Ghost of a Tale: Ehemaliger Dreamworks-Animator veröffentlicht 3D-Action-Adventure // Early Access

PC XOne
Bild von schlammonster
schlammonster 84778 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S2,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

24. Juli 2016 - 12:52 — vor 34 Wochen zuletzt aktualisiert

SeithCG, mit bürgerlichem Namen Lionel Gallat, ist ein Animator, der lange Zeit für das von Steven Spielberg gegründete Animations-Studio Dreamworks Animation gearbeitet hat. Mitgewirkt hat SeithCG an älteren Filmen wie Der Prinz von Ägypten und Sinbad - Der Herr der sieben Meere, als auch an bekannteren Titeln jüngeren Datums wie Große Haie – Kleine Fische. Später übernahm er als Animations-Direktor bei Universal Pictures Verantwortung bei den Umsetzungen von Ich – Einfach unverbesserlich und Der Lorax. Doch dann zog es den begabten Franzosen weg von den Filmen. Dem Magazin Gamasutra sagte er in einem Interview, es sei für ihn eine natürliche Entwicklung:

Es gibt [in mir] einen sehr starken Wunsch, etwas persönliches zu schaffen. Wenn man bei einem großen Film arbeitet, ist das ein sehr kollaborativer Prozess.

Seit 2012 arbeitet SeithCG nun an seinem eigenen 3D-Action-Adventure Ghost of a Tale. Und ganz alleine stemmt er den Titel dann doch nicht: Paul Gardner besitzt eine weit zurückreichende Erfahrung mit Computerspielen und unterstützt SeithCG in den Bereichen Story und Game-Design. Und dann sind da noch Jeremiah Pena, zuständig für Musik, sowie Cyrille Paulhiac, der dem Entwickler tatkräftig bei der Programmierung zur Seite steht.

Ghost of a Tale ist inspiriert von so unterschiedlichen Titeln wie Dark Souls und der Legend of Zelda-Serie. Wobei der Entwickler bereits warnte, zu viel zu erwarten: Spiele wie Zelda seien große Open-World-Spiele, die "dutzende von Personen jahrelang beschäftigen und entsprechend kostenintensiv" seien. Dies konstatierte der Entwickler bereits bei seiner Schwarmfinanzierung auf Indiegogo im Jahr 2013, die trotzdem mit 48.700 Euro erfolgreich abgeschlossen wurde. Jetzt steht am morgigen Montag die Veröffentlichung im Early-Access-Programm auf den Plattformen Steam und GOG an. Diesen Schritt begründet der Entwickler in seinem letzten Blogeintrag ganz offen damit, dass das erste Geld aus der Indigogo-Kampagne, trotz aller Sparsamkeit, nun aufgebraucht sei.

Das Spiel selber bezeichnet SeithCG als Action-Adventure mit einem Hauch an Rollenspiel-Elementen. Der Hauptcharakter ist die Tilo, eine Maus und Minnesänger. Mit ihm begebt ihr euch in ein gefährliches Abenteuer, erkundet laufend und springend die Welt, lest Tagebücher und entdeckt dadurch Geheimnisse. In dem Spiel sollt ihr euch sowohl durch Kämpfe, als auch durch Schleichen die Spielwelt erschließen – aber keines dieser beiden Spielelemente komplett auslassen können. Die morgen veröffentlichte Early-Access-Version besitzt nach Aussage SeithCGs erst rund 25 bis 30 Prozent dieser Welt. Auch wurden sämtliche Gegenstände, Gegner und Räume entfernt die Teil der Aufgaben sind, die ihr aus diesem Grund noch nicht beenden könnt. Einen ersten Eindruck könnt ihr euch mit dem, definitiv nicht aktuellen Trailer, zur Gamescom 2014 verschaffen, den wir euch am Ende dieser News eingebunden haben. Auch wenn sich seitdem viel an der Präsentation des Spiels getan hat, fängt er doch gut die Stimmung ein, welche der Entwickler dem Spiel mitgeben möchte. Wenn ihr mehr rund um Tilo, seine Entstehung und den aktuellen Stand der Entwicklung erfahren wollt, dann schaut auf der Homepage von Ghost of a Tale vorbei. Hier hat der Entwickler umfangreich den Werdegang seines Spiels dokumentiert.

Eine Early-Access-Fassung für die Xbox One ist derzeit nicht geplant. Nach Aussage SeithCGs soll erst einmal die PC-Fassung fertiggestellt werden, da diese die Grundlage für alle weiteren Varianten darstellt. Diese könnt ihr ab morgen auf Steam und GOG für 19,99 Euro erstehen, in der ersten Woche sogar noch mit einem 10 prozentigen Rabatt. Die Vollversion möchte der Entwickler später aller Voraussicht nach für 24,99 Euro anbieten.

Video:

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57645 - 24. Juli 2016 - 13:06 #

Sieht knuffig aus.

schlammonster 27 Spiele-Experte - P - 84778 - 24. Juli 2016 - 13:08 #

Ich hoffe das wird es auch, bin schon sehr gespannt auf den morgigen Tag :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 93648 - 24. Juli 2016 - 13:12 #

Ganz tolles Artdesign!

RobGod 14 Komm-Experte - 2359 - 24. Juli 2016 - 13:51 #

Wahnsinnig gute Namenswahl!
Kurz, mysteriös, Wortspiel ist auch noch mit drin. Alles richtig gemacht :)

immerwütend 21 Motivator - P - 29858 - 24. Juli 2016 - 13:54 #

Sieht echt toll aus (ich hoffe, man kann die Musik ausschalten).

Mike H. 14 Komm-Experte - 2276 - 24. Juli 2016 - 13:54 #

Schöner Artikel! Ich bin Backer und konnte daher bereits anspielen. Die Grafik ist genauso schön wie auf den Bildern und die Animationen der Maus sind absolut großartig.

Leider verleiden aber Bugs den Spielspaß nicht unerheblich und das Questdesign ist überarbeitungsbedürftig. Gleich als erstes erhält man eine der "beliebten" Sammelquests, und die nächste Aufgabe hat nach der Erfüllung keinerlei Belohnung zur Folge. Da wird noch einiges an Arbeit notwendig sein.

wolfe 08 Versteher - 227 - 24. Juli 2016 - 14:08 #

Der Titel sollte korrigiert werden – ein "Animateur" bespasst Leute im Urlaub, das richtige Wort ist "Animator".

schlammonster 27 Spiele-Experte - P - 84778 - 24. Juli 2016 - 14:12 #

Hoppala, danke für den Hinweis. Natürlich geht es um einen Animatoren!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12483 - 24. Juli 2016 - 14:33 #

Evtl war es ja Korrekt, wer weiß wie es bei Dreamworks so zu geht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35465 - 24. Juli 2016 - 14:14 #

Ja, sieht süß aus. Aber wenn der Entwickler das Spiel in Early Access stellt, weil er mit dem Crowdfunding-Geld nur zu 25-30 % fertig wird, bin ich doch sehr skeptisch. Laut Trailer sollte es schon 2015 kommen, nun wird es ja wohl nicht vor 2017 fertig sein. Wenn es soweit ist und das Spiel dann gut ist, schlage ich gerne zu. Aber vorher nicht.

Mike H. 14 Komm-Experte - 2276 - 24. Juli 2016 - 14:19 #

"25 bis 30 Prozent der Welt" heißt nicht, dass das Spiel erst zu diesem Prozentsatz fertig ist. Schließlich stehen Art, Animationen, Interface etc. bereits.

schlammonster 27 Spiele-Experte - P - 84778 - 24. Juli 2016 - 14:21 #

Falsch, du kannst in der Early-Access-Fassung nur die ersten 25-30 Prozent spielen. Inhalte die ein weiteren Spielverlauf erfordern würden wurden in dieser Version entfernt, das Spiel sollte schon deutlich weiter fertiggestellt sein. Dachte das würde aus dem Text deutlich genug hervorgehen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35465 - 24. Juli 2016 - 14:38 #

Ach so, das habe ich falsch verstanden. Aber der Rest meiner Aussage bleibt.

Desotho 15 Kenner - 3608 - 24. Juli 2016 - 18:54 #

Skepsis ist da sicher nie verkehrt, im Zweifelsfall warten bis es aus dem Early Access raus ist.

Dan Sky 12 Trollwächter - P - 1051 - 24. Juli 2016 - 14:43 #

Sieht echt verdammt gut aus!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35128 - 24. Juli 2016 - 15:59 #

Das sieht wirklich nicht schlecht aus.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4368 - 30. Juli 2016 - 12:10 #

Nachdem ich gestern das Video von Jim Sterling gesehen habe, glaube ich auch, dass hier viel Potential drin steckt. Allerdings mache ich mir schon etwas Sorgen, ob das Projekt je fertig wird. Ich wünsche mir bei so einem Spiel weitläufige, offene Levels, viele Details und Abwechslung. Dark Souls bietet das beispielsweise. Ob ein so kleines Team so ein grosses Spiel machen kann, bezweifle ich leider.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Actionadventure
3D-Actionadventure
ab 6 freigegeben
nicht vorhanden
SeithCG
SeithCG
25.07.2016 ()
Link
9.0
PCXOne