen, mag ich Uwe Boll einfach nicht. Der Mann ist ein unfreundlicher, arroganter Prolet und die mag ich nicht.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 3. August 2016 - 8:37 #

Und ich sehe es nicht automatisch so an, dass der Herr nicht auch hier und da lügt bzw. ein großer proletischer Selbstdarsteller ist. Zumindest poltert und beleidigt er, redet dem Pöbel nach dem Munde, macht durchschnittliche Arbeit (im besten Falle), wirtschaftet dabei primär und zielgerichtet in die eigene Tasche.

Dabei schadet er extrem dem Ansehen von zwei Medien (die ich sehr schätze) und wird dafür auch noch von Teilen der Fans dieser Medien dafür bejubelt.

Es zuckt in mir ein Trump vergleich.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2680 - 3. August 2016 - 8:48 #

Niemand sagt immer die Wahrheit, nicht mal Vulkanier. Aber er ist in Interviews zumindest sehr wenig auf Etiquette bedacht und sagt deutlich seine Meinung. Das liegt bei ihm aber nicht daran, dass er etwas zu sagen hätte, sondern, wie du schon sagst, dass er ein proletischer Selbstdarsteller mit einem Ego ist, welches durch seine miesen Machwerke in keinster Weise gerechtfertigt ist.

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 3. August 2016 - 8:30 #

Wenn er im Restaurant-Management nun seine (tatsächliche) Berufung gefunden hat, freut's mich. Für ihn. Und den Rest der Welt... *hust*

Aber ganz im Ernst, ich wünsch ihm alles Gute und viel Erfolg. Ich find's gut, wenn jemand das Ruder herumreißt, sein ganzes Leben umbaut und damit dann auch noch Glück hat. Das gelingt zu wenigen Leuten.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 3. August 2016 - 9:45 #

Ich glaube ja eher das war der grosse Masterplan. Schlechte Filme drehen um besknnt zu werden und dann endlich der Berufung als Gourmet froehnen zu koennen :)

Ich wuensche ihm auch Erfolg. er ist zwar ein komischer Typ der schlechte Filme macht, aber warum sollte ich ihm schlechtes wuenschen.

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1303 - 3. August 2016 - 8:41 #

juhuuuu....endlich ein B-Movie...Erzeuger weniger ^^

knorrissey 15 Kenner - 3102 - 3. August 2016 - 9:25 #

Burger-Chains! :)

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 3. August 2016 - 9:28 #

vote #topnews

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 3. August 2016 - 9:30 #

Traurig, traurig, werd ihn vermissen!

Funkenschlag80 10 Kommunikator - 469 - 21. August 2016 - 10:33 #

Ehrlich?

CK 14 Komm-Experte - 2094 - 3. August 2016 - 9:38 #

Och schade!! ... MUAAAAAAHAHAHAHAAAAAAAAAA

Er geht zum richtigen Zeitpunkt. Gerade jetzt wo die Videospielverfilmungen auf dem aufsteigenden Ast sind (Assassins Creed, Splinter Cell, The Division, etc.) kann er mit seinen "geistreichen Schöpfungen" keinen Imageschaden mehr anrichten. TOP!

Misaki-chan 16 Übertalent - 4385 - 3. August 2016 - 9:47 #

Es wäre vielleicht nett gewesen zu erwähnen das der letzte Rampage Film trotzdem noch kommt und die großartige Trilogie abschließt.
https://youtu.be/DwC-0QLhbHI

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 3. August 2016 - 10:07 #

Da Uwe Proll nicht selbst in der Küche tätig ist, dürfte das Essen wohl weniger Bauchschmerzen bereiten als seine Filme... ist demnach ein guter Fortschritt!

blobblond 19 Megatalent - 17763 - 3. August 2016 - 10:17 #

Das Restaurant gibt es doch seit 2015 oder?

Wolter (unregistriert) 3. August 2016 - 10:28 #

Lieber Herr Boll ,

Scheiße kann man sich anschauen aber sie schmeckt nicht!

Funkenschlag80 10 Kommunikator - 469 - 21. August 2016 - 10:33 #

Der war gemein!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32793 - 3. August 2016 - 10:29 #

Ich bin für eine Restaurant-SdK von Heinrich.
"Würde ich, in meiner privaten Freizeit, hier freiwillig weiteressen?"

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5177 - 3. August 2016 - 10:33 #

Zwei Dumme, ein Gedanke. Da wäre ich ganz stark dafür!

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 3. August 2016 - 10:36 #

Das wäre wirklich genial. Habe mir mal angeschaut, was es dort so zu Essen gibt und ich bin überzeugt davon, da ohne weiteres gut Essen gehen zu können.

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 3. August 2016 - 20:12 #

Wenn man sich die Reviews so durchliest, die auf der Restaurant-Seite aus der lokalen Presse verlinkt sind -"it's an expensive and decadent restaurant [...] and the food is divine" - könnte man tatsächlich davon ausgehen, das OhWeh Boll hier seine Berufung gefunden hat.

Aus irgendeinem Grund mochte ich den seltsamen Typen immer recht gern, vielleicht weil er so einen Gegenpol zu den glitzernden Hollywood- möchtegern-wichtigen Filmtypen darstellte, die mir immer zu wieder waren. Sogar der Aufnahmeleiter von Galileo nahm sich gefühlt selbst wichtiger als er. Von daher... allet jute, Uwe. :)

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 3. August 2016 - 10:49 #

Das wäre wirklich mal was.

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 3. August 2016 - 11:58 #

Schöne Idee. Wobei ja Kanada trotzdem schon groß ist, sind die Beiden so nah beieinander?

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 3. August 2016 - 12:05 #

Heinrich wohnt doch auch in Vancouver oder nicht?

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 3. August 2016 - 12:35 #

Stimmt, das mit Heinrich wusste ich, mit Uwe hatte ich überlesen. Sorry.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 3. August 2016 - 18:42 #

Jep, das würde ich auch witzig finden.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 3. August 2016 - 20:59 #

Eine Nachtwache würde mir reichen.

Faith 13 Koop-Gamer - - 1457 - 3. August 2016 - 22:43 #

Jaaaa das wäre super :D

Herachte 16 Übertalent - P - 4530 - 6. August 2016 - 2:24 #

Wo bleibt der nächste Spenden-Aufruf?

Toxe 21 Motivator - P - 26117 - 3. August 2016 - 11:10 #

Wer nichts wird, wird Wirt.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2680 - 3. August 2016 - 13:12 #

Und wer dann immer noch nichts wird, wird Betriebswirt.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3935 - 3. August 2016 - 13:42 #

Und wer gar nichts wird, wird Bahnhofswirt!

Toxe 21 Motivator - P - 26117 - 3. August 2016 - 13:46 #

Ich bin verwirrt!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32793 - 3. August 2016 - 13:48 #

Toxewirt.

Toxe 21 Motivator - P - 26117 - 3. August 2016 - 13:54 #

Und irritiert.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 3. August 2016 - 18:05 #

Korrekt, das kommt davon wenn man so spät einloggt. Die Altherrensprüche sind schon abgegrast ;-)

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 4. August 2016 - 13:28 #

Du meinst, ich kann wieder gehen? O__O

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 3. August 2016 - 11:23 #

Ich mag den Cheeseburger vom großen M auch lieber, als von BK. Trotzdem geht nichts über einen eigenen Cheeseburger.

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 3. August 2016 - 11:24 #

Bin froh, das es inzwischen auch andere Ketten gibt, wo man mal relativ schnell was bekommt. Empfehlen kann ich da z. B. Burgerista ;-)

Goremageddon 12 Trollwächter - P - 1173 - 3. August 2016 - 13:52 #

Schade, einige seiner Filme fand ich wirklich sehr lustig, andere würde ich gerne aus meinem Gedächtnis löschen ;) Ich hoffe dann ich mal darauf dass es in seiner Küche etwas weniger "schmutzig" zugeht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 3. August 2016 - 14:24 #

Na, da bin ich ja gespannt auf sein "House of the Fett". Ich haette dann gerne einmal "Assault on Rumpsteak" und zum Nachtisch "Zitron in the Quark".

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 3. August 2016 - 15:55 #

Das Bollwerk wäre doch so ein viel passenderer Name..

bUd 10 Kommunikator - 370 - 3. August 2016 - 16:04 #

_Dr._ Uwe Boll, bitte.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2680 - 4. August 2016 - 9:36 #

Doktor der Philosophie...

Palladium 09 Triple-Talent - 339 - 7. August 2016 - 12:06 #

Wahnsinn, das war mir komplett neu. Das rückt für mich einige Dinge in ein ganz anderes Licht.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 3. August 2016 - 16:54 #

Kann ich da auch mit Stupid German Money zahlen?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 4. August 2016 - 4:05 #

Leider hat die D-Mark ausgedient.

Elton1977 19 Megatalent - P - 14662 - 3. August 2016 - 16:55 #

Naja, mit nem guten deutschen "Brauhaus" könnte man auch Geld da drüben verdienen. Bei Bauhaus muss ich sofort an Baumarkt denken...

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 3. August 2016 - 18:04 #

Ich nicht, dabei hab ich noch nicht mal Architektur studiert.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 3. August 2016 - 18:24 #

Ein "Little Germany" wäre doch viel besser, um denen da drüben deutsche Werte zu vermitteln. ;)

Shawn 12 Trollwächter - 934 - 4. August 2016 - 3:10 #

Ich auch. ;-) Hab gleich drei Bauhaus-Märkte in der Nähe und mich sehr gewundert, warum man ein Restaurant so benennt. - Hat aber offenbar Erfolg.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1878 - 3. August 2016 - 20:33 #

Die meisten seiner Filme die ich gesehen habe, haben keinen bleibenden Eindruck hinterlassen, weder im Guten noch im Schlechten. Ausser Postal, den fand ich gut.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4300 - 3. August 2016 - 21:35 #

"In the name of the King" mit Jason Statham fand ich gar nicht mal schlecht, habe ich 2 mal gesehen. Andere waren wirklich unterirdisch. Hängt vielleicht vom Budget ab.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1143 - 5. August 2016 - 20:39 #

Bis heute der einzige Film den ich mit Freunden im Kino nicht zu Ende schauen konnte. Den Müll konnten wir nicht bis zum ende hin ertragen.

Despair 16 Übertalent - 4437 - 7. August 2016 - 10:37 #

Wobei der derbe overactende Ray Liotta schon einen gewissen Unterhaltungswert hatte.^^

Faith 13 Koop-Gamer - - 1457 - 3. August 2016 - 22:42 #

Endlich erlöst, das ist doch ne Topnews wert!

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1677 - 4. August 2016 - 11:56 #

Die Crap-Fabrik und die deutschen Roboterschauspielschulen melden sich hoffentlich als nächstes ab.
;) :P

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 5. August 2016 - 22:51 #

Ach manche Filme sind gar nicht einmal so schlecht.
Und die Filme die schlecht sind, haben dafür mit die besten Audio-Kommentare, die es in der Filmlandschaft gibt und sind daher trotzdem sehenswert, wenn man die Filme eben kommentiert schaut.

Oft weiß Uwe Boll nämlich selbst, das die Filme mal mehr und mal weniger misslungen sind, das bekommt dann jeder auch in den Audio-Kommentaren zu hören :)
Oder man erfährt zumindest die Gedankengänge hinter sowas.

Funkenschlag80 10 Kommunikator - 469 - 18. August 2016 - 22:52 #

Ich glaube, kein Verlust

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit