Batman - Return to Arkham: Release wohl nicht vor November

PC 360 PS3 MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108132 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

11. Juli 2016 - 23:05 — vor 21 Wochen zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham Asylum ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Eigentlich wollte Warner Bros. die geplante „Return to Arkham“-Collection noch diesen Monat für die Xbox One und die PS4 veröffentlichen, doch daraus wurde bekanntlich nichts (siehe dazu auch unsere News: Batman: "Return to Arkham"-Collection auf unbestimmte Zeit verschoben). Wann genau diese erscheinen wird, ist zwar bisher nicht bekannt, aktuellen Meldungen zufolge könnten bis zum Launch aber noch ein paar Monate ins Land ziehen.

Wie Eurogamer.net unter Berufung auf mehrere Quellen berichtet, soll der Release der Sammlung frühestens im November erfolgen und könnte unter Umständen auch auf Anfang 2017 verschoben werden. Der Grund soll die Qualität der Portierung des chinesischen Studios Virtuous Games sein. So haben die beiden Remastered-Titel Batman - Arkham Asylum und Batman - Arkham City (Test: Note 9.5) laut dem Bericht derzeit massive Probleme mit der schwankenden Bildrate. Die zusätzliche Zeit soll also in die Optimierung fließen.

Warner Bros. hat die Aussagen der Quellen auf Anfrage weder bestätigt noch dementiert und verwies lediglich auf das offizielle Statement, das bereits bei der Verschiebung veröffentlicht wurde. Sprich: Der Release erfolgt erst, wenn die Qualität der Umsetzung stimmt. Sobald ein konkreter Release-Termin genannt wird, erfahrt ihr es natürlich auch bei uns.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 11. Juli 2016 - 23:12 #

Sollen sich bis 2017 Zeit lassen, im November kauft das ja doch keiner.

aQuilius 10 Kommunikator - 414 - 11. Juli 2016 - 23:30 #

Warner Bros.-Logik:
1. Arkham Knight war auf dem PC eine Debakel. Hauptsache günstig portiert.
2. Hey, wie wäre eine Return to Arkham-Collection?
3. Vielleicht kriegen wir die Remastered-Titel ja günstig produziert. Was soll schon schiefgehen?

Oder sehe ich da was falsch?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 11. Juli 2016 - 23:39 #

Immerhin ist es diesmal ein anderes Studio. ;-)

Laut Wikipedia haben die Fable Anniversary für Xbox 360 verbrochen, das ziemlich geruckelt hat. Aber auch Final Fantasy X/X-2 HD Remaster, was gelungen war.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 11. Juli 2016 - 23:46 #

Zusätzlich zu den Optimierungen, können sie auch gleich Batman: Arkham Knight in die Collection packen, damit es sich sich auch wie eine Collection anfühlt. Wenn man schon billig in China portiert, sollte man wenigstens einen Anreiz zum Kauf schaffen.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 12. Juli 2016 - 0:54 #

Warner Bros lernt es anscheinend nicht...

zfpru 15 Kenner - P - 2977 - 12. Juli 2016 - 5:35 #

Hauptsache läuft.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28257 - 12. Juli 2016 - 6:02 #

So sieht's aus. Wenn sie lange genug verschieben, könnte sie Arkham Knight auch noch remastern ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 12. Juli 2016 - 19:01 #

Arkham Knight sieht fantastisch aus. Das wird auch auch nicht nach 2 Jahren ändern.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28257 - 12. Juli 2016 - 21:02 #

Ich muss wohl an meiner Ironie- und Humor-Fähigkeit arbeiten.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9912 - 12. Juli 2016 - 9:51 #

kann WB mal irgenwann anfangen fähige entwickler zu beauftragen? oder hey, wie wäre es die arbeit von hauseigenen entwicklern machen zu lassen? ich weiß, eine verrückte idee.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3110 - 13. Juli 2016 - 9:54 #

Würde die Schuld bei den richtigen suchen...
Was nützt der beste Entwickler wenn der deutlich zu wenig Zeit zur Verfügung hat.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86525 - 12. Juli 2016 - 17:10 #

Tja, mal wieder an der falschen Stelle gespart...

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 12. Juli 2016 - 20:54 #

Das holen die alles mit Geld an Youtuber wieder rein :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit