System Shock: Neuauflage erscheint wegen „überwältigender Nachfrage“ auch für PS4

PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 142664 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

21. Juli 2016 - 10:42 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Gute Nachrichten für all jene unter euch, die eine PlayStation 4 ihr Eigen nennen: Das Remake von System Shock wird nun doch für Sonys aktuelle Konsole erscheinen. Aktuellen Aussagen zufolge sollt ihr im ersten Quartal 2018 mit dieser Ausgabe des Actionspiels rechnen können. Ursprünglich wurde angekündigt, den Titel durch das Erreichen des Finanzierungsziels der Kickstarter-Kampagne ausschließlich für Windows 10 und Xbox One zu veröffentlichen.

In einem entsprechenden Update auf der Projektseite bei Kickstarter macht der Project Director Jason Fader deutlich, dass System Shock für die PlayStation 4 zum Start der Kampagne zwar eine Möglichkeit darstellte, ein Austausch mit Sony dazu jedoch noch nicht stattgefunden hatte. Nachdem die Nachfrage zur PS4-Fassung jedoch „überwältigend“ war, wurden „neue Prioritäten gesetzt“ und das Gespräch mit dem japanischen Unternehmen gesucht – das Resultat ist die heutige Ankündigung.

Im Gegensatz zur MacOS- und Linux-Version – die jeweils mit dem Erreichen des ersten Stretchgoals bei 1,1 Millionen US-Dollar umgesetzt werden – wird es für die PlayStation-4-Ausgabe von System Shock kein weiteres Finanzierungsziel geben. Nach Aussage von Fader stellt dies ein Dankeschön an die Backer dar, „die ihr Vertrauen in uns gesetzt haben“.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Zeilen stellen über 17.200 Unterstützer etwas mehr als 1.077.000 US-Dollar für das aktuelle Projekt von Night Dive Studios zur Verfügung. Erfolgreich finanziert gilt das Vorhaben seit dem 9. Juli durch das Überschreiten des Finanzierungsziels von 900.000 US-Dollar. Bis zum Ende der Kampagne verbleiben noch sieben Tage, sodass zumindest noch das erwähnte erste Stretchgoal erreicht werden könnte.

Video:

Mike H. 14 Komm-Experte - 2301 - 21. Juli 2016 - 0:10 #

Ich hoffe, diese Nachricht gibt der Kampagne nochmal einen schönen Boost für die Schlusswoche! :-)

Unglaublich übrigens, dass sich bei Kickstarter schon wieder Leute über die zusätzlich PS4-Version bitter beschweren. Diese permanente Meckerei über praktisch alles, was NightDive versucht, um noch etwas mehr geht Geld einzunehmen, geht mir mittlerweile einfach nur noch auf den Keks. Die bisherige gut eine Million Dollar finde ich eher enttäuschend - bei System Shock hätte ich mit wesentlich mehr gerechnet.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5950 - 21. Juli 2016 - 0:40 #

Ist es gut, dass das Spiel auf der PS4 erscheint - ohne Frage, ja.
Aber den Ärger kann ich schon nachvollziehen. Denn der größere Aufwand für die zusätzliche Plattform wird sich meiner Meinung nach nicht durch weitere Verkäufe aufgefangen. Dann noch das nachträgliche Hinzufügen am Ende der Kampagne (immer noch besser als nach dem Ende).
Alleine die Gebühren, um auf der PS4 gelistet zu werden, für Patches und so weiter plus die zusätzliche Zeit, das Spiel zu optimieren geht halt ordentlich ins Geld.

Red Dox 16 Übertalent - 4296 - 21. Juli 2016 - 8:34 #

Ehrlich gesagt hab ich mir beim System Shock KS zwar mehr Geld erhofft, aber nicht wirklich mit "Unsummen" wie bei anderen Projekten gerechnet.
-So richtig hart bekannt steht niemand hinter dem Projekt.
-System Shock hat eine begrenzte Fanbasis von anno dazumal
-ein "altbackener" Lahmarsch Shooter mit Story ist nicht zwingend das, was der "Casual" Markt heutzutage möchte ;)
-Keine Paypal Option [wobei man sich natürlich streiten kann ob die was taugt oder nicht. Scheint ja öfters mal den Aufwand nicht wert zu sein]
-Man liegt etwas unpassend in den Nachwehen von Mighty 9.

Wenn man jetzt mal z.b. mit Battletech vergleicht,
https://www.kickstarter.com/projects/webeharebrained/battletech/description
das auch "nur" schlappe 2,7 Mio erreichte,
-hatte Paypal aber nur knapp $80.000 "extra".
-Battletech hat global gesehen wohl auch nur eine begrenzte Fanbasis aber die sollte um einiges höher liegen als bei System Shock (Backer BT: 41k, Backer SS: 17k atm
-hatte eine weit bessere und straffer organisierte Werbekampagne betrieben
-hatte mit HBS und Weisman zumindest auch Leute in der Hinterhand die mit vorangegangenen KS Projekten geliefert hatten.

Ob sich jetzt mit der PS4 News für Shodan noch was ändert wird sich zeigen. Denke aber nicht das in der letzten Woche jetzt noch übermäßig viel kommt. Auch wenn Erwartungsgemäß ein letzter Push erfolgen sollte. Wäre schön die 1,4 noch zu knacken aber ich denke man dürfte froh sein wenn die 1,3 erreicht wird :-/

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36436 - 21. Juli 2016 - 8:45 #

1,3 oder 1,4 Millionen wären schon ein gutes Ergebnis. Schauen wir mal, wie es ausgeht ;-)

Ghusk 15 Kenner - P - 2953 - 21. Juli 2016 - 9:23 #

Da jetzt mit einem Schlag PS4, Mac und Linux dazukommen, hoffe ich auf einen größeren Schub und am Ende vielleicht doch noch 1,5M$.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5950 - 21. Juli 2016 - 18:00 #

Mac und Linux waren schon mit dabei. Das Spiel setzt auf die Unity-Engine und Steam, da sind die Plattformen schon mit dabei.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 142664 - 21. Juli 2016 - 18:08 #

Noch etwas mehr als 3.000 US-Dollar bis zu den Versionen für Mac und Linux. :)

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 18:11 #

Die sollten drin sein.

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 7014 - 22. Juli 2016 - 7:00 #

Sind mittlerweile drin. ;-)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4472 - 21. Juli 2016 - 11:17 #

Ja, der Start war stark, aber dann hat die Kampagne mächtig an Fahrt verloren. Mal schauen, was da noch dazu kommt. Ich bin einfach froh, dass es überhaupt geklappt hat.

WizKid 14 Komm-Experte - 2561 - 21. Juli 2016 - 18:59 #

Ich finds vom Entwickler ok, wenn von Anfang an (also während der Kampagne) damit geworben wird, daß man eine Konsolenversion machen möchte.
Was ich aber gar nicht mag ist, wenn die PC User die Konsolenversion am Ende finanziert haben und es nicht vorher kommuniziert wurde.

defndrs Game Designer - - 1014 - 21. Juli 2016 - 0:30 #

Die Leute meinen halt im Ernst, dass Konsolen die PC-Spiele "ruinieren" weil sie ein dumbed-down Interface befürchten. Man kann sich trefflich darüber streiten, ob ein Spiel welches 50+ Tastenkombos braucht und eine Tastatur und Maus zwingend erfordert denn wirklich ein gut designtes Interface/Steuerung hat oder ob auf der anderen Seite eine krasse Reduktion von Funktionen beim Port auf eine Konsole überhaupt nötig ist, wenn es auch ohne großen Funktionsverlust mit klugem UI-Design mit Pad ginge. Witcher 2 hat damals toll gezeigt, wie man das beste aus beiden Welten haben kann, wären doch nur alle Spiele so. Und Diablo III ließ sich hervorragend auf Konsolen portieren. Es ist eins der angenehmsten und best designtesten Point&Click Action Games am PC und eins der spaßigsten und weichsten Spielerlebnisse für klassische Top-Down ARGPs seit Dark Alliance auf den Konsolen. Dass die Leute aber auch nie die goldene Mitte finden, immer wird einseitig ein Konzept verteidigt, bis es nicht mehr geht.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5950 - 21. Juli 2016 - 0:51 #

Es ist halt ein Klassiker - ein Remake und keine Fortsetzung. Die Leute wollen ihre 50 Kommandos haben und haben halt andere Vorstellungen, was z.B. das Interface angeht.

Auf der anderen Seite war der XBO-Port ja schon von Anfang an mit angekündigt. Also muss eine Controler-Steuerung schon angedacht sein.

defndrs Game Designer - - 1014 - 21. Juli 2016 - 0:56 #

Stimmt! Das scheinen eine Mengen der Leute, die Kommentare zum Kickstarter geschrieben haben, ja völlig auszublenden.

Toxe 21 Motivator - P - 29985 - 21. Juli 2016 - 9:58 #

So ging es mir früher (ca. vor 2010). Da hielt ich Konsolen & Controller noch immer für Teufelszeug und nur der PC und M&KB waren das Wahre. Das war aber auch so eine typisch ignorante "Angst vor dem Unbekannten" Haltung, denn abgesehen vom Gameboy ca. 1990 hatte ich ja in all dieser Zeit danach gar keine Konsolen und wusste quasi gar nicht, wovon ich rede. Quasi eine Meinung aber keine Ahnung. Seit Februar 2013 habe ich nun Konsolen und sehe beschämend ein, wie bekloppt meine Einstellung damals war und ärgere mich nun, bestimmte Konsolenspiele damals nicht auf ihrem Höhepunkt gespielt zu haben. :-/

Mittlerweile ist meine Ansicht komplett umgekippt und ich bevorzuge Konsolen & Controller und halte Controller in vielen Situationen sogar für das bessere Eingabegerät und bevorzuge mittlerweile sogar Controller. Wie so oft ist es dann die Mischung, die es macht. Am besten verzichtet man weder auf das eine noch das andere und pickt sich einfach das beste aus allen Welten heraus.

Und volle Zustimmung bei Diablo 3. Die PS4 Version ist in meinen Augen die beste. Und obwohl ich unzählige Stunden in Diablo 1-3 auf dem PC investiert habe, habe ich Null Interesse Diablo nochmal "klassisch" mit M&KB zu spielen.

defndrs Game Designer - - 1014 - 21. Juli 2016 - 20:49 #

Respekt. Total neutrales Post und einfach mal ausgesprochen, was einfach viele schon erlebt haben und denken, bloß je nach pseudo-elitärer Plattform nicht zugegeben würden. Und, findest Du deshalb den PC nun doof? Nein, eben nicht! :D Wäre cool, wenn da mehr Leute mal relaxen würden und die Dinge so sähen. Ha, ich würde mal Leute vom NeoGaf so reden hören wollen (No Offense natürlich, auch da gibt's wie überall Verfechter aller Lager) :) Es ist einfach ok wenn man auf ner PS4 Uncharted 4 genießt und dann rüber zum PC switcht um eine Runde FTL, Civilization oder Total War zu zocken. Auch nen Shooter am PC mit Mouse/Keyboard auf die echte, "klassische" Art und Weise (ergibt zB. oft ein viel schnelleres Gameplay) und dann auf der Konsole Wolfenstein als Singleplayer-Erlebnis(einfach für das cineastische, entspannte Kamera-Feeling wenn man analog strafen kann). Man kann immer das beste aus beiden Welten rausholen, wenn man einfach nicht so engstirnig ist ;)

Despair 16 Übertalent - 4872 - 21. Juli 2016 - 20:57 #

Genausowenig sollte man sofort als elitärer Schnösel abgestempelt werden, wenn man bei PC-Spielen oder Konsolenportierungen eine angepasste Maus + Tastatursteuerung für unverzichtbar hält. Ich hab's schon mehrfach mit dem Controller versucht, aber es will einfach nicht klappen. Und nein, ich will auch nicht weiter üben.^^

defndrs Game Designer - - 1014 - 21. Juli 2016 - 21:30 #

Hey, das habe ich auch in keiner Zeile vorgehabt ;) Es ging ja gerade drum, dass beide Seiten Recht haben. Das ist ja auch völlig ok, warum irgendwem nen Controller aufzwingen und andersherum? :) Schade eigentlich, dass man bei Shootern nicht beides erlauben "kann" (auch wenn's da wohl mal Versuche gab), denn in Sachen Multiplayer kann man die Geschwindigkeitsunterschiede der beiden System wohl nicht fair ausgleichen (man stelle sich bloß vor, die einen hätten Autoaim und die anderen nicht usw. oh oh xD)

Despair 16 Übertalent - 4872 - 21. Juli 2016 - 21:36 #

War auch nicht auf dich bezogen, sondern allgemein gesprochen. ;)

defndrs Game Designer - - 1014 - 21. Juli 2016 - 22:32 #

Ha, ich hatte da tatsächlich schon mit gerechnet, ist man ja fast schon so gewöhnt im Netz - echt angenehm, dass es auf GG hier nicht so ist. Damn, ich hör mal besser auf zu posten, als nächstes geht hier noch ne Friedenspfeife rum! :D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15381 - 22. Juli 2016 - 11:58 #

Keine Angst, auch hier wird fleissig missioniert.

Toxe 21 Motivator - P - 29985 - 22. Juli 2016 - 11:39 #

"Und, findest Du deshalb den PC nun doof? Nein, eben nicht! :D"

Genau. Ich bevorzuge zwar im Moment bei Multiplatform-Spielen ganz klar Konsolen aber meinen PC (bzw. Mac in meinem Fall) hergeben könnte ich deswegen trotzdem nicht. Der PC ist halt mein Ort für die ganzen Strategiespiele, die es auf Konsolen nicht gibt.

Ich kann natürlich durchaus verstehen, wenn sich Leute aus Zeitgründen nur eher auf eine Plattform konzentrieren, aber bei den Leuten, die die Zeit hätten, verstehe ich (heute) nicht, wenn sich diese Leute krampfhaft an nur eine Plattform bzw. Steuerungsmethode krallen und bei allem anderen Scheuklappen aufsetzen.

Zum Beispiel war es für mich als Rollen- und Strategiespieler eine absolute Offenbarung, auf den Konsolen bzw. 3DS/Vita die Taktikrollenspiele wie Fire Emblem oder Tactics Ogre zu entdecken. Naja und natürlich ganz allgemein japanische Spiele.

Da ärgert man sich dann doch ein wenig, daß diese vorher so an einem vorbeigegangen sind.

Aaaaaaandererseits hatte ich dafür natürlich auf dem PC alles ausgekostet und dort die ganzen Klassiker gespielt. Und wohl nur die wenigsten Leute wären heute wohl noch in der Lage, sich an ein Ultima 4-9, Baldur's Gate, Planescape: Torment, Panzer General, Warcraft oder Doom oder sowas zu setzen und die gleiche Faszination wie wir damals zu empfinden.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36173 - 22. Juli 2016 - 14:11 #

Also ich wüsste echt nicht, wie ich hinterherkommen sollte, wenn ich noch auf anderen Plattformen spielen würde, komm ja allein am PC schon nicht hinterher. :D Und ich hab momentan gefühlt eigentlich relativ viel Zeit. Und ich bin auch jemand, der "krampfhaft" bei Maus und Tastatur bleibt, weil ich mit Gamepad nicht klarkomme und damit keinen Spaß empfinde, hab es oft genug versucht und irgendwann hatte ich kein Bock mehr. ;) Und ehrlich gesagt, ist das für mich eh kein Argument, dass man dies und das verpasst, wenn man bei einer Plattform bleibt. Man verpasst immer was im Leben, man wird so oder so niemals alles spielen können, was interessant ist, egal, ob man sich nun alle Plattformen der Welt zulegt.

defndrs Game Designer - - 1014 - 22. Juli 2016 - 18:39 #

Ich bin auch immer froh, dass ich früher mit Computern gestartet habe (in meinem Fall war's erst der Amiga und was es da so gab halt :)) Dann Gameboy, Game Gear, PC und plötzlich eine Playstation 1 und Final Fantasy VII und naja, dann ging's Konsolenmäßig erstmal so richtig rund ^^

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20943 - 22. Juli 2016 - 19:05 #

Ich habe keinen Fernseher...

Toxe 21 Motivator - P - 29985 - 22. Juli 2016 - 20:37 #

Und?

Freylis 20 Gold-Gamer - 21784 - 22. Juli 2016 - 20:54 #

Isch abe gar kein Auto.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3262 - 21. Juli 2016 - 14:23 #

naja
Bioshock wurde auch von einigen Seiten als SShock Nachfolger gehandelt und dabei kam nur ein (für mich guter) Shooter raus.
Für mich war das ein Zeichen das
a.) kein Markt für (taktische) Rollenspiele da ist oder
b.) primär Konsolennutzer einfach total überfordert wären wenn es um mehr geht als um Mutant = erschießen.
.
Bin mir aber sicher das man beides unter einem Hut kriegt.
08-15 Interface für Shooter und ein RPG Interface (?) wenn man SShock als Rollenspiel zocken will.
Sollte alles möglich sein.

zfpru 15 Kenner - P - 3863 - 21. Juli 2016 - 22:37 #

Zu deinem Absatz b: Also ich weiß nicht so recht. So anders als PC User werden Konsolennutzer nicht ticken.

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 6:07 #

Sehr schön, das freut mich als Besitzer einer PS4. Werde ich mir auf jeden Fall zulegen. Jetzt erst nochmal die Kampagne ansehen, ob ich das vielleicht jetzt schon unterstütze.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21784 - 21. Juli 2016 - 7:01 #

Heck yeah!! Die PS4 wird immer besser.

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 7:02 #

Die war doch schon immer gut ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 29985 - 21. Juli 2016 - 9:33 #

Ich fand die von Anfang an und bis heute gut. ;-)

Berthold 15 Kenner - - 2979 - 21. Juli 2016 - 7:31 #

Ui, das ist eine gute Nachricht :-)
Dann muss ich nicht am PC zocken... das mache ich immer relativ ungern!

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36436 - 21. Juli 2016 - 7:52 #

Bin froh, dass sie es noch vor Ende der Kampagne angekündigt haben. Keine PS4 Version zu haben, wäre definitiv ein Fehler gewesen und es danach anzukündigen hätte auch Probleme gemacht. So bekommen sie evtl. noch bisschen mehr Geld rein, weil die PS4 Version wäre sowieso gekommen.

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 8:00 #

Bin mal gespannt, ob das nochmal einen Boost gibt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 230456 - 21. Juli 2016 - 8:02 #

Verdient hätte das die Kampagne definintiv. ;)

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 8:05 #

Ich ringe noch mit mir, ob ich 30 Dollar in den Topf werfe.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36436 - 21. Juli 2016 - 8:24 #

Ich habe auch 30 Dollar rein geworfen. Die tun nicht weh, selbst wenn das Spiel dann nicht das perfekte Ding wird, was jetzt schon wieder teilweise erwartet wird ;-)

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 8:28 #

Naja, weh tun sie an sich nicht. Aber eigentlich wollte ich keine Spiele mehr vorab finanzieren, die erst in wer weiß wievielen Jahren rauskommen ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 230456 - 21. Juli 2016 - 8:29 #

Ach, bei System Shock kannst du ruhig mal ne Ausnahme machen. ;)

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 8:32 #

Und dann noch bei Turrican, sollte da wirklich im Laufe des Jahres ein Kickstarter für kommen :-)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36436 - 21. Juli 2016 - 8:33 #

Da wäre ich sofort dabei!

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 8:44 #

In einem Podcast war doch einer der Eggebrechts zu Gast und hat gesagt, dass die Rechte mittlerweile wieder vollständig bei Factor5 liegen und das eine Neuauflage von Turrican geplant wird und ggf. per Kickstarter finanziert werden könnte.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36436 - 21. Juli 2016 - 8:46 #

Daran kann ich mich noch erinnern, ja. Dachte nur ehrlich gesagt nicht, dass die das ernst meinen ;-D

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 8:50 #

Nicht, für mich klang das so. Warum sollten sie sonst Geld für die Rechte ausgeben ;-) Zudem scheint Chris Hülsbeck ja sowieso dauernd zu fragen, schon damit er damit aufhört wird das kommen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36436 - 21. Juli 2016 - 8:56 #

Stelle mir gerade den Kickstarter vor:

Heute stellen wir euch den Kickstarter vor, damit Hülsbeck endlich aufhört, uns zu nerven ... ;-)

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 8:59 #

Guter Anfang für ein Pitch-Video ;-)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36436 - 21. Juli 2016 - 9:03 #

Aber ernsthaft, frage mich, ob sie ein klassisches 2-D Reboot machen oder versuchen, das Ding auf die ein oder andere weise in die moderne zu bringen. Ich weiß gerade nicht, welchen Weg ich bevorzugen würde.

zuendy 14 Komm-Experte - 2292 - 21. Juli 2016 - 9:20 #

Evtl. Gehts in die Richtung von Hurrican und Ghana Sisters.

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 9:45 #

Ghana Sisters? Ist das was afrikanisches? ;-)

Ich denke auch, das es eher klassisch wird. So wie Hurrican oder auch Gunlord.

defndrs Game Designer - - 1014 - 21. Juli 2016 - 20:50 #

Wieso bekommt man das wieder nicht mit - wäre ich sofort dabei! Stimmt eigentlich! Wieso sind die da noch nicht drauf gekommen? Was sagt Manfred wohl dazu?

Despair 16 Übertalent - 4872 - 21. Juli 2016 - 20:59 #

Ausführliche Antworten auf deine Fragen findest du hier:
http://www.stayforever.de/2016/07/folge-56-turrican/

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5195 - 22. Juli 2016 - 21:24 #

Ich frage mich halt wirklich, ob das außerhalb Deutschlands groß jemanden interessieren würde. Ich denke, hier ist es immer noch bei einigen im Bewusstsein, weil es eines der ersten im Ausland erfolgreichen deutschen Spiele war. Trotzdem glaube ich, dass auch in Deutschland weniger bereit wären zu backen, als man villt annimmt.

Toxe 21 Motivator - P - 29985 - 21. Juli 2016 - 9:46 #

"Ich ringe noch mit mir, ob ich 30 Dollar in den Topf werfe."

Habe ich gerade gemacht. Konnte mich vorher nicht so recht durchringen, aber da sie nun das für mich grösste Manko beseitigt haben, überwiegen für mich die positiven Seiten.

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 9:47 #

Ich ringe erst nochmal ein bisschen weiter mit mir. Ein paar Tage habe ich dafür ja noch :-)

Toxe 21 Motivator - P - 29985 - 21. Juli 2016 - 9:44 #

Fein, dann kann ich meine $30 ja nun auch in den Topf werfen.

Was mir übrigens ein wenig quer runter geht sind die Überschriften auf dem Playstation Blog Eintrag. Zum einen nennen sie es "FPS-Klassiker", was vielleicht nicht grotesk falsch ist aber auch nicht so recht passen will, und zum anderen wird es als "Der spirituelle Vorgänger zu BioShock" bezeichnet, was irgendwie so klingt, als wenn Bioshock hier das grosse Meisterwerk gewesen wäre und nicht umgekehrt. ;-)

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3864 - 21. Juli 2016 - 12:11 #

BioShock ist nur die bekanntere Marke. Sie wollen "den jungen" mit einem kurzen Vergleich erklären, was sie von System Shock zu erwarten haben, und da bietet es sich doch an zu sagen "Ist ähnlich zu BioShock, nur von früher und nicht offiziell." Naja, und das ganze dann halt kürzer ;)
Und wenn man beide System Shocks nicht kennt, dann kann man BioShock ja durchaus für ein Meisterwerk halten ^^

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20943 - 21. Juli 2016 - 10:49 #

Immer wenn ich die Kampagne sehe, erinnere ich mich daran, dass ich es diesmal lassen wollte. Ich liebäugel schon mit der CE und dem Art Book als Add-On. Vor zwei Jahren ein No-Brainer. Angesichts des Wechselkurses bin ich aber kniepiger geworden.

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 10:55 #

Da kommen ein paar Dollar zusammen mit den beiden Tiers.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20943 - 21. Juli 2016 - 11:36 #

Physikalisch ist bei mir immer Minimum. Alles andere kriege ich sehr schnell sehr viel günstiger. Wenn es aber schonmal physikalisch ist, darf es gerne etwas großes und hübsches sein - vorzugsweise mit Artbook und Soundtrack. Tja :-(

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 11:46 #

Kann ich nachvollziehen. Würde ich, entsprechendes Budget vorausgesetzt, auch gerne so machen. Geht nur leider nicht :-)

joker0222 28 Endgamer - - 100031 - 21. Juli 2016 - 12:11 #

Wenn es das als PS4-Version gäbe würde ich es mir auch holen. Ist ja nicht so, dass das Unsummen kosten würde.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12864 - 21. Juli 2016 - 11:16 #

Das freut mich, dann kann ich das auch mal spielen :)

euph 23 Langzeituser - P - 42753 - 21. Juli 2016 - 11:28 #

Geht mir auch so. Ich kenne nur die Berichte über das Spiel und habe es bisher selbst nie gespielt.

kepu94 12 Trollwächter - 979 - 21. Juli 2016 - 12:00 #

Bin mal gespannt, wie da die Steuerung sein wird. Kenne ja die gruselige Steuerung aus dem 94er System Shock und die verbesserte aus dem 99er System Shock 2. Wer weiß, wie die das bei der PlayStation lösen wollen. Aber auch eine nette Nachricht, dass die PlayStation-Besitzer auch in den Genuss des neuen System Shock kommen dürfen, was in der Preview schon ganz nett aussah.

Pym 09 Triple-Talent - 254 - 21. Juli 2016 - 19:52 #

Das Spiel sollte ursprünglich auf PC und XBox veröffentlicht werden. Die Entwickler werden daher von vornherein auch eine Gamepadsteuerung geplant haben. Da ändert die PS4 nichts dran. Ich denke es gibt genügend Beispiele, bei denen auch Maus/Tastatur Steuerungen gut auf das Gamepad übertragen wurden. Fans der Serie haben jetzt eine größere Auswahl, auf welcher Platform sie spielen wollen. Alles in Allem eine gute Nachricht.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14408 - 21. Juli 2016 - 12:02 #

Hört man doch gern.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1348 - 21. Juli 2016 - 12:22 #

Erstmal eine gescheite Pc- Version.. alles andere kann man ja später porten.

Farang 14 Komm-Experte - 2448 - 21. Juli 2016 - 14:00 #

beste nachricht des tages

Crazycommander 14 Komm-Experte - 2165 - 22. Juli 2016 - 18:54 #

Freude. FREUDE!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21784 - 22. Juli 2016 - 19:22 #

Ich bin immer wieder von der wundervollen Grafik begeistert. Die Lichteffekte, die Texturen, die erweiterte Geometrie. Über den Sound braucht man sich ja keine Gedanken zu machen. Das Original war da immer schon absolut vorbildlich - eins der besten Sound Designs überhaupt, mal von SS2 und der Thief-Serie abgesehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)