ADR1FT: PS4-Version des Weltraum-Adventures hat einen Termin // Neuer Trailer

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 163410 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

9. Juli 2016 - 1:55
ADR1FT ab 15,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Für den PC ist das Weltraum-First-Person-Adventure ADR1FT bereits seit Ende März erhältlich. Nun gaben der Entwickler Three One Zero und der Publisher 505 Games auch einen Release-Termin für die PS4-Version bekannt. Diese wird demnach schon nächste Woche, am 15. Juli 2016 erscheinen. In ADR1FT schlüpft ihr in die Rolle einer Astronautin, die sich in Not befindet:

In der Stille des Weltraums in einem stark beschädigten EVA-Anzug umherschwebend, umgeben von den Trümmerteilen einer zerstörten Raumstation und ohne Erinnerungen, versuchst du als einzige Überlebende die Gründe für den Katastrophenfall herauszufinden, der allen Menschen an Bord das Leben gekostet hat. Du kämpfst ums Überleben, indem du in Wrackteilen nach kostbaren Ressourcen suchst und allen Gefahren der erbarmungslosen Umgebung trotzt, um das beschädigte Notfallfluchtfahrzeug zu reparieren und sicher nach Hause zurückzukehren.

Passend dazu haben die Macher auch einen neuen Trailer veröffentlicht, der euch auf den bevorstehenden Release einstimmt und auch ein paar Pressestimmen enthält. Zum Termin der ebenfalls geplanten Xbox-One-Fassung hat sich das Studio bisher noch nicht geäußert.

Video:

rammmses 19 Megatalent - P - 13428 - 9. Juli 2016 - 9:56 #

Da bin ich sehr gespannt drauf :)

Golmo 16 Übertalent - P - 5030 - 9. Juli 2016 - 10:08 #

Ist das ohne VR nicht total witzlos?

rammmses 19 Megatalent - P - 13428 - 9. Juli 2016 - 10:10 #

Ich meine die VR Version ist ein anderes Spiel, also auf jeden Fall deutlich kürzer. Abgesehen davon wüsste ich nicht, warum First-Person-Spiele neuerdings ohne VR "witzlos" sind.

Jadiger 16 Übertalent - 5418 - 9. Juli 2016 - 18:22 #

warum sollte es länger sein das Gameplay trägt schon kaum das Spiel über die 4 Stunden. Länger ist nicht automatisch besser und ich glaube nicht das es anderes ist.

Tr1nity 28 Endgamer - 101363 - 9. Juli 2016 - 13:26 #

Nö.

Jadiger 16 Übertalent - 5418 - 9. Juli 2016 - 18:25 #

Doch ist es, es war nicht mal mit VR gut eher kann man mal spielen und ohne VR ist es nicht mal mehr das.

Tr1nity 28 Endgamer - 101363 - 9. Juli 2016 - 19:25 #

Ansichtssache.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2302 - 12. Juli 2016 - 10:02 #

Kann nur sagen, dass ich es mit der VIVE via Revive klasse fand/finde. Wenn es jetzt noch die Vive direkt unterstützen würde, am besten die Vive Controller auch noch, ach...
Gefühlt würde ich jetzt meinen, dass es ohne VR nicht so doll rüberkommt, aber das denke ich vielleicht auch nur, weil ich es eben so gespielt habe..

_XoXo_ 13 Koop-Gamer - P - 1638 - 9. Juli 2016 - 10:12 #

Das sind gute Nachrichten, Houston.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25147 - 9. Juli 2016 - 10:53 #

Sehr schön :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)