Rise of the Tomb Raider: Laras Haare werden definitiv noch dieses Jahr auf PS4 feucht

PC 360 XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

4. Juli 2016 - 18:50 — vor 21 Wochen zuletzt aktualisiert
Rise of the Tomb Raider ab 36,95 € bei Amazon.de kaufen.

Beim Anblick von Lara Croft soll bei manch männlichem Spieler schon beim Serienstart im Jahr 1996 die Feuchtheit der Aussprache das geringste seiner Probleme gewesen sein, welches sich bei Muttis überraschendem Besuch im Kinderzimmer ergab. Aber bekanntermaßen muss man manchmal eben fünf Finger gerade sein lassen. So wie etwa Crystal Dynamics, die die bereits vor geraumer Zeit für PlayStation 4 angekündigte Fassung von Rise of the Tomb Raider (Test: Note 9.0) auf der diesjährigen E3 nicht präsentierten.

Am Plan, die PS4-Fassung im Weihnachtsgeschäft 2016 für die Sony-Konsole in den Handel zu bringen, hat sich allerdings nichts geändert, wie die US-Spieleschmiede im Forum von Publisher Square Enix unlängst bestätigte. Demnach sei der Release der PS4-Fassung weiterhin für Ende dieses Jahres vorgesehen. Ob diese Version bei Crystal Dynamics selbst entsteht, die alle Serienteile seit Tomb Raider - Legend von 2006 entwickelten, ist weiterhin nicht gesichert – gerüchtehalber aber soll die Umsetzung von einem Dienstleister vorgenommen werden.

Interessant wird in jedem Fall sein, wie viele Abnehmer die PS4-Fassung finden wird. Immerhin erschien Rise of the Tomb Raider bereits am 13. November 2015 für Xbox One sowie Xbox 360 und gut zweieinhalb Monate später, Ende Januar 2016 in einer Steam-gebundenen Fassung für Windows PC (Videotest: Note 9.0).

Konkrete Verkaufszahlen über den gesamten Zeitraum hinweg sind zu den bislang verfügbaren Versionen nicht bekannt. Zumindest, was die rein digitalen Verkäufe angeht, scheint es für die PC-Version besser gelaufen zu sein als für die Xbox One – mit Blick auf die Gesamtverkäufe inklusive Boxversionen dürfte die Sache in Anbetracht der zunehmenden Konsolenlastigkeit des Spielemarkts allerdings etwas anders aussehen.

Rise of the Tomb Raider erschien im Rahmen eines Exklusivdeals, den Microsoft bereits nach relativ kurzer Zeit quasi als nur zeitlich befristet bestätigen musste, zunächst nur für Microsoft-Konsolen. Dass es ungefähr ein Jahr später auch eine PS4-Umsetzung geben würde, wurde ebenfalls schon recht früh bekannt. Ob die PS4-Fassung indes die via Seasonpass auf PC und Xbox One zukaufbaren DLC-Inhalte direkt auf Disc enthalten wird, ist nicht bekannt.

Lorin 15 Kenner - P - 3634 - 4. Juli 2016 - 18:55 #

Es hat sich also nichts geändert. Ich mache einen Kauf primär am Preis fest. Vollpreis zahle ich sicherlich nicht, wäre in meinen Augen ein falsches Zeichen in Richtung Square.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 4. Juli 2016 - 18:59 #

Warum das? Für Bioshock und Skyrim Remaster zahlt man auch Vollpreis. Hier hast du einen AAA Titel der zwar nicht zur gleichen Zeit für die PS4 erscheint dafür mehr Ressourcen gefressen hat. Wieso dafür dann nicht die 50-60€ zahlen?

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70302 - 4. Juli 2016 - 19:04 #

Bei Bioshock bekommst du 3 Spiele inkl aller je erschienenenen Addons.

Angesichts des Preisverfalls der TR-Serie muß man schon eine Geldallergie haben, wenn man das zum Vollpreis kauft.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 4. Juli 2016 - 19:10 #

Den Preisverfall betrifft jedes Vollpreis Spiel. Und drei Spiele die heute keine 20€ mehr auf PC kosten. Ich sehe das Argument nicht.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70302 - 4. Juli 2016 - 19:21 #

Wenn 3 Spiele soviel wie ein neues kosten, dann kann von Vollpreis nicht die Rede sein.

Ansonsten ist der Preisverfall mitnichten bei jedem Vollpreisspiel gleich. Gerade Titel von Square Enix und auch Ubisoft fallen erheblich schneller als andere. Z.B. mal Modern Warfare oder AC Unity im Vergleich.

Whats Cooking (unregistriert) 4. Juli 2016 - 20:49 #

Ihr seid doch alle nicht mehr ganz Knusper. :D

Jadiger 16 Übertalent - 4880 - 4. Juli 2016 - 23:40 #

Was für ein schmarn wenn 3 Spiele soviel wie ein neues kosten dann ist es also nicht Vollpreis? Die 3 Spiele bekommst du seit Jahren auf dem PC garantiert für unter 10 Euro. Weil sie kein Mensch mehr kauft würden sie mehr kosten selbst Teil 3 kostet keine 5 Euro mehr.
Alte Schinken zusammen packen rechtfertigt dann also Vollpreis, aber ein Technisch beeindruckend Spiel das die hälfte der Gamer nicht spielen konnten nicht? Die Verzögerung entsteht doch nur weil MS für den Zeitraum gezahlt hat und daher ist es ein ganz normaler release. Kannst ja sogar Froh sein das Ms nicht wie Sony ist denn dann würde es nie kommen.

Außerdem AC U mit MW vergleichen wie soll das gegen MW welcher Teil 1 bis 3 bekommst alle für unter 5 Euro weil sie alt sind. AC U hat einen Image Schaden zurecht am PC kostet es kurz nach release keine 20 Euro mehr.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70302 - 5. Juli 2016 - 0:02 #

Ich bin nur für das verantwortlich was ich geschrieben habe, nicht für das was du dir dabei zusammenphantasierst.

Wesker 13 Koop-Gamer - P - 1668 - 4. Juli 2016 - 19:11 #

Bioshock und Bioshock 2 sind aber wesentlich älter …

Lorin 15 Kenner - P - 3634 - 4. Juli 2016 - 19:10 #

Dies ist die einzig relevante Möglichkeit dem Hersteller mitzuteilen ob man das was er macht gut findet oder nicht. Kaufen oder nicht kaufen. Da ich den Exklusivdeal nicht befürworte kaufe ich es eben auch nicht zum Vollpreis. Machen das viele hat Square was gelernt, bin ich der einzige geht meine Meinung in der Masse unter.
Gleiches gilt für die von dir genannten Spiele. Kann man machen, wenn man es gut findet. Wenn nicht, dann nicht kaufen.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 4. Juli 2016 - 19:13 #

Stimme dir in so weit zu, als das es das einzige Zeichen ist einem Hersteller zu zeigen das man seine Politik nicht mag.
Aber auf das Spiel bezogen denke ich das hier Vollpreis gerechtfertigt ist. Es ist eine Neuentwicklung und nur weil es mit etwas Verspätung erscheint muss es ja nicht verramscht werden.

Jadiger 16 Übertalent - 4880 - 4. Juli 2016 - 23:46 #

Genau dann aber eine PS4 haben wo Sony die schlimmste exclusiv Politik überhaupt fährt. Sobald aber etwas gegen die Ps4 gerichtet ist, ist es natürlich ganz schlimm. Würde Sony das machen dann hättest du nicht mal die Möglichkeit es nicht zukaufen weil es gar nicht erst raus kommen würde.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 5. Juli 2016 - 8:00 #

Hä. Ich habe nichts gegen Exklusivtitel. Sie gehören zum Hobby wie alles andere auch. Womit sollen Hersteller sonst werben? Wenn das Spiel nicht für die PS4 kommen würde hätte ich es für die One gekauft.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 5. Juli 2016 - 15:20 #

> Ich habe nichts gegen Exklusivtitel. Sie gehören zum Hobby
> wie alles andere auch.

O_o

Wie kann man so etwas auch noch verteidigen!?

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 5. Juli 2016 - 17:01 #

Das alle Spiele auf allen Systeme kommen ist einfach Wunschdenken. Womit sollten Konsolenhersteller sonst ihre Systeme verkaufen?

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 5. Juli 2016 - 18:37 #

mit Value Add und Service - wie in anderen Bereichen der IT bzw. Wirtschaft

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 5. Juli 2016 - 18:44 #

Das ist doch Quatsch. Dann stört es dich auch das Druckpatronen nicht in jedem Gerät laufen? Oder das nicht alle PC Spiele auf dem Mac laufen? Exklusive Spiele oder Inhalte gehören zu jedem Unternehmen.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 5. Juli 2016 - 19:06 #

Toner, bitte, seit weit über 20 Jahren von einem japanischen Top-Unternehmen. Die gibt's von Haus aus günstig, aber auch diverse Alternativen :-)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 6. Juli 2016 - 15:27 #

Nein, das ist kein Quatsch.

Toner: Äpfel-Birnen Vergleich... Schließlich gibt es für nahezu jeden Drucker auch Toner oder Patronen von Drittherstellern.

Und ja, auch wenn ich Macs nicht leiden kann, die Spiele sollten auch alle für Macs erscheinen. Und für Linux.

Exklusivität ist Mist.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 6. Juli 2016 - 20:15 #

Was hat das mit den Drittherstellern zu tun? Entweder man hat was gegen Exklusivität oder nicht.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 7. Juli 2016 - 2:19 #

Lesen lernen!?

Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Deiner Logik zur Folge müsste auch jede jemals gebaute Glühbirne (oder Energiesparlampe, LED etc.) in jeder Lampe/jedem Lampensockel funktionieren. Ich kann aber für eine beliebige Lampe sehr wohl jede beliebige Birne des gleichen Typs verwenden. Und es gibt sogar Adapter für die jeweiligen Sockel.

Lorin 15 Kenner - P - 3634 - 5. Juli 2016 - 18:07 #

Ich kann in meinem Post keine Wertung über MS oder Sony finden. Ich bin mit Squares Politik nicht einverstanden. Ich denke das ist durchaus nachvollziehbar.
Ich habe weder etwas gegen Sonys Exklusivpolitik, noch etwas gegen die von MS... die können mit ihren First-Party-Studios machen was sie wollen. Square hatte die Wahl, sie hätten Rise of the Tomb Raider auch als Multi-Plattform-Spiel entwickeln können, haben sie aber nicht. Das gefällt mir nicht, also kaufe ich das Spiel nach einem Jahr eben nicht zum Vollpreis weil dies die einzige Möglichkeit ist Square meinen Unmut hierüber spüren zu lassen. Ich denke das ist durchaus eine nachvollziehbare Argumentationsweise und ich sehe nicht wieso man mir hier irgendwelches Fanboytum nachsagen müsste.

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 4. Juli 2016 - 20:04 #

Weil die Bioshocks echte Klassiker sind. Da kaufe ich positive Erinnerungen mit. Rise of the Tomb Raider kenne ich noch nicht. Durch die Veröffentlichungspolitik von Square Enix ist der Titel bereits verbrannt. Da ist kein Staat mit zu machen. Das hat aber nichts mit der Qualität des Spieles zu tun. Sondern mit der Tatsache das fast jeder PS4 User einen PC hat. Wer Vollpreis dafür zahlen wollte, hat dies schon.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 4. Juli 2016 - 20:07 #

Wo hast du denn her, dass fast jeder PS4 User einen PC hat?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 4. Juli 2016 - 20:09 #

Wieso hinterfragst du das? Es ist schließlich eine Tatsache!..wie er sagt

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 4. Juli 2016 - 20:10 #

Stimmt auch wieder...

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 4. Juli 2016 - 21:17 #

Stimmt ja sicher auch, aber ein Notebook mit Intel HD 4000/5000/6000 ist für Spiele dann doch nicht so der Hit. :-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 4. Juli 2016 - 21:19 #

Die intel iris 5100 ist zum Spielen zwischen durch echt super

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 6. Juli 2016 - 11:31 #

Der ist ganz ok, aber den haben leider nur sehr wenige Geräte. Und von der PS4 ist er halt doch noch ein gutes Stück entfernt. Vom Intel-Treiber, der leider weiterhin nicht ideal mit allen Spielen harmoniert, mal ganz zu schweigen.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 4. Juli 2016 - 21:22 #

Also ich habe eine PS4, aber keinen PC. Wüsste nicht für was man sowas heute noch brauchen kann.

Noodles 21 Motivator - P - 30145 - 4. Juli 2016 - 22:31 #

Und ich wüsste nicht, wofür man eine PS4 brauchen kann. :P

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Juli 2016 - 22:42 #

Also wenn ein 200€ Notebook mit Linux zählt, kann ich dir sagen wozu man den braucht. Sonst wirds schwer...

Diese Windows 10 Smartphones mit Dockingstation für den Monitor, hätten allerdings auch echt was... :)

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 4. Juli 2016 - 23:04 #

Hatte ich und es war nicht gut. Dann lieber mein Surface.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 4. Juli 2016 - 20:20 #

PS4 user haben (Gaming-)PCs? Mehrheitlich? Wie kommst du denn auf sowas???

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13877 - 4. Juli 2016 - 21:26 #

Beschäftige dich doch endlich einfach mehr mit den Tatsachen, dann kommst du auch auf sowas. ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 5. Juli 2016 - 3:00 #

> Warum das? Für Bioshock und Skyrim Remaster zahlt man auch Vollpreis.

Nein, man kriegt sie kostenlos. Richtige Plattform vorrausgesetzt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 5. Juli 2016 - 5:38 #

Wir reden hier über die PS4 Version von Rise of the Tomb Raider. Das ist so wie wenn du sagst, was ich sage ist schwachsinn, auf PC ist Rise od the Tomb Raider kein Vollpreis. Die Plattform ist explizit die PS4 in diesem Fall.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 5. Juli 2016 - 15:21 #

Ich denke, es ist doch eindeutig, was ich zitiert und entsprechend kommentiert habe, oder!?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 5. Juli 2016 - 6:56 #

Quatsch, man kriegt sie gar nicht. Falsche Plattform vorausgesetzt.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 5. Juli 2016 - 15:22 #

Von was für einer Plattform redest Du, auf der diese nicht erscheinen würden!?
(Unabhängig davon, dass dies nur meine Aussage bestätigen würde.)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 5. Juli 2016 - 15:47 #

Nintendo ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 6. Juli 2016 - 15:29 #

Nintendo kocht ja auch grundsätzlich ihr eigenes Süppchen... Tripple-A Spiele haben sie ja quasi schon vor langem aufgegeben. Insofern...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 7. Juli 2016 - 10:19 #

Ja genau, so ein Breath of the Wild ist natürlich nur ein billiges kleines Indie-Spielchen...

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 7. Juli 2016 - 10:22 #

Deshalb machen sie auch schon ab 2 Mio. verkauften Exemplaren Gewinn ;-)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 8. Juli 2016 - 1:27 #

Und wo ist dann Tomb Raider auf dem Ding? Call of Duty? Assassin's Creed? Battlefield?

"Quasi aufgegeben" schließt zudem nicht aus, dass es auch die ein oder andere Ausnahme gibt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 8. Juli 2016 - 8:17 #

Also weil Dritthersteller abgesprungen sind, gibt es "quasi" keine AAAs mehr auf der Nintendo-Konsole. Das ist Unsinn.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 8. Juli 2016 - 17:51 #

Nein ist es nicht. Wer solche Titel spielen will, greift sicher nicht zu Nintendo.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 8. Juli 2016 - 23:01 #

Komisch. Ich habe zur Wii U gegriffen, weil deren AAAs eine willkommene Abwechslung zu den Spielen von X1 und PS4 sind. Und ich bin mir sehr sicher, dass ich bei weitem nicht der Einzige bin.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 9. Juli 2016 - 1:19 #

Was genau an "solche Titel wie Tomb Raider, CoD, AC" ist nicht zu verstehen!?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 9. Juli 2016 - 10:40 #

Du hast von AAAs allgemein gesprochen, die "quasi aufgegeben" wurden, daher bin ich davon ausgegangen, dass Du Deiner Argumentation treu bleibst und Dich nicht allen Ernstes auf irgendwelche spezifischen Titel zurückziehst, die es tatsächlich nicht auf der Wii U gab.

Deine Argumentation ist für die Katz.
Also nochmal zum Mitschreiben für Dich: Du hast geschrieben, AAAs hätte Nintendo "quasi aufgegeben". In der folgenden Argumentation beziehst Du Dich auf Dritthersteller-Titel wie CoD, AC usw. Das bekräftigt Deine ursprünglich getätigte Aussage jedoch keineswegs - also ist sie Unsinn, wie von mir festgestellt. Nintendo entwickelt nämlich durchaus selbst mehr als genug AAA-Titel, von "quasi aufgegeben" kann also keine Rede sein.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 9. Juli 2016 - 17:33 #

Das sind nicht spezifisch, sondern die Masse der AAA-Titel. Klar hat Nintendo einige große Titel, das dürfte aber auch nicht überraschen.

Aber die große Anzahl der Blockbuster-Titel gibt es auf der WiiU nicht. Das ist nunmal Tatsache.

Und wenn Du unbedingt die Nintendo Titel in die gleiche Riege schieben willst: Wie oft verkaufen die sich denn!?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 10. Juli 2016 - 22:38 #

Der Verkaufserfolg ist völlig irrelevant, Du versuchst bloß abzulenken.
Es bleibt festzuhalten, dass ein Unternehmen, welches selbst sehr viele AAAs entwickelt, selbige kaum "quasi aufgegeben" Haben kann. Diese Aussage von Dir ist und bleibt Unsinn, Du kannst sie nicht glaubhaft belegen, wie Du hier eindrucksvoll bewiesen hast. Denn auch die Menge an AAAs, die aufgrund von mangelndem Dritthersteller-Support außen vor bleiben, ist völlig irrelevant.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 11. Juli 2016 - 2:31 #

Ach, alles, was nicht in Deine Argumentation passt ist irrelevant!?

Wie praktisch. Na denn...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 12. Juli 2016 - 2:30 #

Ich wusste, dass Du das schreibst. Dir gehen ja auch Deine Argumente aus.

Aber Du schaffst es sicherlich doch noch, glaubhaft zu vermitteln, wie ein Unternehmen, welches zahlreiche AAAs entwickelt, selbige "quasi aufgegeben" haben kann. Ist ja in Deiner Gedankenwelt offenbar total logisch.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 12. Juli 2016 - 15:43 #

Meinst du wirklich, dass er irgendwann seinen Fehler einsieht und dir recht gibt? ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 12. Juli 2016 - 16:13 #

Nein :)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 15. Juli 2016 - 2:54 #

Ich warte immer noch auf eine glaubhafte Erklärung, welche Definition Du für AAA-Games hast, wenn für Dich das alles "nicht relevant" ist.

Der typische Durchschnittsspieler kauft eben sein CoD oder anderes AAA-Game. Und die gibt es nicht auf Nintendo Konsolen.

Aber verquere Gedankengänge und zweifelhafte Argumentationen scheinen hier ja bei einigen Usern gern gehegt und gepflegt zu werden. Gelegentlich erweckt das sogar den Eindruck von Realitätsverlust (Wink Richtung des ägyptischen Gottes...). Naja, wenns schön macht...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 15. Juli 2016 - 3:03 #

Du beißt Dich viel zu sehr auf die Produktionen irgendwelcher Dritthersteller fest, welche durch Abwesenheit auf der Wii U glänzen. Schau doch mal auf die Nintendo-Produktionen: Mario Kart, Super Mario, das kommende Zelda sowie die HD-Remakes, Splatoon oder auch Xenoblade Chronicles X und Bayonetta 2, um mal auch Nicht-Nintendo-Marken zu nennen. Willst Du ernsthaft all jenen Spielen den AAA-Status absprechen? Praktisch alle Nintendo-Marken werden mit hochklassigen, teuren Produktionen bedient. Und Du behauptest ernsthaft, Nintendo hätte trotzdem die AAAs "quasi aufgegeben", nur weil sich diverse Studios zu fein dafür sind, ihre Titel für die Konsole umzusetzen?
Deine Argumentation würde ja ohnehin nur Sinn ergeben, wenn diese Entwicklung von Nintendo so forciert worden wäre. Wurde sie aber nicht. Die Dritthersteller haben sich von Nintendo abgewandt, nicht umgekehrt.

"Aber verquere Gedankengänge und zweifelhafte Argumentationen scheinen hier ja bei einigen Usern gern gehegt und gepflegt zu werden. Gelegentlich erweckt das sogar den Eindruck von Realitätsverlust (Wink Richtung des ägyptischen Gottes...). Naja, wenns schön macht..."
-> Ja, da hast Du Dich erstaunlich gut umschrieben. Vielleicht ist ja doch noch nicht alle Hoffnung verloren.

Ach ja, und ob ein Titel AAA ist oder nicht, macht sich üblicherweise daran fest, wieviel Geld für die Entwicklung in die Gand genommen wird und nicht am Verkaufserfolg. Insofern war Dein Einwand diesbezüglich sowas von total und vollkommen irrelevant, dass eine ernsthafte Diskussion Deinerseits offenbar nicht erwünscht ist.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 15. Juli 2016 - 4:31 #

> Willst Du ernsthaft all jenen
> Spielen den AAA-Status absprechen?

Nein, hab ich auch nie irgendwo behauptet. "Quasi aufgegeben" ist keine absolute Umschreibung, wie schon erwähnt.

Die Frage bleibt jedoch: Welchen Anteil nehmen Nintendos große Produktionen am AAA-Markt ein? Sowohl bei den absoluten Verkaufszahlen als auch bei der Zahl der AAA-Produktionen?

Und Nintendo hat sich sehr wohl quasi selbst ins Abseits bugsiert, in dem man das Technik-Rennen aufgegeben hat. Und da sieht Activision (Oder jeder andere Publisher mit AAA Titeln) halt nicht ein, für deutlich schwächere Hardware einen Extra-Brei zu kochen.

> ...dass eine ernsthafte Diskussion
> Deinerseits offenbar nicht erwünscht
> ist.

Auf dem Niveau von weiter oben sicherlich nicht. Wenn übliche Messwerte als irrelevant deklariert werden, nur, damit es zur eigenen Argumentation passt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 15. Juli 2016 - 5:20 #

Übliche Messwerte? Ernsthaft? Bei der Beurteilung eines Triple-A-Titels habe ich den einzig relevanten, weil üblichen Messwert genannt. Du hingegen dichtest weitere hinzu.

Die Relevanz der Nintendo-Titel im gesamten AAA-Segment kann sicherlich diskutiert werden, daraus lässt sich aber keine Argumentation á la "Nintendo ist der AAA-Markt (mehr oder weniger) wumpe" zaubern. Da irrst Du Dich schlichtweg.

Auch wenn Nintendo das Technik-Wettrennen aufgegeben hat, hat der Konzern nicht automatisch die AAAs gleich mit aufgegeben. Dafür wäre eine konkrete Absicht bzw. Aktion nötig gewesen, um diese These zu untermauern.
Wenn aber EA, Ubisoft und co. sich entscheiden, die Wii U außen vor zu lassen, dann sind sie es, die die Wii U aufgegeben haben und nicht Nintendo den AAA-Markt.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 15. Juli 2016 - 19:58 #

Ich bleibe dabei: Gemessen am gesamten Markt der AAA-Titel spielt Nintendo ein sehr kleines Licht, daher auch "quasi aufgegeben". Jegliche weitere Diskussion dazu ist denke ich auch überflüssig, weil wir hier eh nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen werden.

> Wenn aber EA, Ubisoft und co. sich
> entscheiden, die Wii U außen vor zu
> lassen, dann sind sie es, die die
> Wii U aufgegeben haben und nicht
> Nintendo den AAA-Markt.

Nein, das sehe ich überhaupt nicht so. Der AAA Markt lebt von der technischen Evolution, und auch wenn es viele Konsoleros gerne abstreiten, bei Grafik (und dem Rest) wollen sie letztendlich eben doch immer "Höher, schneller, weiter". Und wenn Nintendo das bei der Hardware-Basis nicht mehr anbieten kann/will, ist das Abwandern der Third-Party-Hersteller nur die logische Konsequenz. Das war Nintendo sicherlich auch klar. Nur hofften sie vielleicht, dass jene Entwickler vielleicht weiter mit Nischentiteln und Exoten-Genres (Beides nichts schlechtes, aber eben keine Zugpferde!) ihre Plattform versorgen. Und da haben sie sich eben verkalkuliert.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 15. Juli 2016 - 21:13 #

Wie kommen so viele Leute eigentlich darauf, dass die schlechtere Hardware der Grund war, dass die großen Publisher abgesprungen sind? Die war mitnichten das Problem, das Problem war und ist die geringe Verbreitung der Wii U. Eine Portierung rechnet sich schlicht und einfach nicht. Das wurde - soweit ich mich erinnere - auch relativ deutlich von Ubisoft und co. damals entsprechend kommuniziert.
Und die geringe Verbreitung wiederum liegt nicht an der Hardware, sondern am Marketing. Würde es nur um Hardware gehen, müsste der 3DS ein Nischenprodukt sein, während die PSV durch die Decke hätte gehen müssen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 16. Juli 2016 - 0:01 #

Es ist ein Teufelskreis, und natürlich liegt der Hund bei der Hardware begraben. Die Spieler sehen, da ist nicht viel Power vorhanden, also wird auch nicht gekauft, was höchstwahrscheinlich eh nicht die gewünschten Titel bieten wird. Außerdem spielt auch noch mit rein, dass sich Nintendo mit der "alten" Wii ja bewusst eher an die Casuals gewandt hat. Da kam die WiiU einfach viel zu spät, und der Zug war schon lange abgefahren. Das fehlende Marketing mag vielleicht ein weiterer Sargnagel gewesen sein, aber diesen als das entscheidende Kriterium heran zu ziehen halte ich für Unsinnig.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 16. Juli 2016 - 2:29 #

Wie geschickt Du doch immer wieder Argumente ignorierst, die Deine Darlegungen widersprechen (3DS vs. PSV).
Es mag ja für jemanden wie Dich, der auf dem PC beheimatet, recht schwer vorstellbar sein, aber Hardware ist längst nicht alles und erst recht nicht maßgeblich für Verkaufserfolge. Du vergisst, dass auf die Technik nur ein Bruchtteil potenzieller Kunden schaut, nicht die Masse - wie die Wii und auch der 3DS eindrucksvoll bewiesen haben. Die Masse interessiert sich mehr für das Software-Angebot und da hatte die Wii U einfach zu wenig zu bieten.
Selbst auf dem PC sieht die Sache nicht anders aus. Der Großteil der PC-Spieler rüstet die Hardware nur dann auf, wenn es zwingend notwendig wird, sprich wenn neue Titel nicht mehr komfortabel gespielt werden können. Und nicht etwa dann, wenn die neueste Graphikkarte auf den Markt geschmissen wird.
Also bitte, die Relevanz der Hardware überhöhst Du offensichtlich dezent.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70302 - 16. Juli 2016 - 5:05 #

In anderen Fällen hätte ein Mod schon 10 Posts vorher gesagt, diese Diskussion via PN weiterzuführen, aber es hier wg. OT und endlosem im-Kreis-drehen langsam mal gut sein zu lassen.

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 16. Juli 2016 - 9:34 #

Ganz deiner Meinung.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13877 - 16. Juli 2016 - 13:33 #

Ich auch. Feierabend, aber glaube die zwei haben eh keine Lust mehr.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 16. Juli 2016 - 17:47 #

Du hast recht. Da habe ich mich zu sehr in die Diskussion einwickeln lassen. Entschuldige!

memphis 12 Trollwächter - 866 - 5. Juli 2016 - 9:27 #

Sehe ich genau so. Erst die PS Community verarschen und dann soll ich es ein Jahr später zum Vollpreis kaufen?! Ne, da kann ich jetzt auch noch warten bis die nächste Spielerlaute im Frühjahr 2017 kommt.

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 9:36 #

Verarschen halte ich für etwas übertrieben. Aber wenn man es sich vergolden lässt, dass Xboxler das früher zocken können, darf man von den Spielern "zweiter Klasse" keinen Vollpreis erwarten.

memphis 12 Trollwächter - 866 - 5. Juli 2016 - 20:10 #

Hab damals TR auf der x360 gezockt, bin dann mit der neuen Konsolengeneration zu Sony gewechselt und haben es mir dann sogar noch mal (zum Vollpreis) gekauft - yay bessere Haarphysik.

ICH komme mir schon verarscht vor und deswegen gibt es von mir auch nicht 70€ - Tropfen auf den heissen Stein aber immer zu sagen "es-bringt-ja-eh-nichts" bringt ja auch nichts :p

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 4. Juli 2016 - 18:59 #

OK, ich mach mal wieder die Spaßbremse ;). Hätte es "Rise of the Tomb Raider kommt definitiv noch dieses Jahr auf die PS4" nicht auch getan?

Das hat schon wieder sowas Blickbait-artiges.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70302 - 4. Juli 2016 - 19:02 #

Eigentlich hätte man die News ganz sein lassen können, denn es war doch ohnehin von Anfang an für dieses jahr für PS4 angekündigt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Juli 2016 - 19:11 #

Hätte es getan, aber diese Überschrift ist tausend mal besser, denn ein Clickbait wäre die Überschrift "PS4: Square Enix äusserst sich zum Release von Tomb Raider" gewesen.

Mein schönster Clickbait bisher: "Dieses Spiel erscheint erst 2017! Werdet ihr es noch spielen?"

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 4. Juli 2016 - 21:18 #

GameStar? :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Juli 2016 - 21:47 #

Gameswelt ;)

Noodles 21 Motivator - P - 30145 - 4. Juli 2016 - 22:32 #

Und um welches Spiel ging es? Dass musst du jetzt noch auflösen. :D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13877 - 4. Juli 2016 - 22:34 #

Mein Tip wäre ME: Andromeda

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Juli 2016 - 6:34 #

Nee, es war Horizon: Zero Dawn

Ich kam zum Entschluss es nicht zu spielen, zu GG zurückzukommen und einen Premium-Account abzuschließen. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 5. Juli 2016 - 1:13 #

Die sind ja ulkig :D

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Juli 2016 - 6:43 #

Ich empfehle jedem der rumschreit, dass man Gaming-News überall kostenlos bekommt, Gameswelt als neues zuhause zu betrachten, denn dort sieht man wie es endet. Sehr empfehlenswert auch die Website Mann.tv mit der wahrscheinlich selben Redaktion.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 4. Juli 2016 - 19:30 #

Ich finde ja da mehr den letzten Absatz bescheiden.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62827 - 4. Juli 2016 - 19:35 #

Auf den Schreck erstmal n Bierchen.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28218 - 5. Juli 2016 - 21:30 #

Prost. Ich bin verspätet dabei.

Desotho 15 Kenner - P - 3164 - 4. Juli 2016 - 22:37 #

Und es hat funktioniert :)

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2543 - 5. Juli 2016 - 6:23 #

Ich find die Überschrift auch sehr merkwürdig. Wirkt irgendwie möchtegern lustig genau wie die ersten Zeilen der News an sich.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 5. Juli 2016 - 6:25 #

Nicht "möchtegern", sondern einfach nur lustig.

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 6:35 #

Was natürlich Ansichtsache ist - solche flappsigen Formulierungen wurden bei User-News auch schon von ganz oben kritisiert.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 5. Juli 2016 - 7:11 #

Natürlich ist es Ansichtssache, ob er jemand lustig findet oder nicht. Aber das Wort möchtegern unterstellt Benjamin nun mal etwas, dass hier definitiv nicht der Fall ist. ;-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 5. Juli 2016 - 8:22 #

Gehe ich nach dem News-Tutorial werden die Punkte 2, 5, 8 und 9 sehr freizügig genommen. Bei einem User hätte man das höchstwahrscheinlich redigiert bzw. hätte ich in der Matrix um Änderung gebeten.

Hier ist schlicht zuviel Geschwurbel um Nichts drin, um die News unnötig aufzublähen. Von der komischen Verbindung der Haare zu einem Release-Termin rede ich mal erst gar nicht. Und das ist leider die Quickessenz der News: Der voraussichtliche Releasetermin auf der PS4. Dazu braucht es nicht mal eine Top-News.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 5. Juli 2016 - 8:25 #

Wenn dir das so unglaublich wichtig ist, beschwer dich doch direkt bei Benjamin. Dann ändert er es bestimmt. Am Ende ist es eine einfache News, die bisschen Inhalt bietet, mehr nicht. Da muss sich niemand Stundenlang mit beschäftigen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 5. Juli 2016 - 8:28 #

Kommentare sind auch dazu da Feedback zu geben. Dafür muß man keine PN schreiben. Inhalt bietet die News übrigens nicht unbedingt, nur viel Text.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 5. Juli 2016 - 8:32 #

Inhalt:

- Crystal Dynamics hat die PS4 Version von RotTR nicht auf der E3 gezeigt
- Geplanter Release Weihnachten 2016
- Wer den Port zu Verantworten hat, ist immer noch nicht klar
- Digitale Verkaufszahlen von PC höher als auf Xbox One
- Zusammenfassung, wann das Spiel für welche Plattformen erschienen ist
- Offene Frage, ob der Season Pass in der PS4 Version enthalten sein wird.

Gab schon schlechtere News ;-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 5. Juli 2016 - 8:36 #

Sicherlich :). Dennoch zuviel Geschwurbel um die eigentliche News drum rum: Daß das Spiel noch dieses Jahr für die PS4 kommt. DAS ist die News. Der Rest ist Füllwerk aus vorigen News.

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 5. Juli 2016 - 8:56 #

Mich ärgert es schon immer ein kleines bisschen, wenn die Nachricht nicht im ersten Satz steht oder gar erst im zweiten Absatz.

Würde zwischendurch die telegrafische Übertragung abbrechen, wüssten wir gar nicht, was überhaupt los ist!

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 5. Juli 2016 - 10:20 #

Ja klar, er ändert das bestimmt wegen einer PN.

Wenn etwas Mist ist, darf man das auch in den Kommentaren anmerken, erst Recht beim einzigen Redaktionsmitglied, das meint, dass Schmuddelzeilen eine wertvolle Ergänzung für eine journalistische Spielwebseite darstellen.

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 5. Juli 2016 - 10:21 #

Diese Art von Schenkelklopfhumor mag dein Ding sein, meins ist es nicht.

marshel87 16 Übertalent - 5583 - 5. Juli 2016 - 7:25 #

Das war leider auch mein erster Gedanke, als ich den Text dann gelesen hatte... den Zusammenhang musste ich mir auch irgendwo aus den Fingern ziehen.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32402 - 5. Juli 2016 - 8:17 #

Bin da voll bei dir. Auch der erste Absatz ist jetzt eher grenzwertig von den Formulierungen her.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58768 - 5. Juli 2016 - 9:05 #

Die Kommentare zeigen auf jeden Fall: Ziel erreicht :D

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 5. Juli 2016 - 10:15 #

Nein, du bist keine Spaßbremse, Tr1nity.

Das ist leider einmal wieder eine der typischen Benjamin Braun Überschriften, die mich hier schon zum wiederholten Mal wirklich sören.

Wenn das hier anstelle von Jörg Langer die Webseite Benjamin Braun Webseite wäre, dann wäre ich persönlich schon lange nicht mehr hier.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58768 - 5. Juli 2016 - 15:16 #

"typische Benjamin Braun Überschriften"

Machst du da nicht ein etwas großes Fass auf? Wie viele News mit dieser Art Überschrift hat Benjamin denn geschrieben? Ich würde mal einstellig schätzen, und zwar niedrig einstellig. Scheint mir eher die Ausnahme zu sein, dass er sich mal so was erlaubt.

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 5. Juli 2016 - 15:37 #

Das wäre doch schon ein gewaltiger Anteil bei etwas mehr als 3.120 News. ;)

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 5. Juli 2016 - 21:01 #

Hat Claus schon geantwortet?

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 5. Juli 2016 - 23:39 #

Typisch im Sinne von "das kommt in dieser Form wenn nur von Benjamin Braun", nicht im Sinne von "Benjamin Braun schreibt nur schmuddlige Texte".

Ich persönlich kann damit absolut gar nichts anfangen, empfinde es genaugenommen abstossend.

Geht jetzt die Welt unter? Nein, sicher nicht. Ich besuche Gamersglobal aber nicht, um Altherrenhumor vorgesetzt zu bekommen. Das ist auch nicht der Anspruch, den ich an die Webseite habe, die ich gerne tätig wie finanziell unterstütze.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70302 - 4. Juli 2016 - 19:00 #

beim ersten Absatz frage ich mich ja, ob heute Redaktionsparty ist.

Fünf Finger gerade sein lassen ergibt redewendungsmäßig auch nicht so recht sinn..

Noodles 21 Motivator - P - 30145 - 4. Juli 2016 - 19:01 #

Benjamin wollte uns halt mal was aus seiner Jugend erzählen. ;)

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 5:10 #

Oh, diese Bilder im Kopf.....

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 4. Juli 2016 - 19:06 #

Oh doch, natürlich ergibt das Sinn.

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 5. Juli 2016 - 15:18 #

Sinn ergibt das schon, die Redewendung selbst heißt allerdings "(Alle) fünfe gerade sein lassen" ;-)

Sciron 19 Megatalent - P - 15763 - 4. Juli 2016 - 19:11 #

Jörg hat wohl schon fleissig vom Love Hotel geschwärmt. Das hat den Rest der Mannschaft offenbar nicht kalt gelassen.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 4. Juli 2016 - 21:19 #

Oder sie haben seine VR-Tests gefunden...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 4. Juli 2016 - 21:43 #

Mischung aus beidem.

Despair 16 Übertalent - 4434 - 4. Juli 2016 - 19:05 #

Ist außer mir noch jemand auf die Überschrift reingefallen und hat kopfschüttelnd vermutet, dass sich diese News ausschließlich mit dem Feuchtigkeitsgrad von Laras Haupt(!)haar auseinandersetzt?^^

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. Juli 2016 - 19:16 #

Ja ich bin schon richtig enttäuscht und dabei mein Premium zu kündigen!

Despair 16 Übertalent - 4434 - 4. Juli 2016 - 19:18 #

Soweit würde ich jetzt nicht gehen. Moment, ich hab' ja gar kein...

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3098 - 4. Juli 2016 - 19:33 #

Dachte auch, was für n Kasper hat denn da jemand gegessen ;-)

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 5. Juli 2016 - 16:38 #

Ich habe jetzt eigentlich mit handfesten Details über PS4-(zeit-)exklusives PureHair 2.0 gerechnet, wo Laras Mähne noch fluffiger & realistischer als das Leben selbst daherkommt.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 6. Juli 2016 - 15:30 #

TressFX ist leider nur auf dem PC verfügbar. Pech gehabt :p

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28218 - 5. Juli 2016 - 21:34 #

Jepp. Final Fantasy Film reloaded.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 4. Juli 2016 - 19:17 #

Die PS4-Version ist doch längst fertig und wird sicher nur so lange zurückgehalten, weil MS dafür ordentlich gezahlt hat. Sobald der Vertrag ausläuft, kommt es raus. Wahrscheinlich darf es auch nicht vorher groß beworben werden.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2373 - 4. Juli 2016 - 20:09 #

War auch so ein Gedanke von mir. Aber ich bin mal optimistisch und hoffe das SE noch mal Hand angelegt, und die PS4-Version nochmal etwas aufgehübscht/optimiert hat. Zusammen mit den ganzen DLC's auf die Disc, und ich ziehe einen Release-/Vollpreis-Kauf in Betracht. Wenn nicht, dann werden Lara und ich dieses Jahr nicht mehr zueinander finden.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 4. Juli 2016 - 19:33 #

Die Überschrift + das Bild sind einfach perfekt. Danke für den Lacher. :-D

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1630 - 4. Juli 2016 - 20:05 #

Ich wollte gerade so einen ähnlichen Kommentar abgeben hab aber dann deinen gelesen und gib nun so meine Senf dazu ;)

BigBS 15 Kenner - P - 2760 - 4. Juli 2016 - 21:14 #

Ja, me too. Ein herrlicher erster Absatz, mehr davon. :-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 5. Juli 2016 - 1:14 #

Ich bedanke mich ebenfalls :)

Trax 14 Komm-Experte - 2503 - 5. Juli 2016 - 10:11 #

Ich dachte im ersten Moment ich hätte mich auf der Seite geirrt ^^°

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 6. Juli 2016 - 19:02 #

Ja, das Bild ist wirklich super gewählt und sollte eigentlich ausreichen, um allen, die sich über die Überschrift aufregen wollen, gleich zu zeigen, dass das gar nicht ernst gemeint war. Laras Gesichtsausdruck ist einfach so genial passend ^^

Soulman 14 Komm-Experte - P - 2309 - 4. Juli 2016 - 20:25 #

Ich hab kurz damit gerechnet dass sich die News auf eine neue Darstellungstechnik für die Haare bezieht, so wie TressFX oder wie das inzwischen heisst.

Auf PS4 brauch ich das Spiel trotzdem nicht mehr, nachdem ichs schon für den PC hab.

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 5. Juli 2016 - 7:42 #

Danke sehr. Sage ich doch.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2675 - 5. Juli 2016 - 8:21 #

Und wieder einmal wurde eine Tatsache durch einen "Test of One" bewiesen.

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 5. Juli 2016 - 11:40 #

Mikrozensus, kennst du doch. Mehr Mikro als einer geht nicht. Ausserdem soll sich bei einer Stichprobe nicht mehr viel tun, wenn 10 % der Gesamtmenge geprüft sind. So viele Käufer hatte das Spiel jetzt auch nicht. Da ist die Aussage von Soulman schon repräsentativ.

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 4. Juli 2016 - 20:27 #

Das ist so richtiges PC Action-Niveau ;-)

LegionMD 11 Forenversteher - P - 710 - 4. Juli 2016 - 20:44 #

Benny gehts scheinbar gut, ist doch schön. Und Spaß muss sein :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 4. Juli 2016 - 21:30 #

Ach, das ist ein typischer Benjamin Braun. :-)

_XoXo_ 11 Forenversteher - P - 794 - 4. Juli 2016 - 21:49 #

Der Titel ist der perfekte Aufreißer :-)

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2128 - 4. Juli 2016 - 22:43 #

Ich habs nicht umsonst auf 100% gespielt auf dem PC, echt tolles Spiel geworden! Hoffentlich kommt das dieses Jahr wirklich noch für PS4, gönnen würd ich das den Konsoleros auf jeden Fall.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 4. Juli 2016 - 23:43 #

Mein Drang das zum Ende des Jahres kaufen zu wollen tendiert aktuell Richtung null. Da kommt einfach zu viel neues gutes. Da müsste SE schon ein preiswertes Bundle mit exklusiven Inhalten basteln, ansonsten befürchte ich das wird kaum einen PS4 Zocker interessieren.

Vielleicht wird ja auf einer der nächsten Sony PKs was dazu gesagt. Nun habe ich eh schon lange drauf verzichten können, da kann ich auch den ersten oder zweiten Sale abwarten. Die Kohle für Vollpreis Titeln gebe ich dann lieber Entwicklern die es wirklich brauchen.

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 5:12 #

Ich habe Drang das zu kaufen, den ein gutes Spiel bleibt ein gutes Spiel, auch wenn man es auf PS4 erst ein Jahr später bekommt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166647 - 5. Juli 2016 - 5:42 #

Mach es, es lohnt sich wirklich, mir gefällt RotTR auch noch ein Stück weit besser als der Vorgänger und zwei der DLCs (Baba Yaga - Temple of the Witch und Cold Darkness Awakened) sind zudem noch gut gelungen, einzig der Survival-DLC fällt da imho ein wenig ab.

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 5:53 #

Ich werde dem Drang bestimmt nicht widerstehen. Fand den Vorgänger gut, RoT soll gut sein - das muss also gezockt werden.

Noodles 21 Motivator - P - 30145 - 5. Juli 2016 - 15:18 #

Ist Cold Darkness Awakened nicht einfach so ein Horden-Modus? Oder hat der DLC mehr zu bieten? Wenn nicht, dann kann ich mir den sparen, find Horden-Modi sowas von öde. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166647 - 5. Juli 2016 - 18:41 #

Der DLC spielt auf einer eigenen, größeren Karte, in der man in der Basis mehrere Aufgaben erledigen muss, um eine Infektion zu beenden. Die verwandelten Gegner spawnen aber immer wieder nach und werden gefährlicher mit der Zeit. Du kannst also auf der ganzen Karte unterwegs sein und bist nicht fest an einem Ort gebunden, den man verteidigen muss (wie z.B. beim Horden-Modus von Gears of War). Spielt sich also fast wie eine der Aufgaben aus dem Hauptspiel. Der DLC ist ziemlich düster von der Stimmung her ausgefallen, mir hat er ganz gut gefallen, nur die Respawns nervten etwas mit der Zeit.

Habe gerade kürzlich eigene Bilder zum Cold Darkness Awakened-DLC hochgeladen, wenn du mal reinschauen willst: http://www.gamersglobal.de/screens/116105

Noodles 21 Motivator - P - 30145 - 5. Juli 2016 - 18:53 #

Danke für die Antwort. Ist dann wohl eher nix für mich, respawnende Gegner gehen mir total auf die Nerven. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166647 - 5. Juli 2016 - 18:58 #

Empfehlen kann ich dir auf jeden Fall den Baba Yaga - Temple of the Witch DLC, falls du ihn noch nicht gespielt haben solltest. Das ist definitiv der beste der drei DLCs.

Noodles 21 Motivator - P - 30145 - 5. Juli 2016 - 19:01 #

Ich hab noch nicht einmal das Hauptspiel gespielt. :D Ja, vom Baba Yaga DLC hab ich schon gehört, dass der ziemlich gut sein soll. Dann werd ich mir am besten nur den holen und kann mir den Season Pass sparen.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 5. Juli 2016 - 10:49 #

So gut scheint es ja auch nicht zu sein wenn man schautwie schnell das Interesse in Foren zum erliegen kam. Und ein gutes Spiel kann ich auch für nen 20er kaufen, das muss kein Vollpreis sein. Gerade wenn es in einem Zeitraum erscheint indem halt frisches gutes erscheint.

Vollpreis würde ich den Titel eh nicht kaufen. Gibt ja sogar Entwickler die Jahre nach einer 360 Version eines Titels eine PC und PS4 Umsetzung bringen, erstere zum Start kostenlos und Wochen später sollen PS4 Spieler zahlen. Klar, träumt weiter.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 5. Juli 2016 - 4:58 #

Mimimi, das kam nich zuerst für PS4 mimimi, jetzt Kauf ich das nich mehr mimimi ^^ Sony-Eklusivdeals sind die wahren Deals mimimi.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 5. Juli 2016 - 5:01 #

Thirt-Party-Deals sind für keinen Gamer gut.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 5. Juli 2016 - 7:13 #

Hä? Wo isn der Unterschied, ob ich jetzt Forza oder Tomb Raider auf der PS4 nicht zocken kann?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Juli 2016 - 7:24 #

Es gibt keinen Unterschied, aber ich würde es besser finden, wenn man sowohl Forza, als auch Tomb Raider auf der PS4 spielen kann. Der ganze Exklusivkram für nur eine Plattform, ist doch totaler Humbug und schränkt nur in den persönlichen Vorlieben ein.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 5. Juli 2016 - 7:34 #

Natürlich gibt es einen Unterschied.

Forza ist eine Marke von Microsoft und wird exklusiv für seine Plattformen entwickelt. Da besteht von Anfang an keine Option darauf, dass diese Spiele jemals für die Konkurrenz kommen (es sei denn, die Firma schließt ihre Hardwareabteilung).

Tomb Raider ist eine Marke von Square Enix und wird künstlich für die Konkurrenz zurückgehalten. Es gibt keinen Grund, warum dieses Spiel nicht direkt für alle Plattformen erscheint, außer einen Batzen Extrageld. Gutes Beispiel sind auch zurückgehaltene DLC für Spiele wie Destiny, Division usw.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 5. Juli 2016 - 5:12 #

Von wem redest Du?

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 5:39 #

Ich nehme mal an, das er von Beaker aus der Muppets-Show spricht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Juli 2016 - 7:30 #

Mein Lieblingsvideo von ihm:
https://www.youtube.com/watch?v=EAtBki0PsC0

Dazu ne Runde Pöpcørn. :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20643 - 5. Juli 2016 - 9:31 #

Also so frei entlehnt?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 5. Juli 2016 - 9:11 #

Nachdem ich es schon auf der Xbox 360 durchgespielt habe würde ich für die PS4-Version maximal 30 Euro hinblättern. Kann mir auch nicht vorstellen, dass der Titel im Weihnachtsgeschäft was reißen wird. Dafür erscheinen zu viele neue Spiele im Herbst auf der PS4.

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 9:22 #

Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, dass der Titel bombig läuft, wenn der Vollpreis dafür verlangt wird. Auch wenn es für die PS4 eine Neuerscheinung ist, hat der geneigte PS4-Spieler im Hinterkopf, dass das Ding ja schon ein Jahr auf dem Buckel hat und MS dafür zudem schon ordentlich was auf den Tisch gepackt haben muss. Und mit dem Hintergedanken werde ich dieses System auf keinen Fall mit Vollpreis belohnen. Im Zweifel warte ich einfach noch länger, bis der Preis fällt. Die von dir genannten 30 Euro sind dabei ein guter Richtwert.

Toxe 21 Motivator - P - 26048 - 5. Juli 2016 - 11:35 #

Kann mir auch nicht vorstellen, daß sich das so bombig verkaufen wird.

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 5. Juli 2016 - 13:18 #

Einerseits wäre es begrüßenswert, wenn man Crystal Dynamics/Microsoft für die Veröffentlichungspolitik abstrafen würde. Gerade weil der Vorgänger und viele Tomb Raider Titel auf mehreren Plattformen gleichzeitig erschien, andererseits wäre es dem Spiel an sich gegenüber unfair, da es sich bei dem Titel um ein wirklich gutes Spiel handelt.

Ich kann aber PS4only Besitzer durchaus verstehen, wenn sie das Vorgehen eher unschön finden. Und am besten/schmerzvollsten für die Spielverantwortlichen kann man seine Meinung eben durch Liebes-/Geldentzug ausdrücken.

Ich halte diese ganzen zeitexklusiven Sachen wie DLCs, Spiele und so weiter, die eh auf allen Plattformen erscheinen für eine ziemliche Sauerei, da man bewusst anderen Spielern etwas vorenthalten will und dafür wahrscheinlich sogar noch Geld bezahlt. Das, finde ich, tut der ganzen Branche nicht gut und lässt sie in keinem schönen Licht erstrahlen.

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 13:21 #

Zumindest muss man als PS4only-Besitzer diesen Microsoft-Deal nicht noch in der Art honorieren, dass man dafür den Vollpreis hinlegt (wenn er denn überhaupt verlangt werden wird). Dann können sich beide Seiten beim einem potentiellen dritten Teil überlegen, ob der Deal es wert war, die große PS4-Basis so lange auf die Warteliste zu setzen.

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 5. Juli 2016 - 13:32 #

Nee, ich find es ja auch nicht gut, wie das gelaufen ist. Ich vermute aber mal (reine Spekulation) dass das Spiel um die 60 Euro mit allen DLCs (weiß gar nicht was es da so gab) und den Haaren zu kaufen geben wird. Wert ist es das Spiel meiner Meinung nach schon. Aber es ist eben nicht mehr neu und existiert ja auch schon. Ich kann das nachvollziehen, wenn die Leute das nicht zum Vollpreis haben wollen. Aber dann muss man auch konsequent sein, wenns doch zum Vollpreis kommt. Wobei ich es auch nicht wirklich verwerflich fände wenn das Spiel zum Vollpreis käme. Das muss ja jeder Publisher selber entscheiden. Allerdings müssen sie auch wissen, dass das nicht gut ankommen wird. Aber ob ihre Entscheidungen gut ankommen interessiert sie ja anscheinend eh nicht so sehr. Sie werden sich aber wohl eh schon in den Arsch beißen mit der Xbox One aufs falsche Pferd (was die Verbreitung angeht) gesetzt zu haben.

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 13:35 #

Ob die Xbox das falsche Pferd war, kann man ja nicht genau sagen. Wenn MS genug gezahlt hat, dann kann sich dieser Deal durchaus auch gelohnt habe.

Ich persönlich jedenfalls werde mir das Spiel nicht zum Vollpreis kaufen und so mitteilen, dass ich den Deal nicht gut fand. Und ich kann warten. Die Schmerzgrenze ziehe ich für mich persönlich bei 34,99 Euro. Vorher kommt das nicht ins Haus.

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 5. Juli 2016 - 13:44 #

Dann hoffe ich für dich, dass es nicht für 35 Euro erscheinen wird. ;)

Aber du hast vollkommen Recht, wenn du sagst, dass Microsoft vielleicht genug gezahlt hat, dann haben sie im Endeffekt natürlich aufs richtige Pferd gesetzt. :D

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 13:45 #

Bei einem Cent drücke ich vielleicht noch ein Auge zu.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 5. Juli 2016 - 14:26 #

Aber nur vielleicht!

Wunderheiler 19 Megatalent - 18965 - 5. Juli 2016 - 10:41 #

Ein tolles Spiel, für mich deutlich besser als Uncharted 4 :). PS4 only user sollten definitiv zugreifen :)

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 5. Juli 2016 - 12:23 #

Ich mag den ersten Abschnitt, fand ihn lustig und fühlte mich irgendwie erwischt. Kann das Geheule einiger über die Überschrift und den ersten Absatz nicht nachvollziehen. Ist ja super schön, wenn ihr einen erwachseneren Humor pflegt oder keinen habt, aber warum muss man unter jeden Artikel drunter rotzen, dass sein persönlicher (natürlich der einzig wahre) Geschmack nicht angesprochen wurde? Jetzt mal davon abgesehen, dass es wohl die wenigsten interessiert, kann man doch auch einfach mal akzeptieren, dass andere Menschen andere Dinge tun oder mögen. So wie ich eure Meinung akzeptiere auch wenn sie natürlich ganz offensichtlich komplett falsch ist. ;)

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 12:43 #

Naja, das "Geheule" kommt IMO insbesondere daher, da man als User eine solche Überschrift und den ersten Absatz eher nicht freigeschaltet bekommt. Und wenn man das selbst bereits darf und tut, dann gibt es zumindest einen Hinweis, dass diese "Schreibe" nicht unbedingt der Anspruch von GG ist. Insofern darf man dann auch mal darauf hinweisen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 5. Juli 2016 - 12:52 #

Das ist eine News, kein Artikel und auch kein Test, wo man das lockerer sehen könnte. Und zu einer News gehört nunmal Sachlichkeit - zumindest laut Tutorial, was wir versuchen den Usern seit Jahren beizubringen. Sorry, wenn da mein News-Redaktions-Ego rauskommt und ich User wie Redaktion gleich behandle. Eine User-News wäre so höchstwahrscheinlich nicht durchgegangen oder redigiert worden. Bei irgendwas kuriosem lasse ich mir die Flappsigkeit ja noch gefallen, aber nicht bei einer News, die schlicht nur einen Releasetermin eingrenzt.

Daher auch an dich die Frage: Was haben die Haare von Lara mit dem Releasetermin zu tun? Eben. Nichts.

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 5. Juli 2016 - 12:54 #

Nicht nur im Tutorial - entsprechende Hinweise an User hab ich in der Matrix auch schon vom Chef persönlich gesehen und verkneife mir sowas daher.

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 5. Juli 2016 - 13:06 #

Kommen die Haare nicht mit ins Spiel?

Und ich wusste ja nicht, dass du der Chef von GamersGlobal bist, der entscheidet welche News veröffentlicht werden darf bzw. wie viel Humor sie enthalten darf. Deiner Meinung nach ja keinen.

Davon abgesehen halte ich es für selbstverständlich, dass sich die Hauptakteure hinter gamersglobal mehr raus nehmen dürfen als ein User. Aber das ist nur meine bescheiden Meinung. Benjamin und Co können/müssen/dürfen sich dann für ihren eigenen Kram verantworten und rechtfertigen wohingegen man sich bei User Content dann eher für andere rechtfertigen müsste.

Generell würde es vielen Leuten gut tun, die Sachen ein bisschen gelassener zu sehen. Benjamin versucht hier, meiner Meinung nach, auf eine lustige Art eine eher dröge News aufzupeppen. Für mich, kein Stück verwerflich. Er hätte natürlich auch schreiben können, dass Rise of the Tomb Raider (bis auf die gezwungenen Schieß-Passagen ein sehr gutes Spiel übrigens) noch dieses Jahr für die PS4 erscheinen wird. Gäääähn. Und das hat er ja trotzdem gemacht. Nur halt etwas entertainiger und es gibt auch, wie ich hier feststellen kann, durchaus nicht wenige Leute die diesen locker flockigen Ansatz gern lesen.

Mir kommt das manchmal eh ein wenig zu kurz hier, dass man auch mal was zu schmunzeln hat. Ich find die Jungs um Jörg alle ziemlich humorig, was gerade in Streams und Videos immer wieder durch kommt und das mag ich total, geht aber manchmal etwas in Sachlichkeit unter.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 5. Juli 2016 - 13:34 #

Immer dieses persönlich werden...

Lies dir mal das News-Tutorial durch. Vielleicht ist das Verständnis dann besser.

Wenn aber "dröge News" in Zukunft "aufgepeppt" werden sollen, dann bitte gleiches Recht für alle, ergo auch für User, und zudem bitte ebenfalls gleiches Recht und automatisch als Top-News.

Im übrigen bin ich nicht die Anzeige, die findet, daß hier etwas über das Ziel hinaus geschossen wurde.

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 5. Juli 2016 - 13:42 #

Immer dieses, Immer dieses persönlich werden..., schreiben wenn niemand persönlich wurde. Aber das brauchen wir jetzt nicht auzudiskutieren.

Mich interessiert das News Tutorial überhaupt nicht, da ich keine News schreiben möchte. Und ich brauche es auch nicht zu lesen um meine eigene Meinung zum Thema zu haben.

Ich weiß nicht wieso der Anspruch besteht, dass der User die gleichen Rechte haben MUSS wie die Verantwortlichen. Ich finde es gar überheblich sowas zu verlangen. Wieso ich das so sehe habe ich ja zum Teil schon im Kommentar davor beschrieben.

Das klingt mir alles ein bisschen nach beledigter Leberwurst was du da schreibst. ABER ICH WILL AUCH WAS DIE GROSSEN DÜRFEN.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 5. Juli 2016 - 13:53 #

Na, auf der Basis brauchen wir erst gar nicht weiterreden wollen. Vernünftig miteinander geht bei dir anscheinend nicht.

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 5. Juli 2016 - 14:11 #

Immer dieses persönlich werden... :D

Ich habe meinen Standpunkt durchaus verständlich dargelegt, dachte ich. Ebenfalls wieso ich eine humorige Herangehensweise nicht schlimm finde und wieso ich denke, dass die Redaktion sich mehr erlauben dürfen sollten als der gemeine User.

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 5. Juli 2016 - 14:44 #

So, liebe Trinity, ich glaube, ich muss Dir doch eben mal ein paar Zeilen schreiben. Zunächst mal ist es schlicht unwahr, dass eine User-News automatisch so nicht online gegangen wäre. Es gibt hier unter anderem einen alten Löwen, der auch ab und an mal einen flapsigen Stil beim News-Schreiben an den Tag legt, der nur, wenn es wirklich angebracht ist, auch angepasst wurde – aber auch dann waren es eher kleinere sprachliche Mängel, die wir verändert haben.

Zum anderen noch zur News selbst: Natürlich soll die News angeklickt werden, so wie wir wollen, dass all unsere Inhalte angeklickt werden. Das liegt in der Natur der Sache, wenn Page-Impressions mehr als nur ein "netter Bonus" sind. Von Clickbait kann allerdings keine Rede sein. Der News-Titel sagt auch in dieser Form klar aus, dass es darum geht, dass die PS4-Fassung weiterhin für einen Release Ende dieses Jahres vorgesehen ist. Man muss also nicht mal in die News reinklicken, um das zu kapieren. Schon das handhaben andere Websites mit reißerischen oder täuschenden Überschriften in News, Videos oder Tests (die noch dazu oft wenig Substanz haben) anders.

Aber dann noch zum Inhalt: Wie viele Triple-A-Spiele sind in den letzten Monaten und Jahren einmal oder auch mehrfach verschoben worden? Ich weiß, dass dieser Part nicht von Dir kam, dass der PS4-Release Ende dieses Jahres "ja eh klar sei", aber mein Kommentar richtet sich natürlich auch an die anderen Kritiker der News. Von daher ist das natürlich eine News und Rise of the Tomb Raider ein wenigstens ausreichend spannendes Spiel, dass auch eine Top-News gerechtfertigt ist – zumal es hier um die PS4 geht und damit um die auch in Deutschland wohl derzeit bedeutendste Spieleplattform.

Davon abgesehen sprichst Du von "viel Geschwurbel" um nichts. Auch das ist ein für mich nicht nachvollziehbarer Vorwurf. Wenn Du vom ersten Absatz mal absiehst, dessen Humor man teilen kann oder auch nicht, sind da eine Menge Querbezüge drin, wie etwa der zum Gerücht, dass Crystal Dynamics die PS4-Fassung nicht selbst entwickelt, und die wichtigsten Eckpunkte der Chronologie der Ereignisse in Sachen "Xbox-Exklusivität". Es werden zudem auch die DLC-Inhalte thematisiert, wo die Frage noch offen ist, ob sie in der PS4-Fassung direkt drin sein werden, komplett fehlen oder separat hinzugekauft werden müssen wie auf Xbox One und PC.

Vergleich doch bitte, was in dieser News an Zusatzinformationen drinsteckt mit dem, was Du auf anderen Websites lesen kannst. Wenn du da ernsthaft behaupten willst, auch in dieser Meldung stecke abseits von Einleitung und Titel, die Dir nicht passen, nicht erheblich mehr drin und es handle sich um Geschwurbel, dann muss ich wirklich an Deiner Wahrnehmung zweifeln.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 5. Juli 2016 - 15:18 #

Die News eines alten Löwen, die einen flapsigen Stil inne haben, haben meist eh ein eher kurioses oder entsprechendes Ausgangsthema.

Wie ich eingangs schrieb, hätte die Headline genauso ohne die Haare auskommen können. Auch das hätte jeder kapiert und es wäre Platz für einen Hinweis auf Zusatzinfos in der News gewesen. Die Headline soll dazu da sein mir zu sagen, was mich in der News erwartet (was wir auch den neuen Newsschreibern immer quasi predigen sollen). Laras Haare sind es jedenfalls nicht. Mir ist schon klar, je mehr Klicks desto besser. Nur die Art und Weise dazu finde ich an diesem Beispiel nicht optimal.

Was das Geschwurbel angeht, ist das nur ein anderer Audruck für die (unnötige) Aufblähung einer News inkl. den Querverweisen zu vorigen News, bis das eigentliche News-Thema erstmal zur Sprache kommt. Das gehört in den ersten Absatz, nicht irgendwann.

Gerade wenn wir älteren User den neuen das Newsschreiben anhand des Newstutorials quasi beibringen bzw. an desssen Standards haltend hinweisen sollen, ist das hier eher kontroproduktiv.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 5. Juli 2016 - 15:24 #

Die technisch aufwendig dargestellten (TressFX) und damit hübsch und realistisch aussehenden haare Laras sind eben ein recht berühmter BEstandteil des Tomb-Raider-Reboots und noch besser in RoTR. Hat also nicht speziell was mit der PS4 zu tun, aber mit dem Spiel an sich schon. kann man also problemlos erwähnen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Juli 2016 - 23:13 #

Die Headline hätte ohne Haare auskommen können, aber die Kommentare auch ohne deine Beschwerde, denn diese ist auch Kontraproduktiv und schreckt neue User generell davon ab, überhaupt eine News zu schreiben, wenn man befürchten muss das sich mal wieder jemand beschwert.

Ich hatte mal in einem Artikel ein Spiel als Beat'em'Up bezeichnet, danach ging es in den Kommentaren nur darum ob es ein Beat'em'Up ist oder nicht. Das war mein letzter Artikel, weil man bei solchen Mitgliedern schon keine Lust mehr hat etwas für die Community zu schreiben, sollen die es doch besser machen.

Benjamins News motiviert zum mitmachen, während deine Kommentare daraus mal wieder ein Drama machen und daran erinnern, dass eine "falsche" Formulierung gleich wieder einen "Shitstorm" auslösen kann.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 6. Juli 2016 - 7:29 #

Tut mir leid, daß ich "wieder ein Drama draus mache", obwohl es das erste Mal in 7 aktiven Jahren ist, daß ich eine Headline und Form des Inhalts kritisiere - und sage warum. Zudem stehe ich mit meiner Kritik, daß die Art der News nicht gelungen ist, nicht alleine da.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 6. Juli 2016 - 8:20 #

Wie kannst du nur?!

Als Wiedergutmachung für diese zutiefst böse Handlung erwarte ich jetzt einen schönen Artikel oder eine News! ;-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 6. Juli 2016 - 8:47 #

Mit Artikeln hab ich es nicht so, aber eine News ist irgendwann sicher wieder drin :).

euph 23 Langzeituser - P - 38619 - 6. Juli 2016 - 8:52 #

Die dann aber bitte schön flappsig formulieren ;-)

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 6. Juli 2016 - 17:04 #

Das mag sie doch nicht.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 6. Juli 2016 - 17:09 #

Pauschalisiere nicht. Ich habe bereits erwähnt, daß das auch zum Thema passen sollte.

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 6. Juli 2016 - 17:31 #

Pauschalisieren? Sagtest du nicht, dass Humor in News, im Gegensatz zu Artikeln oder Tests, nichts zu suchen hat, da dort Sachlichkeit an den Tag gelegt werden sollte? Dann hatte ich das wohl falsch verstanden. Sorry.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 6. Juli 2016 - 22:23 #

Du hattest den Kommentar nur nicht ganz gelesen, denn in dem steht auch "Bei irgendwas kuriosem lasse ich mir die Flappsigkeit ja noch gefallen, aber nicht bei einer News, die schlicht nur einen Releasetermin eingrenzt."

Von Humor sprach ich übrigens nicht.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137339 - 6. Juli 2016 - 16:23 #

> [...] Das war mein letzter Artikel, weil man bei solchen Mitgliedern schon keine Lust mehr hat etwas für die Community zu schreiben <
Ein schönes Beispiel für völlig unnötige Pauschalisierung, weil etwas vielleicht ein, zwei Mal nicht so geklappt hat, wie man es sich selbst vorgestellt hat (es sind ja auch immer die anderen die "Schuldigen"). Durch dein seltsames Beispiel entsteht erst recht ein komplett falsches Bild von der Arbeit der News-Redaktion. Argerlich so etwas ...

> [...] dass eine "falsche" Formulierung gleich wieder einen "Shitstorm" auslösen kann. <
Immer und immer wieder Verallgemeinerungen ("gleich wieder"). Ja, das Beschriebene mag mal vorkommen, aber bei den tausenden News, die hier in den vergangenen Jahren veröffentlicht wurden, dürfte dieser Anteil im Promillebereich liegen.

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 6. Juli 2016 - 17:04 #

Es hat doch nichts mit Pauschalisierung zu tun. Er spricht einen konkreten Fall an und sagt, dass er aufgrund der Leute die rumgezickt haben keinen Bock mehr aufs News Schreiben hat. Bezieht sich doch ganz klar nur auf die angesprochenen Personen. Er schreibt doch nicht, alle News werden kaputt kommentiert.

Auch das Zweite bezieht sich doch wohl eher auf die Tatsache, dass Benjamin, genau wie Thomas bei seinem Artikel, aufgrund falsch/er (empfundener) Formulierungen kritisiert wird. Ich wäre mir auch nicht sicher, dass dieses Bessergewisse unter News im Promillebereich liegt. Es spielt auch keine Rolle. Tatsache ist ja, dass überzogene Kritik kein Einzelfall ist.

Ich finde deinen Post viel pauschaler als seinen. Du wirfst ihn in einen Topf mit Leuten, die angeblich alle so argumentieren wie er, aber wie gesagt bezieht er seine Kritik ziemlich genau auf seinen Fall. Ich weiß jetzt nicht genau, was du mit dem Kommentar erreichen wolltest, wenn du ihn ermutigen wolltest doch mal wieder eine News zu schreiben, vermute ich, dass du es mit so nem Kommentar nicht schaffst.

Warum picken sich einige Leute (Entschuldige, dass ich jetzt keine konkreten Namen nennen, bevor du die Verallgemeinerungskeule auspacken möchtest. Diese Leute gibt es aber, das versichere ich dir, auch wenn ich sie jetzt nicht alle namentlich nennen kann oder möchte) immer das Negative raus anstatt sich mehr auf positive Sachen zu fokussieren. Oder mal Leute zu ermutigen anstatt sie nieder zu machen. (Der letzte Satz bezieht sich jetzt nicht zwangsläufig auf dich sondern generell auf Leute die eher den Hang haben Sachen schlecht zu machen. Ich weiß auch nicht genau, was es den Leuten dann selber bringt. Aber es wird schon seine, vielleicht tiefliegenden, Gründe haben.)

PS: Davon abgesehen finde ich, dass überzogene Kritik oder Personen die eine Diskussion nicht führen können oder wollen auf GamersGlobal insgesamt in einem erträglichen Rahmen liegen, im Vergleich mit sehr vielen anderen Videospiel Seiten.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137339 - 6. Juli 2016 - 17:38 #

> und sagt, dass er aufgrund der Leute die rumgezickt haben keinen Bock mehr aufs News Schreiben hat. Bezieht sich doch ganz klar nur auf die angesprochenen Personen. <
Ja und nein. :) Wenn das News-Schreiben nur deshalb nicht weiter verfolgt wird, weil es vielleicht bei einem Beitrag mal eine Mini-Diskussion mit *einigen* anderen Autoren gab (so habe ich es verstanden), wirkt das für mich so, dass die gesamte News-Redaktion in einen Topf geworfen wird.

Ganz davon abgesehen: Es ist schlicht überzogen, aus den genannten Gründen nicht mehr auf GG mitzuwirken. Meine Güte, wir sind doch hier erwachsene Menschen, die in der Lage sein sollten, sich untereinander auszutauschen, anstatt sinnbildlich auf den Boden zu stampfen und eingeschnappt zu sein. Aber das ist ein anderes Thema ...

> bevor du die Verallgemeinerungskeule auspacken möchtest <
Ich *möchte* sie nicht auspacken, das ist mir wichtig zu erwähnen. :)

> Warum picken sich einige Leute [...] immer das Negative raus anstatt sich mehr auf positive Sachen zu fokussieren. <
Das frage ich mich allerdings auch sehr oft ...

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 6. Juli 2016 - 17:57 #

Ich kann das schon durchaus nachvollziehen, dass den Leuten nach Kritik, die überzogen und am Thema vorbei ist, jemandem die Lust rauben kann. Die Menschen sind halt unterschiedlich. Einige können mit Kritik besser umgehen als andere, wobei das falsch klingt. Ich will gar nicht sagen, dass man nicht mit Kritik umgehen kann, eher, dass man heftiger drauf reagiert als andere und man sich den Stress nicht antuen möchte.

Schade finde ich es natürlich auch, dass er keinen weiteren Versuch mehr unternommen hat, weil, auch wenn man sich hier mal kabbelt, GamersGlobal meiner Meinung nach eine der besten Communities (was große Videospiel Seiten angeht sogar die Beste) sein eigen nenne darf. Vielleicht wäre es bei der nächste News besser geworden. Ich verstehs allerdings auch, dass es den Leuten die Lust rauben kann. Aber vielleicht rafft Thomas sich ja irgendwann nochmal auf. Man weiß ja nie.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137339 - 6. Juli 2016 - 18:13 #

> ... dass den Leuten nach Kritik, die überzogen und am Thema vorbei ist, jemandem die Lust rauben kann. <
Jepp, nur woher weißt du, ob das Feedback seinerzeit (um beim Beispiel zu bleiben) überzogen war? Vielleicht war die Kritik ja auch berechtigt (ich erinnere mich nicht mehr daran). Was ich damit nur sagen will: Ob und wie jemand mit Feedback/Kritik umgeht, ist bei einem Projekt wie GG -- bei dem man gemeinsam etwas umsetzen kann (News, Artikel etc.) und bei dem für den Regelfall(!) nunmal auch gewisse Richtlinien bestehen -- mMn elemantar wichtig. Korrigiere mich bitte, aber ich vermute einfach mal, da sind wir auf einer Wellenlänge, oder?

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 6. Juli 2016 - 18:31 #

Nee, da hast du schon Recht und ist ja auch super, wenn es im entspannten Rahmen abläuft. Denn im Endeffekt sinds ja dann (ich glaubs kaum, dass ich das schreibe) doch "nur" Videospiele um die es hier geht. ;)

Sandra (unregistriert) 5. Juli 2016 - 13:51 #

Ich will aber auf einer Spieleseite keine sexistischen News lesen. Immerhin hat er keine Scherze über "Nein heißt Nein" gemacht wie eine andere Website.

Wozu überhaupt die News? ROTR erschien im November 2015, die Exklusivität beträgt ein Jahr. Da kann sich ja jeder selber ausrechnen, wann das Spiel erscheint. Das Weihnachtsgeschäft wird man sich wohl kaum entgehen lassen.

Welche Reaktionen es wohl gäbe bei einer News mit dem Titel "Deus Ex: Mankind Divided: Adams Knackarsch auf beiden Konsolen in 1080p!"

biertrinker81 10 Kommunikator - 392 - 5. Juli 2016 - 14:06 #

Sexistisch? Wer wurde denn hier jetzt bitte durch diese News abgwertet? Männer, weil sie als kleine Buben an sich rumgespielt haben könnten?

PS: Ich bezweifel, dass sein Knackarsch auf beiden Konsolen auf 1080p laufen wird. Davon abgesehen hinkt der Vergleich Haare zu Knackarsch schon ein wenig.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 5. Juli 2016 - 12:25 #

Klasse Einführung!

Der Einleitungstext ist auch gut. Schön dass Square das Spiel nicht vergessen hat. Hab mich nämlich schon gefragt ob Lara denn dieses Jahr noch kommt.

Alte Hütte 10 Kommunikator - P - 500 - 5. Juli 2016 - 16:36 #

Viel Spaß allen PS4-Zockern. Das Game ist mein persönliches Spiel des Jahres, mal von Fifa16 abgesehen. Es lohnt sich auf jeden Fall.

malkovic 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 5. Juli 2016 - 21:34 #

Diese News ist tatsächlich misslungen. Chauvinismus wie zu allerbesten James-Bond-Glanzzeiten (Laras feuchte Haare, hahaha), dazu ein gestelzter erster Absatz, der eher an eine verklemmt-lustige Büttenrede plus Altherrenwitzchen erinnert.
Naja, passiert eben mal.

Das Spiel ist übrigens durchaus empfehlenswert :)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 6. Juli 2016 - 11:37 #

James Bond ist noch ein ganz anderes Level:
https://www.youtube.com/watch?v=bcNGYRKBfHA

Interessant finde ich in dem Zusammenhang, dass RotTR praktisch komplett auf von sowas weggegangen ist. Der Vorgänger von 2013 hatte ja noch ein paar Animationen und Kamerawinkel, die doch spürbar auf's männliche Publikum zugeschnitten waren, während RotTR komplett auf sowas verzichtet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)