Watch Dogs 2: Laut Senior Producer diesmal ohne Grafikdowngrade

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 160361 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

17. Juli 2016 - 0:30
Watch Dogs 2 ab 20,40 € bei Green Man Gaming kaufen.
Watch Dogs 2 ab 31,50 € bei Amazon.de kaufen.

Dominic Guay, seines Zeichens Senior Producer hinter den Watch-Dogs-Spielen, hat sich in einem Interview mit Evening Standard zum Grafikdowngrade des ersten Teils geäußert und erklärte, weshalb es überhaupt dazu kam. Laut Guay habe das Team zum Zeitpunkt der ersten Präsentation des Spiels auf der E3 2012 kaum konkrete Infos über die technischen Spezifikationen der neuen Konsolen gehabt, weshalb man zunächst raten musste.

Wir gaben damals unser bestes, um vorherzusagen wie die Systemanforderungen sein würden und wir waren immer ehrlich darüber, dass diese erste Präsentation auf einem sehr leistungsstarken PC lief.

Im November wird Ubisoft mit Watch Dogs 2 (im Preview-Artikel) an den Start gehen und hier wird es laut Guay keinen Grafikdowngrade im Vergleich zur Präsentation auf der E3 geben. Die Sache sei nun wesentlich vorhersehbarer und das Team habe den Titel von Beginn an für die beiden Zielplattformen entwickelt. Das komplette Interview findet ihr unter dem Quellenlink.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5985 - 17. Juli 2016 - 0:32 #

Ist ja toll, dass sie keine Infos über die Power der Konsolen gehabt haben, aber warum war das Downgrade dann auch bei der PC-Version vorhanden?

Tomate79 16 Übertalent - P - 4949 - 17. Juli 2016 - 6:31 #

Die haben diesmal auch keine genauen Infos von der Power der Ps4Neo... logisch, das die PC-Version nicht besser wird, oder? ;0)

Aladan 23 Langzeituser - - 39729 - 17. Juli 2016 - 7:03 #

Weil die PC Version ein einfacher Port war, da wurde nur das nötigste an Energie rein gesteckt.

Gast (unregistriert) 17. Juli 2016 - 8:21 #

Frei nach den Worten von Game of Thrones "Was schon tot ist kann nicht sterben", sage ich jetzt mal "Was schon down ist, kann nicht mehr gegradet werden." Das Spiel sieht doch schon aus wie NACH einem Downgrade. Was will man da noch schlechter machen? GTA 5 sieht besser aus.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36438 - 17. Juli 2016 - 11:57 #

Warum glaube ich so was nicht mehr?

euph 24 Trolljäger - P - 47737 - 18. Juli 2016 - 13:15 #

Warum hast du jetzt eigentlich ein ZG am Ende?

rammmses 19 Megatalent - P - 13344 - 17. Juli 2016 - 12:43 #

Watch dogs kam auch für ps3/360 und lief da gut. Sollen mal nicht so tun, als ob das überhaupt ein richtiger next gen titel war.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 17. Juli 2016 - 13:51 #

Also anhand eures Gemotzes könnte man leicht denken das WD beim erscheinen unwahrscheinlich viel hässlicher war, aber so pralle war der Downgrade nun auch nicht und bei erscheinen sah WD einfach phänomenal aus.

Roherfisch (unregistriert) 17. Juli 2016 - 15:14 #

Watch Dogs war selbst im Vergleich zu GTA5 auf der Ps3 ziemlich enttäuschend.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 17. Juli 2016 - 17:07 #

Das ist Ansichtssache und so gut GTA V aussieht, stört mich der überzeichnete Stil, WD gefällt mir deutlich besser.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25042 - 17. Juli 2016 - 21:51 #

Das sehe ich nicht so.

rammmses 19 Megatalent - P - 13344 - 18. Juli 2016 - 6:06 #

Bei nacht und regen sah es schon super aus, sonst immerhin gut. Liegt aber auch viel am grauen herbst-stil, dass es nicht so hübsch wirkt. Aber ja, hässlich war es ganz und gar nicht und eigentlich sieht auch teil 2 nicht wirklich besser aus.

Luckaffe 08 Versteher - 223 - 18. Juli 2016 - 21:52 #

watt?

calleg 14 Komm-Experte - 2484 - 17. Juli 2016 - 15:18 #

Einer der Hauptunterschiede war doch der intensive Gebrauch der Tiefen(un)schärfe. Mal hand aufs herz, das ist ein toller effekt für E3 praesentationen und zwischensequenzen. Zum spielen taugt sowas nicht. das hat meiner meinung schon 3/4 des unterschieds ausgemacht (und wirds immer wieder machen)

Gast (unregistriert) 17. Juli 2016 - 15:25 #

youtube.com/watch?v=L_A6Z3gkXlk

Desotho 16 Übertalent - P - 4455 - 17. Juli 2016 - 16:05 #

Die Grafik ist nicht das Problem hier :)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38155 - 17. Juli 2016 - 18:42 #

Watch Dogs 2 sieht ja eh nicht besser aus als der erste Teil, da glaub ich das auch, dass es kein Downgrade geben wird. ;)

Aladan 23 Langzeituser - - 39729 - 18. Juli 2016 - 5:19 #

Wenn der Stil in Ordnung geht und das Spiel flüssig läuft, was interessiert mich dann der Rest der Grafik. Hab das noch nie verstanden.

Und ja, ich schätze auch tolle Grafik, wie in Uncharted 4, Witcher 3 oder Dragon Age Inquisition, aber ich brauche sie nicht, um Spaß zu haben.

Deus Ex Human Revolution ist z. B. Meiner Meinung nach grafisch wirklich hässlich, aber stilistisch absolut sicher und von daher habe ich da keinerlei Probleme damit.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25042 - 18. Juli 2016 - 8:20 #

Genau mein Standpunkt.

Tr1nity 28 Endgamer - 101262 - 18. Juli 2016 - 11:07 #

So geht's mir auch.

Wobei ich den #Aufschrei von damals bei den WD-Spielern schon nachvollziehen kann, die mit supi-dupi-Trailern und -Gameplay angelockt wurden, sich das Spiel kauften und dann das große Erwachen kam, dasß das was sie haben nicht mehr mit dem zu tun hat, was ihnen zuvor angepriesen wurde. Ubisoft hat ihre Käufer damals schon irgendwie reingelegt und das haben die sich gemerkt. Um jetzt nicht wieder den gleichen Fehler zu machen, geben sie das Zugeständnis, so ein Downgrade nicht nochmal zu machen. Ich würde den Interessenten dennoch erstmal raten, abzuwarten :).

Aladan 23 Langzeituser - - 39729 - 18. Juli 2016 - 13:45 #

Ich finde halt nur, dass so etwas zu eng gesehen wird. Trailer spiegeln halt nicht die Realität wieder sondern bieten nur einen ersten Blick auf das zukünftig fertige Produkt, welches sich noch auf jede erdenkliche Weise ändern kann.

Wenn die Firma das natürlich als zu 100% Echt verkauft, ist das deren Schuld, das ist klar. Aber wenn der Trailer einfach nur online gestellt wird, ohne darauf zu pochen, dass er das fertige Produkt 1:1 widerspiegelt, ist das meiner Meinung nach einfach eine Überreaktion der Konsumenten.

Bei Film Trailern ist es z. B. absolut normal, das Platzhalter Texte verwendet werden, Effekte nicht fertig sind und teilweise sogar Szenen gezeigt werden, die im Film gar nicht vorkommen. Aufregen tut sich darüber aber niemand. ;-)

Tr1nity 28 Endgamer - 101262 - 18. Juli 2016 - 15:05 #

Es waren nicht nur Trailer, sondern auch Gameplay-Videos. Wie gesagt, ich kann da schon verstehen, daß da einige sauer reagierten, vor allen, da man ein "Downgrade" zunächst leugnete und es auf die begrenzte Konsolen-Technik schob, was PC-Spieler mit in Mileidenschaft zog.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 18. Juli 2016 - 16:51 #

Doch, leider regen sich bis heute immer noch Schlaumeier über Filmtrailer auf die Sachen zeigen, die im fertigen Film nicht vorkommen und ähnliches.

Aladan 23 Langzeituser - - 39729 - 19. Juli 2016 - 5:24 #

Ich bin ja selbst im Business mit drin und nein, sowas wie bei Games Communitys existiert im Film nicht.

rammmses 19 Megatalent - P - 13344 - 18. Juli 2016 - 14:58 #

Eigentlich nicht, denn es geht immer nur um den Messe-Trailer 3 Jahre (!) vor Release. Alles, was danach kam, insbesondere in den Monaten vor Release sah genau so aus wie das fertige Spiel. Hätte man also schon wissen können.

Gendrosh 11 Forenversteher - 586 - 18. Juli 2016 - 12:19 #

Sehr gut. Sehe ich genauso!

rammmses 19 Megatalent - P - 13344 - 18. Juli 2016 - 14:57 #

Finde nicht, dass DA3 tolle Grafik hat, schon gar nicht im Vergleich zu den anderen beiden genannten Titeln... Human Revolution finde ich auch stilistisch ganz gut, auch wenn sie es etwas übertrieben haben mit der einheitlichen Farbgebung. Trotzdem war es technisch reichlich veraltet und vor allem sehr steril, da kein dynamisches Licht und quasi keine Physik. Da hätte man schon noch deutlich mehr rausholen können für die Atmosphäre.

Aladan 23 Langzeituser - - 39729 - 18. Juli 2016 - 16:28 #

DA-I sieht wunderschön aus, vor allem wenn man bedenkt, wie variabel die Frostbite Engine ist. Setzt den Stil der Vorgänger konsequent fort, bietet wunderschöne Landschaften, detailierte Charaktere und Rüstungen und tolle Licht/Schatteneffekte. Ich wüßte bis auf die üblichen Verbesserungen in der Mimik der Charaktere nicht, wo das Spiel Schwächen in der Präsentation haben soll.

Die gehört für mich momentan einfach zu den besten Engines auf dem Markt und ist ein Segen für uns Gamer, weil sie sowohl auf den Konsolen performant ist, als auch dem PC weit nach oben skaliert werden kann.

rammmses 19 Megatalent - P - 13344 - 18. Juli 2016 - 18:27 #

DA3 ist recht steril und hat mitunter grausige Animationen, zudem ist die Weitsicht oft nur eine Illusion. Will nicht sagen, dass es hässlich wäre, aber gegenüber dem vergleichbaren Witcher 3 liegen einfach Welten dazwischen. Frostbite steht auch nicht automatisch für gute Ergebnisse, auch das neue Mirrors Edge ist nur Durchschnitt und Hardline fand ich nicht spektakulär. Das aktuelle Need for Speed ist aber wirklich hübsch.

Gendrosh 11 Forenversteher - 586 - 18. Juli 2016 - 12:19 #

Was soll er denn auch sonst sagen?
Davon abgesehen hatte Watch Dogs eigentlich noch viel größere Probleme als die Grafik (die natürlich nicht dem erwarteten entsprach aber trotzdem OK war).
Ich persönlich fand das Spiel einfach nur uninteressant. Nach der ersten Spielstunde schon keine Lust mehr gehabt weiter zu spielen.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 18. Juli 2016 - 16:57 #

Watch Dogs ist wie der erste Assassin's Creed-Teil. Er etablierte eine IP mit einem Spielsystem das es so noch nicht gab. War grafisch hübsch hatte aber nach einiger Spielzeit mit Ermüdungserscheinungen zu kämpfen. Im zweiten AC hatte Ubi dann nahezu alle Mängel des ersten Teils ausgemerzt, ich bin guter Dinge das das bei WD 2 genauso wird.

mastermo316 19 Megatalent - 15015 - 19. Juli 2016 - 8:49 #

Jaja

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)