Friday the 13th: Entwickler ziehen beim Verkaufserfolg auch eine Singleplayer-Kampagne in Betracht

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 155442 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

1. Juli 2016 - 4:20 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Friday the 13th - The Game ab 34,98 € bei Amazon.de kaufen.

Das via Kickstarter finanzierte asymmetrische Multiplayer-Horrorspiel Friday the 13th - The Game könnte irgendwann in Zukunft doch noch eine Singleplayer-Kampagne erhalten. Das ließ Wes Keltner, der Gun-Media-Gründer und Co-Creator des Projekts, in einem Gespräch mit Polygon durchblicken. Allerdings passiert es nur, wenn der Titel finanziell ein Erfolg wird:

Es ist gar keine Frage: Wir wollen das Thema Singleplayer wieder aufgreifen, wenn sich das Spiel gut schlägt. Wir nehmen im Moment die Vorbestellungen entgegen und jeder Cent, den wir bekommen, fließt direkt in den Titel ein, um genau solche Dinge umzusetzen.

Als Beispiel, wie eine Kampagne in Friday the 13th aussehen könnte, zog Keltner das Action-Adventure Hitman (Note im Test: 9.0) von Square Enix heran und merkt an, dass vor allem das unauffällige Auskundschaften der Ziele und ihrer Routinen den Titel unglaublich spannend mache und etwas sei, das auch Gun Media in seinem Singleplayer-Erlebnis umsetzen möchte.

euph 24 Trolljäger - P - 46191 - 1. Juli 2016 - 6:47 #

Ich bin ja mal sehr gespannt, was der Titel draufhaben wird. Da nur Multiplayer, ist er für mich erstmal eher uninteressant. Aber bei einer Singelplayer-Kampagne (natürlich nur wenn sie auch gut ist) wäre ich dann doch eventuell mit dabei.

Aladan 23 Langzeituser - - 39172 - 1. Juli 2016 - 7:01 #

Ich frage mich eher, wie eine Singleplayer Kampagne funktionieren soll. Kann meiner Meinung nach gar nichts werden ;-)

euph 24 Trolljäger - P - 46191 - 1. Juli 2016 - 7:05 #

Zumindest in den Filmen hat sich Jason nicht unbedingt wie Hitman angestellt. Die Vorstellung, mit Maske und Machete die Umgebung und die Leute auszukundschaften, ist schon etwas komisch. Am Ende muss sich Jason ala Hitman in verschiedenen Kostüme werfen um nicht aufzufallen :-)

Aladan 23 Langzeituser - - 39172 - 1. Juli 2016 - 7:07 #

Ok, die Vorstellung hat aber irgendwie ihren Reiz. Verkleidet sich dann mit den Überresten seiner Opfer. :-D

euph 24 Trolljäger - P - 46191 - 1. Juli 2016 - 7:09 #

Das hätte natürlich was :-)

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6776 - 1. Juli 2016 - 7:10 #

"Hallo Kleines!"
*röcheln*
"Was macht ein kleines, hochgewachsenes Mädchen wie du.... Waaaaargh!"

Sehr surreal. ^^

euph 24 Trolljäger - P - 46191 - 1. Juli 2016 - 7:12 #

LOL, sehr gut :-)

Aladan 23 Langzeituser - - 39172 - 1. Juli 2016 - 7:14 #

Bitte diese Idee direkt ans Studio pitchen. Ich rieche einen Sensationellen Erfolg ;-)

euph 24 Trolljäger - P - 46191 - 1. Juli 2016 - 7:16 #

Riechen will ich das Gemetzel aber lieber nicht :-)

Aladan 23 Langzeituser - - 39172 - 1. Juli 2016 - 7:17 #

Das ist dann die nächste Stufe ;-)

Ganon 23 Langzeituser - P - 39041 - 1. Juli 2016 - 12:32 #

Erinnert mich an eine Szene aus Drawn Together. :D

Punisher 19 Megatalent - P - 16015 - 1. Juli 2016 - 8:43 #

Naja, man könnte tendeziell sowas machen wie Alien: Isolation... letzter Survivor im Summercamp, hunted by Jason.

euph 24 Trolljäger - P - 46191 - 1. Juli 2016 - 10:10 #

Das fände ich dann schon wieder fast ein bisschen cool.

Punisher 19 Megatalent - P - 16015 - 1. Juli 2016 - 13:47 #

Ich finde ja schon das asymetrische Spiel ziemlich cool, weshalb ich auch gebacked habe. :) Evolve hat mir z.B. wahnsinnig viel Spaß gemacht, leider habens da die Entwickler und der Publisher nach dem Release echt vergeigt mit den Character-Preisen und dem zähen Levelnachschub, der ja eher "mehr vom Gleichen" war, als irgendwas cooles, neues zu liefern. Hätte liebend gern in der Ruinen einer Zivilisation wie der unseren nach dem Monster gejagt oder so. Ich hoffe mal, dass die jungs hier das besser machen, wenn man den Entwicklungsprozess ein wenig verfolgt sind die ja auch mit einem ganz anderen Enthusiasmus dabei als Turtle Rock. Ausserdem haben sie... JSON!

Deepstar 15 Kenner - 3039 - 1. Juli 2016 - 15:39 #

Naja, bei Evolve hat eine Singleplayer Kampagne mit Story auch ziemlich gut funktioniert :).

Man konnte sowohl das Monster als auch die Jäger spielen. Also sehe ich da kein Problem auch den Killer und das Opfer zu spielen :).

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7664 - 1. Juli 2016 - 9:51 #

Klingt interessant, werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen.

steever 17 Shapeshifter - P - 6729 - 1. Juli 2016 - 10:00 #

Bei einer gelungenen Singleplayer-Kampagne ziehe ich auch einen Kauf in Betracht.

Nokrahs 16 Übertalent - 5813 - 1. Juli 2016 - 12:51 #

Singleplayer hört sich wirklich interessant an. Das letzte "Friday the 13th" Spiel habe ich auf dem C64 damals gespielt.

War zwar kein Megahit, aber in Kombination mit den dazugehörigen Filmen die man nebenher gucken konnte gar nicht mal so schlecht.

Diese Erinnerungen stammen allerdings aus meiner Kindheit und heute würde ich wohl mit anderen Augen an die Sache rangehen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21948 - 1. Juli 2016 - 15:56 #

So schön wie das klingt, aber ordentliche KI-Scripts für einen Survival Horror Titel zu schreiben, ist für die meisten Indie-Programmierer nahezu unmöglich. Man sieht es immer wieder. Selbst so grandiose Perlen wie AMNESIA-TDD können in puncto Schleichmechanik und Gegner-KI nicht wirklich überzeugen. Insofern wären sie besser damit beraten, es beim MP zu belassen. --- Es sei denn, die haben wirklich eine Koryphäe im Team, die das für einen SP ansprechend hinbekommt...

Ganon 23 Langzeituser - P - 39041 - 1. Juli 2016 - 16:19 #

Die Intelligenz des typischen Teenies in einem Horror-Slasher abzubilden, dürfte keinen KI-Programmierer überfordern. ;-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21948 - 1. Juli 2016 - 16:42 #

Made my Day... :D
Stimmt, eigentlich brauchen sie nur schreien, wegrennen, ueber alles Moegliche stolpern und dauernd an der Geometrie haengen bleiben oder wie doof im Kreis herumrennen - passt schon! KI koennte dem Spiel so gesehen tatsaechlich eher abtraeglich sein.

blobblond 19 Megatalent - 18470 - 3. Juli 2016 - 1:02 #

Dann würde die K.I. aus dem Goat Simulatordie die sie für die NPCs verwenden ausreichen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL