Sega übernimmt Endless-Legend-Entwickler Amplitude Studios

Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

5. Juli 2016 - 12:08 — vor 22 Wochen zuletzt aktualisiert
Endless Legend ab 69,95 € bei Amazon.de kaufen.

Das Bild zeigt ein Artwork zum kommenden Endless Space 2.

Ab sofort gehört der Entwickler Amplitude Studios (Endless Legend) dem Unternehmen Sega an. Bestätigt wurde die Übernahme sowohl von der in Frankreich ansässigen Firma als auch vom japanischen Konzern, ohne jedoch zum Beispiel auf Details wie die Kosten und ähnliches näher einzugehen. Jurgen Post, Präsident und COO von Sega Europa, kommentiert die Akquisition wie folgt:

Die Möglichkeit zu haben, der Sega-Familie mit Amplitude ein Studio hinzuzufügen, das über eine zunehmende Reputation verfügt, ist spannend und stärkt die Position von Sega Europa als Marktführer hinsichtlich des Herausgebens von hochqualitativen PC-Spielen.

Darüber hinaus macht Post deutlich, dass die Franzosen „hervorragend für das Geschäft geeignet“ sind, da sie „nicht nur großartige Spiele“ realisieren, sondern auch bei der Involvierung der Fans in die Weiterentwicklung ihrer Titel mittels der hauseigenen Plattform Games2Gether „eine Erfolgsgeschichte“ aufweisen können.

In einem etwas ausführlicheren Posting auf der genannten Amplitude-Plattform melden sich die Entwickler zu Wort. Unter anderem wird erläutert, dass man sich von Beginn an auf die Realisierung von Spielen konzentrieren wollte. Durch den Vertriebs- und Marketing-Druck habe man jedoch festgestellt, dass andere Dinge immer mehr Zeit in Anspruch nahmen, für die das Studio eigenen Angaben zufolge zu klein war, um sie bewältigen zu können. Damit auch zukünftig die einzige Frage „Wie können wir bessere Spiele erschaffen?“ bleibt, habe man sich für die Partnerschaft mit Sega entschieden.

Ein weiterer Grund für die Übernahme ist gewesen, wie Sega mit den internen Studios umgeht, so die Franzosen weiter. Demnach bieten die Japaner „den Entwicklern ihre Unterstützung an und positionieren sich selbst als Dienstleister, um den Studios dabei zu helfen, ihre Anliegen mit nur einem Ziel vor Augen zu erreichen: Qualität“. Bei anderen Unternehmen würden die Studios hingegen „durch eine zentrale Abteilung kontrolliert, die vorschreibt, was für Spiele entwickelt sowie wann und wie diese umgesetzt werden“.

Endless Legend – zu dem auch mehrere Download-Inhalte veröffentlicht wurden – bewerteten wir in unserem Test mit der Note 6.5, während die derzeitige User-Wertung bei 7.8 liegt. Zu den weiteren Projekten von Amplitude gehören unter anderem Dungeon of the Endless (im Test für PC mit Wertung: 5.0, Arcade-Check zur Xbox-One-Version), Endless Space samt Addons sowie Endless Space 2.

Weitere Tochterunternehmen von Sega sind Relic Entertainment (Company of Heroes- oder Dawn of War-Reihe), Creative Assembly (Rome 2, Total War und andere) und Sports Interactive (Football Manager-Serie).

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 5. Juli 2016 - 12:35 #

Ob das ein gutes Investment war?

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 5. Juli 2016 - 12:37 #

Hm, weiß nicht, ob ich das gut oder schlecht finden soll.

Aber GG hat die Spiele ja ohnehin jedesmal ein ganzes Stück schlechter bewertet als die User das sehen... ;)

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 5. Juli 2016 - 14:01 #

Gibt auch einen arcade Check zu dungeon of the endless.

Übernahme finde ich schade.

Limper 16 Übertalent - P - 5147 - 5. Juli 2016 - 15:10 #

Hm. Bleibt zu hoffen, dass das nicht direkt höhere Preise und mehr DLCs bedeutet.

jeef 12 Trollwächter - 883 - 5. Juli 2016 - 15:13 #

Eher günstiger, da SEGA grundsätzlich alles ziemlich schnell verschleudert. Ich bin schonmal froh das ich bei den Endless Legend DLCs im Summersale nicht zugegriffen habe ;o

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 5. Juli 2016 - 15:40 #

Langsam wächst Sega aber zu einen wahrlichen Strategie-Spiel Experten heran.
Finde ich irgendwie erstaunlich das sie gerade in diese Richtung so expandieren.

jeef 12 Trollwächter - 883 - 5. Juli 2016 - 21:53 #

In welche Richtung sollten sie auch sonst? Alle anderen Genre sind doch gut belegt... da reindrücken? glaube solche Risiken geht SEGA nicht mehr ein. Und wenn ich das richtig mitbekommen habe geht die Neuausrichtung wie bei vielen jetzt, zu Mobilzeugs. Und gerade Turnbased Games bzw. generell Stategietitel lassen sich doch gut auf das Smarthphone/Tablet porten =)

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 5. Juli 2016 - 16:34 #

Na dann hoffe ich mal, daß wir jetzt nicht das letzte "Endless" Spiel gesehen haben und daß dort auch nochmal was hinterher kommt...

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 5. Juli 2016 - 21:52 #

Endless Total War ;)

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 6. Juli 2016 - 0:48 #

Endless 40k

Can1s 15 Kenner - 3194 - 8. Juli 2016 - 7:56 #

Endelss War

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 8. Juli 2016 - 13:55 #

Vielleicht nehmen die das auf Eis gelegte Alien/Predator 4X wieder auf ^^.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1235 - 5. Juli 2016 - 17:50 #

erfüllt mich jetzt spontan nicht mit begeisterung, die große stärke von endless legend war doch, wie "anders" es war, in seiner präsentation
irgendwie habe ich zweifel das sega auf sowas steht

Hyperlord 15 Kenner - P - 2949 - 5. Juli 2016 - 19:28 #

Hab sofort das Sega-Jingle im Kopf gehabt :-)

Seeeegaaaaa

Can1s 15 Kenner - 3194 - 8. Juli 2016 - 7:51 #

erfolgreiches Marketing

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit