Operation Flashpoint 2 im GameStar-Technikcheck

PC 360 PS3
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
6. Oktober 2009 - 13:04 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Operation Flashpoint - Dragon Rising ab 1,19 € bei Amazon.de kaufen.

Am 8. Oktober 2009 erscheint Operation Flashpoint - Dragon Rising -- Zeit genug, sich noch einmal der Hardware zuzuwenden, die für den ruckelfreien Genuss von Codemasters Militärshooter erforderlich ist. Eine sehr gute Möglichkeit hierzu bietet der Technikcheck von GameStar, der das Spiel auf unterschiedlich leistungsstarken Systemen zeigt.

Gleich vorweg: Operation Flashpoint - Dragon Rising ist -- was die Hardwareanforderungen angeht -- ein vergleichsweise genügsamer Shooter, wohingegen beim Konkurrenten ArmA 2 auch in der aktuellen Version 1.04 für sehr hohe Details, Auflösungen und Sichtweiten ein Top-System erforderlich ist. Zwar empfiehlt es sich für optimale optische Einstellungen ein QuadCore-System vom Schlage eines Q6600 inklusive aktueller Grafikkarte zu verwenden; wer aber die Einstellungen etwas herunterfährt, der kann auch auf einem Atlon X2 64 mit Radeon X1900 XT noch auf seine Kosten kommen. Das Besondere: Auch in niedrigeren Details sieht Operation Flashpoint - Dragon Rising nicht viel schlechter aus, lediglich die Vegetation wird etwas ausgedünnt. Inwieweit das Auswirkungen auf Multiplayer-Gefechte hat, wird sich allerdings erst in Zukunft zeigen.

Das Video könnt ihr euch hier direkt auf der GameStar-Seite anschauen.

Loco 17 Shapeshifter - 8085 - 6. Oktober 2009 - 16:13 #

Naja da könnten wir ja gleich alle Gamestar Videos und Technik Checks ankündigen. Hätte es besser gefunden du hättest es als Tabelle oder Grafik selbst präsentiert (also die Anforderungen etc.) und dann als Quelle halt Gamestar angegeben.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 6. Oktober 2009 - 16:52 #

Syntetics Hauptanliegen bei dieser News war eigentlich, das Video zum Technik-Check als Video-Embed direkt unter der News zu zeigen, was rechtlich allerdings nicht möglich war. Deswegen mag die News vielleicht scheinbar wenig Gehalt haben (was ich allerdings nicht finde). Die News sollte sich also eher auf das Video als auf den eigentlichen Check beziehen.

Diesen als Tabelle extra nochmal zu verwurschteln, wäre wohl etwas zuviel des Guten, dazu kann man ja auf GameStar direkt nachschauen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 7. Oktober 2009 - 0:32 #

Pff Gamestar...
lächerlich, wieso verlinkt ihr nicht auf News von der ComputerBild Spiele Zeitschrift oder von der Bravo Screenfun, oder aber zu tollen Einrichtungs Ideen des "Schöner Wohnen" Magazins?

SynTetic (unregistriert) 7. Oktober 2009 - 9:41 #

Deine Parallelen zu anderen Magazinen in diesem Zusammenhang erschließt sich mir absolut nicht.

Davon ganz abgesehen: Es geht, wie dir vielleicht aufgefallen ist, primär um die Hardwareanforderungen von Operation Flashpoint - Dragon Rising. Und da bietet das Testcheck-Video von GameStar eine sehr gute optische Rückmeldung; es ist nämlich etwas ganz anderes, ob man nur über Anforderungen schreibt und diese in einer Tabelle festhält, oder ob man gleichzeitig auch die Auswirkungen verschiedener Einstellungen sieht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit