FIFA 17: Details zur Demo geleakt, dynamisches Wetter enthalten

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 297475 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

4. Juli 2016 - 17:57 — vor 42 Wochen zuletzt aktualisiert
FIFA 17 ab 14,27 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Fifplay.com berichtet, sollen der FIFA-Fansite bislang nicht öffentlich verfügbare Informationen zum kommenden Serienteil FIFA 17 (Preview) zugespielt worden sein. Während sich der Publisher bislang bezüglich eines Termins für eine spielbare Demoversion zurückhielt, soll diese im Zeitraum zwischen dem 12. und 14. September für PC, Xbox 360, PS3, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht werden.

Auch die Mannschaften, die in der Demo spielbar sein sollen, sowie die Spielmodi in der Probierfassung hat die Seite veröffentlicht. Demnach können Interessierte Einzelpartien mit vier Minuten pro Halbzeit mit den Mannschaften Real Madrid, FC Barcelona, Borussia Dortmund, FC Bayern München, Juventus Turin, Inter Mailand, Manchester City, Manchester United, Paris Saint Germain sowie LA Galaxy angehen. Als Stadien sollen Old Trafford und Suita City zur Verfügung stehen. Zusätzlich wird man auch in den Ultimate-Team-Modus sowie in die für die Reihe neue Story-Kampagne hineinschnuppern können.

Bestätigt sind diese offiziell bislang noch nicht, allerdings entsprechen die Inhalte ziemlich genau dem, was wir Anfang Juni bei EA selbst anspielen konnten. Ferner verspricht die Website, dass auch das dynamische Wettersystem bereits funktionieren soll, bei dem stärkerer oder schwächerer Regen respektive ein Wechsel von Nässe zu Trockenheit Einfluss aufs Spiel nehmen soll. Dieses Feature hatte EA bereits auf dem Preview-Event angedeutet, selbst von dessen Qualitäten überzeugen konnten wir uns bislang allerdings noch nicht.

Fest steht in jedem Fall jetzt bereits, dass FIFA 17 am 29. September für die eingangs genannten Systeme erscheinen wird – wobei Xbox 360 und PlayStation 3, anders als die anderen Versionen, wahrscheinlich nicht auf die Frostbite-Engine setzen wird. Ob davon eventuell der laut EA ohne Frostbite nicht umsetzbare Story-Modus wegfallen wird, ist aktuell noch unklar. Die erste Möglichkeit, selbst Hand an FIFA 17 zu legen, dürften Spieler auf der gamescom haben. In den vergangenen Jahren war das kommende Spiel dort immer am EA-Stand spielbar. Die gamescom findet zwischen dem 17. und 21. August in Köln statt.

Triton 16 Übertalent - P - 5594 - 4. Juli 2016 - 18:52 #

Wieder eine Promotion Aktion namens Leak ...

Benjamin Braun Redakteur - 297475 - 4. Juli 2016 - 19:53 #

Nicht ausgeschlossen...

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13403 - 5. Juli 2016 - 11:30 #

Ja mei,

wenn die geneigte Spielerschaft so heiß auf irgendwelche Vorabinformationen ist, dann werden halt solche Nicht-Meldungen auch immer bedeutender.

Mittlerweile werden ja schon Veröffentlichungstermine von Trailern "geleakt"...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12313 - 4. Juli 2016 - 19:05 #

Jetzt werden schon Demos geleaked..Als ich klein war gabs noch PS1 Demo CD's wo man einfach das zockte was drauf war und super unterhalten wurde. Heute schaut man nur noch was neu zum Vorgänger ist und im besten Fall wird dann vorab auch schon etwas geleaked..es kann ja nicht genug Infos über eine Demo vorm selbst anspielen geben..

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 4. Juli 2016 - 20:43 #

Bin mal gespannt, wie viel des echt guten Fifa 16 (natürlich nach dem Patch) Gameplay sie mitnehmen konnten beim Enginewechsel.

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 1834 - 4. Juli 2016 - 21:05 #

Naja bin mal gespannt ...

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1124 - 4. Juli 2016 - 21:23 #

Dynamisches Wetter. Gibt es dann auch Spiel Unterbrechungen wenn es anfängt zu Hageln?

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2036 - 4. Juli 2016 - 21:47 #

Wie dumm das alles mittlerweile geworden ist. Es werden nun schon Demos geleaked, kanns noch schlimmer werden?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12313 - 4. Juli 2016 - 22:20 #

Ja, eine Top-News daraus zu machen.

Maryn 13 Koop-Gamer - 1278 - 4. Juli 2016 - 22:30 #

Dynamisches Wetter, klasse! Endlich kann mein "Lieblingsspieler" Cristiano Ronaldo spontan vom Blitz getroffen werden.

Deepstar 15 Kenner - P - 2771 - 4. Juli 2016 - 22:45 #

Das ging bis FIFA 2005 aber schon per Cheat :D.
Da konnte er sogar von Außerirdischen entführt werden ;)

Aixtreme2K 12 Trollwächter - P - 924 - 5. Juli 2016 - 9:52 #

Christiano Ronaldo ist einer der wenigen Fußballspieler, die es wirklich drauf haben, jede gegnerische Abwehr ad hoc lichterloh in Brand zu setzen.
Natürlich polarisiert er, aber ich kann dieses Ronaldo-Gehate nicht mehr hören und auch nicht mehr lesen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 5. Juli 2016 - 9:55 #

Erfolgreiche Menschen sind halt einfach gute Ziele. Aber damit kommen sie schon klar ;-)

Golmo 16 Übertalent - 4089 - 5. Juli 2016 - 13:24 #

Daher auch das viele Geld! Um sich den Pöbel auf Abstand zu halten.

Deepstar 15 Kenner - P - 2771 - 5. Juli 2016 - 14:07 #

Ronaldo ist mir auch durch sein soziales Engagement viel lieber als Steuerhinterzieher Messi :).

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35868 - 6. Juli 2016 - 0:50 #

Ach deshalb hat Portugal soviele Titel geholt...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit