Layers of Fear: Erste Erweiterung „Inheritance“ zum Horror-Adventure angekündigt // Release-Termin und Trailer

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108442 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

3. Juli 2016 - 1:15 — vor 22 Wochen zuletzt aktualisiert

Mit Layers of Fear (Note im Test: 8.0) hat das polnische Studio Bloober Team im Februar dieses Jahres einen kleinen Überraschungshit abgeliefert. Nun wurde auch eine erste Erweiterung für das Horror-Adventure angekündigt. Inheritance (zu Deutsch das Erbe / die Erbschaft) knüpft an die Geschichte des Hauptspiels an. Diesmal schlüpft ihr in die Rolle der Tochter des Malers, die in das Haus ihrer Kindheit zurückkehrt, um sich der Vergangenheit zu stellen. Kann sie ihrem Vater vergeben oder wird sie ihn für seine Taten verdammen?

Inheritance wird laut dem Publisher Aspyr Media ab dem 2. August 2016 zum Preis von 4,99 Euro für Windows, Mac, Linux, Xbox One und die PS4 erhältlich sein. Passend zur Ankündigung wurde auch ein erster Trailer veröffentlicht, der euch schon mal auf die Veröffentlichung einstimmt:

Video:

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 3. Juli 2016 - 11:06 #

Sieht interessant aus...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 3. Juli 2016 - 11:27 #

Sehr schön, das Hauptspiel hat mir sehr gut gefallen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167532 - 3. Juli 2016 - 19:29 #

Gab es für die Xbox One-Version ein späteres Update, dass die Performance-Probleme behoben hat?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 3. Juli 2016 - 19:44 #

Ja, die release version läuft wesentlich besser als im early access.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70352 - 3. Juli 2016 - 19:54 #

Aber die Release-Version wurde doch ebenso für schlechte Performance kritisiert, wenn ich mich recht erinnere.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 3. Juli 2016 - 20:15 #

Hab es gut durchspielen können.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70352 - 3. Juli 2016 - 20:31 #

Hm, na dann. Bei 4P gab es aber eine Abwertung wegen der Technik auf Konsolen.
Habe in dem Zusammenhang aber auch erstmals realisiert, dass es das auch auf PS4 gibt und dort der Controller-Lautsprecher genutzt wird. Das wird dann wohl meine Plattform der Wahl.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 3. Juli 2016 - 20:54 #

Kann man immer schwer bewerten, bei einem Reaktionsspiel oder einem Shooter sind niedrige FPS schlimmer als bei einem Walking-Sim, in dem man sich durchweg sehr langsam bewegt. Die frühe Fassung auf der One lief aber auf jeden Fall deutlich schlechter als zu Release.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167532 - 4. Juli 2016 - 6:13 #

Layers of Fear für die One kommt halt in den aktuellen Ultimate Game Sale, daher meine Performce-Frage. Auf die bessere PS4-Version auszuweichen, wäre auch eine Option für mich. Müsste ich halt dort mal auf ein Angebot warten. ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70352 - 4. Juli 2016 - 9:15 #

Das ist eigentlich der ideale Kandidat für PSN-Sale und/oder PS+

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Ego-Adventure
ab 12 freigegeben
16
Bloober Team
Aspyr
02.08.2016
Link
7.5
LinuxMacOSPCPS4XOne