Batman: Telltale führt mit "Crowd Play" neues Multiplayer-Feature ein

PC XOne PS4 iOS Android
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

26. Juli 2016 - 6:43
Batman - The Telltale Series - Staffel 1 - Episode 1 - Reich der Schatten ab 21,50 € bei Amazon.de kaufen.

Am 2. August startet bekanntlich Telltales fünfteiliges Episoden-Adventure Batman (in der Preview). Wie der kalifornische Entwickler im Rahmen der San Diego Comic Con bekannt gab, wird mit dem Superhelden-Spiel auch ein neues Feature namens "Crowd Play" eingeführt. Damit soll es möglich sein, die Entscheidungen des Story-Adventures durch Freunde oder andere Gruppen fällen zu lassen.

Wie Job Stauffer von Telltale gegenüber der Website Shacknews sagte, verwandelt die neue Funktion das Adventure in eine "interaktive Mehrspieler-Erfahrung". Dabei könnten zwischen zwei bis theoretisch über 2.000 Spieler einem anderen "helfen", Entscheidungen zu treffen. Nutzen müsst ihr die Funktion grundsätzlich nie, zudem werdet ihr die Wahl zwischen zwei Varianten haben. So steht es euch frei, die Entscheidungen zu automatisieren, sie also der Mehrheit der anderen Spieler zu überlassen. Bei der anderen Variante erhaltet ihr lediglich den Hinweis darauf, wie sich die Mehrheit entschieden hat. Das geschieht in Form von Prozentangaben bei den jeweiligen Dialogoptionen, so ähnlich, wie es aktuell am Ende der Episoden der Telltale-Adventures aufgelistet wird. Ob ihr dem mehrheitlich gewählten Pfad folgt oder einen anderen vorzieht, obliegt in dieser Nutzungsvariante jedoch eurem Willen.

Ferner bestätigte Telltale Games, dass "Crowd Play" in allen künftigen Episoden-Spielen des Studios genutzt werden soll. Sie wird also auch in der für diesen Herbst in Aussicht gestellten dritten Staffel von The Walking Dead integriert sein.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61283 - 26. Juli 2016 - 7:04 #

Ob es wirklich das ist was die Leute wollen ? :D

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 26. Juli 2016 - 11:57 #

Sie wissen einfach nur noch nicht das sie es wolleN!

Aladan 21 Motivator - - 28527 - 26. Juli 2016 - 7:04 #

Also einfach ein eingebauter "Twitch/YouTube Gaming" Strawpoll .. ;-)

Casa 12 Trollwächter - P - 1037 - 26. Juli 2016 - 7:11 #

Genau darum wird es drin sein, ich glaube nicht das der stinknormale Gamer, so nen Quatsch braucht ...

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28204 - 26. Juli 2016 - 7:38 #

Ääääh. Muss ich das Feature jetzt gut finden? Was sagt die Mehrheit?

Aladan 21 Motivator - - 28527 - 26. Juli 2016 - 7:40 #

Das ist doch nur für Let's Player gedacht ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 26. Juli 2016 - 7:41 #

eher für Streamer, Lets Player haben es eher schwer das Feature zu nutzen ^^

Aladan 21 Motivator - - 28527 - 26. Juli 2016 - 7:58 #

Na auch live let's play bleibt ein let's play.

Mantarus 16 Übertalent - P - 4725 - 26. Juli 2016 - 7:53 #

53% mögen das angekündigte Feature nicht, 47% haben kein Interesse daran.

Nun liegt es an dir, lieber Jürgen. Wie wirst du dich entscheiden? :)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 26. Juli 2016 - 8:26 #

Danke, Susi.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 26. Juli 2016 - 7:41 #

Also ein Mainstream-Autopilot?

CK 14 Komm-Experte - 2087 - 26. Juli 2016 - 8:05 #

Leute... Ich verstehe euch nicht. Bei jeder Telltale News liegt nölt ihr rum, wegen Telltales "immergleichem Konzept ohne Innovation" und kommt dann mal was ist es auch wieder nicht richtig?!

Versteht mich nicht falsch, das Feature interessiert mich auch eher weniger, doch allein die Tatsache, dass Telltale Mut zur Innovation zeigt, lässt doch hoffen und die Frage aufkommen: "Was kommt als nächstes?"
Also nicht immer gleich schwarzmalen und meckern, auch mal aufs Große Ganze gucken :)

Liebe euch :*

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 26. Juli 2016 - 8:11 #

Wo ist das nun innovation?
Das System ist nun nicht neu

CK 14 Komm-Experte - 2087 - 26. Juli 2016 - 8:28 #

Für Telltale? Natürlich. Sie haben etwas in Ihr Produkt eingebracht, was sie vorher in noch keinem anderen Spiel verwendet haben. Ergo: Innovation :)

Klugscheißerei-Spoiler:
Innovation heißt nicht, dass sie das System vor allen anderen erfunden haben müssen, es ist lediglich ein bewusster Veränderungsprozess hin zu etwas Neuem

tailssnake 12 Trollwächter - 1093 - 26. Juli 2016 - 8:40 #

Eine Innovation ist das nicht, da man auch bei Dreamfall Chapters sehen kann wie sich die anderen entschieden haben, während man die Entscheindung trifft.

CK 14 Komm-Experte - 2087 - 26. Juli 2016 - 9:00 #

Erneut: Eine Innovation muss nicht zwangsläufig "Patentneu" sein. Und Dreamfall Chapters wurde ja nicht von Telltale gemacht. Es ist das erste mal in einem TELLTALE GAME und DAS ist der Knackpunkt.

Audi bewirbt seine Produkte ja auch als Innovationen obwohl die Features wie beispielsweise der "Start-Engine-Button" vorher schon von zig anderen Firmen in ihren Wagen verbaut wurde.

Telltale traut sich zum ersten mal seit Jahren eine neue Komponente ins Spiel zu implementieren und DAS ist für uns alle im Hinblick auf die Zukunft gut.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 26. Juli 2016 - 9:23 #

Telltale traut sich gar nichts da diese Komponente im Grunde nichts am Spiel bzw dessen Gameplay selbst ändert. Das bleibt genau gleich auch wenn nun 100 Leute darüber wählen können welche Entscheidung man wählen kann die sich später nicht Auswirken wird.

CK 14 Komm-Experte - 2087 - 26. Juli 2016 - 9:48 #

Richtig, Crowd Play hat keinen Einfluss auf das Spielgeschehen. Es geht ja auch nicht um die Komponente an sich, sondern darum, dass Telltale nach Jahren der Konzeptstagnation anfängt herumzuexperimentieren (was dabei herauskommt ist doch völlig irrelevant). Wer weiß was diese neue Experimentierphase als nächstes hervorbringt! Können wirs wissen? Nein. Denk nur an all die Möglichkeiten! Koop, VR, neue Grafikengine, etc.etc.etc. Wer weiß was sie sich als nächstes einfallen lassen. Allein die Tatsache, DASS sie was machen ist eine Nachricht, die hoffen lässt... :)

AsyxA 12 Trollwächter - P - 997 - 26. Juli 2016 - 8:14 #

Entfernt die (optionale) Automatisierung damit jegliches noch interaktive Element, abgesehen von Quicktime-Events, des Spiels?

Die Entwicklung finde ich interessant. Anstelle eines Telltale-Spiels wäre man tatsächlich bei dem Medium Film.

Ich habe bisher zwei Telltale Reihen gespielt und würde beide Features nicht nutzen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 26. Juli 2016 - 8:18 #

Geht ja nur im Multiplayer das es automatisch gewählt wird und das macht ja auch Sinn.
Abgesehen davon gibts den Automatik Modus im Grunde schon seit beginn der Serie, denn wenn man im Zeitfenster nichts drückt wird auch etwas ausgewählt.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 26. Juli 2016 - 8:27 #

Für Letsplayer ein nettes Feature. Für mich natürlich uninteressant.

CK 14 Komm-Experte - 2087 - 26. Juli 2016 - 8:29 #

Same here

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 26. Juli 2016 - 10:32 #

Warum soll das gerade für Letsplayer interessant sein?

Aladan 21 Motivator - - 28527 - 26. Juli 2016 - 10:34 #

Um Ihre Community einzubinden?

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 26. Juli 2016 - 12:23 #

Ah, ja jetzt! Die Auswahl ist nicht von der globalen Verteilung abhängig sondern von den Spielern, die sich in die Multiplayerpartie einklinken. Jetzt versteh ich auch den Sinn dahinter. Dann kaufen sich die ganzen Let's Play-Zuschauer auch mal ein Spiel, damit sie an der Entscheidung teilnehmen können. Cleverer Marketing-Schachzug.

Aladan 21 Motivator - - 28527 - 26. Juli 2016 - 13:01 #

Sehe ich auch so ;-)

Janosch 21 Motivator - P - 26104 - 26. Juli 2016 - 9:37 #

So gibt TellTale den letzten Anspruch auf Spiele zu produzieren und lässt ihre Produkte komplett zu interaktiven Comics mutieren. Welch ein Fortschritt und Gott sei Dank noch freiwillig...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11660 - 26. Juli 2016 - 10:06 #

Wenn die Entscheidungen auch noch "automatisch" fallen, ist es doch ein reiner Film. Das braucht doch kein Mensch, ist doch gerade der Reiz an der Sache.

Despair 16 Übertalent - 4434 - 26. Juli 2016 - 10:45 #

Könnte ein paar nette "Nein! Wie könnt ihr nur..."-Momente beim Zuschauen produzieren, aber ich treffe meine Entscheidungen dann doch lieber selbst.

ronnymiller 12 Trollwächter - 858 - 26. Juli 2016 - 10:57 #

Das bekloppteste Feature aller Zeiten.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1863 - 26. Juli 2016 - 12:16 #

da man sich auch nicht mehr entscheiden braucht(machen eh die anderen), sind telltale jetzt wohl ein animationsstudio.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86469 - 26. Juli 2016 - 12:50 #

Wohl eher "Crowd-Statistics-Feature".

Noodles 21 Motivator - P - 30140 - 26. Juli 2016 - 15:49 #

Da wäre ich ja schön blöd, wenn ich den praktisch einzigen interaktiven Inhalt der Telltale-Spiele von anderen ausführen lasse. Kann ich ja gleich ein Let's Play schauen. ;) Und ich finds am Ende einer Episode zwar immer interessant, zu sehen, wie sich die anderen Spieler entschieden haben, aber mitten im Spiel brauch ich das nicht. Für mich also ein vollkommen unnötiges neues Feature. ;)

murmelbahn 02 Sammler - 8 - 26. Juli 2016 - 18:10 #

Finde das sehr passend für die Telltale Spiele. Die sind ja bisher meist eh mehr Film als Spiel und so kann man das auch mit mehreren Leuten nochmal anders erleben. Werde das testen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: