Project Scorpio: Microsoft plant Umtauschprogramm für die Xbox One

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 163967 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

8. Juli 2016 - 0:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 280,00 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft plant beim Release der kommenden Scorpio-Konsole den Xbox-One-Nutzern einen kostengünstigen Umstieg auf das neue Gerät zu ermöglichen. Wer sich laut Xbox-Boss Phil Spencer für den Kauf des leistungsstärkeren Systems entscheidet, wird dabei Geld sparen können, wenn das alte Gerät gleichzeitig bei einem teilnehmenden Händler eingetauscht wird.

Durch das Umtauschprogramm hoffen die Redmonder mehr Spieler zu einem Wechsel auf die neue Konsole zu bewegen. Da die Xbox-One-Titel auch mit dem neuen System kompatibel sein werden, besteht laut dem Unternehmen keine Notwendigkeit, beide Geräte zu besitzen.

Dies dürfte für viele günstig angebotene, gebrauchte Xbox-One-Konsolen sorgen und könnte auch den einen oder anderen PS4-Spieler zum Kauf einer Xbox One als Zweitgerät bewegen. Die Markteinführung der neuen High-End-Konsole Scorpio ist für den Winter 2017 geplant.

joker0222 28 Endgamer - - 101966 - 8. Juli 2016 - 0:02 #

Na da bin ich ja mal gespannt, ob es ein gutes Angebot zum Ersatz meiner Elite gibt...glaub eher nicht.

euph 24 Trolljäger - P - 48693 - 8. Juli 2016 - 5:10 #

Ich erwarte da auch kein gutes Angebot. Am Ende läuft das über Gamestop und die "zahlen" ja schon immer gut für gebrauchtes....

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1463 - 8. Juli 2016 - 7:29 #

Sarkasmus...oder? Also der Satz über gamestop?!

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11859 - 8. Juli 2016 - 9:38 #

Naja, hin und wieder haben sie echt gute Aktionen!

euph 24 Trolljäger - P - 48693 - 8. Juli 2016 - 9:52 #

Klar Sarkasmus ;-)

Wobei ganz ab und an, wenn man mal günstig an Eintauschspiele kommt, die 9,99er Aktion ganz gut waren.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 8. Juli 2016 - 0:37 #

Mal schauen wie lange es dauert bis auch da wieder zurück gerudert wird. Wird sicher auch US exklusiv sein, kann mir kaum vorstellen dass hier Saturn und Co Bock haben die alten Dinger anzunehmen und das abzuwickeln.

Ist bei den vielen unterschiedlichen One Modellen doch kaum ernsthaft durch zu führen.

Pro4you 19 Megatalent - 13167 - 8. Juli 2016 - 2:43 #

Gamestop gibt es übrigens auch in Deutschland. Saturn und Mediamarkt werden da nicht mitziehen.

Specter 16 Übertalent - 5793 - 8. Juli 2016 - 7:41 #

Warum nicht? Die Ankauf-Angebote von Saturn sind bereits heute nicht so schlecht... https://ankaufservice.saturn.de/p/44800-microsoft-xbox-one-1tb--verkaufen

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 8. Juli 2016 - 10:11 #

Weil Saturn kaum was dran verdienen dürfte. Wenn sie wie Gamestop Sachen ankaufen dann um Geld zu verdienen. Natürlich kann MS denen pro umgetauschter Konsole einen Fixbetrag zahlen.

Specter 16 Übertalent - 5793 - 8. Juli 2016 - 10:55 #

Ich denke, genau so wird es kommen: MS zahlt eine Abwrackprämie pro Gerät. Saturn freut sich, Kunde freut sich, MS erkauft sich Marktanteile... Fairer Deal.

Specter 16 Übertalent - 5793 - 8. Juli 2016 - 6:30 #

Nö, der Deal wird sicher nicht US-exklusiv sein. Microsoft hat die Aussagen gegenüber einer UK-Zeitung getätigt. Außerdem hat MS hier in Europa das Ziel, präsenter zu sein...

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 8. Juli 2016 - 10:13 #

Ach so, wenn MS was sagt wird es auch so kommen. Abwarten, ob die Aktion überhaupt kommt. Den sie würde doch das Gegenteilige von präsenter zu sein erreichen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22340 - 8. Juli 2016 - 14:11 #

Zumindest eher als wenn brundel74 was sagt ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 8. Juli 2016 - 1:34 #

Wie solche Aktionen aussehen werden: Einmal 50€ Rabatt auf den Neukauf der Scorpio, und Abgabe der One, die separat verkauft schon mehr einbrächte... ;)

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2152 - 8. Juli 2016 - 11:58 #

So mit 50 € Rabatt würde ich auch rechnen!

Pro4you 19 Megatalent - 13167 - 8. Juli 2016 - 2:40 #

Da sich Microsoft selbst noch nicht mal sicher ist in wrlche Richtung gehen soll (4k oder Grafik) bleib ich entspannt und genieße die aktuelle Generation in vollen Zügen. Ich hoffe auf ei e weiterhin tolle Konsolengeneration (auch mit den neuen Konsolen von Sony und MS) werde aber wohl erst wieder mit der “NextGen“ wieder eine neue Konsole kaufen.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67745 - 8. Juli 2016 - 5:33 #

So es denn jemals wieder eine Next Gen gibt ;)

drngoc 13 Koop-Gamer - P - 1471 - 8. Juli 2016 - 6:29 #

Sicher sind die sich schon … Nur dürfen/werden sie das noch nicht kommunizieren. Deshalb würde ich mir jetzt nie und nimmer eine Xbox One S kaufen, weil Scorpio, anders als wie Microsoft behauptet, mit Sicherheit nicht nur für selbe Grafik in 4K sorgen wird.
Von daher würde ich mir die S nur dann zulegen, wenn ich mit dem Kauf ein Versprechen bzw. die Garantie für die Einhaltung dieser Behauptung bekommen würde – und dann, sollte es so kommen wie es kommen wird, ein kostenlosen Umtausch auf die Scropio bekäme.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1463 - 8. Juli 2016 - 7:33 #

Da kannst du lange warten. Wenn man sich mal du3 ganzen Kommentare und Interviews von MS ind Sony durchliest lässt das nur drn Rückschluss zu das es keine klassische neue gen geben wird. Wobei die scorpio auch als next gen bezeichnet werden könnte bzw. Auch müsste.

McSpain 21 Motivator - 27823 - 8. Juli 2016 - 5:18 #

Abwarten bis die Aussage wieder angepasst wird. ;-)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67745 - 8. Juli 2016 - 5:35 #

*Kristallkugel* Pressemeldung MS: Natürlich gilt das Angebot nur wenn die alte Xone noch unbenutzt im Karton ruht ! :D

McSpain 21 Motivator - 27823 - 8. Juli 2016 - 7:44 #

Vielleicht reicht es wenn die Konsole noch nicht mit dem Internet verbunden wurde. O_o ;)

Aladan 23 Langzeituser - - 39958 - 8. Juli 2016 - 5:30 #

Mehr als 100 € Vergünstigung wird es durch den Eintausch nicht geben. Eine Xbox One ist halt kein iPhone.

Punisher 19 Megatalent - P - 16322 - 8. Juli 2016 - 5:56 #

Fragt sich ja auch, wieviel die Box gebraucht noch bringt, wenn ein Nachfolger im Regal steht. Wenn man sie jetzt, ein Jahr vorher, neu für 230 Euro kaufen kann wären 100 Euro in einem Jahr ein gar nicht so schlechtes Angebot. Wie du sagst, es ist kein iPhone. Gebrauchte Spielkonsolen sind nicht unbedingt wertstabil, wenn ein Nachfolger auf den Markt kommt.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35715 - 8. Juli 2016 - 7:02 #

Denke ich auch. Zb 250 Euro mit Spiel. 100 Euro kriegt man. Dann zahlt man letztlich 100 Euro drauf. Hat dafür aber über 1 Jahr die one.

Punisher 19 Megatalent - P - 16322 - 8. Juli 2016 - 7:54 #

Eben - und wenn einem das Angebot nicht gut genug ist kann man ja auch noch sein Glück auf ebay versuchen oder so. 100€ ist denke ich auch realistisch, dass MS 50 Euro bietet halte ich für unwahrscheinlich, 150 würde mich sehr überraschen weil dann könnten sie die ONE ja quasi gleich an Scorpio-Vorbesteller verschenken.... was eigentlich auch ne coole Nummer wäre - Vorbesteller erhalten für das halbe Jahr vorher kostenlos eine ONE zur Verfügung gestellt (natürlich mit Rückgabe-Pflicht). :) Sollte ich mal MS vorschlagen. ;-)

Fohlensammy 16 Übertalent - 4210 - 8. Juli 2016 - 8:33 #

Im vergangenen November hat Gamestop eine Xbox 360-One-Tauschaktion gemacht, bei der ich zugeschlagen habe. Damals gab es für die Xbox 360 Slim 250GB Konsole + 2 Spiele sehr nette 200 Euro Rabatt auf die One.

Ich habe mir so das One-Bundle mit Witcher 3 für 150 Euro gekauft. Ein ähnliches Angebot für die Scorpio würde ich definitv wieder wahrnehmen.

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 7139 - 8. Juli 2016 - 6:02 #

Hoffentlich bringt Sony für die PS4/PS Neo dann ein ähnliches Angebot. Das würde mir bei der Entscheidung zum Aufrüsten helfen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39958 - 8. Juli 2016 - 6:33 #

Kann ich mir gut vorstellen. Solche Aktionen gibts aber bestimmt auch unabhängig davon bei einigen Händlern, die mit Gebrauchtwaren handeln wie z. B. Gamestop.

euph 24 Trolljäger - P - 48693 - 8. Juli 2016 - 6:44 #

Gamestop macht da ganz bestimmt was. Die Frage ist nur, ob es sich auch lohnt.

rammmses 19 Megatalent - P - 13443 - 8. Juli 2016 - 6:02 #

Nutze ich dann vielleicht.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 8. Juli 2016 - 6:52 #

Scorpio ich komme!

Marulez 15 Kenner - P - 3577 - 8. Juli 2016 - 6:52 #

Klasse Sache. Mal sehen in welchen Rabatt Höhen es sich bewegen wird

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14776 - 8. Juli 2016 - 8:10 #

Die Grundidee ist gut, aber ich denke dass die teilnehmenden Händler da keine guten Angeboten machen werden.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 8. Juli 2016 - 8:15 #

Würde ich nicht direkt von ausgehen. Bei der GamerScore-Aktion habe ich die Xbox One für 209€ inkl. Halo MCC bekommen, solche Angebote gibt es heute noch nicht. Es kommt wohl immer darauf an, wieviel Microsoft bereit ist den Umtausch zu subventionieren, ist ja kein normal von den Händlern imitierter.

NickL 13 Koop-Gamer - 1726 - 8. Juli 2016 - 8:49 #

Hmm.. Ich tausche gerne gegen eine bessere Konsole. Aber mir gefällt meine im Halo 5 Design. Die möchte ich gerne so behalten.

andreas1806 16 Übertalent - P - 5359 - 8. Juli 2016 - 9:34 #

Scorpio... wäre schön wenn man die schon kaufen könnte :)

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1345 - 8. Juli 2016 - 9:43 #

Bin beeindruckt, wie viel Geld Microsoft in die Hand nimmt, um die unzähligen Fehler der One wieder gerade zu rücken. Wollen mit aller Macht wieder an die Spitze, was für uns nur gut sein kann, so treiben sich Sony und Microsoft zu immer besseren Konsolen und Tiefstpreisen.

Punisher 19 Megatalent - P - 16322 - 8. Juli 2016 - 13:25 #

Naja, bisher ignoriert Sony das weitestgehend weil sie sind ja die Markführer grade... bin gespannt ob sich das ändert oder ihnen dieses Ignorieren am Ende zum Verhängnis wird.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22100 - 8. Juli 2016 - 14:34 #

Ach Göttschen, Microsoft könnte sogar mal eine Konsolengeneration verschenken, ohne Bankrott zu gehen.

guapo 18 Doppel-Voter - 11027 - 8. Juli 2016 - 15:05 #

und andersherum?

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 8. Juli 2016 - 15:17 #

Andersherum hält Sony sich über Wasser und kann nichts subventionieren.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22100 - 8. Juli 2016 - 15:27 #

Andersherum wird daraus nichts. Bin ich Krösus??

Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - P - 2356 - 8. Juli 2016 - 15:04 #

Wenn der ganze Microsoft-eigene Kram ohnehin demnächst für den PC erscheinen soll, und die sonstigen Thörd-Party-Exklusivhits ähnlich rar daherkommen sollten, wie jetzt bei der Xbone, dann fällt mir kein Grund ein, warum ich mir noch eine Xbox anschaffen sollte.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14776 - 8. Juli 2016 - 16:34 #

Weil die Spiele am PC kacke laufen...

Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - P - 2356 - 9. Juli 2016 - 2:09 #

Quantum Break vielleicht, aber doch nicht alle.

Punisher 19 Megatalent - P - 16322 - 9. Juli 2016 - 11:49 #

Nach wie vor wirst du an der Konsole kein Treibergeschiss haben, keine "Sorge" dass das Spiel mit deiner Sound/Netzwerk/Haupauge/Sonstigen Karte aus unbekannten gründen irgendwelche Probleme bekommt, kein rumbasteln an den Settings etc. haben. Eine Konsole mit PC-Leistung als quasi Referenz-Gaming-PC hat für mich sogar noch eine stärkere Anziehungskraft als eine normale.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67745 - 9. Juli 2016 - 12:26 #

"Nach wie vor wirst du an der Konsole kein Treibergeschiss haben, keine "Sorge" dass das Spiel mit deiner Sound/Netzwerk/Haupauge/Sonstigen Karte aus unbekannten gründen irgendwelche Probleme bekommt, kein rumbasteln an den Settings etc. haben. "

Wann hast du denn zuletzt am Pc Spiele gespielt ? Solche Probleme hatte ich seit mindestens 10 Jahren nicht mehr.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38533 - 9. Juli 2016 - 22:31 #

Treibgefummel ist doch mit dem ständigen Aufrüsten eines der schwachsinnigen Standard-Argumente von PC-Gegnern. ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 10. Juli 2016 - 2:28 #

Manche leben halt immer noch in der Vergangenheit.

Punisher 19 Megatalent - P - 16322 - 10. Juli 2016 - 13:37 #

Ich hab seit ca. 2 Monaten wieder einen ausreichend dimensionierten SpielePC hier. In dieser Zeit hatte ich Abstürze wg. PhysX (XCom Bureau Declassified), Abstürze und Probleme mit dem Maustreiber (Crysis 3), seltsames Verhalten der Soundkarte (Metro 2033)... und der PC besteht aus eben diesem Grunde nur aus Standard-Komponenten.

Ja, es ist ohne Zweifel besser geworden als es früher war - ich konnte die Probleme alle mehr oder weniger schnell beseitigen (nur Metro hab ich erstmal aufgegeben zu spielen). Lustigerweise laufen neuere Titel (Doom, der ganze Vive-Kram) bisher auch ohne Probleme, ich kann also nicht ausschließen, dass es am Alter der Titel mit vergleichsweise neuer Hardware liegt.

Von einer so problemfreien Spielerfahrung wie die XBO/PS4 ist der PC mMn trotzdem noch meilenweit weg. Wenn man sich die Probleme in den Supportforen ansieht, die die Leute so haben, bin ich auch nicht der einzige, dem das so geht.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67745 - 10. Juli 2016 - 13:42 #

"Ich hab seit ca. 2 Monaten wieder einen ausreichend dimensionierten SpielePC hier."
Selbst zusammengestellt oder Stange ?

Punisher 19 Megatalent - P - 16322 - 10. Juli 2016 - 14:23 #

Nix selbst Gebasteltes. :) Das einzige was ich noch rein hab ist ne 256 GB SSD, weil die beim Händler überdimensional teuer war. Mainboard ist von ASUS mit dem Standard-Onboard-Sound, Logitech-Mouse, GeForce 970 (war Mindestanforderung für VR, tausch ich irgendwann nächstes Jahr gegen was Stärkeres), i7 QuadCore, ordentliche Kühler sind drauf (war mein Sonderwunsch bei Bestellung), alle Temperaturen bleiben im Rahmen, das Netzteil ist von BeQuiet glaub ich, 600 Watt (etwas überdimensioniert, aber...).

Die Probleme gingen - bis auf den stotternden / ausfallenden Sound bei Metro - auch immer mit dem Einspielen einer anderen Treiberversion weg, bzw. bei XCOM mit dem deaktivieren von PhysX. Also eindeutig Software-Probleme.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67745 - 10. Juli 2016 - 15:21 #

Hab beide grad mal getestet, liefen mit Physx problemlos. Ist also ein Problem deines Rechners.
Bastel mal selber, das ist keine Wissenschaft mehr. Und es geht nichts über das zittrige Gefühl beim ersten Einschalten und den Strike Effekt wenn das Bild erscheint. :D
Onboard Sound ? Na ja, wenns dich glücklich macht, damit war ich nie zufrieden. Mein NT hat übrigens 700 W das ist noch ein wenig überdimensionierter :D
Tatsache ist jedoch das dies vergleichsweise kleine Probleme sind, welche so man nicht ein totaler Pc Noob ist kein Ding darstellen. Wenn du hingegen zu der Fraktion gehörst die sagen "Ich mach mal Google an" statt Firefox, IE, oder Chrome, dann......

Punisher 19 Megatalent - P - 16322 - 10. Juli 2016 - 17:39 #

Wenn XCOM ein Problem mit meinem Rechner ist hab ich wohl den selben wie zahllose andere. :) Google kanns beweisen.

Im Übrigen hab ich ca 15 Jahre lang selbst geschraubt, seit der 286er-Ära. Inzwischen ist mir meine Zeit dafür schlicht zu schade. Mit ner eigenen Firma und zwei Kindern und noch diversen anderen Hobbies... nein, danke. :)

Ich hab auch wirklich nie behauptet, dass es kleine Fehler sind. Der Punkt ist - obs ein Software-Problem ist oder ein Hardware-Problem, das aus einer ungünstigen Mischung von Mainboard/GPU/USB-Host-Controller und Sockenfarbe resultiert - mit einer Konsole passiert dir das nicht, und wenn ist eindeutig das Gerät oder die Disk defekt.

Beim PC sind alle Teile i.O., alle Treiber aktuell, also eigentlich alles gut, 98% der Spiele laufen ohne Ärger. Das stelle ich nicht in Frage. Es sind die 2%, die mich nerven. Ja, früher mögen es 10% gewesen sein und wesentlich schlimmer. Auch das stelle ich nicht in Abrede. Aber den "Ich kann davon ausgehen, spätestens nach einem Update das ich automatisch bekomme und für das ich nichts wissen muss läuft alles zumindest so gut wie technisch möglich"-Faktor hat der PC einfach nicht. Fertig. Muss er auch nicht, dafür hat er andere Vorteile. Ich will den PC auch echt nicht schlecht reden (im Zuge der Neo/Scorpio-Aktion überlege ich eh grad, ob ich wirklich noch eine Konsole brauche), aber die Behauptung, inzwischen würde ALLES genauso problemlos laufen wie auf der Konsole, ist einfach falsch.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67745 - 10. Juli 2016 - 18:44 #

Na gut, so gesehen hast du dann wirklich Recht ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 10. Juli 2016 - 15:00 #

Das sind Einzelfälle die nicht zählen. ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 16322 - 10. Juli 2016 - 15:03 #

Da nur einzelne Spiele betroffen sind würde ich sogar sagen - ja, Einzel-Fälle. :) Fragen wir die Leute, die sich in Foren austauschen, wenn ihre Spiele nicht funktionieren, würde ich sagen das ist eher eine kleine Grenzwissenschaft. Trotzdem mag ich meinen Windows-Gaming-PC gern. Und er versteht sich sogar gut mit meiner XBO und der PS4... die drei hab ich nicht ein einziges Böses Wort übereinander sagen hören.

... ich behebe nach wie vor lieber PAM-Authentication Failures an meinem Webserver unter Debian als an irgendwelchen Treibern für Windows herum zu patchen. ;-)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 11. Juli 2016 - 2:27 #

> Von einer so problemfreien Spielerfahrung wie die XBO/PS4
> ist der PC mMn trotzdem noch meilenweit weg.

Also abgesehen von einer defekten Grafikkarte (Was auch mit jeder Konsole passieren kann) hatte ich schon seit Jahren keine Probleme mehr. Keine Ahnung, was manche Leute da treiben.

Da Du aber selber schreibst, dass es ein PC von der Stange is... Tja, da liegt wohl der Hund begraben.

Aladan 23 Langzeituser - - 39958 - 11. Juli 2016 - 7:09 #

Es gibt schon immer wieder Spiele, die Probleme machen.

Egal ob es jetzt Steuerungsprobleme sind (Final Fantasy XIII-2), nicht unterstützte Steuerungsformate (jedes Spiel, das z. B. kein Xoutput unterstützt), Grafikprobleme (Batman Arkham Knight), Netzwerkprobleme (Mortal Kombat X), zufällige unerklärliche Abstürze (The Divison und The Witcher 3), nicht startende Spiele (Dragon Age Inquisition - Origin Overlay kaputt, muss man ausmachen aber das muss man erst einmal rausfinden). Irgendetwas gibt´s immer.

Die einzige Spieleschmiede, bei der ich nie Probleme habe, ist Blizzard. Bis auf Serverstartschwierigkeiten beim Launch kann ich mich an kein Spiel erinnern, das bei mir Probleme gemacht hat.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38533 - 11. Juli 2016 - 14:51 #

Dann bist du ein Pechvogel. :P Bei weit über 100 durchgespielten Spielen in den letzten Jahren kann ich die Titel, die mir Probleme bereitet haben, an einer Hand abzählen. Und darunter sind miese Ports wie Batman Arkham Knight. ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 15. Juli 2016 - 2:55 #

Bugs sind auf Konsolen nicht üblich? Wieso wird dann dort auch fleissig gepatcht?

guapo 18 Doppel-Voter - 11027 - 9. Juli 2016 - 12:34 #

Meine letzten Konsolen-Erfahrungen: bitte updaten sie zunaechst XYZ bevor sie spielen (koennen)

joker0222 28 Endgamer - - 101966 - 9. Juli 2016 - 12:56 #

ist mir auf der PS4 noch nie passiert.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14776 - 9. Juli 2016 - 13:04 #

Mir auch nicht, die Updates kann man nebenbei laden. Und das es am PC keine Treiberprobleme mehr gibt ist ja wohl ehr der Einzelfall. War nicht gerade die neu ATI Grafikkarte in den News?

guapo 18 Doppel-Voter - 11027 - 9. Juli 2016 - 14:11 #

Das war ein Stromproblem, nicht der Treiber.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67745 - 9. Juli 2016 - 16:17 #

Wer kauft denn auch sowas ? :D
Aber bis auf Grakas sind Treiberprobleme nun wirklich mittlerweile eher die Ausnahme denn die Regel.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 9. Juli 2016 - 16:27 #

Ich hatte nach meinem letzten Ausflug auf den PC das Problem, dass ich Dragon Age nicht spielen konnte, weil direkt nach dem runterladen irgendeine Treiberdatei nicht gefunden werden konnte. Ja, so etwas passiert selten, aber es passiert leider immer noch, was auf Konsolen quasi nie vorkommt.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67745 - 9. Juli 2016 - 16:30 #

Wie ich sagte, Einzelfälle. Aber Punisher schreibt oben so als ob man immer noch für jedes Spiel rumfrickeln muss. Und das ist definitiv nicht mehr der Fall.

Punisher 19 Megatalent - P - 16322 - 10. Juli 2016 - 14:26 #

Nein, das schrieb ich nicht. Ich schrieb, es kommt noch vor - zumindest hatte ich das gemeint - und das deutlich öfter als bei Konsolen.

Und wenn man im Internet nach Spielname + Issues googelt auch nicht selten. Ich schrieb auch, es wäre in meiner Wahrnehmung besser geworden, aber mit Konsole vergleichbar ist es bei weitem noch nicht.

Watchboy (unregistriert) 10. Juli 2016 - 17:45 #

Wenn man AAA-Spiele am Releasetag zockt, dann bleiben technische Probleme leider nicht aus. Aber ja, ich habe weniger Bluescreens als früher und ruckeln tun auch nur wenige Spiele bei mir.

Mein Problem ist, dass die Level in vielen Spielen nicht darauf ausgelegt sind, dass man punktgenau mit der Maus zielt, sondern offenbar für Analogsticks designt wurden. Würde mir mehr AAA-Spiele exklusiv für den PC wünschen.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 9. Juli 2016 - 13:34 #

Das passiert bei Always-On-Spielen wie Destiny und wenn man die Modi Schnelles Hochfahren (Xbox One) und den Ruhemodus (PS4) nicht verwendet.

Also ein selbstgewähltes Schicksal.

guapo 18 Doppel-Voter - 11027 - 9. Juli 2016 - 14:12 #

Jein, sinnloses Energieverbraten ist auch nicht so toll

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 9. Juli 2016 - 14:44 #

Energie wird nicht verbraten, sondern genutzt, denn nicht genutzte Energie verschwindet einfach. Muss halt jeder selbst gucken, ob man die 20€ pro Jahr zahlt und zocken, oder warten möchte bis der Download fertig ist, um dann zu zocken und seine eigene Energie beim aufregen zu nutzen.

guapo 18 Doppel-Voter - 11027 - 9. Juli 2016 - 15:14 #

Du solltest den 2. Hauptsatz der Thermodynamik und Entropie erwähnen :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 9. Juli 2016 - 16:20 #

Entschuldige bitte, ich hatte tatsächlich nur an die Stromerzeugung gedacht, denn der Wind weht und das Wasser fliest, da kann man der Natur einfach nicht sagen, dass sie mal weniger Energie erzeugen soll, damit sie diese nicht verschwendet. ;)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67745 - 9. Juli 2016 - 16:20 #

Kann die das nicht ? Was für eine Fehlplanung..... Feuert den Naturvorstand !

guapo 18 Doppel-Voter - 11027 - 10. Juli 2016 - 12:05 #

Klingt so als haette er ein Windrad auf dem Balkon (oder nen Hamster)

joker0222 28 Endgamer - - 101966 - 9. Juli 2016 - 14:50 #

Ist ja auch unnötig. Wenn ich die Konsole einschalte mag es ein Update für Spiel XY geben, das dann runtergeladen wird. Ich kann XY aber trotzdem sofort spielen.

Dass dagegen ein MP-Spiel aktuell sein muss dürfte klar sein.

Auf der Box ist das in der Tat penetranter. Da wird auch mal der Start des SP verweigert, wenn nicht zuvor das update installiert wird.

Punisher 19 Megatalent - P - 16322 - 10. Juli 2016 - 13:38 #

Hast du nur bei Online-Titeln. Und dann lässt du das Update durchlaufen und es geht wieder. :)

Aladan 23 Langzeituser - - 39958 - 10. Juli 2016 - 10:07 #

Nur um das mal klar zu stellen. Quantum Break läuft nicht kacke auf PC. Habe es komplett durchgespielt ohne irgendein Problem und alles auf Max.

Doktorjoe 13 Koop-Gamer - P - 1240 - 8. Juli 2016 - 18:29 #

Leider gibt es die PC Games von MS wohl nur digital...und da sind mir die Preise ehrlich gesagt zu hoch, da ich nichts im Multiplayer spiele und somit auch kein Spiel behalten muss sobald ich die Geschichte durch habe. Nur deswegen kaufe ich mir Spiele wie Quantum Break oder GoW für Xbox One auf Disk.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10894 - 9. Juli 2016 - 8:26 #

Die Preise für die PC Games sind echt Wucher.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 9. Juli 2016 - 10:25 #

Eigentlich sind sie genauso hoch wie die normalen Preise bei Steam und Origin, nur ist das Preisbewusstsein der Käufer durch die ständigen Deals und die Keyseller kaputt.

Pro4you 19 Megatalent - 13167 - 9. Juli 2016 - 14:45 #

Was ist daran kaputt wenn Steam die Spiele billig verkauft? Der Markt gibt es doch her. Und nicht jeder kann sich jeden Monat 50€ auf das Konto legen.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40742 - 9. Juli 2016 - 16:15 #

69,99 € sind weder bei Steam noch bei Origin die normalen Einstiegspreise.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38533 - 9. Juli 2016 - 22:34 #

70 € ist aber nicht der Standard-Preis für PC-Spiele. Der ist eigentlich immer noch bei 50 €, nur die großen Publisher wie EA und Ubisoft verlangen nun immer öfter 60 €. Hat also dieses Mal nix mit Sales zu tun, dass man 70 € als zu hoch empfindet.

Dre 13 Koop-Gamer - 1550 - 9. Juli 2016 - 8:45 #

Wäre schon klasse, da würde ich am Programm teilnehmen :)

Christian S 12 Trollwächter - P - 905 - 9. Juli 2016 - 17:56 #

Der (wahre) Gewinner der Aktion steht jetzt schon fest: Microsoft!

2017 ist noch ne ganze Ecke weit weg, würde mich nicht wundern, wenn jetzt noch einige Unentschlossene
bei den aktuellen One-Schnäppchen zuschlagen würden, schliesslich "kann ich die ja dann eintauschen".

Ich finde die Halbwertszeit der neuen Konsolengeneration jedenfalls bedenklich...hoffentlich setzt sich diese Entwicklung nicht weiter fort.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 9. Juli 2016 - 19:01 #

Also die Halbwertszeit ist gar nicht so schlecht, denn die Scorpio löst die Xbox One nicht ab, sondern bietet dann dieselben Spiele in besserer Grafik. Zwischen dem NES und SNES lagen 6 Jahre, zwischen SNES und N64 5 Jahre und zwischen N64 und Gamecube 5 Jahre. Ich vermute mal sogar, dass man die jetzige One und PS4 auch in 4 Jahren noch gut nutzen kann, wenn man nicht immer das neueste benötigt.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 10. Juli 2016 - 10:01 #

allerdings könnte innerhalb der 4 jahre natürlich das versprechen der kompatibilität zu den neuen modellen aufgeweicht werden. irgendwann will man ja auch den übergang machen zu den neuen geräten und wird die alten nicht mehr supporten. ist ja nur eine frage der zeit.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3154 - 10. Juli 2016 - 10:04 #

Ich bin mir da nicht so sicher. Grade das Austauschprogramm klingt als wenn MS die normale One auch schnell losbekommen will. Egal ob Scorpio oder Neo, ich sehe frueher oder spaeter Titel die nicht oder nur eingeschraenkt laufen. Irgendwann kommt der neue "Systemseller" und dann sind die alten raus.

Von daher werden sich die Konsolengenerationen wohl einfach staerker ueberschneiden. Ob das clever ist oder nicht, sei mal dahingestellt.

Und mein SNES kann ich immer noch gut nutzen ;)

einsteinsneffe1971 16 Übertalent - P - 4279 - 10. Juli 2016 - 7:46 #

Grundsätzlich finde ich diese Idee richtig gut - ich bin allerdings gespannt, was man dann noch für seine alte Konsole bekommt...

einsteinsneffe1971 16 Übertalent - P - 4279 - 10. Juli 2016 - 7:49 #

Ich vermute mal, das es ein exklusiver Deal mit Gamestop werden wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: