Warhammer 40.000 - Sanctus Reach: Rundenstrategie-Titel für November angekündigt

PC
Bild von endymi0n
endymi0n 5710 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,A3,J5
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

4. August 2016 - 11:22

Stört ihr euch bei den in letzter Zeit veröffentlichten Warhammer-Spielen an der nicht originalgetreuen Echtzeit oder den großen Truppenverbänden? Dann könnte das von Straylight Entertainment entwickelte Warhammer 40.000 - Sanctus Reach etwas für euch sein.

Wie in der Tabletop-Vorlage befehligt ihr im Rundenstrategie-Titel nur mehrere Dutzend Einheiten. In den zwei Kampagnen zieht ihr mit den Space Wolves, einem Orden der Space-Marines, gegen die Orks ins Gefecht. Nicht der Vorlage hingegen entspricht ein Upgrade-System für eure Helden und Truppen, die durch Erfahrungsgewinn stärker werden. Habt ihr das Sanctus-Reach-System von Grünhäuten befreit, könnt ihr im Skirmish-Modus oder im Multiplayer samt Kartengenerator weitere Einsätze bewältigen.

Auf der offiziellen Steam-Seite des Titels ist ein Release im November angekündigt. Den Trailer könnt ihr direkt hier ansehen.

Video:

Aladan 21 Motivator - - 30501 - 4. August 2016 - 11:23 #

Das sieht gar nicht so übel aus. Mal gespannt auf erste Reviews nach dem Release.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3620 - 4. August 2016 - 13:11 #

Mal auf die Liste setzen.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 91843 - 4. August 2016 - 14:08 #

Das Design und der Stil gefallen mir schon mal sehr gut.

Philley 16 Übertalent - 5384 - 4. August 2016 - 17:22 #

Ach Manno... Gebt doch einfach Firaxis die Lizenz, die bauen XCOM zu WH40K um, Story holen sie sich aus einem 40K-Buch oder Codex (bitte keine eigene, das hat schon bei XCOM nicht geklappt) und ich verspreche auch, es zu kaufen.

Optik ist nicht alles, aber das sieht dann doch nach Mobile-Titel aus.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9671 - 4. August 2016 - 17:38 #

Davon dann bitte gleich noch einen Ableger oder DLC im Necromunda-Setting! :)

Ich bin hier auch noch skeptisch, allerdings weniger wegen der Grafik. Die haut einen jetzt auch net um, aber zB im Vergleich zu Armageddon sieht es doch ganz gut aus. Ich wundere mich eher über die kurze Zeit zwischen Ankündigung und Release (wenn es bei dem Termin bleibt) und darüber, dass man davon vorher gar nichts gehört hat.

HamuSumo 10 Kommunikator - 456 - 4. August 2016 - 18:47 #

Uh, Warhammer 40k im XCOM-Gewand...

Entschuldigt mich bitte, ich muss den Sabber wegwischen.

Red Dox 16 Übertalent - 4140 - 4. August 2016 - 19:56 #

https://www.gog.com/game/warhammer_40000_chaos_gate
Sogar Grafik wie beim ersten XCOM ;)

Curumdir 05 Spieler - 45 - 4. August 2016 - 20:40 #

Die Vorfreude kommt langsam auf. Bin richtig gespannt auf die ganzen WH40k-Spiele in den nächsten zwei bis drei Jahren.

zuendy 14 Komm-Experte - 1987 - 5. August 2016 - 13:07 #

Prinzipiell total egal was sie zu WH 40.000 ausspucken, angezockt wird alles, wenn der Preis für mich passt und alles zusammen ist, irgendwann.

Cobra 16 Übertalent - 4607 - 6. August 2016 - 23:11 #

Interessant ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)