Yakuza: Sega zieht weitere Remakes der Serie in Betracht

PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 115206 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

1. August 2016 - 13:48 — vor 25 Wochen zuletzt aktualisiert
Yakuza Kiwami ab 57,51 € bei Amazon.de kaufen.

Bild stammt aus Yakuza Kiwami

Mit Yakuza Kiwami hat der Publisher Sega Anfang dieses Jahres ein Remake des 2005 erschienenen Action-Adventures Yakuza für PS4 und PS3 veröffentlicht. Wie das Unternehmen nun verriet, war die Neuauflage in Asien recht erfolgreich und hat sich bereits mehr als eine halbe Million Mal verkauft. Aus diesem Grund denkt man derzeit darüber nach, auch andere Teile der Spielreihe als grafisch aufpolierte Remakes für die aktuelle Sony-Konsole zu bringen.

Ob die Teile 2-5 tatsächlich neu aufgelegt werden, steht aber noch nicht fest. Wie der Producer Toshihiro Nagoshi während eines kürzlich ausgestrahlten Livestreams klarstellte, wolle er derzeit noch keine Versprechungen machen. Ob es also dazu kommt, bleibt abzuwarten. Aktuell werkelt das Team an Yakuza 6, das in Japan am 8. Dezember dieses Jahres exklusiv für die PS4 erscheinen wird. Hierzulande wird der Titel erst im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Einen konkreten Release-Termin für den Westen gibt es derzeit noch nicht.

Specter 16 Übertalent - P - 4933 - 1. August 2016 - 13:51 #

Korrekturhinweis: ...erst im kommenden (Jahr) auf den Markt...

Denis Michel Freier Redakteur - 115206 - 1. August 2016 - 13:54 #

Hehe danke, ist korrigiert. Es reicht wohl nicht, die Worte nur zu denken, man muss sie auch tippen. :p

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 65730 - 1. August 2016 - 13:56 #

Zumal auch noch gar nicht klar ist, wenn sie den überhaupt geremaked warden, sie dann auch bis nach Europa kommen und nicht nur in Japan angeboten werden.

Thomas Barth 21 Motivator - 27536 - 1. August 2016 - 14:21 #

Dann auch bitte für den Westen und die Xbox One. Die Portierungs- und Lokalisierungskosten können sie sich auch gerne über Kickstarter reinholen.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10113 - 2. August 2016 - 18:14 #

Und für den PC auch direkt.

Olphas 24 Trolljäger - - 47216 - 1. August 2016 - 15:02 #

Ich hätte Kiwami gerne auch hier in meiner PS4, danke! Und Ishin bitte gleich noch mit dazu!
Ich bin eigentlich nicht wirklich ein Freund der ganzen Remake-Welle, aber zumindest bis einschließlich Teil 3 würde ich Yakuza-Remakes sofort kaufen.

Deepstar 15 Kenner - P - 2716 - 1. August 2016 - 16:00 #

Das einzig interessante daran wäre, wenn man damit, ich glaube, Teil 2(?) endlich ungekürzt ohne japanisch Kenntnisse spielen könnte.

Das man für den Westen die Hälfte des Spiels entfernt hat, fand ich immer sehr seltsam...

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1681 - 1. August 2016 - 17:18 #

"Aktuell werkelt das Team an Yakuza 6, das in Japan am 8. Dezember dieses Jahres exklusiv für die PS4 erscheinen wird. >>Hierzulande wird der Titel erst im kommenden Jahr auf den Markt kommen.<< Einen konkreten Release-Termin für den Westen gibt es derzeit noch nicht."

Quelle? Zu Yakuza 6 gab es von Sega noch gar keine Äußerung zum West-Release. Lediglich Yakuza 0 kommt 2017 bei uns (endlich mal) raus.

Olphas 24 Trolljäger - - 47216 - 1. August 2016 - 18:05 #

Stimmt, ich glaube zu Yakuza 6 hält man sich immer noch bedeckt, was den West-Release angeht oder ob es überhaupt einen gibt. Aber da die Hauptreihe, wenn auch mit ordentlichen Verzögerungen, zumindest mit den letzten Teilen hier angekommen ist, bin ich da ganz guter Hoffnung. Aber ob es wirklich nächstes Jahr schon kommt? Schön wäre es.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit