PSP mit hohen Absatzzahlen?

PSP
Bild von CH64
CH64 1705 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

7. Oktober 2009 - 17:46 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
PSP ab 239,95 € bei Amazon.de kaufen.

Nach Angaben von Sony wurden etwa 120 Prozent mehr PSPs in Großbritannien verkauft als vor dem Start der PSP Go. Eine genaue Zahl der verkauften Konsolen gibt es derzeit nicht, auch die Verteilung zwischen PSP 3000 und Go ist nicht bekannt. Damit wäre die PSP Go ordentlich gestartet, wenn auch nicht so erfolgreich wie die PS3 Slim. Die konnte die Absatzzahlen kurzfristig ungefähr verzehnfachen.

Auffällig ist, dass viele große Händler den Preis bereits gesenkt haben. So bieten unter anderem Play, GAME und HMV die PSP Go jetzt für 199 Pfund an. Der offizielle Preis beträgt 224,99 Pfund. Dabei handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um eine Preisanpassung der Händler. In Deutschland liegt der Preis weiterhin bei rund 250 Euro und damit etwa 70 bis 90 Euro über den PSP-3000-Modellen

Vidar 18 Doppel-Voter - 12717 - 6. Oktober 2009 - 23:52 #

naja ist doch normal das bei release paar leute zuschlagen!
könnt aber au seind as die alte billiger wurde

Sven 18 Doppel-Voter - 9146 - 6. Oktober 2009 - 23:56 #

Zur Veröffentlichung der PSP 3000 hatte Sony dummerweise indirekt verraten, dass sie sonst gewöhnlich etwa 5000 Handhelds pro Woche in UK verkaufen. Kein Wunder, dass sie das dieses Mal lieber so stehen lassen: Nach dieser Rechnung dürften es etwas mehr als 10.000 Geräte sein, die sie die Tage verkauft haben - einen "ordentlichen Start" würde ich das ehrlich gesagt nicht nennen, eher geschickte Pressearbeit. ;)

Porter 05 Spieler - 2981 - 7. Oktober 2009 - 1:07 #

es wäre ein deutliches zeichen der Kunden an $ony wenn ihr "neuer" Abzock Handheld im Händler Regal verottet.

als Händler sollte man sich die GO erst garnet reinstellen, denn die Spiele dafür gibts ja eh nit im Laden zu kaufen!

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 7. Oktober 2009 - 2:32 #

jaja psp in europa teurer als ne xbox360 ... einfach nur lächerlich

CH64 13 Koop-Gamer - 1705 - 7. Oktober 2009 - 21:21 #

Gran Turismo PSP und FIFA 10 sind auch noch in der Zeit erschienen. Wenn die GO mal kein Fiasko wird.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2213 - 8. Oktober 2009 - 12:56 #

@DerMitDemBlunt
Bei aller Unsympathie für Sony, den Preis von einem Hightech-Handheld wie PSP Go kann man doch nicht mit dem eines Wohnzimmer-Ventilators (XBox 360) vergleichen oder ? Ausserdem ist doch die XBox360 schon einige Jahre auf dem Markt.

Aber wie heisst es so schön : "Jedem das Seine ..."

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)