Starcraft Universe: Umfangreiche MORPG-Mod erscheint Ende August // CGI- und Gameplay-Trailer

PC MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 138397 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

28. Juli 2016 - 16:58 — vor 25 Wochen zuletzt aktualisiert
Starcraft 2 - Wings of Liberty ab 14,00 € bei Amazon.de kaufen.

Vor etwa fünfeinhalb Jahren berichteten wir erstmals über Starcraft Universe - Beyond Koprulu, bei dem es sich um eine Multi-Player-Online-RPG-Modifikation für Starcraft 2 handelt, die mit dem Spiel-eigenen Editor realisiert wird. Ursprünglich wurde das ambitionierte Vorhaben als World of Starcraft angekündigt, musste nach einem Rechtsstreit mit Blizzard im Jahr 2011 jedoch in den jetzigen Titel umbenannt werden.

Vor Kurzem gab das verantwortliche Entwicklerteam namens Upheaval Arts bekannt, dass Starcraft Universe in die Open-Beta-Phase eingetreten ist. Mit der Veröffentlichung der fertigen Mod könnt ihr schließlich voraussichtlich Ende August rechnen.

Mit Elementen aus WoW, Diablo und FTL
Bieten soll euch das im Starcraft-Setting angesiedelte Spiel eine Mischung aus Third-Person-Action-RPG-Elementen wie in World of Warcraft, den Kampfmechaniken von Diablo und dem Raumschiffmechaniken aus FTL - Faster than Light. Hinzu kommen beispielsweise acht Klassen, aus denen ihr euren Helden wählen könnt, oder auch Multiplayer-Raids gegen „epische“ Bosse und auf unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.

Des Weiteren sollen euch unter anderem eine vollständige Vertonung sowie eine „einzigartige“ Story erwarten. Die Einleitung von Starcraft Universe soll zudem über eine „atemberaubende“ CGI-Sequenz verfügen, die von Blizzards Hingabe für hochwertige Produktionen inspiriert worden sei. Einen Eindruck davon, ob Letzteres gelungen ist, könnt ihr euch anhand des unter diesen Zeilen eingebetteten, etwa zweieinhalb Minuten langen Videos verschaffen. Genauso lang ist dieser Open-Beta-Trailer, in dem euch verschiedene Gameplay-Situationen und weitere Features präsentiert werden.

Spielen könnt ihr die Mod mittels eures Exemplars von Starcraft 2 oder der kostenfrei erhältlichen Starter-Edition, für die ebenso ein Battle.net-Account benötigt wird. Weitere Informationen zum Projekt erhaltet ihr auf dieser offiziellen Seite.

2013: Erfolgreich auf Kickstarter, aktuell: Kampagne auf Indiegogo
Vorausgegangen war der bevorstehenden Veröffentlichung der Mod neben einer Closed Beta unter anderem auch eine Kampagne auf Kickstarter im September 2013. Deren Ziel von 80.000 US-Dollar wurde mit etwa 85.000 US-Dollar von über 1.750 Unterstützern überschritten, sodass das Projekt erfolgreich finanziert wurde.

Vor dem Hintergrund des anstehenden Releases und dem Fakt, dass Starcraft Universe - Beyond Koprulu aufgrund fehlender Lizenzen nicht verkauft werden darf, startete das Team von Upheaval Arts außerdem vor wenigen Stunde eine Kampagne auf der Finanzierungsplattform Indiegogo, für die bislang 1.260 US-Dollar bereitgestellt werden. Im Gegensatz zu Kickstarter erhalten die Entwickler den jeweiligen Betrag auch dann, wenn das Ziel von 18.000 US-Dollar nicht erreicht werden konnte.

Video:

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18436 - 28. Juli 2016 - 17:12 #

Werd ich mir auf jeden Fall mal anschauen!

Aladan 21 Motivator - - 30521 - 28. Juli 2016 - 17:19 #

Der MMO Aspekt interessiert mich zwar nicht, aber Respekt an die Macher. Sieht schon gut aus :-)

Zottel 16 Übertalent - 4066 - 28. Juli 2016 - 22:01 #

Zum Spiel selber kann ich zwar nix sagen, aber mal ehrlich, wen hauen denn heute noch Render-Trailer vom Hocker? Klar, bei Großproduktionen werden die halt gemacht, aber bei Indiespielen? Schade um die aufgebrachten Ressourcen/Arbeitsstunden.

zuendy 14 Komm-Experte - 1988 - 28. Juli 2016 - 22:50 #

Hier, hier, hier.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12992 - 29. Juli 2016 - 8:47 #

Mich auch, mich auch !!!!

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6602 - 29. Juli 2016 - 8:31 #

Wie haben sie denn den massivemultiplayer Aspekt hinbekommen? Ich dachte, man kann bei Starcraft immer nur eine geringe Anzahl von Spielern gleichzeitig haben? Und auch nicht mitten in ein Spiel joinen?

Phin Fischer 16 Übertalent - P - 4253 - 29. Juli 2016 - 10:47 #

Gar nicht. Keine Ahnung, wieso da MMO steht. Im offiziellen Forum bezeichnen sie es als MO-Spiel:

"First off, in terms of max party size, SCU is more of an MO like Diablo than a true MMO like WoW, partially because the custom game system of Starcraft 2 only allows for a max of 15 players in one game, mostly because you can't actively join and leave the same game of Starcraft Universe. Starcraft 2 is also prone to lag if there are to many players (although Legacy of the Void seems to have fixed that somewhat), and there are other factors."

http://www.upheavalarts.com/starcraftuniverse/index.php?do=/forum/thread/2762/general-scu-info/

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 138397 - 29. Juli 2016 - 10:55 #

Argh, korrekt. Daran, das im Text zu berichtigen, hatte ich vor der News-Veröffentlichung nicht mehr gedacht. Daher danke für den Hinweis!

Phin Fischer 16 Übertalent - P - 4253 - 29. Juli 2016 - 16:34 #

Nobody is perfect!

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 138397 - 30. Juli 2016 - 10:35 #

Das wäre ja auch schlimm ...

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 28. Juli 2016 - 23:44 #

Finde den Trailer wirklich ganz gut gemacht. Haben aber vergessen die Schneeschuhe bei den Laufanimationen hinzuzufügen. :)

euromaster00 13 Koop-Gamer - 1269 - 29. Juli 2016 - 7:30 #

Sehr cool.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34616 - 29. Juli 2016 - 9:13 #

"Ursprünglich wurde das ambitionierte Vorhaben als World of Starcraft angekündigt, musste nach einem Rechtsstreit mit Blizzard im Jahr 2011 jedoch in den jetzigen Titel umbenannt werden."

Da haben sie ja Glück, dass Stargate Universe nie erschienen ist. ;-)
[EDIT]Ach Quatsch, SG Universe war ja die kurzlebige dritte TV-Serie. Das nie erschienene MMO sollte Stargate Worlds heißen. Na egal.[/EDIT]

Im Ernst, das ist eine beeindruckende Leistung. Könnte ich mir mal anschauen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit