Sonntagsfrage: Sonntagsfrage: Wie steht ihr zu Pokémon Go? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

iOS Android
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281437 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

17. Juli 2016 - 7:15 — vor 20 Wochen zuletzt aktualisiert
News-Update (Ergebnis):

Beinahe zwei Drittel der Umfrageteilnehmer hat keinerlei Interesse an Pokémon Go. Stolze 19 Prozent wiederum haben Gefallen daran gefunden, etwas weniger als die Hälfte davon gibt sogar an, es "ständig" zu spielen. Ausprobiert und für schlecht befunden haben es nur 4 Prozent der Umfrageteilnehmer, während 8 Prozent den festen Entschluss gefasst haben, das Free-to-play-Spiel irgendwann mal auszuprobieren.

Interessiert mich gar nicht.                                                                                                                                                                                                         59%
 
Hab's ausprobiert, gefällt mir ganz gut.                                                                                                                                                                                                         12%
 
Hab's ausprobiert, finde es so lala.                                                                                                                                                                                                         11%
 
Habe es noch nicht ausprobiert, werde ich aber noch.                                                                                                                                                                                                         8%
 
Finde ich super, spiele ich derzeit ständig.                                                                                                                                                                                                         7%
 
Hab's ausprobiert, finde es doof.                                                                                                                                                                                                         4%
 


Ursprüngliche News:

Es ist derzeit in aller Munde: Seit wenigen Tagen ist das mobile Free-to-play-Spiel mit Augmented-Realitys-Elementen Pokémon Go auch in Deutschland für iOS und Android verfügbar. Darin kämpfen Spieler mit Pikachu, Glurak oder Smogmok gegen andere der niedlichen Wesen aus dem Pokémon-Universum, um die Herrschaft in eingeteilten Bezirken der echten Welt zu beherrschen. In den letzten Tagen häufen sich die kuriosen Meldungen und Erzählungen der Spieler, bei denen einzelne Personen etwa in einen Abgrund stürzen, weil sie unentwegt auf ihre Handy starren oder ganze Büroeinrichtungen zum Erligen kommen, weil alle nach draußen stürmen, um die Vorherrschaft im eigenen Bezirk wiederherzustellen – oder auch erstmals einzunehmen.

In unserer heutigen Sonntagsfrage möchten wir von euch wissen, wie ihr zu Pokémon Go steht. Habt ihr es vielleicht bereits ausprobiert und für gut oder schlecht befunden? Gehört ihr zu jenen Spielern, die gar nicht mehr die Finger davon lassen können? Ist euch der Pokémon Go eventuell sogar vollkommen gleichgültig oder weigert ihr euch gar aus Prinzip, es auf das Smartphone eurer Wahl herunterzuladen und zu spielen?

Wie üblich bitten wir euch nicht bloß, an der Umfrage teilzunehmen, sondern rufen euch dazu auf, uns in den Kommentaren unter dieser News-Meldung ausführlicher eure Sicht auf das aktuelle Thema zu schildern und diese mit den anderen Usern zu diskutieren. Bei unserer Sonntagsfrage könnt ihr wie jedes Mal bis zum kommenden Montag Morgen um 10:00 Uhr abstimmen. Danach nehmen wir die Auswertung vor, präsentieren das Umfrageergebnis und geben euch einen Überblick über das Meinungsbild.

Ihr habt eine Idee für eine unserer kommenden Sonntagsfragen? Dann besucht einfach diesen Foren-Thread, in dem ihr uns Vorschläge für eine der kommenden Umfragen hinterlassen könnt – gerne auch mit möglichen Antwortmöglichkeiten. Ob zeitlose Themen oder brandaktuell spielt dabei keinerlei Rolle. Sofern wir eure Frage für interessant genug halten, könnte sie schon bald an dieser Stelle gestellt werden.


Wie steht ihr zu Pokémon Go?

Finde ich super, spiele ich derzeit ständig.
7% (63 Stimmen)
Hab's ausprobiert, gefällt mir ganz gut.
12% (98 Stimmen)
Hab's ausprobiert, finde es so lala.
11% (92 Stimmen)
Hab's ausprobiert, finde es doof.
4% (35 Stimmen)
Habe es noch nicht ausprobiert, werde ich aber noch.
8% (64 Stimmen)
Interessiert mich gar nicht.
59% (498 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 850
OEhnsky81 10 Kommunikator - 517 - 17. Juli 2016 - 7:22 #

Hab mit pokemon noch nie was anfangen können - daran ändert auch go nix. Habs mir von nem Freund zeigen lassen ( der schwer begeistert ist), aber kann dem weiterhin nix abgewinnen.

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31241 - 17. Juli 2016 - 9:05 #

Geht mir genauso.

Pilwe 12 Trollwächter - 856 - 17. Juli 2016 - 11:45 #

Geht mir auch so, aber ich finde auch ALIEN: Isolation gut ;-)

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10001 - 17. Juli 2016 - 19:23 #

Würde gerne total wie alle anderen darauf abfahren, leider seh ich immer nur den dummen Ladescreen und es tut sich kaum etwas. Das nervt. Aber ich war sowieso nie der Pokémon-Fan. Also ist es mir eh egal. Wünsche trotzdem allen eine schöne Zeit damit, seid vorsichtig beim Straße überqueren.

EDIT: Interessant, dass man auf der Straße so viele Menschen sieht, die das ganz toll finden. Das scheint wirklich eine bestimmte Zielgruppe und sicher mindestens 10-20 Jahre jünger als ich zu sein.

SirConnor 16 Übertalent - P - 4690 - 17. Juli 2016 - 7:28 #

Interessiert mich null, Pokémon war noch nie meins. Gönne Nintendo aber den wirtschaftlichen Aufschwung.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28230 - 17. Juli 2016 - 7:32 #

Ist mal ganz nett. Aber ich bin zu alt, um auf Dauer mit dem Handy durch die volle Innenstadt zu laufen.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62914 - 17. Juli 2016 - 8:27 #

Ja, das frisst Zuviel Zeit für einen Werktätigen. Allerdings fehlen viele wichtige Aspekte die zu Pokémon einfach dazugehören. Spontane Duelle etwa. Also ist es solala.

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 17. Juli 2016 - 9:02 #

Schließe mich voll und ganz an.

Zeitlos 11 Forenversteher - 678 - 17. Juli 2016 - 12:58 #

Naja, zu viel Zeit für einen Werkstätigen... Dem kann ich nun nicht so zustimmen, man hat ja hoffentlich irgendwann auch mal Freizeit. Aber klar, die kann man auch sinnvoller nutzen. ;)

Spontane Duelle fehlen mir aber auch, hab es wieder deinstalliert, das ist so irgendwie witzlos.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2084 - 17. Juli 2016 - 7:34 #

Pokemon interessieren mich so was von überhaupt nicht. Habe es trotzdem ausprobiert, und es geht so. Nichts für mich. Handspiele generell nicht.

Janosch 21 Motivator - P - 26105 - 17. Juli 2016 - 7:36 #

Manchmal überkommt mich das Gefühl, ich bin zu alt, kann mit dem Hype rein gar nichts anfangen...

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 17. Juli 2016 - 7:37 #

Da ich jetzt schon mehrfach mit Freunden und Bekannten unterwegs war und ich ein paar neue Leute darüber kennengelernt habe, kann ich nur sagen: Spitze :-)

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3928 - 17. Juli 2016 - 7:38 #

mir fehlt: Spiele es nicht, finde die Spieler aber recht amüsant

Herachte 16 Übertalent - P - 4528 - 17. Juli 2016 - 8:05 #

mir fehlt: Dein Gerät ist nicht mit dieser Version kompatibel

Punisher 19 Megatalent - P - 13381 - 17. Juli 2016 - 8:09 #

Gibts das nicht auch fürs Nokia 3110?

toji 14 Komm-Experte - P - 2232 - 17. Juli 2016 - 9:24 #

Mal geht das registrieren nicht dann ist der Browser ewig am laden und laden und laden....ergo Es geht nicht beim Ipad mini. Und dafür ein iphone 6 oder sowas holen ist nicht. Fazit: Gelöscht

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 17. Juli 2016 - 12:20 #

Ja, die Anmelde-Server sind ständig überlastet. Konnte ca einen Tag spielen und spielerisch ist es eher ein putziges Ingress. Selbst die Orte an denen Arenen und Pokestops stehen sind größtenteils gleich den Ingress-Portalen. Hab's auch gelöscht.

Pokeball (unregistriert) 17. Juli 2016 - 9:43 #

Genau das ist mein Problem. Die Requirements erfüllt mein Smartie in jedem Fall, aber Google Store sagt trotzdem, das es nicht kompatibel ist. Warum auch immer.

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 17. Juli 2016 - 7:39 #

Die Chancen dass ich das jemals spielen werde liegen laut meinem Kalender zwischen dem 18. Auf keinen Fall und dem 23. Wird niemals passieren. Meine Lebenszeit ist begrenzt.

steever 16 Übertalent - P - 4923 - 17. Juli 2016 - 7:40 #

Pokemons sind nicht mein Ding. Finde es aber grandios - jaaaja :D - dass es so dermaßen viele Menschen begeistern kann. Zwischen all den aktuellen Schlagzeilen, schön auch Positives zu lesen: Menschen, die dermaßen viel Spaß und Freude an etwas haben.

Klasse auch für Nintendo!

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1639 - 17. Juli 2016 - 7:52 #

Sehe ich auch so. In manchen anderen Foren bekommt man es ja geradezu mit Menschenhass zu tun, sobald die Rede aufs Spiel kommt. Allerdings melden sich da auch viele Leute zu Wort, die mit Spielen eh nichts am Hut haben.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20284 - 17. Juli 2016 - 7:42 #

Wow. Diese Deutlichkeit hätte ich nicht erwartet.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 17. Juli 2016 - 8:12 #

Das ist nur, weil es keine PC-Version gibt. ;-)

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 17. Juli 2016 - 8:22 #

Ich denke eher das es keine PC Umsetzung gibt, da man ein solches Ergebnis auf Seiten der Entwickler erwartet hat.

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 17. Juli 2016 - 8:26 #

Es gibt sehr wohl eine PC-Version:

http://www.der-postillon.com/2016/07/pokemon-go-pc.html

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28230 - 17. Juli 2016 - 10:02 #

Gleich mal installieren ;)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11142 - 17. Juli 2016 - 7:54 #

Mich lässt der Pokémon-Wahn aktuell kalt, wobei ich mir schon vorstellen könnte, dass mich das Spielprinzip anfixt. Aber ich probiere es erst gar nicht aus, erst mal Dark Souls 3 beenden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 17. Juli 2016 - 8:01 #

Habs ausprobiert und die ersten 2 Tage hat es mich schon etwas in den fängen gehabt aber mittlerweile ist die Begeisterung eher zur Ernüchterung geworden.
Seit Donnerstag hab ich sie nicht mehr gestartet.

Es ist halt ganz nett aber als Spiel/Erlebnis einfach zu mager, liegt aber vielleicht auch daran das ich in ner Kleinstadt wohne (etwas über 60000 Einwohner) und hier auch nicht so viele unterwegs sind (Außer paar Kids) bzw es auch nicht so viele Stationen gibt wo was ist.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 17. Juli 2016 - 8:05 #

Komisch ich wohne in einem 7000 Seelen Dorf und hier hat es Pokestops in Massen und 3 Arenen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 17. Juli 2016 - 8:07 #

Es ist durchaus was vorhanden nur weniger als gedacht.
Wenn man zwischenzeitlich mal kurz in München ist und dann wieder zuhaus, sieht man erst wie wenig ind er eigenen Stadt bei Pokemongo los ist :D

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 17. Juli 2016 - 8:11 #

Ja gut, aber München ist auch eine Grossstadt da sollte schon etwas los sein, bin schon gespannt wenn ich das nächstemal in Zürich bin. Fussballsaison beginnt ja schon bald. :-)

Punisher 19 Megatalent - P - 13381 - 17. Juli 2016 - 8:14 #

Wohne auch aufm Land, hier mit ca. 3000 Einwohnern, dafür ists ein altes Dorf mit vielen "Sehenswürdigkeiten" - also 9 od. 10 Pokestops und 2 Kampfarenen, die zu Fuss erreichbar sein. Lustigerweise pilgert die örtliche Landjugend mit dem Bus von Dorf zu Dorf, läuft die Stops und Arenen ab, steigt wieder in den Bus und fährt weiter. Auch hier im Wohngebiet, an der einen Arena, stehen neuerdings immer mal wieder Autos für 3-4 Minuten, der Fahrer daddelt am Handy rum, dann fährt er weiter. Das ist wirklich lustig anzuschauen.

Vor Pokemons wimmelt es auch nur so, neulich auf dem Weg zum Mittagsdöner und zurück 8 Stück gezogen. Ganz schlimm ists, wenn ich beim Kunden bin. Die spielen ALLE und direkt im Innenhof ist eine Arena. Kannst raten, wo nach dem Mittag neuerdings alle rumstehen. ;-)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 17. Juli 2016 - 10:42 #

Mein Haus ist ein Pokestop, bin gespannt, wie schnell ich aufsteige! ;)

Westfale 10 Kommunikator - P - 520 - 17. Juli 2016 - 8:01 #

Weder Pokemon noch Handyspiele können mich hinterm Ofen vorlocken.

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 17. Juli 2016 - 8:07 #

Pokemon hat sich mir noch nie erschließen können.

Hab GO aber sogar mal runtergeladen um mir einen Eindruck zu verschaffen, allerdings schien mir der Akkuverbrauch enorm und dazu stockte das "Geschehen" auf meinem HTC One ziemlich oft und so hab ich´s wieder aus dem Speicher gekegelt.

amenon 15 Kenner - P - 2986 - 17. Juli 2016 - 8:20 #

Ich scheine zur GamersGlobalCommunity zu passen, wenn ich sehe, wie oft ich mich hier der Mehrheit anschließe.

Triton 16 Übertalent - P - 5289 - 17. Juli 2016 - 8:40 #

Naja. Ich denke bei anderen Umfragen hat man auch mal eine andere Meinung. Pokemon ist nichts für mich also gehöre ich zur Mehrheit, bei einer Umfrage zu anderen Themen gehöre ich zur Minderheit.

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 17. Juli 2016 - 8:20 #

ich finde es erstaunlich wie viel Aufmerksamkeit das Spiel erzeugt. Ansonsten ist für mich das Thema Pokemon eher etwas das ich ins Kinderzimmer einordne. Mag falsch sein, ist aber meine Meinung.

Triton 16 Übertalent - P - 5289 - 17. Juli 2016 - 8:36 #

Frage mal deine Eltern wo sie dein Hobby einordnen. Ich bin 40 und musste meinen Eltern langwierig klar machen, das mein Hobby nicht mehr ins Kinderzimmer gehört. Aber Pokemon ist auch nicht mein Fall.

Nivek242 14 Komm-Experte - P - 2305 - 17. Juli 2016 - 8:23 #

Ist wie mit Pornos , keiner schaut sie aber die machen Milliarden Umsatz jedes Jahr.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 17. Juli 2016 - 8:30 #

Ich habe keine Pokemon-Erfahrung, deswegen bin ich auch in die Demo beim P-Blau nicht reingekommen. Aber es muss ja irgendwas dran sein, wenn sich damit seit nunmehr 20 Jahren Geld drucken lässt.

Mantarus 16 Übertalent - P - 4778 - 17. Juli 2016 - 8:31 #

"Ich würde es gerne ausprobieren aber meine Frau lässt mich nicht." fehlt in der Liste :)

Fohlensammy 16 Übertalent - 4156 - 17. Juli 2016 - 8:38 #

Ich finde das Spiel super, vor allem, da es erstmal nur die ersten 150 Pokémon gibt. Genau mein Ding. Ich genieße den Hype in vollen Zügen. :)

Sam Hawkens (unregistriert) 17. Juli 2016 - 8:45 #

Verstehe diesen Hype absolut nicht. Handy-Spiele, die die Kamerafunktion nutzen, gibt es schon lange. Sogar deutlich bessere! Dass das Sammeln dieser "Monster" vielleicht Kleinkinder anspricht, ist noch nachvollziehbar. Warum aber so viele Erwachsene auf diese albernen Kuscheltiere stehen, bleibt mir schleierhaft. Für Erwachsene gibt es erwachsene Spiele. Habe ja schließlich auch kein Kuscheltier mehr im Bett! Das Spielprinzip ist auch Banane: Nur noch mit dem Handy in der Hand durch die Gegend rennen, anstatt die Natur zu genießen! Arme Welt..

Dominius 17 Shapeshifter - P - 6906 - 17. Juli 2016 - 9:04 #

Und ich habe sogar ein Pokémon-Kuscheltier neben meinem Bett. Ha!

Pokeball (unregistriert) 17. Juli 2016 - 9:40 #

Ist ein genials Spielprinzip, und läßt sogar sehr gut miteinander verbinden. Es nennt sich dann Geocaching :D

Einen Vorteil hat das Spiel allerdings. Anstatt am PC zu hocken, haben die "Gamer" aka "Poketrainer" etwas Bewegung. ^.^

Noodles 21 Motivator - P - 30162 - 17. Juli 2016 - 18:48 #

Ich hab noch nen ganz alten Teddy in meinem Bett. :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61317 - 17. Juli 2016 - 8:50 #

Mir fehlt die Antwort: Würg ! :D

immerwütend 21 Motivator - P - 28955 - 17. Juli 2016 - 13:15 #

Aber laut GG kannst du damit die Herrschaft beherrschen!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61317 - 17. Juli 2016 - 14:05 #

Trotzdem würg ! :D

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3574 - 17. Juli 2016 - 8:56 #

Mir fehlt die Antwort: Das Spiel interessiert mich gar nicht, aber den Hype mitzubekommen, ist äußerst amüsant.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 17. Juli 2016 - 10:02 #

Das wäre auch meine Antwort.

Chakoray 12 Trollwächter - P - 1187 - 17. Juli 2016 - 8:56 #

"Interessiert mich gar nicht."

Mich persönlich berührt es gar nicht, da ich mit Pokemon noch nie was an der Brause hatte.
Und meine Frau, riesiger Pokemon-Fan, findet das Spiel zwar ineteressant, aber überhaupt nicht wie ein echtes Pokemon. Ihr fehlen so Elemntare Dinge wie Pokemon trainieren und das kämpfen ist auch bestenfalls ganz einfach. Ihr fehlen die Attacken und die taktische Tiefe.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6323 - 17. Juli 2016 - 9:03 #

Ich konnte mit Pokemon eigentlich nie was anfangen, finde aber das AR-Konzept sehr interessant und habe es deshalb ausprobiert.

Die Umsetzung/Spieldesign lässt leider zu wünschen übrig und richtiger Spielspaß hat sich bei mir noch nicht eingestellt.

Dominius 17 Shapeshifter - P - 6906 - 17. Juli 2016 - 9:05 #

Mangels Smartphone bin ich raus, falls ich aber eins geschenkt bekommen sollte (was ja tatsächlich in den nächsten Tagen passieren wird), dann werd ich das auf jeden Fall mal spielen.

Ich habe als Ersatz erstmal angefangen, in meiner Version von Gelb rumzugrinden, um ein tolles Team zu bekommen.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 17. Juli 2016 - 9:11 #

So, habs jetzt ausprobiert und kann das schon vom ersten Moment an nachvollziehen. Es ist halt ein wenig Geo-Caching, ein wenig Sammeltr8eb und vermutlich auch einfach die Marke. Das Handy ist schnell mal rausgeholt, sobald man irgendwo anders ist, von daher ist auch der Aufwand nicht zu groß. Kann den Erfolg also durchaus nachvollziehen.

andreas1806 16 Übertalent - 4215 - 17. Juli 2016 - 9:14 #

kein Interesse

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32774 - 17. Juli 2016 - 9:26 #

Runtergeladen habe ich es schon und werde es damit wohl demnächst auch mal ausprobieren. ;)

Kriesing 19 Megatalent - - 14073 - 17. Juli 2016 - 9:43 #

Da Pokémon Go allem Anschein nach ja der Spielehit 2016 werden wird, würde ich schon erwarten, dass es dazu auch eine SDK geben sollte. Jörg beim durchstreifen der Münchner Innenstadt und Heinrich in der canadischen Wildnis das hätte doch was ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 17. Juli 2016 - 10:06 #

Oh ja, eine SdK dazu wäre nett :)

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2615 - 17. Juli 2016 - 10:07 #

Das ist eine super Idee ;)

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2554 - 17. Juli 2016 - 10:06 #

Ob es eine Warnung gibt, dass man "diesen Wilden Grizzlybaer nicht fangen kann" und besser laufen sollte?^^

Kriesing 19 Megatalent - - 14073 - 17. Juli 2016 - 10:13 #

Könnte dann so enden: Heinrich " Oh, du bist aber ein süßer Teddy. Du bist ein Guter nicht. ... Nein .... Mutti!!!" :)

Rafael Sägemehl 14 Komm-Experte - P - 2546 - 17. Juli 2016 - 12:00 #

KOmmentar-Kudos. Und danke für den Kaffee auf meiner Tastatur... :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 17. Juli 2016 - 10:47 #

Das ist ne geniale SDK Idee!

steever 16 Übertalent - P - 4923 - 17. Juli 2016 - 10:51 #

Tolle Idee!

Als Anreiz könnte man das auch "crowdfounden", mit entsprechenden Strechtgoals:

500€ - SdK findet statt
1000€ - Es muss auch in einer belebten Fußgängerzone gespielt werden.
2000€ - Jörg und Heinrich müssen sich als Pokemon-Trainer verkleiden
usw.

Ich wäre dabei! :D

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2554 - 17. Juli 2016 - 10:05 #

Die Pokemon-Spiele auf dem Gameboy fand ich ziemlich gut und einen gewissen Reiz üben die auch heute noch auf mich aus. Allerdings war ich zu Zeiten der Gameboy-Spiele 14 oder so. Die Spionage-App auf meiner Wanze zu installieren reizt mich allerdings kein bisschen ;-) Ich arbeite in der Nähe eines größeren Studios für Mobile- und Browsergames und sehe jeden Morgen deren Mitarbeiter auf dem Weg zur Arbeit beim Pokemon spielen, das wirkt für mich relativ affig.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2615 - 17. Juli 2016 - 10:07 #

Ich hab mich mal angemeldet und werde es vielleicht heute nachmittag mal ausprobieren. Aber auch nur um es mal angeschaut zu haben. Da ich auf iPad spielen muss (mangels Handy), werde ich es eh nur bis in den Garten schaffen ;)

Glaube also nicht dass ich lange spielen werde.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 17. Juli 2016 - 10:08 #

Hab es auch schon ausprobiert und finde es wirklich nett, zumindest solange die Server funktionieren und man reinkommt ;) Auf dem Weg zum Einkauf oder sonstwohin mal schnell ein paar Bälle einsammeln und mit etwas Glück ein Monster, ganz entspannt, das ist schon nett. Ich werde es aber nicht so professionell spielen wie die Jugend mit viel mehr Freizeit es schafft, das wäre mir auch zuviel Stress. Aber so nebenbei... gerne :)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 17. Juli 2016 - 10:26 #

Wieso überrascht mich das Ergebnis auf dieser Seite nicht? :-)

Ich ignoriere den Hype einfach gelassen. Muss mich ja auch nicht dafür interessieren. Finde es aber schön, wenn anderer Spaß daran haben (evtl. ja auch Menschen, die mit dem Thema "Games" noch nie was zu tun hatten). Habe gelesen, es gibt sogar in größeren Städten so Art Community-Fang-Treffen, bei denen sich Gleichgesinnte treffen und gemeinsam diese Viecher fangen. Ist doch schön.

Was mir dagegen sauer aufstößt, ist wieder der Hass Vieler, der leider bei solchen Hypes wieder immer aufkommt. Heiko Klinge hat für die Gamestar ein Kommentar-Video dazu gemacht. Mein Fall ist Pokemon auch nicht, aber gönnt Ihnen den Spaß doch.
Es kommen sicher jetzt noch viele Nachzügler mit Klonen in den Appstores, die auf den Zug aufspringen wollen, aber wie jeder Hype geht auch der wieder vorbei.

Michael 15 Kenner - P - 2754 - 17. Juli 2016 - 10:09 #

Ehrlich gesagt interessiert mich Pokemon nicht. Ich finde es nur interessant was für ein Hype darum gemacht wird, bin mal gespannt wie lange der dauert. Meine Vermutung nicht so lange.

Rohrkrepierer 12 Trollwächter - P - 863 - 17. Juli 2016 - 10:12 #

Ich scheine auch zu alt für den Hype zu sein. Hab es ausprobiert, alleine um mitreden zu können. Hat mich gar nicht gepackt.
Traurig finde ich nur, daß es zwar viele, vor allem junge Menschen auf die Straße treibt, diese aber ihren Blick und all ihre Sinne nicht mehr für die Schönheit ihrer Umgebung öffnen. Wohne in einer wunderschönen, mittelalterlichen Stadt und an allen touristischen Punkten stehen haufenweise Menschen. Jedoch nicht, um die sie umgebende Geschichte zu atmen, sondern auf ihren Bildschirm zu starren.
Nachdem ich nun auch schon fast drei mir plötzlich vors Rad laufende Go-Spieler überfahren habe, sehe ich diesen Hype eher kritisch und konservativ altherrendynamisch kritisch.
Genießt es verantwortungsvoll.

Grumpy 16 Übertalent - 4495 - 17. Juli 2016 - 10:17 #

mich interessiert es schon, habe aber kein handy auf dem es läuft, also passt keine antwort ;P

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55817 - 17. Juli 2016 - 10:17 #

Hätte es aus Neugier mal ausprobiert aber mein Smartphone wird offiziell nicht unterstützt. Dann halt nicht.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2845 - 17. Juli 2016 - 10:29 #

Gibts nicht für Windows Phone, also werde ich es nicht spielen.

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6027 - 17. Juli 2016 - 10:35 #

Ich habe auch ein WindowsPhone. Ich würde es wirklich sehr gerne ausprobieren, ist aber leider nicht machbar.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 17. Juli 2016 - 15:09 #

Ich hab mein Lumia als mobilen Hotspot für mein Tablet genutzt und es mal ein paar Tage gespielt.

Ich sag´s mal so: "Wir" Windows-Nutzer verpassen da nichts. Viel Hype, wenig Spiel.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61317 - 17. Juli 2016 - 15:12 #

Ich hab ein Windows Phone und würde es nicht mal bei Erhältlichkeit spielen. Schade natürlich für Leute wie dich die es gerne testen würdem.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 17. Juli 2016 - 20:40 #

Ich bin sogar momentan unglaublich froh darüber, dass es für Windows Phones so wenige Apps und Spiele gibt, wenn ich die Pokezombies auf der Straße so sehe.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61317 - 17. Juli 2016 - 20:42 #

Wenig Spiele ? Das nun eher nicht.

PeterS72 15 Kenner - P - 2825 - 18. Juli 2016 - 12:59 #

Hehe... ditto, ebenfalls Windows Phone User und ich vermisse dieses... Ding, äh "Spiel", nicht wirklich.

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 18. Juli 2016 - 16:55 #

Ich bin auch Lumia 950-Besitzer und habe als spannendere und herausfordernde Alternative ein Geocaching-App drauf. :-)

advfreak 13 Koop-Gamer - P - 1442 - 17. Juli 2016 - 10:34 #

Mir fehlt für solche Dinge heute einfach die Zeit bzw. ist mir die Zeit zu schade. Vor 20 Jahren hätte ich mir das aber durchaus angetan. :)

Sciron 19 Megatalent - P - 15771 - 17. Juli 2016 - 10:37 #

Kratzt mich nicht und der Hype dürfte auch recht schnell vorbei sein, wenn die Leute erstmal merken, wie wenig Inhalt der Kram eigentlich zu bieten hat.

steever 16 Übertalent - P - 4923 - 17. Juli 2016 - 10:45 #

Klar, der Hype dürfte bald rum sein. Aber was viel wichtiger ist: Pokemon ist wieder in aller Munde. Mit dem richtigem Marketing, werden sich die demnächst erscheinenden "richtigen" Pokemon-Spiele für den 3DS sicher noch mehr als sonst verkaufen lassen, die Hardware im Bundle ebenso. ;)

Simulacrum 17 Shapeshifter - P - 6465 - 17. Juli 2016 - 10:58 #

Diejenigen, die das den ganzen Tag spielen und gut finden, können ja auch aus diesem Grund hier gar keine Stimme abgeben. ;)

AlexCartman 14 Komm-Experte - P - 2324 - 17. Juli 2016 - 11:13 #

Habe den Vorgänger Ingress ausprobiert und wegen mangelndem Spielspaß nach einer Woche wieder gelöscht. Außerdem fühle ich mich in meiner Nerdigkeit gekränkt. Jahrelang war ich der Einzige in der Bahn, der Pokemon auf GBA und DS gedaddelt hat (tue ich auch jetzt noch), umd jetzt spielen alle Pokemon. Buuuh.

Skeptiker (unregistriert) 17. Juli 2016 - 11:16 #

Was ist eigentlich mit den Kosten für den Datenverkehr?
Gehen die ganzen runtergeladenen Daten nicht auf das monatliche Datenkontigent (Kartendaten, Zusatzdaten)? Was kostet der Spaß, wenn ich mein Freivolumen für den Monat schon erschöpft habe?

Hat jemand mal versucht nur über WLAN zu spielen, theoretisch sollte das z.B. in Großstädten mit dem nagelneuen Unitymedia-Hotspot-System doch relativ gut gehen, sogar mit Geräten ohne SIM-Karte.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 17. Juli 2016 - 13:33 #

Klar muss du das selber zahlen. Aber wenn man die Karten vorher im WLAN runterläd, ist der Datenverbrauch vermutlich nicht sehr hoch. Ich glaube der Akkuverbrauch ist hier viel kritischer.

Wie man ins Netz geht ist dem Spiel sicher egal. Hauptsache Google kommt irgendwie an deine leckeren Daten und kann sich noch fetter fressen. :O

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 17. Juli 2016 - 13:38 #

Habe in 5 Tagen Nutzung bisher 71 MB Verbrauch über die App. Hält sich damit in Grenzen beim Datenverbrauch.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12862 - 17. Juli 2016 - 11:33 #

Wie schon gesagt verstehe ich den Hype nicht so ganz. Das Spiel ist ein typisches Free to Play Game was im spätern Spiel nur mit Geld noch Sinn macht. Da kann man doch lieber ein richtiges Pokemon Spiel spielen.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 17. Juli 2016 - 11:44 #

Ich verstehe den Hype vor dem Hintergrund der Neugierde des Menschen sehr gut. Alle sprechen darüber, warum nicht mal selbst ausprobieren? Der Großteil wird es früher oder später sowieso wieder sein lassen.

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 17. Juli 2016 - 12:00 #

Erzähl mal, wo genau man nur mit Geld weiter kommt. Die Entwicklung und Power ups der Pokemon kann man nur durch fangen bekommen. Es gibt Erweiterungen des Inventar (Standard: 350 Plätze) und der Pokemon, die man gleich mitnehmen kann (Standard 250 Plätze). Alle anderen Items findet man auch so in den zahllosen Stops.

Daraus schließe ich, du hast dich null damit beschäftigt hast. Ist es nötig, Unwahrheiten in die Welt zu setzen?

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12862 - 17. Juli 2016 - 12:13 #

Immer gleich beschuldigen. Langsam wird GG wie jeder andere Seite. Ich besiehe meine Aussage auf Informationen von Heise.de die es getestet haben. Man muss auch mal die rosa Brille abnehmen können. Wenn alles ohne Geld möglich wäre wäre es ein sehr schlechtes Spiel für den Entwickler, denn wenn wunderts der will Geld verdienen.

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 17. Juli 2016 - 12:38 #

Fakt ist, es gibt mit Ausnahme der Inventar- bzw. Pokedexerweiterung keine Items, die man nicht so finden kann. Pokebälle, Heiltränke und Wiederbeleber bekommt man in rauen Mengen, Rauch zum anlocken, wenn man nicht unterwegs ist findet man neben den Community lockern ab und zu und beim Level up. Jeder hat eine Ei Entwicklungsbox und kann zusätzlich Verbrauchbare finden. Glückseier, Eier und Beeren findet man in den Stops.

Also wo muss man Geld zum weiterkommen ausgeben? Finde es schade, das egal bei welchem Thema immer wieder sowas passiert..

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12862 - 17. Juli 2016 - 12:43 #

Schon komisch, dass renommierte Seite sowas dann sagen. Und da glaube ich denen dann auch. Wenn man ab einen gewissen Punkt kein Geld ausgeben muss wie verdient der Entwickler dann Geld? Vielleicht hast du diese Grenze noch nicht erreicht? Vielleicht gilt das hinterher auch nur im PvP. Auf jeden Fall ist es ein Free to Play mit Microtransaktionen und das ist nicht meins.

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 17. Juli 2016 - 13:00 #

Es gibt Arenen, die man im Team einnimmt. Da die Stärke der Pokemon durch Items nicht beeinflusst wird geht es nur darum, möglichst viel unterwegs zu sein, möglichst häufig die gleichen Pokemon zu finden, dadurch Levelaufstiege erreichen und wiederum neue Pokemon zu fangen, welche durch das eigene Level und die zufällig erwürfelten Größen- und Gewichtskategorien stärker werden.

Das einzige, was man durch Items beeinflussen kann, ist die Geschwindigkeit, mit der man Erfahrung sammelt und die Häufigkeit, mit der man Pokemon antrifft. Da das beste Item dafür aber für alle Trainer funktioniert, entstehen daraus momentan sogar ganze Happenings.

Also macht Niantic wohl was falsch, dass Spiel funktioniert nämlich tatsächlich ohne Geld und trotzdem werden die Leute was investieren. Warum auch nicht? Machen wir hier doch auch obwohl es für jeden allein auch so gehen würde.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 17. Juli 2016 - 21:40 #

F2Ps zeichnen sich normalerweise nicht dadurch aus, dass man ab einem bestimmten Punkt nur noch durch Geldeinsatz weiterkommt und Viking hat genau das auch nicht behauptet.
Stattdessen hat er gesagt, dass Pokemon Go ab einem bestimmten Punkt ohne Geldeinsatz keinen Sinn mehr macht und das ist auch dann schon gegeben, wenn die Nachteile, mit denen sich der Spieler ansonsten plagen muss (üblicherweise in Form von immensem Zeitaufwand) so enorm werden, dass jeglicher Spielspaß zuverlässig gekillt wird.

Ob das nun auf Pokemon Go zutrifft oder nicht - who knows? Aber zumindest hat Viking eine vertrauenswürdige Quelle parat.

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 18. Juli 2016 - 5:21 #

Habe mir sogar den Test auf Golem durchgelesen und es fällt kein Wort darüber.

Und man kommt immer weiter. Das System ist wie in Ingress aufgebaut und dort gab es nicht einmal einen Shop. Man sammelt weiter Pokemon und Exp und ist von keinen Items abhängig.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3928 - 18. Juli 2016 - 12:34 #

Der Einsatz von Geld ist bei diesem Spiel wohl dafür gedacht das man sich die Items, für die man ansonsten stundenlang in der Gegend rumlaufen muss, einfach kaufen kann.
Klassische Geld gegen Zeit Rechnung.
Sommerferiengelangweilte Schüler können ruhig den ganzen Tag durch die Gegend latschen. Erwachsene mit einem Vollzeitjob können ihr hart erarbeitetes Geld für irgendwelchen Pokedingsbums verbraten.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 18. Juli 2016 - 13:38 #

Letztere können es aber auch bleiben lassen. ;)

AlexCartman 14 Komm-Experte - P - 2324 - 18. Juli 2016 - 14:47 #

Erstere auch. ;)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 17. Juli 2016 - 11:33 #

Wenn das Handy bimmelt, die Umgebung "filmen" und sobald etwas im Disply auftaucht, Knopf drücken. Mir erscheint der Spielinhalt arg dünn. Aber eine Sammelleidenschaft war bei mir noch nie stark ausgeprägt.

Aber nur um den Hype verstehen zu können würde ich es mal ausprobieren. Aber bei den Daten"schutz"bedingungen - ich bin doch nicht irre. :D

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 17. Juli 2016 - 11:41 #

Ich würde mich als alter Ingress-Spieler ja schon gerne dafür interessieren, aber leider ist mir das durch die Berichterstattung auf allen Kanälen nicht mehr elitär genug.

purple lithium 09 Triple-Talent - 345 - 17. Juli 2016 - 11:47 #

Mich hat weder das Kartenspiel noch die Serie interessiert, dementsprechend lässt mich auch Pokemon go ziemlich kalt.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1864 - 17. Juli 2016 - 11:51 #

gefällt mir ganz gut. bin beruflich viel unterwegs, dann geht es nebenbei.
wobei das "spiel" eig. ziemlich schlecht ist.von all des serverproblemen mal abgesehen, stürzt es zu oft ab, findet kein gps signal etc.
das kampfsystem ist unterste schublade und ich werde das gefühl nicht los, dass viele cheaten.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 17. Juli 2016 - 12:00 #

Pokemon konnte mich noch nie begeistern, den Quasi-Vorgänger Ingress fand ich großen Mist. Von daher: Interessiert mich kein Stück. ;)

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6327 - 17. Juli 2016 - 12:18 #

Wenn ich mich doch nur anmelden könnte.
Seit Samstag Mittag geht nichts.

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1631 - 17. Juli 2016 - 12:42 #

Interessiert mich nicht, da ich lieber die komplexen Versionen auf 3DS spiele.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 17. Juli 2016 - 12:45 #

Keinerlei interesse an sowas und ich bin sehr glücklich hier mit ausufernder Berichterstattung über den Kram verschont zu bleiben.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2657 - 17. Juli 2016 - 12:51 #

Würde es gerne mal ausführlicher ausprobieren als nur im Haus und Garten, aber ich persönlich finde Always-Online Spiele haben auf dem Smartphone nichts verloren, solange es kein deutschlandweites freies WLAN gibt und mobile Onlineverbindungen extrem teuer sind.

Sorry, aber dann lade ich mir lieber eine für Smartphone angepassten GBA Version runter.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 17. Juli 2016 - 12:51 #

Der Sommerhype 2016. Ist nicht anders, als der eines Blasentee vor zwei Jahren oder Tamagotchi in 96 oder 97. Interessant fand ich es eher, wie schnell der Hype in dieser Woche durchgebrochen ist. Ich fand aber Pokemon zuletzt Ende der 90er spannend, heute sind mir solche Spiele (sammle drölftausen und levle sie) ähnlich zuwider wie 200 stündige Rollenspiele.

Rainberus 17 Shapeshifter - P - 7605 - 17. Juli 2016 - 12:58 #

Schön für Nintendo, da können sie das NX querfinanzieren. Pokemon war schon immer eine Serie, die an mir vorbei ging. Warum auch immer.Also kann ich auch nichts mit GO anfangen. Aber wer es mag...

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 17. Juli 2016 - 13:16 #

Die Pokemon-Spiele konnten mich noch nie länger fesseln. Außerdem habe ich ein Windows-Phone. Wir also so oder so nix.

Ich verstehe aber vollkommen die Faszination hinter diesem Ableger. Zusammen mit Freunden die Gegend erkunden und "Schätze" suchen. Das ist wie Geocaching mit mehr Belohnungen.

zuendy 14 Komm-Experte - 1850 - 17. Juli 2016 - 13:37 #

Eigentlich macht es nur soviel Spaß, weil sich Viele darüber aufregen.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 17. Juli 2016 - 13:47 #

Mir fehlt die Antwort-Option "steht für mein Betriebssystem nicht zur Verfügung" :P

Desotho 15 Kenner - P - 3179 - 17. Juli 2016 - 13:51 #

Einer der wenigen Fälle bei denen man als Windows-Phone Besitzer aufatmen kann :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15095 - 17. Juli 2016 - 13:51 #

Solange es dem Klientel Spaß macht, niemand dadurch zu Schaden kommt, alles sozial verträglich abläuft und ich nicht genervt werde, solls mir recht sein. Ich gönne den Kindern den Spaß ^^

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 17. Juli 2016 - 14:11 #

These: wer Pokemon Go nicht spielt, gehört zu jenen, deren Leben sich im Umkreis von 5 - 10 Metern ihres Rechners befindet. Deshalb verstehen sie auch den Sinn dieser App nicht.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 17. Juli 2016 - 17:08 #

Gewagte These. Ich sag einfach mal: Nö!

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 17. Juli 2016 - 17:27 #

Begründe!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 17. Juli 2016 - 20:22 #

Man kann auch so draußen einfach spazieren gehen :). Dazu braucht es kein Smartphone-Spiel.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 17. Juli 2016 - 20:25 #

Wie jetzt... nach draußen gehen? Einfach so? Ohne irgendeine Elektronik?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 17. Juli 2016 - 20:36 #

Yep. Geht eigentlich ganz einfach ;).

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 18. Juli 2016 - 20:23 #

Tut mir leid, aber ohne Argumente kann ich auch keine Gegenargumente bringen.

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 18. Juli 2016 - 21:07 #

Sehr schöne Antwort auf so ein Trollposting :-)

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 18. Juli 2016 - 22:16 #

Mein erstes Posting sagt mehr aus als Dein "Nö".

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 19. Juli 2016 - 10:23 #

Wie wäre es mit einer Gegenthese?

Wer Pokémon Go spielt, gehört zu jenen, die kompatible Hardware besitzen und mindestens leichtes Interesse an der Marke oder dem Hype haben. Den Sinn der App verstehen aber auch sie nicht unbedingt.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 19. Juli 2016 - 11:08 #

Der Sinn einer App besteht darin, genutzt zu werden. Da dies der Fall ist, ist der Sinn doch erfüllt.

Bei mir ist das einfach der Sammeltrieb.

Ach ja, und natürlich der Wille, den Umkreis von 10 Metern um meinen heimischen PC herum zu verlassen :p

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 19. Juli 2016 - 13:17 #

Und ich habe gerüchteweise gehört, dass es Leute gibt die keinen Spaß an der App haben. (Warum kennt meine Rechtschreibkorrektur eigentlich nicht das Wort 'App'?) Also ist diese Form des Sinns nicht erfüllt. Und dann soll es doch tatsächlich Leute geben, die ihre Wohnung ohne den Anreiz Pokémon Go verlassen und zB draußen auf ihrem Gameboy Pokémon Blau spielen. Deine These ist also widerlegt :P

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 19. Juli 2016 - 16:59 #

Ja, aber Hand aufs Herz:

ist es nicht auch irgendwo schön, einem Hype aufzusitzen, wenn es Spaß macht?
Natürlich, mit Geocaching entdeckt man im Prinzip auf dieselbe Weise tolle Sachen in der Natur. Und ja: vermutlich ist die Spieltiefe bei den "richtigen" Pokemon-Spielen bedeutend größer.
Aber man darf nicht den sozialen Aspekt des Spiels vergessen: alle spielen es und man kann es auf der Straße sehen. Wenn man dann Teil des Ganzen ist, macht das einfach noch mal mehr Spaß.

Es ist wie seinerzeit mit den Tamagotchis: sie waren im Sommer ´97 in Stuttgart total ausverkauft, nirgends gab es welche. Das war so übel, dass sogar Raubkopien und Clones schneller verfügbar waren als echte Tamagotchis. Nur wollte die Clones keiner haben. Es waren halt keine Tamagotchis.
Macht das rational besehen Sinn? Nein. Macht das konstruktivistisch besehen Sinn? Aber ja!

kommentarabo 14 Komm-Experte - 1944 - 19. Juli 2016 - 18:08 #

was hat das denn mit konstruktivismus zu tun?

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 19. Juli 2016 - 19:11 #

Äh... es wird wichtig, weil die Leute es für wichtig halten?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 19. Juli 2016 - 19:38 #

Also wenn Du den Konstruktivismus in der Philosophie meinst, scheint mir das recht weit hergeholt, würde ich als Laie sagen. Dort besagt Konstruktivismus nichts weiter, als dass sich der Mensch seine Realität grundsätzlich selbst erschafft, "konstruiert".

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 19. Juli 2016 - 19:44 #

Wieso, das ist doch genau das, was ich gesagt habe. Sowohl im Konstruktivismus als auch im Sozialkonstruktivismus sind Antworten auf die Frage zu finden, wieso ein Markenbewusstsein, so irrational es manchmal auch sein mag, funktioniert. Oder ist der Erfolg von Pokemon Go auf eine objektiv identifizierbare neuartige Spielidee zurückzuführen? Kann es nicht vielmehr sein, dass es halt Nintendo ist? Dass es halt Pokemon ist? Und dass es für jene, die mit beiden Marken bisher nichts anfangen konnten, die Tatsache ist, dass es ein Massenphänomen ist?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 20. Juli 2016 - 7:55 #

Wie gesagt, ich bin Laie. Im Rahmen meiner Ausbildung haben wir das Thema auch angeschnitten, da ging es aber mehr darum, wie die Welt bzw. die Realität als Solches definiert wird. Z.B., dass ein Tisch ein Tisch und ein Stuhl eben ein Stuhl ist, weil wir Dingen einen Namen geben müssen, um uns in unserer Realität zurecht zu finden.
Sicherlich findet der Konstruktivismus aber auf vielen Ebenen statt, insofern kann ich Dir da nicht wirklich widersprechen. Was Deine Frage angeht, ob das Spiel auf eine objektiv neuartige Spielidee zurückzuführen ist, könnte ich antworten, dass Objektivität überhaupt keine Rolle spielt, weil eine solche Definition auch schon konstruiert ist. Ich kann meinen Blick aber auch auf den Hype richten und fragen, wie dieser konstruiert wird und ob objektiv neuartige Spielideen darin eine Rolle spielen.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 20. Juli 2016 - 9:14 #

Ja, das finde ich das Spannende: natürlich geschieht ein Hype wie Pokemon Go nicht grundlos, nur sind die Gründe dafür so extrem komplex, dass sie bestenfalls im Nachhinein einigermaßen (!) erklärt, aber so gut wie gar nicht prognostiziert werden können.
Da überschreitet man dann die Grenze zur Chaosforschung, von der ich nicht mehr verstehe als jeder andere Normalbürger.

Aber ist es nicht interessant? So etwas wie Tamagotchi oder Pokemon Go ist - nach dem Hype - halbwes erklärbar, aber kaum reproduzierbar. Klar, es gibt immer noch Tamagotchis, auch als reine Software, aber nach einem großen Hype schrumpft die Verbreitung auf ein Nischenpublikum zurük. Und jetzt mein Punkt: im Hype selber packt es jeden, nicht nur ein Nischenpublikum. So, als müsse die Gesellschaft das Thema "Versorgungstrieb" (Tamagotchi) oder Geo-Caching (Pokemon-Go) anhand eines einfachen, von jedem leicht zu bedienenden Spiel durchkauen, wenigstens einmal. Und darin befinden wir uns gerade mal wieder, was im Wesentlichen mein Spaß an der Sache ist. Ich bin mir auch sicher, dass das bei mir schnell abflauen wird, aber dass es total gehyped ist, stört mich erstmal wenig.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 20. Juli 2016 - 9:35 #

Absolut! Ich persönlich habe Ähnliches mit GTAV durchlebt. Die früheren Spiele fand ich immer ganz gut, konnten mich aber nie lange genug halten, dasa ich überhaupt bis zur Hälfte der Story gekommen wäre.
Dann war der fünfte Teil in aller Munde, hatte wie zu erwarten allseits Traumwertungen eingefahren und obwohl ich das Spiel zwar haben, aber eigentlich auf einen günstigeren Preis warten wollte, hatte ich dann doch zum Vollpreis kurz nach Release zugegriffen. Ich wollte einfach wissen, ob das Spiel wirklich so gut war.
Zum Glück war es das. GTAV konnte mich zum ersten Mal bis zum Ende fesseln :)

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 20. Juli 2016 - 11:04 #

Und schon sind wir bei einem anderen Reizthema: dem PoS! :) Das wollen wir aber nicht vertiefen, sonst muss ich mich hier offenbaren und dann mag mich keiner mehr.

GTA ist ein gutes Beispiel. Ich habe nie Lust darauf gehabt, aber als ich es - bedingt durch meine Arbeit - bei einem jugendlichen einmal angespielt habe (meine persönliche Viertelstunde:) ), konnte ich es schon nachvollziehen. Mein einziges Problem ist, dass ich mich, wie ich mich kenne, hoffnungslos verzetteln würde in der OW, was aber die Qualität des Spiels nicht schmälert.

Bei mir ist es aber so mit Retro-Rollenspielen. Pillars of Eternity und Sowrd Coast Legends musste ich haben, völlig egal, wie sie bewertet wurden.
Jetzt habe ich mich doch offenbart, ich schäme mich.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 1944 - 20. Juli 2016 - 16:41 #

da braucht man aber doch keinen konstruktivismus für, oder?

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 20. Juli 2016 - 17:09 #

nee, muss nich. Is aba auch nich fabotn.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 1944 - 20. Juli 2016 - 17:46 #

das mag nicht verboten sein, aber es hilft leider auch überhaupt nicht weiter. :)

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 20. Juli 2016 - 21:46 #

Ich habs in ein, zwei benachbarten Kommentaren ausführlicher beschrieben, kannst es ja da nachlesen. Auf Deine Einzeiler jetzt ausführlich zu antworten, ist mir ehrlich gesagt zu blöd, nur so viel: selbstverständlich steckt ein konstruktivistischer Gedanke dahinter. Philosophie und Soziologie beschäftigen sich oft mit den scheinbar einfachen Dingen des Lebens. Aber jetzt lies doch mal die anderen Kommentare und wenn Du dann mehr als Ein-Satz-Kommentare zustandebringst, bin ich gerne bereit, in eine Diskussion zu steigen.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 20. Juli 2016 - 6:43 #

Da kann ich dir nur recht geben. Sich als Teil einer eingeschworenen Gemeinschaft zu fühlen, ein gemeinsames Erkennungszeichen zu tragen und sich von den anderen abzugrenzen, befriedigt irgendein tiefsitzendes Bedürfnis.

Man kann das sicher mit gruppendynamischen Prozessen, dem neuzeitlichen Bedürfnis nach Individualität und Abgrenzung oder Konstruktivismus erklären. In der Geschichte gebt es jedenfalls genug Beispiele für solche 'Hypes'. Das Schlange stehen für eine neue WoW-Erweiterung, der Goldrausch in den USA oder das Verhalten der Deutschen bei der Fußball-WM 2006 oder nach den IV. Olympischen Winterspielen. Jetzt ist es halt Pokémon Go.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 20. Juli 2016 - 9:20 #

Ja, und vor allem muss man sich das auch ein wenig verzeihen können - solange es einem Spaß macht und man locker damit leben kann.
Denn es ist wahr: Schlange stehen, weil es alle tun, ist irgendwie bescheuert, egal, ob das Produkt gut oder schlecht ist. Aber die Leute fühlen sich gut dabei und tun niemandem weh, also denke ich: lasst sie, solange sie mir nicht vor das Auto laufen :)

Ich als Nintendo-Freund bin mir auch sicher, dass das bei der Wii der Fall war. Ich will die Leistung Nintendos nicht schmälern, aber nach den ersten 10, 20 Millionen sind einfach alle auf den Zug aufgesprungen. Das hat mit Qualität wenig zu tun gehabt, muss es aber auch nicht. Es reicht, dass eine Plattform verbreitet ist und alle Entwickler ihr Zeug dafür anbieten.

Bei der PS4 ist das übrigens dasselbe: völig egal, wie gut / schlecht ist, sie verkauft sich mittlerweile auch vor allem deshalb, weil Sony den Kampf für sich entschieden hat. Ich kenne einige Kids, die Pixel nicht von Schnitzel unterscheiden können, die mit einer Xone ebenso gut bedient gewesen wären wie mit der PS4. Aber es musste letztere sein. Dass diese tatsächlich auch gut ist, mag ja stimmen. Aber davon ahnen diese Kids doch nichts.

Und letztlich ist das auch ok so. Ich hatte damals auch einen C64 und hatte keinen blassen Dunst, wieso Hardware-Scrolling einen Vorteil gegenüber dem CPC dargestellt hat. Hat es, war mir aber nicht bewusst.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 20. Juli 2016 - 10:14 #

Also dann war die Aussage deiner provokanten These oben nicht "Ihr scheiß verbohrten Spießer habt kein Reallife!" sondern "Leute, seid nicht so grumpy. Habt ein wenig Spaß mit dem Hypetrain!"?

Hast du eigentlich den Verweis auf die Judenverfolgung bemerkt? Ich bin so stolz, wie locker flockig ich den bei den Beispielen untergebracht habe. :D

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 20. Juli 2016 - 11:06 #

Nee, nee, war schon eher das erstere zum Zwecke einer billigen Provokation :)
Aber meine echte Meinung ist natürlich "Leute, seid nicht so grumpy.".

Nee, den Verweis habe ich erst nach Deinem Hinweis bemerkt, aber ja, auch hier hat sich leider gezeigt, wie bereitwillig eine Masse ihr Hirn an der Kasse abzugeben bereit ist, wenn sie sich in eine Richtung bewegt.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 21. Juli 2016 - 6:36 #

Wenn jemand seine Nicht-Meinung äußert und das nicht als Satire zu erkennen ist, verwirrt mich das. Insbesondere da ich den entsprechenden Personen solcher Troll-Postings automatisch einen schlechten Charakter unterstelle. Zum Glück hat das zu einer schönen Diskussion geführt. Auch wenn der Anfang anstrengend war. :)

Mein Fazit:
Es ist also gut, dass sich manche gegen Hypes wehren. Genauso wie es gut ist, dass es Leute gibt die ihm bereitwillig folgen. Wenn man dann noch gesittet drüber reden kann, wird es gleich doppelplus gut.

AlexCartman 14 Komm-Experte - P - 2324 - 17. Juli 2016 - 17:24 #

Selten so gelacht.

steever 16 Übertalent - P - 4923 - 17. Juli 2016 - 17:40 #

Dürfte sich genauso als wahr herausstellen, wie die These, dass an der App vorwiegend nur 12 - 14-Jährige interessiert sind. ;)

Ich kann mit Pokemons nichts anfangen, mich lässt die App zu 100% kalt (keine Lust wie ein Smartphonejunkie mit dem Handy vor'm Gesicht durch die Natur/Stadt zu laufen). Einzig den Hype um die App finde ich schön.

Und dennoch verlasse ich meinen Rechner sehr sehr oft, die meiste Zeit. Hab z.B. vor langer Zeit meine eigene Pokemon Go App entdeckt: Tiere in der Natur fotografieren. Man hat zwar kein Radar, aber das macht das Ganze um einiges spannender. Da sitzt man auch mal ne zeitlang auf nem Baumstamm, lässt alles auf sich wirken, lauscht den Geräuschen, verhält sich leise und lässt die Tiere kommen. Dann fängt man sie mit der Kamera im eigenen digitalen Speicher ein und vervollständigt so seine Sammlung. Hab schon einige Flug- , Insekten-, Wasser-, Erd-Pokemo... ähm... entsprechende Tiere geschnappt(schusst).
Macht auch Spaß.

Und dann gibt es noch so viel mehr, das ich lieber mache, als vor dem Rechner zu sitzen oder auf dem Smartphone zu starren...

Aber soooo ernst hast du es wohl auch nicht gemeint. ;)

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 17. Juli 2016 - 18:24 #

Du hast das Easter Egg auf meinem Profil entdeckt!

Das, was Du schreibst, ist eine schöne Sache: wozu in die Ferne schweifen... machst Du die Fotos mit der Handyknipse oder einer richtigen Kamera?

Pokemon Go ist halt irgendwie so ähnlich wie die Tamagotchis seinerzeit: super geeignet für zwischendurch und immer mal wieder. Nach einem Monat war dann die Lust raus, aber bis dahin fesselt es einen total.

steever 16 Übertalent - P - 4923 - 17. Juli 2016 - 19:00 #

:D Jetzt auch gelesen. *g*

Hab eine "richtige" Kamera, aber keine sündhaft teure DSLR, sondern "nur" eine Bridgekamera (ist nur ein kleines Hobby). Hab die P900 von Nikon und der Vorteil dieser Kamera ist der 83x optische Zoom, um auch aus der Ferne zu knipsen: https://www.youtube.com/watch?v=2oScEo5aRek (kein Video von mir).

Der eine oder andere Spanner wird damit wohl (leider) auch seine Freude dran haben.

Pokemon Go erinnert mich auch ein wenig an Geo-Caching, das ich übrigens klasse finde und auch gerne mit Freunden ab und an mache. Da eben mit Kompass oder App auf der Jagd nach realen "Schätzen".

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 19. Juli 2016 - 10:43 #

Uff, das Video ist beeindruckend. Ich habe keine Ahnung vom Photographieren, aber einen guten optischen Zoom weiß ich zu schätzen. Und wie ich sehe, hat die Technik da doch einige Fortschritte gemacht in den letzten Jahren.

Wird wohl Zeit meine kleine Kompaktkamera in Rente zu schicken. Auf meiner letzten Reise habe ich die gar nicht mehr mitgenommen, weil mein Smartphone inzwischen eine vergleichbare Bildqualität aufweist. Nur der Zoom hat mir gefehlt. Dabei war ich immer stolz auf ihren 10x optischen Zoom und jetzt gibt es bereits ähnlich kleine Modell mit 40x.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 19. Juli 2016 - 19:55 #

Hm, ich möchte bei meiner Digicam nicht auf das eine oder andere Feature wie Blendeneinstellung und Belichtungszeit verzichten. Da kann mein G4 einfach nicht mithalten. Wobei wir sowieso die Spiegelreflex immer mitnehmen, wenns was Richtiges zu fotografieren gibt.

Noodles 21 Motivator - P - 30162 - 17. Juli 2016 - 18:54 #

Schwacher Troll-Versuch. :P

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 17. Juli 2016 - 21:43 #

Lass ihn doch üben ;)

Berthold 15 Kenner - - 2823 - 17. Juli 2016 - 14:34 #

Mich lässt Pokemon völlig kalt, egal um welches Spiel es sich dreht!
Aber mein Sohnemann fährt voll drauf ab!
Er will jetzt sogar freiwillig spazierengehen :-D

immerwütend 21 Motivator - P - 28955 - 17. Juli 2016 - 15:47 #

Freiwillig? Da sieht man wieder, wie gefährlich dieses Spiel ist.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 17. Juli 2016 - 20:27 #

Alle Spiele sind Teufelszeug!

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 17. Juli 2016 - 15:11 #

Im Prinzip ists ja nur Ingress mit Pokemon-Skin. Also ewig viel Grind und keinerlei Spieltiefe.

Da Spiel ich lieber im November mit Sonne und Mond wieder ein echtes(!)Pokemon.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 17. Juli 2016 - 15:26 #

Mir fehlt die möglichkeit "würds gerne spielen da Ich aber Windows Phone besitzer bin, kuck ich blöd aus der wäsche" .)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61317 - 17. Juli 2016 - 15:30 #

Sieh es mal so, dafür hast du ein Phone welches mit allen andernen Mitbewerbern locker den Boden aufwischen würde wenn Microsoft endlich mal keine halben Sachen mehr machen würde.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 17. Juli 2016 - 15:40 #

Ach ich nehms locker ;) bei mir war der Poke-Hype mit 14 ^^ ist lange vorbei. Habs ausserdem bei nem Kumpel testen können und länger als ne Woche würde es mich eh nicht halten.

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 17. Juli 2016 - 17:22 #

Also ich würde mein Lumia 930 nicht gegen ein Android oder Apple Gerät tauschen wollen. Nie und nimmer.

Da mich Pokemon auch nicht wirklich interessiert (siehe weiter unten), sitzt der Schmerz nicht tief.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61317 - 17. Juli 2016 - 17:45 #

Guter Junge ! Ich mag mein 1520 auch nicht missen :D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 17. Juli 2016 - 17:51 #

Mein 1020 tausch ich auch nicht aus.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61317 - 17. Juli 2016 - 18:48 #

Mann, Mann, es gibt hier anscheinend mehr WP User als gedacht. Ich hatte immer das Gefühl ein Exot zu sein ! :D

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 17. Juli 2016 - 19:56 #

ne also wie gesagt mein 925 würd ich auch nicht mehr hergeben :) funktionier einfach einwandfrei und da ich nicht viele apps nutze einfach super.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61317 - 17. Juli 2016 - 20:01 #

Aber, Aber ! Es gibt doch für den Store keine Millionen von Apps ! Und die vorhandenen sind brechend schlecht. Hör ich zumindestens immer von Android und iPhone "Powerusern". Wobei Power wahrscheinlich für" Ich probier jeden Scheiss, ob ich das nun brauche oder nicht" steht. :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23267 - 17. Juli 2016 - 15:34 #

Ich gönne Nintendo den Erfolg (auch wenn sie selber nicht viel dazu beigetragen haben), aber mich interessiert das Spiel nicht. Ist auch nicht mit meinem Smartphone kompatibel.

Vielleicht führt ja der Hype dazu, dass sich im Weihnachtsgeschäft der New 3DS inklusive Pokémon Sun/Moon besser verkauft.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18989 - 17. Juli 2016 - 15:40 #

Hab's probiert und spiel lieber Alpha Saphir.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 17. Juli 2016 - 15:41 #

Ich würde es wahrscheinlich mal ausprobieren, aber es läuft bei mir nicht.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 17. Juli 2016 - 16:06 #

Habs probiert, gefällt mir aber nicht so. Mir fehlt es an Tiefe. Deswegen denke ich auch dass sich der meiste Hype bis in vier Woche erledigt hat.
Außerdem hab ich Videospiele als Hobby damit ich nicht das Haus verlassen muss ;)

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 17. Juli 2016 - 17:20 #

Interessante Technik auf alle Fälle. Hab mich seinerzeit auch schon mit Ingress beschäftigt, es dann aber wieder gelassen, da ich nicht permanent vom Google Satelit verfolgt werden möchte.

Pokemon habe ich nie gespielt und dieses Game wird da auch keine Außnahme machen.

Mit einem anderen Skin, würde ich vielleicht schwach werden. So ein Google Maps zock mit "Mass Effect" oder "Witcher" Thema.

Wie auch immer, Pokemon nein!

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 17. Juli 2016 - 17:23 #

So ein Schwachsinn.

Es gibt anscheinend noch nicht genug Unfälle mit Smartphone-Zombies, da braucht es dann sowas auch noch...

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2271 - 17. Juli 2016 - 17:55 #

Glaub die Zielgruppe hier ist eindeutig zu alt. Ich kann die Begeisterung der Kids ein Stückweit nachvollziehen und find es ne witzige Idee.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 17. Juli 2016 - 17:59 #

Oh Hilfe, ich bin in der Kommentarspalte von oldgrumpygamer.com gelandet. Zum Aufbau von sozialen Erstkontakten ist das Spiel ganz offensichtlich unfassbar gut geeignet. Aber das findet man nicht heraus wenn man verbittert im Keller vor seinem PC sitzt. :D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 17. Juli 2016 - 18:04 #

Wenn man eine App für soziale Erstkontakte braucht...

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 17. Juli 2016 - 18:06 #

Es geht nicht um brauchen. Aber passt schon, grumpy, grumpy. ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 17. Juli 2016 - 18:26 #

Natürlich, natürlich.

steever 16 Übertalent - P - 4923 - 17. Juli 2016 - 18:10 #

... saß man bis jetzt nur verbittert vor seinem PC. ;)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 17. Juli 2016 - 19:24 #

...dann?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 17. Juli 2016 - 19:36 #

Muss man eine App nutzen.

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 18. Juli 2016 - 0:54 #

Wieso muss man gleich wieder allen, die das jetzt nicht so toll finden, unterstellen, sie wären verbittert und würden im Keller sitzen?

Bei fast jeder Diskussion diese Postings, in der Leute mit anderen Meinungen diskreditiert werden, indem sie lächerlich gemacht werden.

Sich selbst als Oberchecker gerieren, der natürlich völlig aufgeschlossen für alles Neue ist, und andere als Spaßbremsen dastehen lassen, die zum Lachen in den Keller gehen. Wie lustig.

AlexCartman 14 Komm-Experte - P - 2324 - 18. Juli 2016 - 6:18 #

Lass uns doch bitte wissen, mit wievielen deiner neuen "sozialen Erstkontakte" du dich noch mal getroffen hast. Außer natürlich beim lokalen Pokemon Hotspot.

knallfix 14 Komm-Experte - 1835 - 17. Juli 2016 - 18:03 #

Auch wenn ein Lothar Matthäus sicher sofort bereit stehen würde, um Pokemantrainer zu werden, ich nicht.

Skydragon 07 Dual-Talent - 118 - 17. Juli 2016 - 18:13 #

Ich persönlich finde, dass Pokemon GO einen interessanten (und vielleicht auch gefährlichen) Trend zeigt, wohin der Weg der Computerspiele führen könnte, daher habe ich es schon ausprobieren müssen.

Allerdings fällt mein Fazit sehr ernüchternd aus. Das Spiel selbst bietet für mich überhaupt keinen spielerischen Wert. Ab und an mal Pokebälle durch die Gegend schnippen ist für mich persönlich nichts, dass mich bei der Stange halten kann. Allein die "Sammel-Wut" kann mich auch nicht motivieren, häufiger zu spielen. Und das, obwohl ich ein großer Fan von Sammelkartenspielen bin. Ich möchte aber gerne etwas mit meiner "Sammlung" tun, und da sind die Arenakämpfe einfach nicht spannend, dynamisch und motivierend genug.

Bleibt der AR-Aspekt, den ich selbst sehr spannend finde. Ich selbst habe im 100m-Umkreis um meine Wohnung, dank eines schönen Parkes, mehr oder minder 8 sich überlappende Pokestops. Ich finde es interessant zu beobachten, wie sich dort wildfremde Menschen treffen, sich gemeinsam über ein Spiel unterhalten, zusammen spielen. Das erinnert mich fast an die Frühzeit eines World of Warcraft, in der der soziale Aspekt soviel Zugkraft entwickelt hat, um auch eigentlich "spielfremde" ins Spiel zu locken und zu halten.

Ich sehe aber auch ganz viele Gefahren, die drohen. Zu erst einmal das immense Werbepotential, allein schon wenn es bei McD mehr Pokemon gibt, als bei BK. Gerade durch solche Beeinflussungen lassen sich Menschen steuern, und zwar sicherlich oftmals unbewusster, da man für eine solche Form der Werbung noch nicht sensibilisiert ist. Für mich ist das definitiv ein Spiel, dass in dem Bereich nur für Erwachsene geeignet ist.

Kritisch sehe ich auch ganz viel beim Datenschutz. Wenn Bewegungsprofile von Menschen angelegt werden, habe ich immer ein mulmiges Gefühl. Wehret den Anfängen!

Und zu guter letzt bleibt auch noch der "kleinkriminelle" Aspekt noch zu beachten. Zu wissen, wo sich Menschen mit Wertgegenständen wie Smartphones und Tablets vermutlich aufhalten, kann meiner Meinung nach auch, zum Diebstahl der Selbigen genutzt werden. Insbesondere bei Nacht und in Gegenden in deinen man sich nicht gut auskennt, sehe ich da Probleme.

Ach so, und bevor ich es vergesse. Pokemon haben nichts im Straßenverkehr zu suchen, egal ob beim Auto fahren oder unachtsam auf die Straße laufen.

Insgesamt eben eine spannende Technologie, mit viel Potential. Aber wie bei jeder Technologie gilt wohl:
Man kann die Technologie für die wundervollsten Dinge nutzen oder die schlimmsten Schweinereien. Und so lange man nicht den Stecker hinein steckt, weiß man es nie so genau.

Exarch 11 Forenversteher - P - 740 - 17. Juli 2016 - 18:25 #

Ich freu mich, dass plötzlich so viele Leute auf Pokémon stehen. Zu Schulzeiten wollte keiner was davon wissen.

Noodles 21 Motivator - P - 30162 - 17. Juli 2016 - 18:44 #

Hab kein Smartphone, kann es also nicht spielen. Aber ein Freund hat es mir mal gezeigt, wirklich spaßig sah das nicht aus. Naja, rennen jetzt halt noch mehr Smartphone-Zombies rum als sowieso schon. ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 17. Juli 2016 - 19:20 #

Smartphone Zombies ist da irgendwie richtig ^^
https://vimeo.com/174821377

Segafan666 11 Forenversteher - P - 787 - 17. Juli 2016 - 18:49 #

Ich warte darauf, bis ich den ersten Nutzer über den Haufen fahre. Letzte Woche ist mir schon eine 5er-Gruppe vors Auto gelaufen, zum Glück ist nichts passiert.

AlexCartman 14 Komm-Experte - P - 2324 - 18. Juli 2016 - 14:50 #

Wer von denen war Tank, und wer Heiler?

funrox 07 Dual-Talent - 103 - 17. Juli 2016 - 19:33 #

Für mich absolut uninteressant. Ich denke, dass es den Trend der "Smombies" weiter verschärft. Wenn ich sehe, wie viele Leite das Handy im Straßenverkehr nutzen, wird mir ganz anders.

Davon abgesehen, ist die Spielidee nicht schlecht, führt aber zu bedenklichen Ergebissen...

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 17. Juli 2016 - 19:34 #

Wie bitte? Ich habe das Schicksal von Atlantis offenbart, den Familienfluch der Gordons gebrochen, Black Mesa erforscht, den nuklearen Winter in der Metro überstanden und den ganzen Koprulu-Sektor erobert. Und nun soll ich rumlaufen und Kleinvieh filmen?! Das ist meiner unwürdig! Und jetzt entschuldigt mich, auf einer Raumstation gibt es ein Software-Problem...

Norman T. 12 Trollwächter - P - 984 - 17. Juli 2016 - 22:32 #

Sehr gut gesagt. Nimm sicherheitshalber noch ein gutes Anti-Malware Programm mit. ;)

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3099 - 17. Juli 2016 - 19:38 #

Konnte nicht anders, als es mal auszuprobieren. Aber was daran nun wirklich interessant ist oder süchtig machen sollte, ist mir schleierhaft.

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2029 - 17. Juli 2016 - 19:47 #

Ich liebe es einfach noch nie hat der weg zur Arbeit mehr spaß gemacht (natürlich Strassenbahn) :D

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3421 - 17. Juli 2016 - 20:14 #

[X] Habe ein Windows Phone

OK, ich habe das Gerät auch, weil ich auf dem Smartphone weder spiele noch irgendwelche netten Spaß-apps nutze und die paar Dinge, die ich wirklich brauche gibt es. Pokemon Go gehört nicht dazu.
Mein Gott, das letzte Mal, dass ich ein Pokemon Spiel gespielt habe, war ein Jahr bevor der Babysitter meiner Tochter auf die Welt kam.

Lokis667 11 Forenversteher - 607 - 17. Juli 2016 - 20:30 #

[X]Nichts für mich, aber wer Spaß daran hat soll es spielen.

_XoXo_ 11 Forenversteher - P - 794 - 17. Juli 2016 - 20:54 #

Schön zu sehen, dass viele GG-User nicht jedem Trend hinterherlaufen :-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 17. Juli 2016 - 21:47 #

Ich schließe mich der überwältigenden Mehrheit an. Mich interessiert das überhaupt nicht.
Aber es ist schon faszinierend, wie das Spiel zumindest jetzt noch durch die Decke geht.

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1418 - 17. Juli 2016 - 21:53 #

Also mich stört son bisschen, dass man Pokemon levelt indem man Unmengen davon sammelt. Das hat irgendwie nicht ganz den Charme der alten Spiele. Daher spiele ichs nach ein paar Stunden Spielzeit nicht mehr.
Allerdings habe ich auch einige Freunde, die jeden Tag einiges an Zeit reinstecken.

Argonan 13 Koop-Gamer - 1543 - 17. Juli 2016 - 22:04 #

Habs mir runtergeladen und ausprobiert. Wenn es denn mal funktionieren würde und die Server nicht dauernd überlastet wären, würde ich es bei meiner Jogging Runde ja benutzen. Aber so wie die Performance gegenwärtig ist, belegt es nur etwas Speicherplatz. Und ja, früher war ich mal Pokemon angefressen. Habe immer noch meinen Gameboy und die blaue edition dazu ;)

The HooD 12 Trollwächter - P - 938 - 17. Juli 2016 - 22:24 #

So gehts mir auch. Den alten, fetten game boy mitsamt der blauen Edition. Das waren noch Zeiten als so ziemlich jeder in der Schulklasse Pokemon gespielt hat.

Allerdings hatten alle anderen schon das neuere Modell. Später sogar game boy Color! Bei mir ists immer bei dem fetten Teil geblieben^^

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 17. Juli 2016 - 23:18 #

Das müsst ihr echt mal bringen.
Während alle in der Stadt mit ihren Smartphones auf Pokemon-Jagd in Go sind, sich einfach mit ersten Monochrom-Display-Gameboy cool mit in die Gruppe stellen und laut, aber vergnügt Pokemon spielen.
Die Gesichter möcht' ich sehen. :p

Die Steigerung: Bei auftretenden Serverproblemen um dich rum, nix anmerken lassen und grinsend weiter spielen.

The HooD 12 Trollwächter - P - 938 - 18. Juli 2016 - 13:35 #

Eigentlich keine schlechte Idee^^

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 17. Juli 2016 - 23:20 #

Interessiert mich schon, aber ich mag kein Pokémon und werde es deshalb nicht ausprobieren.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1217 - 17. Juli 2016 - 23:29 #

Seit es diese app gibt wollen meine Kinder ständig an die frische Luft. So schlecht kann das alles also gar nicht sein

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1877 - 18. Juli 2016 - 0:22 #

Mein Motto war schon immer "don't believe the hype".

Benni2206 11 Forenversteher - P - 665 - 18. Juli 2016 - 5:48 #

Ich werde es bis Level 5 ausprobieren und dann mal 1-2 Arena Kämpfe starten . Mehr als testen werde ich es aber auch nicht

Zup 10 Kommunikator - 507 - 18. Juli 2016 - 6:40 #

Alle die es spielen müssen sich dafür bewegen. Alleine das ist schon ein Mehrwert für viele. Ich kann mit Pokemon nichts anfangen, aber das ist das erste AR-Konzept, das ich durchaus gelungen finde. Wünsche allen "Suchties" viel Spaß weiterhin ;)

bonesaw 12 Trollwächter - P - 1095 - 18. Juli 2016 - 9:34 #

Interessantes Ergebnis. Ich tippe darauf, dass die GO-Spieler alle Sonntag draussen waren und deshalb nicht abgestimmt haben :D

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 18. Juli 2016 - 10:19 #

GGler spielen halt lieber was anderes. ;) Unglaublich, was da draussen an Spielermassen unterwegs ist, bin gestern zweimal um den Block gelaufen, hab an die 30 PGO-Spieler gezählt. Das erinnert mich irgendwie an den Tamagotchi-Wahn der 90er.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15095 - 18. Juli 2016 - 10:20 #

Unfassbar, ´mein Nachbar... unfassbar. Der ist fast so alt wie ich und hat sich geoutet... Wir waren auf dem dicksten Land unterwegs, fahr du mal, ich muss nach Pokémons gucken...
Bin noch geschockt.

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 18. Juli 2016 - 15:46 #

GG-ler spielen lieber richtige Spiele.

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 18. Juli 2016 - 11:21 #

eindeutig.. dabei rennen viele noch nachts rum... aber ging mir bei ingress genauso...

Gendrosh 11 Forenversteher - 585 - 18. Juli 2016 - 11:51 #

Hätte gerne teilgenommen, war aber zu sehr damit beschäftigt PokemonGo zu spielen...

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 18. Juli 2016 - 14:06 #

/人◕ ‿‿ ◕人\

Das ist floppi.

floppi lässt Pokemon-Go-Spieler, Pokemon Go spielen.
floppi ignoriert konsequent die massenhafte Berichterstattung.
floppi ignoriert noch konsequenter Pokemon-Go-Hates.

floppi ist schlau.
Sei schlau, sei wie floppi!

endymi0n 16 Übertalent - - 5420 - 18. Juli 2016 - 14:40 #

Ist das ein Hase? Oder Kyubey?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 18. Juli 2016 - 16:06 #

Das ist meine durchtrainierte Brustpartie *hust* ... ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 15771 - 18. Juli 2016 - 17:33 #

Ich hab Scientology-Flugblätter gelesen, die mir weniger Angst gemacht haben als dieser Kommentar.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 18. Juli 2016 - 17:34 #

Dafür habe ich absolutes Verständnis, die haben auch nicht annähernd meine Macht. Muahahaha! ;)

Dominius 17 Shapeshifter - P - 6906 - 18. Juli 2016 - 17:43 #

Ein wildes floppi!

Los, Arktos! Das schnappen wir uns!

*bereitet seine Pokébälle vor*

Epkes 12 Trollwächter - P - 985 - 18. Juli 2016 - 15:07 #

Hatte mir schon gedacht das Pokemon für die richtigen Spieler eher uninteressant ist. Aber jedem das seine und F2P-User den Tod^^

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4610 - 18. Juli 2016 - 19:50 #

Demnächst:
Veranstalter großer Events (Konzerte, Sport etc.) müssen sich von der ungünstigen Platzierung von Pokemons gegenüber der Bühne / Spielfeld etc. freikaufen, damit der Hauptact noch als solcher wahrgenommen wird.
Ausnahme Justin Bieber: der wird selbst für ein Pokemon gehalten.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 18. Juli 2016 - 20:27 #

Rettet den Wald, esst mehr Bi(e)ber!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)