Games-Anwalt: Warnung vor Pokémon Go?
Teil der Exklusiv-Serie Games-Anwalt

iOS Android
Bild von henrykrasemann
henrykrasemann 4693 EXP - 16 Übertalent,R5,C3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

15. Juli 2016 - 12:15 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Pokémon Go bringt die Jugend aktuell auf die Straße – und die Medien scheinen kaum ein anderes Thema zu kennen. Doch bevor der Hype schon wieder zu Ende ist, nimmt sich heute Henry Krasemann, der Games-Anwalt von GamersGlobal, einiger Rechtsfragen rund um das Spiel an.

So findet sich in den Nutzungsbedingungen eine seltsame Formulierung zu den Käufen virtueller Güter. Aber auch die Datenschutzerklärung enthält – wenig überraschend – einige Auffälligkeiten,  insbesondere hinsichtlich der Weitergabe von Daten. Dass man inzwischen auch ohne Google-Account das Spiel nutzen kann, ist leider keine Lösung der Probleme, sondern schafft neue Seltsamkeiten. 

Video:

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6229 - 15. Juli 2016 - 12:25 #

Wenigstens einer liest den Kram. Vielen Dank!

pauly19 14 Komm-Experte - 2536 - 16. Juli 2016 - 9:27 #

Ich lese "den Kram" immer. Du hoffentlich nach den ganzen Beiträgen auch :).

drngoc 12 Trollwächter - P - 1182 - 16. Juli 2016 - 20:43 #

Gab’s auch schon Fälle, wo du dann mal ein Spiel deswegen zurückgegeben hast?
Ich denke mir auch oft, dass ich die genauer lesen sollte … Mehr als ein Überfliegen wird es dann meistens aber doch nicht.

pauly19 14 Komm-Experte - 2536 - 18. Juli 2016 - 12:30 #

Nicht zurückgegeben im physischen Sinne, sondern deinstalliert bzw. Installation abgebrochen. Kam bei mir nur mal bei free to play bzw. freeware apps vor, die mir zuviele Daten abgreifen wollten und bei denen die Rechteverwaltung nicht durch eine andere App eingeschränkt werden konnte.

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77217 - 15. Juli 2016 - 12:37 #

Vielen Dank für diese ausführliche Analyse.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38240 - 15. Juli 2016 - 17:46 #

Dem kann ich mich nur anschliessen.

ruerob 12 Trollwächter - P - 935 - 15. Juli 2016 - 12:41 #

Danke für deine Mühen! Deine Videos sind einfach toll, lehrreich und unterhaltsam! :0)
Ich hoffe du machst die noch mit 80 Jahren!
Dankeschön!

KnightHawk 11 Forenversteher - 823 - 15. Juli 2016 - 13:00 #

Alles also im Prinzip im üblichen Rahmen.

Zu erwähnen vielleicht noch: wer die Version gespielt hatte mit voller Google-Account Freigabe sollte den Zugriff der App einmal in der Google-Account Verwaltung löschen, sonst bleibt der volle Zugriff bestehen, die Rechte der App werden hier nicht automatisch mit Update der App heruntergesetzt.
Das gilt übrigens auch für Ingress, da hatte die App ursprünglich ebenso vollen Zugriff und mittlerweile nur noch den allgemeinen.
Im Anschluss muss man sich in der App noch einmal neu einloggen und die Rechte bestätigen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35724 - 15. Juli 2016 - 13:28 #

Danke für das Video, jetzt aber gleich mal weiter fangen gehen :-D

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 15. Juli 2016 - 13:38 #

Vielen Dank für die Informationen, obwohl ich befürchte, dass die Spieler das doch nicht begreifen ;-)

Triton 16 Übertalent - P - 5649 - 15. Juli 2016 - 14:03 #

Mal schauen wann der erste von einem Ami erschossen wird, weil er dessen Grundstück betreten hat um ein Pokémon zu fangen. Leider nichts das nicht passieren kann. Denn ich denke das sehr viele Privatgrundstücke betreten werden, da kann jemand schon mal falsch reagieren.

Grombart 15 Kenner - P - 2893 - 15. Juli 2016 - 14:32 #

Also hier sind wir schon bei "gejagt mit Baseballschläger" angelangt: http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/panorama/Wie-Pokémon-Jäger-zu-Gejagten-wurden-article3308182.html

;)

Triton 16 Übertalent - P - 5649 - 15. Juli 2016 - 15:29 #

Der Artikel ist ja wirklich gut geschrieben.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 15. Juli 2016 - 16:13 #

Da braucht gar keiner schießen. Laut den ersten Hochrechungen kommen die meisten nicht mal heil ueber die Strasse, um ueberhaupt auf ein Grundstueck zu gelangen. In Portland haben wir bereits 2(!) Touristen aus dem Meer gefischt, die vergessen hatten, dass wir hier so eins haben. Dazu noch direkt am Hafen! Wer denkt denn schon an so was? Es heisst ja Hafenstadt und nicht Meerstadt... ;)

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1387 - 15. Juli 2016 - 16:52 #

Cool du wohnst in Portland?! Dann grüße mal den Grimm von mir. ;-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 15. Juli 2016 - 17:04 #

Portland, Maine. - Wer ist Grimm?

blobblond 19 Megatalent - 18364 - 16. Juli 2016 - 3:11 #

Er meint die beiden Hauptdarsteller aus Grimm, die sind aber im anderen Portland, in Oregon nämlich.
Es gibt ja 2 Portlands, deins an der Ostküste und eins an der Westküste.

AlexCartman 15 Kenner - P - 3210 - 16. Juli 2016 - 23:32 #

In Portland, Oregon, war ich letztens. Leider nur am Flughafen zum Umsteigen. Sah aber bei Start und Landung sehr grün und nett aus. Wesen habe ich aber keine gesehen. :)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 15. Juli 2016 - 19:25 #

https://de.wikipedia.org/wiki/Grimm_(Fernsehserie)

Larnak 21 Motivator - P - 26034 - 15. Juli 2016 - 17:56 #

genau genommen heißt es ja sogar portLAND. Wer rechnet da mit Wasser?

zfpru 15 Kenner - P - 3791 - 16. Juli 2016 - 14:22 #

Port=Hafen=Wasser.

Larnak 21 Motivator - P - 26034 - 16. Juli 2016 - 14:48 #

land = land = land.
Witz und so.

blobblond 19 Megatalent - 18364 - 16. Juli 2016 - 16:44 #

Port=Hafen=Wasser+Land=Land=Land=Erdland=Wasserland=Mindfuck!

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3214 - 18. Juli 2016 - 7:34 #

Wasser=Wasser
Land=Land
Hafen=Wasser/Land
PortLand=Wasser/Land-Land (doppelt gemoppelt....)

RoT 18 Doppel-Voter - 9787 - 18. Juli 2016 - 13:07 #

http://www.n-tv.de/technik/Mann-schiesst-auf-Pokemon-Go-Spieler-article18217026.html

steever 16 Übertalent - P - 5897 - 15. Juli 2016 - 14:05 #

Beeindruckend. Nintendo hat wirklich alles richtig gemacht.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7140 - 15. Juli 2016 - 14:39 #

Leider interessiert sich die Mehrheit der Nutzer so wenig für Datenschutzrechte wie Autokäufer für Abgaswerte. Aus Sicht von Nintendo aber ein echt gut gemachter und platzierter Hype.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3214 - 18. Juli 2016 - 7:35 #

Einfach weil, bis auf theoretische Bedrohungslagen, noch nie jemand einen Schaden durch solche AGBs erlitten hat. Eine Gefahr wird immer erst dann wahrgenommen, wenn sie konkret existiert.

Amsel (unregistriert) 15. Juli 2016 - 15:06 #

OT: Du bist Lego fan? :D cool! Das Ghostbuster HQ ist echt ein toller build :P

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38240 - 15. Juli 2016 - 17:51 #

Hier kannst du dir das ja mal anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=WW2fVnHWu6I

Lorin 15 Kenner - P - 3764 - 15. Juli 2016 - 15:37 #

Ich bin beunruhigt. Der Hype ging/geht/wird gegangen sein völlig an mir vorbei.
Ich ärgere mich nur, dass ich nicht vor 2 Wochen nen Berg Nintendo-Aktien gekauft habe :((

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 15. Juli 2016 - 18:33 #

Was der Hype aber wahrscheinlich auslösen wird:

Der Hype funktioniert bei der Masse und die Industrie sieht das das wahrscheinlich wieder als Allheilmittel. Es werden wohl die nächsten Wochen Augmented Reality-Klone in sämtlichen Stores auftauchen, weil jeder daran mit verdienen will.
Ist doch immer so und war bei F2P und MOBAs genauso. Selbst bei MMORPGs wurden nach dem Erfolg von WoW lange Zeit geklont, bis man die Stagnation des Marktes förmlich riechen konnte.

Also freut euch schon mal auf die Welle der kommenden AR-Spiele. :-)

zz-80 12 Trollwächter - 977 - 17. Juli 2016 - 13:26 #

No worries. Vom Timing wäre es zwar genial gewesen, aber zum Einen ist die Aktie trotz des achtjährigen Dahinsiechens immer noch sehr teuer, zum Anderen verdienen mal wieder die Anderen mehr dran: http://goo.gl/g51F2x ;)

Gendrosh 11 Forenversteher - 586 - 15. Juli 2016 - 16:38 #

Super Beitrag! Find ich gut, dass hier noch mal ein genauer Blick drauf geworfen wird.
Auf der anderen Seite gehe ich davon aus, dass jeder der einen Facebook und / oder Google Account hat, sich sowieso nie wieder Gedanken über Datenschutz machen muss... Und das meine ich jetzt nicht im positiven Sinne.

P.s. Ich selbst habe auch einen Google Account, einen Facebook Account und spiele Pokemon Go, finde es nur immer interessant, wenn dann alle auf einmal überrascht sind, dass all diese Dienste unsere Daten abgreifen und letzten Endes damit machen was sie wollen...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9290 - 15. Juli 2016 - 20:10 #

"Pokemon fangen rechtfertigt nie das betreten von privaten Grundstücken" ^^

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20889 - 16. Juli 2016 - 9:50 #

Das muss einigen Erwachsenen (!) anscheinend tatsächlich in aller Deutlichkeit erst einmal gesagt werden.

blobblond 19 Megatalent - 18364 - 16. Juli 2016 - 16:47 #

Ich sag es ja:
Idiocracy is coming true!

RoT 18 Doppel-Voter - 9787 - 16. Juli 2016 - 2:54 #

danke für den beitrag....

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 17. Juli 2016 - 18:36 #

Danke das Video. Es lässt mich auch darüber nachdenken welche Daten man dadurch weiter gibt.
Um ohne Zeitaufwand erfolgreich zu sein ist es naheliegend das Spiel zu nutzen, wenn man unterwegs ist. Zur Schule/Arbeit, beim Einkaufen oder am Wochenende zur Disko. Zusammengefasst gibt man dem Unternehmen ein komplettes Bewegungsprofil. Daraus lässt sich recht gut noch mehr Ableiten über Arbeitsplatz, Verdienst oder die Gesellschaft in der man sich bewegt. Wie anonym so etwas überhaupt sein kann, kann sich wohl jeder selbst denken.
Also bei mir hat sich gerade der Hype bzw die Faszination dieser technischen Spieleri gerade verabschiedet.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3214 - 18. Juli 2016 - 7:38 #

Wer ist noch für eine SdK zu Pokemon Go? Jörg streunt durch's sommerliche München um im Biergarten Bluzzuks zu fangen während Heinrich uns seine Wahlheimat Vancouver und deren Artenreichtum vorstellt?

henrykrasemann 16 Übertalent - 4693 - 18. Juli 2016 - 22:36 #

Hallo,
die etwas ausführlichere Version steht nun auch bei Heise / c't: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pokemon-Go-Kritik-von-deutschen-Datenschuetzern-3269594.html
Gruß
Henry

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6229 - 19. Juli 2016 - 11:34 #

Danke. Ich wusste gar nicht, dass du für die c't schreibst.

//edit: ist ja auch der erste Eintrag, den ich finde. Gratulation dennoch^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit