Dawn of War 3: 13 Minuten langes Gameplay-Video veröffentlicht

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

7. Juli 2016 - 12:24

Im Zuge der diesjährigen E3 wurde den Besuchern vor Ort auch Dawn of War 3 (im Angeschaut-Bericht) vorgestellt, das sich derzeit bei Relic Entertainment in der Entwicklung befindet. Für all jene, die nicht in Los Angeles anwesend waren, stellte das Entwicklerstudio ein kurzes Video bereit, in dem erstmals Gameplay-Szenen zu sehen waren.

Eine mit etwa 13 Minuten deutlich umfangreichere Aufnahme wurde kürzlich veröffentlicht. Dieses Mal könnt ihr euch die Zusammenfassung einer längeren Space-Marine-Mission anschauen, die ebenfalls auf der E3 präsentiert wurde und mit der euch die Kernelemente des Gameplays demonstriert werden sollen.

Bevor der Game Director Philip Boulle das Gezeigte kommentiert, weist die Community-Managerin Kellie Goggins darauf hin, dass euch Material aus dem Pre-Alpha-Stadium des Echtzeit-Strategiespiels erwartet und darüber hinaus die Balance der Eldar-Fraktion derzeit noch unausgewogen ist.

Video:

Aladan 21 Motivator - - 28532 - 7. Juli 2016 - 12:50 #

Nachher gleich mal reinschauen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6664 - 7. Juli 2016 - 17:41 #

Die sollen lieber alle Ressourcen in die Fertigstellung stecken, ich will nicht warten :D

Apolly0n 12 Trollwächter - 892 - 7. Juli 2016 - 18:21 #

Beschuldigt mich gerne der Ketzerei, aber trotz stilisiertem "Comic"-Look und Gabriel Angelos nicht ganz kanonischen Fähigkeiten freue ich mich enorm auf das Spiel. Einzig diese stationären Schilde gefallen mir nicht, in den Vorgängern hat man Deckung viel natürlich umgesetzt. Das man die Deckung aber zuerst einnehmen muss könnte natürlich schon irgendwie interessant werden.

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 7. Juli 2016 - 19:05 #

Ketzer!
Willst du wirklich auf einr Karte überall diese "Deckungsbunker" haben? Imo könnten sie eher das Deckungssystem ganz knicken als sowas :(

Apolly0n 12 Trollwächter - 892 - 7. Juli 2016 - 19:59 #

Nicht unbedingt. Wie gesagt fand ich es in den Vorgängern schöner gelöst aber Abhängig von den Boni könnten die Bunker an bestimmten Hotspots sicher gerne umkämpft werden. Ganz darauf verzichten möchte ich daher eigentlich nicht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33753 - 9. Juli 2016 - 9:14 #

Den comichaften Stil finde ich nicht so passend, aber man gewöhnt sich dran. Das neue Deckungssystem wirkt auch erst mal merkwürdig. Aber ich freu mich drauf. Die Kombination aus Helden, Supereinheiten und Massenarmeen dürfte gut Spaß bringen.

Aladan 21 Motivator - - 28532 - 10. Juli 2016 - 11:19 #

Ja, vor allem erst einmal im fertigen Spiel sehen, wie sich das alles entwickelt. Mich nervt nur diese Vorverurteilung, die heute im Internet herrscht. Bin froh, dass es auch noch Gegenstimmen gibt :-)

thomas022 (unregistriert) 10. Juli 2016 - 20:07 #

Das ist ja Gameplaymäßig genau das selbe wie dawn of war 2.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33753 - 11. Juli 2016 - 11:53 #

Falsch, da gab es keinen Basisbau.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)