Batman - The Telltale Series: Testvergleich dt. Magazine [4/8]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC XOne PS4 iOS Android
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 284473 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

3. August 2016 - 14:55 — vor 21 Wochen zuletzt aktualisiert
Batman - The Telltale Series - Staffel 1 - Episode 1 - Reich der Schatten ab 19,95 € bei Amazon.de kaufen.
Mit dem letzten Update dieses Testvergleichs kam die Wertung von Gamona hinzu.

Im Noten-Vergleich zu Batman - The Telltale Series führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Gameswelt.de, GIGA.de, PCGames.de und Videogameszone.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.
Wertungs-Vergleich: Batman - The Telltale Series
Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players - - Nicht getestet*
Computer Bild Spiele - - Nicht getestet*
Gamona 7
v. 10
12.000 Z. Die Action ist spielerisch ungefähr so anspruchsvoll wie dermaleinst Dragon's Lair [...] was Telltale können ist das Fesseln durch Drama, durch Psychogramme, menschliche Schicksale und soziale Entscheidungen [...]
GameStar/ GamePro - - Nicht getestet*
GIGA 8
v. 10
6.700 Z. Ein packender Auftakt zur Telltale-Interpretation der Geschichte von Bruce Wayne und seinem Alter Ego Batman, dem es durch Quick-Time-Events, netten Rätseln und dem neuen [...] Crowd Play nicht an frischem Wind fehlt.
PC Games / Videogameszone 80
v. 100
12.400 Z.
1 Video
Spannend, atmosphärisch und voll interessanter Entscheidungen – ja, der Auftakt zu Telltales neuem Batman ist gelungen! Spielerisch bekommt man zwar nur wenig geboten, aber das war von Telltale ja zu erwarten [...]
Spieletipps - - Nicht getestet*
GamersGlobal [9]
v. 10
vorl.
11.100 Z. Ein starker Auftakt mit einer exzellenten Mischung aus Action, Dialogen und Entscheidungen, die insbesondere in atmosphärischer Hinsicht dem Comicbuch-Helden Batman absolut gerecht wird.
Durchschnittswertung 8.0 *Stand: 22.8.2016, 22:40 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Curumdir 05 Spieler - 45 - 3. August 2016 - 15:27 #

Ich bin ja mal auf die Wertung der GS gespannt. Ich sehe schon wieder einen Krieg zwischen Story- und Spielmechanikpuristen auf uns zurollen.

Noodles 21 Motivator - P - 30789 - 3. August 2016 - 15:29 #

Die Gamestar hat schon einen Test, vergibt bei Episodenspielen aber erst bei kompletter Staffel eine Wertung:

http://www.gamestar.de/spiele/batman-the-telltale-series/test/batman_the_telltale_series_episode_1,53237,3276694.html

McSpain 21 Motivator - 27107 - 3. August 2016 - 15:33 #

Wäre aber ein völlig unnötiger Krieg. Inzwischen sollte auch der dümmste Story- oder Spielmechanikpurist wissen was er bei Telltale bekommt oder nicht bekommt.

Curumdir 05 Spieler - 45 - 3. August 2016 - 21:24 #

Sag das nicht mir :-D ich kann die dämliche Diskusion schon lange nicht mehr hören/lesen. Aber vorallem in der gs redaktion kommt jedes mal das geseier wieder auf.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23646 - 3. August 2016 - 15:38 #

Welche Spielmechanik? Die Telltale-Advenrures sind toll gemachte interaktive Geschichten, aber echte Rätsel gab es zuletzt bei Tales of Monkey Island. Was ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat.

McSpain 21 Motivator - 27107 - 3. August 2016 - 15:43 #

Back to the Future war das letzte richtige Adventure. Parallel erschien mit Jurassic-Park der erste interaktive QTE-Film mit der ersten Version des Dialogsystems.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23646 - 3. August 2016 - 15:31 #

Selbst im Urlaub kann es Benjamin nicht lassen den armen Claus zu provozieren. ^^

Dass die deutschen Kollegen im Vergleich zur internationalen Konkurrenz immer so lahmarschig sind.

Habe die Episode gerade beendet. Schönes Adventure für Fans der Vorlage. Die Sprecher gefallen mir auch gut.

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 3. August 2016 - 15:46 #

Wenn sich jemand provoziert fühlt, ist das nicht mein Pech. Ich sage nicht, dass das der Grund ist, tatsächlich sehe ich keinen Grund zu warten, bis die anderen bei so kurzfristigen Sachen trotz teils deutlich größerer Redaktionen nicht zu Potte kommen, aber unsere User dürfen schon sehen, dass wir längst einen umfangreichen Test mit eigenen Screenshots online haben, wo andere (weshalb auch immer) Tage brauchen, um einen Test auf die Website zu bringen. Zu Headlander, immerhin ein Double-Fine-Spiel, das nicht nur bei uns auf großes Interesse gestoßen ist, nichts außer einem verspäteten Test von 4Players. Aber egal. Ich spiele mal Blood and Wine weiter...

Noodles 21 Motivator - P - 30789 - 3. August 2016 - 16:21 #

Wie weiter oben erwähnt, Gamestar hat auch einen Test zu Batman, nur halt ohne Wertung. Weiß nicht, ob ihr sowas dann trotzdem in die Tabelle einfügt.

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 3. August 2016 - 16:25 #

Nicht gänzlich ohne Wertung. Eine Tendenz wie bei uns würde reichen und würde entsprechend auf mit "vorläufig" vermerkt. So kommen sie (erst mal) nicht rein.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10111 - 3. August 2016 - 16:22 #

Hab mir die Wochen, wegen meines kürzlichen 3DS kaufs, viele Tests zu 3DS und DS Games durchgelesen, war erschrocken das andere Seiten oft einfach die selben Screenshots haben, habens wohl alle nicht so nötig eigene zu machen. Davon mal ab das die Test oft sehr kurz ausgefallen sind.

steever 16 Übertalent - P - 5117 - 3. August 2016 - 16:25 #

Wenigstens sind dort viele 3DS und DS Spieletests. ;D

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 3. August 2016 - 16:28 #

"Viele" ist relativ. Davon abgesehen haben diese Test so gut wie nie (auch nicht bei Gamepro) eigene Screenshots wie (fast) alle unsere 3DS-Tests. Es ist eben erheblich aufwendiger und umständlicher die Spiele auf dem Gerät von Nintendo zu testen, ohne dass eigenes Capturen nicht ohne Weiteres möglich. "Nicht ohne Weiteres" bedeutet indes eine Manipulation des Handhelds, die von den Nutzungsbedingungen nicht abgedeckt ist. Nur mal nebenbei...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10111 - 3. August 2016 - 16:36 #

Allgemein werden die Spiele die nur auf englisch erscheinen eh nur selten von deutschen Sites getestet und wenn überhaupt auch nur von 1-2 Seiten. Die einzigen "großen" Spiele die, meiner Meinung nach, auf GG fehlen sind Monster Hunter Generations und Yo-kai-Watch, der Rest wurde meistens zumindest angespielt. Davon mal ab das eure angespielt Berichte sehr oft länger sind als so einige "Tests" auf anderen Seiten.

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 3. August 2016 - 16:57 #

Aber das ist doch ein Fehler deutscher Websites, oder? Also zumindest die meisten unserer Leser haben mit "nur auf Englisch" kein allzu großes Problem. Gerade im Indie-Bereich ist nur Englisch zudem keine Seltenheit. Wäre aus meiner Sicht dumm, solche Spiele kategorisch auszusparen. Was Monster Hunter Generations und Yo-kai-Watch angeht: Wir hatten dafür schlichtweg nicht die Zei, die Spiele mit angemessem Aufwand zu testen, also haben wir es gelassen. Denn halbgare Tests wollen wir nicht.

Aber davon abgesehen: Schau Dir bitte mal die anderen Websites an. Wenn die 3DS-Spiele testen, dann allenfalls die Prestige-Titel oder jene, bei denen man entsprechendes Interesse erwartet. Auch wenn manch ein Kommentar was anderes nahelegt, wir haben nicht weniger Test zu Nintendo-Spielen als andere deutsche Websites. Ich würde sogar behaupten, dass wir wenigstens genauso viele haben, wenn nicht sogar mehr. Daran ändert auch wenig, dass wir hier und dort aufgrund der Zeitproblematik auch mal einen wichtigeren Titel auslassen müssen.

Schon als die WiiU praktisch tot war, haben wir sie nicht stiefmütterlich behandelt. Titel wie Rayman Legends haben wir primär auf WiiU getestet und nicht auf PS4 oder Xbox One.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10111 - 3. August 2016 - 17:50 #

Ich wollte auch genau das damit sagen, dass der Fehler bei den deutschen Websites liegt. Bei Monster Hunter Generations und Yo-kai-Watch bin ich auch davon ausgegangen das Ihr nicht die Zeit gehabt habt diese Titel zu testen. Ihr steckt für gewöhnlich immer sehr viel Arbeit in Eure Tests, da kann man Euch schlecht vorwerfen das Ihr sehr zeitaufwendige Titel, bei einem grademal dreiköpfigen Team, welches gelegentlich durch einen externen unterstützt wird, nicht testet.
Ich wollte mit meiner Aussage auch nicht andeuten das Ihr, im Vergleich zu anderen Websites, zu wenige Nintendo-Spiele testet. Euch kann, wie gesagt, kein Vorwurf gemacht werden mal ein Spiel auszulassen, im Gegenteil haut Ihr für Eure Teamgröße doch sehr viel Content raus, klar gibt es auch mal Wochen wo nicht allzu viel los ist, das ist dann aber auch eher der Tatsache geschuldet das grad nicht sonderlich viel Nennenswertes erscheint.

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 3. August 2016 - 17:59 #

Ich habe Deinen Kommentar auch nicht als Vorwurf empfunden. :) Ich wollte das nur ein bisschen ausführen, damit es auch anderen klarer wird, warum und weshalb. Wir würden am liebsten alles wichtige testen und das zeitnah, aber das geht halt nicht immer. Aber wir schaffen es doch immer wieder, selbst wenn es extrem knapp ist. Ich erinnere mich spontan nur an das Tomb-Raider-Reboot. Kam Freitag Nachmittag um 15:00 Uhr oder so. Jörg war in Urlaub, ich allein im Büro. Embargo war Montag irgendwann (kann man im Test nachschauen, de pünktlich livegegangen sein müsste). Testvideo kam kurz später – und ich weiß, dass die Printer es wenigstens 48 Stunden früher hatten als wir.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23646 - 3. August 2016 - 16:58 #

Der Eingangssatz sollte kein Seitenhieb auf die Redaktion sein.

Bei Gamepro.de haben sich im Forum einige User über das Fehlen bestimmter Tests (UFC und Star Ocean) beschwert und da hieß es, dass Tests zu Nischenspielen nicht genug Klicks generieren würden.

Die einzige Redaktion, die alle Retailspiele und den Großteil aller Download-Games abdeckt ist die M!Games Redaktion. Wobei unter den Retailspielen viele obskure Spiele aus Japan sind und zahlreiche Download-Games nur wenige Zeilen lange Mini-Tests haben.

Golmo 15 Kenner - P - 3432 - 3. August 2016 - 18:27 #

Ihr testet ein Spiel dafür leider nur auf einer Plattform (Xbox One in diesem Fall). Technische Fehler und gravierende Bugs auf anderen Plattformen kann man daher nicht beurteilen oder abstrafen. Da warte ich lieber etwas länger auf den Test falls die von mir bevorzugte Plattform nicht geprüft wurde.

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 3. August 2016 - 18:39 #

Andere Magazine testen auch nur auf der Plattform, für die sie bemustert worden sind. Von daher bilden wir da mit nur einer Version (zunächst) keine Ausnahme, sondern die Regel. Davon abgesehen sind sowieso nur PC, PS4 und Xbox One relevant. Wer das Spiel heute noch für 360 oder PS3 kauft, liest im Regelfall keine Spieletests.

Soll ich Dir übrigens verraten, auf welcher Plattformen alle (!) Magazine den Witcher-3-Test gemacht haben, inklusive Gamestar und Co.? Ja, richtig, auf der PS4-Debug, das erklärt auch die hässlich verpixelten 720p-Shots anderer Magatzine, sofern sie überhaupt eigene Scrennshots gemacht haben. Denn eine andere Fassung gab es vor dem Ablauf des Embargos nicht, oder PC einen Tag oder so davor. Aber Hautpsache maulen, dass wir es transparent machen mit Plattform-Angabe und Co....

Claus 28 Endgamer - - 110929 - 3. August 2016 - 23:37 #

Ich werde durch eine 1/11 News nicht provoziert, Green Yoshi.

Mein Punkt war und ist, dass ich als GG Leser den 1/11 Newsinhalt bereit kenne, da ich ja den Test und die Wertung in der Regel bereits auf GG gesehen oder sogar vollständig gelesen habe, so dass das verkürzte Textfazit, die Note, 10 leere Tabelleneinträge und der Rat, die jeweiligen (aber bei 1/11 nicht vorhandenen) Testberichte durchzulesen, mir keinen Mehrwert bringt.

Als Premium-User unterstütze ich dazu auch bereits bewusst und mit Volldampf Gamersglobal, so dass mir der Hinweis auf die Nachlässigkeiten der Mitbewerber, und so deute ich die Infos mal, die es hier zum Thema aktuell gibt bzw. bei vergangenen News gab, jetzt kein Plus darstellt.

Schlusswort:
Ich bin mir nicht einmal sicher, ob es grundsätzlich eine gute Idee ist, auf die Mitbewerber und deren Arbeit regelmäßig hinzuweisen. Warum sollte man denen diesen Gefallen tun, die eigene Leser auf deren Existenz und Angebote hinzuweisen, und dafür auch noch die eigenen knappen Ressourcen einsetzen. Bei diesem Thema befinde ich mich aber im Gegensatz zum Beschreiben der eigenen Empfindungen auf einem arg, arg dünnen Boden, da ich mich hierbei (Wechselwirkungen, do's & don'ts) ehrlich gesagt absolut nicht auskenne.

Golmo 15 Kenner - P - 3432 - 4. August 2016 - 8:34 #

Irgendwie hat Claus schon sehr viel recht!

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 71596 - 4. August 2016 - 16:14 #

Den Wertungsvergleich an sich finde ich ja gut. Aber wenn nicht mindestens 2 Wertungen vorhanden sind ist er als solcher sinnlos. Er nimmt nur den TN-Platz für z.b. derzeit 5-6 News im Kleingedruckten weg, die allesamt mehr Infogehalt haben.
Und dieses demonstrative hinweisen darauf, dass man selbst ja, aber andere Magazine einen Titel nicht oder noch nicht getestet haben finde ich auch ziemlich lächerlich. Andere Magazine testen wahrscheinlich auch zig Spiele, die GG nicht testet, machen aber deswegen keinen Aufriss.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11915 - 5. August 2016 - 21:24 #

Andere Magazine verlinken sehr ungern auf die "Konkurrenz". Der textvergleich ist ja meist auch werbung.

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1588 - 4. August 2016 - 19:57 #

Ich finde es schon ok den Wertungsvergleich auch mit nur einer Note zu posten. Ist halt irgendwie typisch deutsch. Mit dem Test legt man die Akte schonmal an, dann kann man da ein Haken dran machen und sie bei Bedarf einfach aus dem Regal ziehen.

Ghusk 15 Kenner - P - 2934 - 5. August 2016 - 14:01 #

Als Kompromiss (siehe joker022 oben) könnte ein 1/11-Testvergleich je einfach nicht als Top-News sondern nur als normale News gelistet werden. Ist bei redaktionären Inhalten eher ungewönlich, aber wäre in dem Fall irgendwie passend.

Janosch 21 Motivator - P - 26257 - 23. August 2016 - 19:46 #

Kleine Korrektur, Gamestar hat das Spiel in der aktuellen Ausgabe schon getestet, aber nicht bewertet, das soll erst geschehen, wenn alle Teile veröffentlicht sind.

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 23. August 2016 - 20:39 #

Wer keine Wertung oder Wertungstendenz vergibt, wird nicht berücksichtigt. Von daher gibt es da nichts zu korrigieren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)