Ranking: Nintendo beste Firma der Welt

Bild von Gamaxy
Gamaxy 13346 EXP - 19 Megatalent,R9,S6,C7,A8
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

7. Oktober 2009 - 10:26

Obwohl Nintendo in Kreisen eingefleischter Spieler nicht unumstritten ist, da sowohl die Wii-Konsole des japanischen Herstellers als auch die von ihm veröffentlichten Spiele technisch nicht mit den Produkten von Microsoft und Sony mithalten können, dürfte diese Nachricht wohl im Sinne aller Gamer sein, da sie ein positives Licht auf die Videospielindustrie wirft: Nach einer Analyse der US-amerikanischen Unternehmensberatung A.T. Kearney, die vom Wirtschaftsmagazin Business Week in Auftrag gegeben wurde, ist Nintendo "die beste Firma der Welt".

Dieses Ergebnis, das sich zunächst sehr subjektiv anhören könnte, basiert unter anderem auf nachprüfbaren Fakten: So wurden in der Untersuchung von A.T. Kearney nicht nur "weiche" Faktoren wie das "Bekenntnis zur Innovation", ein "diversifiziertes Produktportfolio" und eine "starke Führung" bewertet, sondern es wurden gerade die knallharten Zahlen wie die Entwicklung des Umsatzes und des Firmenwerts berücksichtigt. Und in diesen Bereichen kann Nintendo in Zeiten der Wirtschaftsrezession mit eindrucksvollen Zahlen aufwarten. Beispielsweise stieg der Umsatz des Unternehmens in den betrachteten 5 Jahren (2004 - 2008) im Schnitt um 36% pro Jahr, der Firmenwert jährlich um durchschnittlich 38%.

Berücksichtigt wurden Unternehmen mit einem jährlichen Mindestumsatz von 10 Mrd. $. Auf Platz 2 des Rankings findet sich Google, Apple rangiert auf Platz 3. Bestes deutsches Unternehmen ist das Bauunternehmen Bilfinger Berger auf Platz 33.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 6. Oktober 2009 - 16:05 #

naja beste Firma der welt...
ich halte das sehr sehr übertrieben so einen titel zu verleihen!

ganga Community-Moderator - P - 15591 - 6. Oktober 2009 - 16:09 #

und wieso?
es werden ja auch Titel wie "Bester Schauspieler", "Bestes Auto" oder "Bester Fußballspieler" vergeben.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 6. Oktober 2009 - 16:14 #

und?
es gibt kein bestes auto der welt, kein besten schauspieler der welt das is alles unsinn..

bam 15 Kenner - 2757 - 6. Oktober 2009 - 16:09 #

Richtig, denn die Gewichtung der einzelnen Faktoren ist immer subjektiv, allerdings erhascht so eine reißerisches Ranking natürlich viel mehr Aufmerksamkeit.

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 6. Oktober 2009 - 16:11 #

Sehe ich auf den ersten Blick auch so. Sah vor kurzem noch nach der schlechtesten Firma der Welt aus bevor die Wii kam etc. eher gerade noch mal davon gekommen ;)

ganga Community-Moderator - P - 15591 - 6. Oktober 2009 - 16:18 #

Den DS nicht vergessen.

Und klar ist eine Gewichtung immer subjektiv, aber im Gegensatz zu den Oscars ist es ja keine Jury-Entscheidung dich ich für noch subjektiver halte.

Ich bin mir recht sicher, dass die Kommentare hier deutlich positiver wären, wenn Blizzard das Ranking gewonnen hätte. Höre hier so ein bisschen das übliche Nintendo-Casual-Bashing raus, aber da kann ich mich natürlich auch täuschen

ganga Community-Moderator - P - 15591 - 6. Oktober 2009 - 16:07 #

Bilfinger Berger hätte ich ja mal gar nicht in dieser Liste erwartet. Ich dachte die stehen finanziell schlecht da :x

Timbomambo (unregistriert) 6. Oktober 2009 - 16:50 #

Die Firma hatte ja auch ne lange Anlaufzeit xD

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 6. Oktober 2009 - 16:34 #

-.- " beste Firma der Welt" alles klar ...

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 7. Oktober 2009 - 5:38 #

als gamer denkt man sofort: "sie sind nichtmal die beste spielefirma- ja nichtmal die beste asiatische oder sogar japanische spielefirma".

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 7. Oktober 2009 - 13:59 #

Worüber sich streiten ließe, wenn man nur die Spiele betrachtet. Da hat Nintendo als einzelne Firma unheimlich viele bekannte Namen im Portfolio, die unbestreitbar zu den besten Spieleserien der Welt zählen, seien es Mario, Zelda oder Metroid.

ichus 15 Kenner - 2987 - 6. Oktober 2009 - 18:43 #

Tja, die Games für die alten Gameboys waren ja noch gut, aber es ist schon richtig, dass sie nicht mehr das sind, was sie mal waren.

bersi (unregistriert) 7. Oktober 2009 - 0:42 #

oder, dass sich die welt um Nintendo herum einfach weiterentwickelt hat. Nintendo waren jetzt nie wirklich Coregamer. Sie waren zu Zeiten von Gameboy und NES einfach die führende Marke, weil andere es noch schlechter gemacht haben. Sega, Atari und wie sie nicht alle heißen. Die Konsolen waren gut, aber halt nicht so wie die Geräte von Nintendo. Ebenso Marketingtechnisch. Kennt jemand noch TV Werbung von Sega? Mir fiele jetzt keine ein.

Heute sind mit Sony und Microsoft einfach zwei Hard- und Softwareriesen da, die Nintendo schwer bändigen kann.

Zum Titel: Finde ich nicht unpassend für eine News, aber unpassend für die Firma, da auch Umsatzzahlen nicht alles sind. Man frage sich bitte, wie viele User die Konsole ein halbes oder dreiviertel Jahr später noch nutzen und obs da auch so rosig aussieht?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 7. Oktober 2009 - 14:01 #

Dein erster Absatz lässt mich deuten, dass du früher keine Spielekonsolen besessen hast und jetzt einfach mal mitreden möchtest.

Porter 05 Spieler - 2981 - 7. Oktober 2009 - 10:33 #

Nintendo, ich erinnere mich dunkel, es war vor 15Jahren als ich das letzte mal...

naja solange die Menschheit nicht austirbt wird es auch noch genügend Junge Leute geben die sich mit den aktuellen Nintendo Produkten amüsieren können.

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1740 - 7. Oktober 2009 - 10:57 #

Na ja, der Aktienkurs ist da wohl anderer Meinung :D
Hat sich in einem Jahr fast halbiert ...

Reaktorblock 11 Forenversteher - 769 - 7. Oktober 2009 - 11:14 #

Also irgendwie habe ich das Gefühl, ihr solltet mal die dunkelroten Gamerbrillen absetzen. Erstens richten sich solche Artikel/Analysen (beste Firma, beste Marke, tollster Manager) in erster Linie an gelangweilte Wirtschaftsmenschen, die gerade 30 Minuten am Flughafen in der VIP Lounge sitzen und was nettes lesen wollen, sich aber nicht trauen ihr 'Lustiges Disney Taschenbuch' rauszuholen. Zweitens vergleichen die nicht Spielefirmen gegeneinander - sondern alle (grösseren, bekannten) Unternehmen. Aus der Sicht der Börse ist es sehr sinnvoll hier einen Laden zu ehren (mehr ist es nicht), der sich aus einer eigenen Firmen/Produkt-Krise heraus durch intelligente Produktpolitik in einen boomenden Laden verwandelt hat. Und das mitten in der Wirtschaftskrise. Und es interessiert auch niemanden, ob in zwei Jahren mit der WII noch jemand spielt, denn dann liegt schon lange die nächste Analyse mit einem anderen King-of-the-Hill vor. Das eine Firma aus der Gaming-Branche gewählt wurde, finde ich persönlich ganz passend. Und ausser Activision/Blizzard würde mir keine andere Firma einfallen, die man soweit über den Klee loben könnte. Und deren Stars (COD/WOW) sind eben nicht mehr taufrisch. Und auch nicht unbedingt so breitenwirksam und innovativ. Also kommt mal runter. Nächstes Jahr beweihräuchern die eine Solastrom-Firma und dann ist Nintendo der Schnee von gestern.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 7. Oktober 2009 - 14:06 #

Natürlich ein sehr subjektiver Titel, aber wenn man dazu liest das er von Business Week vergeben wurde, weiss man das schon einzusortieren denke ich und erwartet hier nicht das die Firma gelobt wird die aus Kundensicht das höchste Ansehen genießt, oder die Firma die am besten mit der Umwelt umgeht, sondern ganz klar das es hier um Führungskraft und Geld geht.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 7. Oktober 2009 - 15:07 #

Apropos Umwelt. Greenpeace gibt ja jedes Jahr eine Liste der schlimmstne Umweltsünder raus. Da ist Nintendo ganz weit oben, weil sie sich weigern ihre Daten an Greenpeace zu geben und dafür dann abgestraft werden. lol

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 7. Oktober 2009 - 15:24 #

Tja, genau daran hab ich auch gedacht als ich obigen Kommentar schrieb. Apple sind ja auch ganz große Sünder.

Interessant wäre da ein konsolidierter Preis der die Firma lobt die in allen Bereichen punkten kann. Falls es sowas überhaupt gibt, mir fällt keine Firma ein die gute Gewinne macht, ein guter Arbeitgeber ist, Umweltfreundlich ist und auch Datenschutz, Patentrecht usw. achtet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit