Obduction: Abenteuer der Myst-Macher braucht einen Monat länger

PC MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 301997 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

20. Juli 2016 - 10:27 — vor 44 Wochen zuletzt aktualisiert
Obduction ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Eigentlich hatte Cyan Worlds mit dem 26. Juli bereits einen taggenauen Veröffentlichungstermin für Obduction bekanntgegeben. Wie das Studio kürzlich in einem Blogeintrag verriet, werden sich Spieler gut einen Monat länger auf das Egosicht-Abenteuer gedulden müssen. Zwar habe man in den letzten Wochen jeden Tag am Spiel gearbeitet, es letztlich aber nicht geschafft, Obduction in den gewünschten Zustand für den Release zu bringen, ließ Ryan Warzecha wissen.

Deshalb nimmt sich Cyan nun noch etwas mehr Zeit, um die zuletzt integrierten Spielsysteme abzuschleifen und letzte Programmfehler zu entfernen. Ein genaues Veröffentlichungsdatum für Obduction nennt Warzecha noch nicht, verspricht aber, dass der Termin in die Woche zwischen dem 22. und 29. August fallen wird, also ziemlich genau einen Monat später als ursprünglich geplant.

Obduction wurde Ende 2013 erfolgreich via Kickstarter finanziert. Beim Crowdfunding konnte Myst-Macher Cyan etwas mehr als 1,3 Millionen US-Dollar einnehmen, was nicht allzu viel mehr als das gesteckte Finanzierungsziel von 1,1 Millionen US-Dollar ist.

rsommerer 12 Trollwächter - 926 - 20. Juli 2016 - 10:38 #

Immer wieder fein, etwas Neues aus dem Myst-Umfeld angekündigt zu bekommen. Die Freunde dieser Spiele werden sich wohl auch durch das Aufschieben der Veröffentlichung nicht verschrecken lassen.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31201 - 20. Juli 2016 - 11:44 #

"nicht geschafft, Obduction in den gewünschten Zustand für den Release zu bringen"
Ich finde solche Formulierungen immer arg verräterisch - offenbar hatten sie nicht vor, das Spiel fertig oder wenigstens spielbar herauszubringen...

antonrumata 12 Trollwächter - P - 1115 - 20. Juli 2016 - 11:52 #

Es gibt einige Gründe, warum das Spiel nicht rechtzeitig fertig wird - ewige Suche nach einem Publisher (mit Rückzieher trotz Zusage), finanzielle und personelle Engpässe (relativ kleines Team). Es gibt dir jedoch kein Recht, zu vermuten, sie wollen das Spiel nicht fertigstellen, das ist eine haltlose Behauptung.
Hinter dem Projekt steht eine große Community mit Fans auf der ganzen Welt. Leider konnte ich selbst nicht an den Treffen in den USA teilnehmen. Jedoch vermittelten einige Videos gut die Ernsthaftigkeit und den Willen der Entwickler, ihr Projekt erfolgreich zu gestalten.

RobGod 14 Komm-Experte - 2409 - 20. Juli 2016 - 11:55 #

Wo ist denn das verräterisch?

Gehen wirs doch mal in Einzelschritten durch:
Sie wollen das Spiel in einem guten Zustand auf den Markt bringen.
Sie haben jeden Tag dran gearbeitet.
Der Zustand des Spiels ist aktuell nicht zu ihrer Zufriedenheit.
Sie arbeiten einen Monat länger dran.

Versteh das Problem jetzt nicht...

McTi. 18 Doppel-Voter - P - 9914 - 20. Juli 2016 - 12:04 #

Wo sagen sie, dass sie einen "guten Zustand" haben wollen?
Nirgends.
Sie sagen, es soll "in den gewünschten Zustand für den Release" gebracht werden, was immer das auch ist.
Sowas kann, muss aber nicht, verräterisch sein.

RobGod 14 Komm-Experte - 2409 - 20. Juli 2016 - 12:08 #

Wow... ^^
Das ist jetzt schon Haarspalterei. Natürlich sagen sie nicht "guten Zustand", da hast du Recht.
Aber was für einen Zustand wünscht sich denn ein Entwickler beim Release?
Die arbeiten da ja jeden Tag dran. Irgendwann mal möchtest du ja auch, dass das auch halbwegs gut wird.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31201 - 20. Juli 2016 - 12:32 #

Siehst du, jetzt sagst du es selbst: Es sollte halbwegs gut sein ;-)
Ich hätte es lieber gut...^^

RobGod 14 Komm-Experte - 2409 - 20. Juli 2016 - 12:35 #

Argh! Das war natürlich eine sprachliche Hecke ^^

Aber grundsätzlich sehen wir das glaube ich schon gleich. Nuancen hin oder her...

antonrumata 12 Trollwächter - P - 1115 - 20. Juli 2016 - 11:45 #

Die Frage ist nur, was Benjamin mit seinem letzten Satz ausdrücken möchte. Sind 1,3Mio. statt 1,1 Mio. vielleicht zu wenig? Warum mit einer negativen Aussage enden? Dass die Finanzierung geklappt hat, war einfach fantastisch.

Wir können froh sein, dass Cyan sich an das Projekt entgegen aller Prognosen gewagt hat.

Es gibt noch sehr viele Gamer, die an Spielen dieser Art Freude haben, auch wenn das Spielprinzip nicht mehr ganz zeitgemäss erscheint. Von Shootern u.ä. gibt es wahrlich genug.

Benjamin Braun Redakteur - 301997 - 20. Juli 2016 - 22:51 #

Ein hochgestecktes Ziel, das nur relativ knapp erreicht wurde, ist schon einer Erwähnung wert, finde ich. Würden wir bei anderen Kickstarter-Kampagnen nicht anders handhaben. Davon abgesehen ist Myst gerade unter Adventure-Spielern, aber auch Adventure-Entwicklern zurecht nicht unumstritten. Das Spiel hat neue Spielergruppen erreicht, aber auch Fans klassischer Adventures in Teilen dem Genre gegenüber reserviert.

v3to^Oxyron/PriorArt (unregistriert) 21. Juli 2016 - 1:50 #

Wobei das auch keine einhellige Angelegenheit war, dass Point-and-Click-Verfechter sich nicht mit Myst anfreunden konnten. In meinem Umfeld waren LucasArts-Adventures total angesagt, bei Myst war das allerdings nicht viel anders. Eben weil es was Neues war und ein völlig anderes Spielgefühl.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34240 - 21. Juli 2016 - 3:29 #

Wenn ein hochgestecktes Ziel erreicht wurde, ist das doch eher positiv, egal ob es knapp war. Da wäre es erwähnenswerter, wenn ein sehr niedrig angesetztes Ziel nur knapp erreicht wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Ego-Adventure
nicht vorhanden
12
Cyan Worlds
Cyan Worlds
24.08.2016 () • 31.03.2017 ()
Link
9.0
MacOSPCPS4
Amazon (€): 29,99 (PC), 29,99 (PC)