Counter-Strike GO: ProSieben stellt eSport-Übertragung ein

PC 360 PS3 Linux MacOS
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 23624 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

28. Juli 2016 - 10:54 — vor 24 Wochen zuletzt aktualisiert

Aufgrund der Ereignisse in München letzte Woche hat sich die ProSiebenSat.1 Media SE dagegen entschieden auf ihrem Sender ProSieben Maxx weiterhin eSport-Partien aus Ego-Shootern zu übertragen. Bei Twitter heißt es von Senderseite:

Für manch einen lächerlich. Für manch einen uncool. Für uns zu diesem Zeitpunkt stimmig und richtig.

Die Partien aus Counter-Strike Global Offensive wurden in Online-Livestreams gezeigt sowie Mittwochabend in einer Highlight-Sendung zusammengefasst.  Diese konnte Quoten weit über dem Senderschnitt erzielen. So vermeldete der Sender letzte Woche eine Quote von 2,1% für die Show,  der Durchschnitt für ProSieben Maxx beträgt 0,6%.

Interessierte können aber zumindest noch das Halbfinale und Finale  an den nächsten beiden Wochenenden bei Twitch verfolgen. 99Damage, die zuständige Produktionsfirma, wird diese Übertragung in Eigenregie übernehmen. Die nötigen Lizenzen haben sie dafür von ProSieben erhalten.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 28. Juli 2016 - 10:00 #

Die meisten Interessierten gucken vermutlich eh kein klassisches TV mehr. Beruht dann ja quasi auf Gegenseitigkeit ;)

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9736 - 28. Juli 2016 - 10:04 #

Und schon ist die Welt wieder etwas sicherer.

wolverine 16 Übertalent - P - 4223 - 28. Juli 2016 - 10:53 #

Ja, seit ich die Überschrift gelesen habe, fühle ich mich total safe! Und irgendwie kann ich jetzt auch viel freier atmen als vor 5 min. (-.-)

Lorin 15 Kenner - P - 3664 - 28. Juli 2016 - 18:06 #

Das wird zwangsläufig zu deutlich weniger Amokläufen führen! Immerhin sind scheinbar mindestens 2,1% der Fernsehzuschauer potentielle Amokläufer!

CK 14 Komm-Experte - 2278 - 29. Juli 2016 - 6:55 #

lol, toxic ^^

aQuilius 10 Kommunikator - 418 - 28. Juli 2016 - 10:04 #

Dass ausgerechnet Counter Strike immer wieder in der Killerspieldiskussion an den Pranger gestellt wird, entbehrt ja nicht einer gewissen Ironie. Ich kenne kein Spiel, das stärker für Gaming als sportlicher Wettkampf steht und damit meilenweit von lustvollen Tötungsfantasien entfernt ist.

HerrBeekmann (unregistriert) 28. Juli 2016 - 15:56 #

Und ich kenne kein Spiel, das schon Kids ab 12 besser beibringt, wie all die "geilen" Feuerwaffen dieser Welt aussehen, wie sie sich visuell, akustisch und im Handling voneinander unterscheiden. Natürlich nur soweit das virtuell möglich ist, aber der Einstieg in die Welt der feuerspuckenden Schwanzverlängerungen ist gemacht. Counterstrike (& Co!) verherrlichen die Macht realistischer Waffen und gehören deshalb aus dem Verkehr gezogen oder nur noch von Frauen gezockt! Dann wird alles gut!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9350 - 29. Juli 2016 - 1:59 #

Counter-Strike hat eine USK-16 Einstufung.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73803 - 29. Juli 2016 - 2:54 #

Irrelevant. Mir sind oft genug halbstarke Kiddies bei CS über den Weg (und vor die Flinte) gelaufen ;).

Gibt auch genug Kiddies, die an 18er-Titel rankommen bzw. spielen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9350 - 29. Juli 2016 - 8:42 #

Das ist aber ein anderes Problem, Stichwort Medienkompetenz von Kindern und Eltern. Oder schlicht die Hilfen annehmen (das fette Logo mit Altersangabe auf einer Verpackung).

Aggressive Spieler und Beleidigung habe ich in so gut wie jedem Multiplayer-Spiel erlebt. Ich empfinde eher, dass die Diskussionskultur insgesamt ziemlich schief gelagert ist. Gilt nicht nur für das Internet.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73803 - 29. Juli 2016 - 2:52 #

Puh, da bin ich ja als jahrelange CS-Zockerin (1.6, das noch gut war) aus dem Schneider, generell unter Attentäter-Verdacht zu kommen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34527 - 29. Juli 2016 - 8:20 #

Bis zu dem Teil mit den Frauen dachte ich, du meinst das ernst.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21292 - 29. Juli 2016 - 8:24 #

Geht mir genauso.

True Detective (unregistriert) 28. Juli 2016 - 10:06 #

Wenn Hooligans beim Viertelfinale der EM einen Polizisten getötet hätten, hätten ARD und ZDF dann auch darauf verzichtet das Halbfinale und Finale zu übertragen? Oder boykottieren sie nach der Entscheidung des IOC Olympia?

Soweit bekannt hat der Täter gerade mal 90 Stunden Counterstrike gespielt laut Steam-Profil. Das ist nicht gerade viel.

Ein weiterer Sargnagel nach dem Abgang von Stefan Raab.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1887 - 29. Juli 2016 - 6:40 #

Stefan Raab ist kein Verlust und hatte auch nie eine Sendung auf den Sparten Sender. So weit das CS im Hautprogramm von Pro Sieben Läuft waren wir auch vor dem Amoklauf noch nicht..

Ghusk 15 Kenner - P - 2934 - 28. Juli 2016 - 10:11 #

Waaaaaaaaas? Die haben CS:GO abgesetzt?!?! Wie können die es nur wagen??? Ich lauf gleich AMOK!!!

*wild-mit-den-Armen-fuchtel*

:/

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3240 - 28. Juli 2016 - 10:22 #

Pro 7 "Max"?! Was es mittlerweile nicht alles gibt...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34527 - 28. Juli 2016 - 10:43 #

Nein, Maxx. ;-)
Die zeigen seit letzter Saison auch die NFL, was ziemlich cool ist. Ansonsten halt Serien und Filme aus dem ProSieben/Sat1-Programm, vor allem im SciFi/Fantasy/Action-Bereich.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 7116 - 28. Juli 2016 - 10:26 #

Auf Pro 7 Maxx lief sowieso nur eine Zusammenfassung. Jeden Mittwoch 24 Uhr rum.
Wer sich die Sache verfolgt schaut sich die Spiele sowieso im Stream auf Twitch an.
Es steht übrigens mit Mousesports ein deutsches Team im Halbfinale. Der Gewinner kassiert 390.000 US-Dollar.

BigBS 15 Kenner - P - 2961 - 28. Juli 2016 - 10:38 #

Hm, eigentlich könnte es mir ja egal sein, da ich sowieso kein Fernsehn mehr schaue.

Aber, mir geht so ein blinder Aktionismus einfach tierisch auf die Eier.

Naja, es sollte mir egal sein...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34527 - 28. Juli 2016 - 10:44 #

Huch, ich wusste gar nicht, dass die das zeigen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21292 - 28. Juli 2016 - 10:58 #

Ich auch nicht. Nicht einmal, dass es Pro7 Maxx überhaupt gibt.

Toxe 21 Motivator - P - 26542 - 28. Juli 2016 - 11:22 #

Geht mir ähnlich.

pauly19 14 Komm-Experte - 2503 - 28. Juli 2016 - 18:42 #

Dachte ich auch gerade. Da wird mal wieder überreagiert und alles auf die bösen Killerspiele geschoben. Für die die CS:GO mögen gibt es ja zumindest die Alternative bei twitch.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10721 - 28. Juli 2016 - 10:47 #

Alles Fähnchen im Wind...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21292 - 28. Juli 2016 - 10:58 #

Aktionismus, geil.

blobblond 19 Megatalent - 17847 - 28. Juli 2016 - 11:02 #

Interessant, Sendung mit CS wird eingestellt bzw. "pausiert", andere menschenverachtende Sendungen, wie Frauentausch&Co., laufen weiter.
Wäre doch mal eine Interessante Studie, welche Einfluss diese Sendungen auf das Sozialleben von Kindern und Jugendlichen haben bzw. wie diese Sendungen das Weltbild prägen, gerade in den unteren Bildungsschichten, ich mein die sehen sowas und finden es dann Ok wenn man zb. Dicke als fette Sau bezeichnet oder Schwule als Tunten.

Baumkuchen 15 Kenner - 2830 - 28. Juli 2016 - 14:42 #

Na na na, du willst doch nicht etwa behaupten, Killerspiele sollte man nicht als alleinigen Sündenbock nehmen? Am Ende sagst du sogar noch, dass man mehr Geld in bessere soziale Strukturen und Bildung investieren sollte?! Ist ja ungeheuerlich!

blobblond 19 Megatalent - 17847 - 28. Juli 2016 - 17:22 #

"Am Ende sagst du sogar noch, dass man mehr Geld in bessere soziale Strukturen und Bildung investieren sollte?!"

Ich hab eine Idee die kein Geld braucht, jedesfalls nicht das der Allgemeinheit:

Jeder Mobber fliegt von der Schule und deren Eltern kommen für deren Privatunterricht zu Hause auf!

Olipool 15 Kenner - 3768 - 28. Juli 2016 - 19:36 #

So isses!

Desotho 15 Kenner - 3366 - 28. Juli 2016 - 11:10 #

Damit erreichen sie nur, dass die Leute anfangen sich sowas über Twitch anzuschauen.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3479 - 28. Juli 2016 - 11:13 #

Nach der Axt- und Messerattacke bei Würzburg werden ARD und ZDF bestimmt auch so einige olympische Disziplinen aus der Übertragung streichen. Fechten zum Beispiel.

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1418 - 28. Juli 2016 - 13:09 #

Auch können wir im Fernsehen jetzt nicht mehr nach den besten Dönern der Stadt suchen. Wenn ich nur nen Dönermesser sehe...

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3479 - 28. Juli 2016 - 13:33 #

Stimmt, das gibt der ZDF Sendung "Küchenschlacht" auch irgendwie eine ziemlich makabere Bedeutung.

Sciron 19 Megatalent - P - 16079 - 28. Juli 2016 - 11:19 #

Wie entschied die BPjS 2002 so schön beim Indizierungsverfahren von CS: "Eine verrohende Wirkung ist nicht gegeben.". Ist wohl 14 Jahre später immer noch nicht bei allen angekommen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8067 - 28. Juli 2016 - 11:44 #

Sowas nannte man mal "Vorauseilender Gehorsam" oder ned?

Tut mir für die Leid die sich das Spektal anschauen wollten...

Hartmann 09 Triple-Talent - 325 - 28. Juli 2016 - 11:45 #

Das wird dann wohl der komplette Untergang für den gesamten E-Sport sein - wie sollen die weltweiten Fans jetzt die Turniere verfolgen....oh, Moment...

turritom 12 Trollwächter - P - 1134 - 28. Juli 2016 - 11:46 #

Und wenn wir auch alle Spiele verbieten und sämtliche Filme, die Welt wird dadurch nicht sicherer.

Im Gegenteil:

"In einer Studie der Villanova und Rutgers Universität wurde festgestellt, dass Kriminalitätsraten in den USA zeitgleich bei der Veröffentlichung gewalthaltiger Triple-A-Titel wie Call of Duty und GTA sinken."

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11887 - 28. Juli 2016 - 11:58 #

Weil die Gewalttäter alle zu Hause zocken?^^ Ich weiß ja nicht, ob das unbedingt für die Spiele spricht. ;)

Ghusk 15 Kenner - P - 2934 - 28. Juli 2016 - 13:56 #

Beim Super Bowl und anderen Sportevents gehen die Verbrechensraten auch zurück.

http://news.berkeley.edu/2014/06/10/televised-sports-can-cut-crime-law-students-research-shows/

Für was spricht das dann?

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7099 - 28. Juli 2016 - 11:53 #

"Der kleine Mann muss schlafen. Die deutsche Gehirnpygmäenzucht fürchtet nichts mehr als Zusammenhänge begreifen, denn dies bringt wirtschaftliche Nachteile mit sich. Das ideale Emdnid- und Allensbach-Mannequin ist der mit mindestens 37 Teilzahlungsverträgen belastete deutsche kleine Mann, in deren schlimmsten Träumen fürchtet Mutter Allensbach persönlich eines Tages den Aufstand der Durchschnittsbefragten." -W.Neuss

... Heute mach´n wer uns kein Abendbrot, heut mach´n wer uns Gedanken ...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11887 - 28. Juli 2016 - 11:57 #

Sie können absetzen, was sie wollen, von mir aus den ganzen Sender, aber der Grund hat hier einen sehr faden Beigeschmack.

guapo 18 Doppel-Voter - 9978 - 28. Juli 2016 - 11:58 #

Senden wir statt dessen doch Mord und Totschlag in form von Krimis zwischen den Sondersendungen. Heuchler

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 70291 - 28. Juli 2016 - 12:13 #

Wen interessiert denn noch das Privatfernsehen?

Desotho 15 Kenner - 3366 - 28. Juli 2016 - 18:39 #

Für Leute über 60 ist das sicher noch relevant.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34527 - 29. Juli 2016 - 8:16 #

Die gucken doch kein Privatfernsehen, das ist viel zu modern. Da läuft natürlich nur ARD und ZDF: :P

Olipool 15 Kenner - 3768 - 28. Juli 2016 - 12:40 #

Endlich. Ich konnte diesen Gewaltscheiß nicht mehr sehen. Da bleib ich doch lieber bei Game of Thrones.

wolverine 16 Übertalent - P - 4223 - 28. Juli 2016 - 12:50 #

Kommentarkudos! :D

blobblond 19 Megatalent - 17847 - 28. Juli 2016 - 17:24 #

Naja, Wrestling haben sie auch noch bei Maxx!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11248 - 28. Juli 2016 - 13:08 #

Wie schlecht.

Nivek242 14 Komm-Experte - P - 2378 - 28. Juli 2016 - 13:29 #

Bei der Qualität im Deutschen TV kann man nur ........ laufen.
Auzug von heute !
Der Blaulicht Report, Auf Streife, Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn?, Hinter Gittern – Der Frauenknast, Shopping Queen, Das Strafgericht, Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..., Verklag mich doch!, Fahndung Deutschland, Berlin – Tag & Nacht usw......

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10101 - 28. Juli 2016 - 14:55 #

Ist doch ein wirklich spannendes Programm!

Noodles 21 Motivator - P - 30715 - 28. Juli 2016 - 15:00 #

Darum ist Kalkofes Mattscheibe meine Lieblingssendung im Fernsehen. ;)

Roboterpunk 16 Übertalent - 4321 - 28. Juli 2016 - 14:14 #

Interessiert bzw. äussert sich Valve eigentlich in irgendeiner Form zu der ganzen Debatte? Gab glaub gestern einen Artikel bei Spon, in dem Steam mehr oder weniger als Brutstätte der Gewalt dargestellt wurde. Aber es dauert wohl lange, bis so ein Thema auf das Pult von Gabe Newell flattert.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 998 - 28. Juli 2016 - 14:30 #

Den merkwürdigen Sender kenne ich zwar nicht, aber endlich mal der richtige Schritt und ein klares Signal. Vielleicht wird stattdessen ja jetzt Wrestling, Jackass oder für die Allgemeinbildung Reality-TV ohne Reality-Bezug gezeigt. Glatt würde ich den Suchlauf starten und nachsehen, aber über dieses ominöse Twitch und Youtube kann man Dinge sehen, die einen tatsächlich interessieren ... und es ist gerade so spannend.

Schade für den E-Sport und sein Ansehen, aber es ist ja nicht so als wäre man als Zuschauer darauf angewiesen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34527 - 28. Juli 2016 - 15:33 #

Wenn du den Sender nicht kennst, woher weißt du dann, dass er merkwürdig ist? ;-)

Wrestling läuft da tatsächlich manchmal auch. Und übrigens auch "Erwachsenen-Animes" (nein, kein Hentai). Ist vor allem auf junge Männer ausgerichtet, also ich find's gut. ;-)

Früher hatten die sogar mal US- und UK-Serien teilweise im O-Ton mit Untertitel. Leider mittlerweile nicht mehr.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21564 - 28. Juli 2016 - 17:33 #

House of Cards im O-Ton. Ich war echt überrascht.

guapo 18 Doppel-Voter - 9978 - 28. Juli 2016 - 20:53 #

leider zu schnell wieder aufgegeben das Konzept :(

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34527 - 29. Juli 2016 - 8:17 #

Japp, und die geniale Sitcom Episodes habe ich da entdeckt. Haben leider nur zwei Staffeln gezeigt. Mittlerweile konnte ich aber rausfinden, dass es das bei Netflix gibt.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 998 - 29. Juli 2016 - 8:06 #

Das klingt tatsächlich gar nicht so uninteressant (abgesehen vom Wrestling), insbesondere die Ausstrahlung im O-Ton. Nur schade, dass sich der Sender jetzt wo ich vom Angebot gehört habe für mich disqualifiziert hat.

Ich sehe aber eh viel zu wenig Fernsehen als das ich in die Zielgruppe passen würde und bevorzuge das Angebot im Internet. Den Sendesuchlauf hätte ich also auch ohne dieses akute Armutszeugnis nicht bemüht.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 91302 - 28. Juli 2016 - 14:36 #

Wem kriechen sie denn damit in den Arsch? Freiwillig verzichtet doch ein Aktiennotiertes Unternehmen nicht auf die Quote und die Werbeeinahmen. Merkwürdige Entscheidung.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 998 - 28. Juli 2016 - 14:57 #

Wenn der Sender so wie in vorigen Comments beschrieben eher auf jüngere als Zielgruppe setzt (Sci-Fi Serien usw.) und man einfach mal annimmt, dass viele dieses Publikums die Übertragungen ab und zu mal gesehen haben und einigen nicht gefallen wird wie platt und scheinheilig mit ihrem Hobby umgegangen wird, ist das bestimmt sehr förderlich für die Quote.

Die großen Shareholder wollen wohl einen drohenden Image-Gau ausschließen. Bei den geringen Einschaltquoten von Maxx will z.B. das immens wichtigere Prosieben sich ja nicht das Publikum von z.B. Taff vergraulen. Wirtschaftlich würde das Sinn machen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8067 - 28. Juli 2016 - 15:43 #

Ich könnte mir Vorstellen das die eine oder andere Firma keine Lust hat da Werbung zu schalten und ohne Werbung ist es ja faktisch nicht interessant.

Gibts schon AdBlocker fürs (live)TV? :)

Baumkuchen 15 Kenner - 2830 - 28. Juli 2016 - 14:37 #

Mich wundert ja irgendwie, dass nicht alle, der Aktualität halber, Overwatch installiert hatten.

keimschleim 15 Kenner - 2964 - 28. Juli 2016 - 14:49 #

Noch nie von gehört, dass ProSieben (Maxx) eSport zeigt. Aber schon lustig, dass sie freiwillig auf diese Zielgruppe verzichten, wo sie doch die Qoute massiv hebt.
Die warden sicher wissen, was sie tun.

Noodles 21 Motivator - P - 30715 - 28. Juli 2016 - 14:57 #

Ich gehör zu denen, die es lächerlich finden. ;)

Deepstar 15 Kenner - P - 2714 - 28. Juli 2016 - 15:35 #

Maxx kenne ich nur als Mods, Add-Ons, X-Tensions und X-Tras.
Wie seltsam dann ausgerechnet Videospiele aus dem Programm zu nehmen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34527 - 28. Juli 2016 - 15:35 #

Was du immer für obskures Zeug kennst. ;-)

Deepstar 15 Kenner - P - 2714 - 28. Juli 2016 - 16:48 #

Ist doch nur aus der Zeit als man sich nachts leise aus dem Bett geschlichen hat um GIGA Games zu schauen :P.

Noodles 21 Motivator - P - 30715 - 28. Juli 2016 - 16:49 #

Achja stimmt, jetzt versteh ich, was du gemeint hast. :D

Biomechanoid (unregistriert) 28. Juli 2016 - 15:47 #

Der Newsuntertitel vin Eurogamer trifft es sehr gut: Rückgrat zeigen geht anders!

euromaster00 13 Koop-Gamer - 1269 - 28. Juli 2016 - 16:03 #

naja

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11630 - 28. Juli 2016 - 16:17 #

Und genau so setzt man ein falsches Zeichen. Respekt

matthias 13 Koop-Gamer - 1251 - 28. Juli 2016 - 16:38 #

richtig so, mehr platz für reality-tv. einen besseren beitrag, für unser aller wohl, kann man in der aktuellen situation nicht leisten. danke.

zfpru 15 Kenner - P - 3075 - 28. Juli 2016 - 17:26 #

Die können ja statt dessen Pokemon senden. Hat ja auch Go im Titel.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23624 - 28. Juli 2016 - 17:36 #

DIESES Killerspiel? Bist Du noch ganz bei Trost?

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/bremen-mann-zueckt-messer-in-pokemon-arena/13938174.html

blobblond 19 Megatalent - 17847 - 28. Juli 2016 - 18:46 #

Die Bundeswehr rüstet wegen Pokemon auch schon auf!
"Nachdem drei enthusiastische "Pokémon Go"-Spieler bei der Monsterjagd auf einem Schießplatz herumirrten, schlägt die Bundeswehr Alarm. Durch das Handyspiel sieht die Truppe auch ihre Soldaten in Gefahr."
http://www.spiegel.de/netzwelt/games/pokemon-go-bundeswehr-ruestet-sich-gegen-handy-spiel-a-1104871.html

Puh, das war aber knapp!
"Die Soldaten fanden das nur mäßig witzig, schließlich waren die jungen Leute bei ihrem "Pokémon Go"-Spiel im Wald unabsichtlich mitten in eine Schießübung mit scharfen Waffen hineingestolpert."

blobblond 19 Megatalent - 17847 - 28. Juli 2016 - 18:43 #

Die senden Pokemon!
http://www.prosiebenmaxx.de/anime/pokemon

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4610 - 28. Juli 2016 - 17:36 #

Das wird die fünf Zuschauer bestimmt hart treffen.

Immerhin bekommen sie Publicity. Ich hab bis eben noch nie was von einem Sender namens "ProSieben Maxx" gehört. Jetzt weiß ich immerhin, dass sowas existiert. Mission erfüllt, würde ich sagen.

Bloomqvist 10 Kommunikator - P - 492 - 28. Juli 2016 - 18:50 #

Egal ob das überhaupt jemand geschaut hat oder nicht, aber das ist das eindeutig falsche Zeichen. Damit stellt man nur wieder das "böse" Videospiel als einer der Gründe hin. Das ist Bildzeitung-Niveau! Es ist vielmehr so das solche geistig primitiven, oder kranken Subjekte dieses Spiel gerne spielen, weil es das ist was sie tun wollen, aber sie werden dadurch nicht zum Amokläufer.

Jetzt geht wieder dieses Kindergartengespräch los mit den bösen Videospielen...kann ich nicht gebrauchen...wehe wenn jetzt wieder ein Gespräch mit verboten losgeht...wir sind hier nicht in China oder in Saudi Arabien...

Marulez 15 Kenner - P - 2984 - 28. Juli 2016 - 19:04 #

wusste ich garnichtmal das es das gab^^

jroger 09 Triple-Talent - 279 - 28. Juli 2016 - 22:39 #

Muss ich doch wieder zu den Öffentlich-Rechtlichen wechseln, um meine Counter-Strike-News zu bekommen? http://www.sportschau.de/weitere/allgemein/esl-one-cologne-counterstrike-finale-sk-gaming-team-liquid-100.html

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 28. Juli 2016 - 23:47 #

Wieder eine Hintertür gefunden, um zu erklären, warum erworbene, wenig rentable Ausstrahlungsrechte wieder aufgegeben werden können, ohne Verluste befürchten zu müssen.

Hartmann 09 Triple-Talent - 325 - 29. Juli 2016 - 6:40 #

Nein, lies den Text nochmal:"So vermeldete der Sender letzte Woche eine Quote von 2,1% für die Show, der Durchschnitt für ProSieben Maxx beträgt 0,6%."

MrSaHa_Aachen Neuling - 2 - 29. Juli 2016 - 14:43 #

Wie immer. 1 Schritt vor und 10 Schritte zurück. So wird das nie was mit der kulturellen Anerkennung von Games

Novachen 18 Doppel-Voter - 12809 - 29. Juli 2016 - 14:47 #

Naja, würden die immerhin vernünftige Spiele zeigen.
Aber Counterstrike, League of Legends und DotA2 finde ich total uninteressant.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34527 - 29. Juli 2016 - 14:50 #

Weltraumsimulationen haben halt keine so große eSport-Szene. ;-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12809 - 29. Juli 2016 - 16:12 #

Ja, die gab es auch nur in den 90ern und 2000ern. Sonst würde ich da wohl nach wie vor selber drin sein ;)
Denke auch nicht, dass man jemals wieder ein Weltraumspiel mit eSport Fokus entwickeln wird, nachdem Allegiance damals so grandios gefloppt ist.

Aber ich würde mich da auch mit Strategiespielen zufrieden geben ^^. Starcraft 2, Homeworld 2 und Supreme Commander und so :D.
Aber wurde alles durch LoL und D2 in Grund und Boden gestampft.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit