Bioshock: Remastered Collection ab 13.9. für PC, Xbox One und PS4 erhältlich

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 144296 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

30. Juni 2016 - 15:18 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Bioshock Infinite ab 23,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Bioshock Infinite ab 7,50 € bei Amazon.de kaufen.

Spekuliert wurde in den vergangenen Monaten des Öfteren, nun ist es offiziell: Mit der Bezeichnung Bioshock: The Collection kündigte 2K Games heute eine neue Remastered-Sammlung an, die die drei bislang erschienenen Titel des namensgebenden Franchises sowie alle Einzelspieler-DLCs umfasst. Erhältlich sein wird das Bundle in Nord-Amerika ab dem 13. September dieses Jahres für PC, Xbox One und PlayStation 4 zum Preis von 59,99 US-Dollar. Der internationale Release folgt am 16.9.2016.

Angepasst werden für die aktuelle Konsolengeneration in Zusammenarbeit mit Blind Squirrel Games die Serienteile Bioshock und Bioshock 2 (im Test, Wertung: 8.5) samt ihrer Erweiterungen, zu denen unter anderem Duellräume (Teil 1), Minerva's Den und Die Protektor-Prüfungen (jeweils Teil 2) gehören. Sollten sich Bioshock, Bioshock 2 und/oder Minerva's Den außerdem bereits in eurer Steam-Bibliothek befinden, erhaltet ihr zudem das Upgrade auf die entsprechenden Remastered-Fassungen kostenfrei.

Hinzu kommen darüber hinaus für Bioshock Infinite (im Test, Wertung: 9.0) die Addons Kampf in den Wolken (im Test, Wertung: 6.0), Columbia's Finest sowie die beiden Episoden von Seebestattung. Darauf hingewiesen wird, dass letztgenanntes Hauptspiel für PC keine Überarbeitung erfährt, da der Titel bereits über „die Standards der aktuellen Konsolen verfügt und auf hohen Einstellungen optimal läuft“.

Außerdem erhaltet ihr durch den Erwerb der Collection Zugriff auf eine Videoserie namens „Director's Commentary: Imagining Bioshock“, in der euch Ken Levine, Creative Director bei Bioshock und Bioshock Infinite, sowie Shawn Robertson, Animation Lead bei Bioshock und Animation Director bei Bioshock Infinite, Einblicke in die Entstehung der Spiele geben. Abschließend haben wir den im Zuge der Ankündigung veröffentlichten Trailer eingebunden.

Video:

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32197 - 30. Juni 2016 - 14:26 #

Dann werde ich der Serie im Sepember eine neue Chance geben. Ich möchte die Serie alleine für das Art-Design mögen. Das Gameplay, allen voran das Gunplay, verleidete mir die Serie aber bei jedem Neuanfang.

Pro4you 19 Megatalent - 13025 - 30. Juni 2016 - 14:33 #

60$? Interessante Preisentwicklung

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7271 - 30. Juni 2016 - 15:06 #

Wieso?
UVP der 3 "nicht-remastered" Spiele mit allen DLCs liegt aktuell bei 100 €.

calleg 14 Komm-Experte - 2484 - 30. Juni 2016 - 15:30 #

Schau mal bei Steam vorbei

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32197 - 30. Juni 2016 - 15:43 #

OVP-Rechnung laut Steam:

Bioshock 1: Spiel.. 19,99 Euro
Bioshock 2: Spiel.. 19,99 Euro
Bioshock 2: DLC..... 9,99 Euro
Bioshock I: Spiel.. 29,99 Euro
Bioshock I: SPass.. 19,99 Euro
------------------------------
Gesamt............ 100,00 Euro

Kodama 14 Komm-Experte - 1949 - 30. Juni 2016 - 19:36 #

Ich komme da aber nur auf 99,95€ :p

Noodles 23 Langzeituser - P - 38106 - 30. Juni 2016 - 19:38 #

Du kannst dir die Spiele jetzt noch günstig im Steam-Sale kaufen und bekommst dann sogar die Remastered-Versionen geschenkt. :D

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32197 - 30. Juni 2016 - 19:49 #

Leider nicht. Die Version für die Xbox One finde ich dort nicht.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38106 - 30. Juni 2016 - 19:57 #

Du machst hier eine Auflistung der Steam-Preise, darum red ich auch von der Steam-Version. :P

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32197 - 30. Juni 2016 - 20:23 #

Ich hab mur die Mathematik von calleg korrigiert :p

Noodles 23 Langzeituser - P - 38106 - 1. Juli 2016 - 3:10 #

Ich seh in "Schau mal bei Steam vorbei" keine Mathematik. :P

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7271 - 1. Juli 2016 - 8:49 #

Muss ich dir jetzt wirklich erklären was er damit gemeint hat?

Noodles 23 Langzeituser - P - 38106 - 1. Juli 2016 - 14:42 #

Nö, nur wenn du keinen Spaß verstehst.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7271 - 1. Juli 2016 - 16:02 #

Dann bin ich ja beruhigt ;-)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7271 - 30. Juni 2016 - 19:55 #

Vermutlich kannst du die Remastered auch im nächsten Weihnachtssale günstiger kaufen...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10867 - 30. Juni 2016 - 21:28 #

Aber dann bestimmt teurer als wenn man sich jetzt Bioshock 1 und 2 so kauft.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7271 - 1. Juli 2016 - 8:44 #

Es geht ja letztendlich darum, warum 60$ eine "Interessante Preisentwicklung" für die Collection sein soll.
Das hat Contra4you leider nicht erklärt.

Man sollte die Preise UVP <-> UVP vergleichen und nicht UVP <-> Sale.
Demnach ist die Collection günstiger, was ich als Normal-Fall ansehe.

rammmses 19 Megatalent - P - 13339 - 30. Juni 2016 - 15:00 #

Die spiele ich sehr gern nochmal. Glaube für alle 3 und dlc ist mir das sogar den vollpreis wert, wenn technisch tadellos umgesetzt.

shazed88 12 Trollwächter - 894 - 1. Juli 2016 - 6:09 #

Bin auch schon am überlegen gleich zuzuschlagen. Hab glaube ich keinen der 3 Teile je wirklich gespielt... Wahrscheinlich bin ich da fast allein. :D

euph 24 Trolljäger - P - 47673 - 1. Juli 2016 - 6:10 #

Nein, du bist nicht alleine. Ich hab bisher noch keinen der Teile gespielt, was ich mit der Collection aber bestimmt nachholen werde.

Lipo 14 Komm-Experte - 2126 - 30. Juni 2016 - 15:05 #

Mir haben alle 3 Teile großen Spaß gemacht .

Golmo 16 Übertalent - P - 5006 - 30. Juni 2016 - 15:32 #

Was ein Krampf für eine am Ende ziemlich freche Ankündigung. Infinite wurde gar nichts dran gemacht und bei 1 & 2 sind die Änderungen so marginal das man sie kaum erwähnen kann.

Wi7cher 11 Forenversteher - 636 - 30. Juni 2016 - 15:36 #

Man kann jetzt alle 3 Teile auf der PS4 spielen, das alleine reicht mir schon. Wenn es mal im Angebot ist wird zugeschlagen.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 30. Juni 2016 - 16:13 #

Eventuell sind die ja jetzt ungeschnitten. Die USK fährt ja im Vergleich mittlerweile eine sehr lockere Schiene.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38106 - 30. Juni 2016 - 19:40 #

Geschnitten war doch nur Teil 1, die anderen schon nicht mehr.

rammmses 19 Megatalent - P - 13339 - 30. Juni 2016 - 20:39 #

Auf jeden Fall. Teil 1 gab es bereits in der letzten Collection (noch für PS3/360) uncut mit USK.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 1. Juli 2016 - 4:17 #

Auf Konsole ja, auf dem PC ist der weiterhin cut.

Tr1nity 28 Endgamer - 101249 - 30. Juni 2016 - 20:29 #

Abwärtskompatibilität wäre da kundenfreundlicher gewesen ;). Gilt auch für die Xbox One.

Wi7cher 11 Forenversteher - 636 - 30. Juni 2016 - 21:08 #

Was nützt mir eine Abwärtskompatiblität, wenn ich die Spiele gar nicht mehr besitze?!?

Tr1nity 28 Endgamer - 101249 - 30. Juni 2016 - 22:47 #

Und das können wir riechen, weil...? ;)

Doch das tut ja der eigentlichen Sache keinen Abbruch. Würden sie grundsätzlich eine Abwärtskompatibilität anbieten, wäre es eben kundenfreundlicher, anstatt nochmals das Zeug zu verkaufen zu wollen.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32197 - 30. Juni 2016 - 21:12 #

Die kann noch kommen. Ich dächte Bioshock (Infinite?) steht schon länger auf der Liste der zukünftigen abwärtskompatiblen Spiele der One. Bei Gears of War 1, Saints Row 4 und zukünftig Halo Wars sind auch Original und Neuauflage für die Konsole verfügbar.

rammmses 19 Megatalent - P - 13339 - 1. Juli 2016 - 5:27 #

Nee, da kann ich es auch gleich nochmal auf den alten Konsolen spielen. Da ist mir ein ordentliches remastered mit besserer technik lieber.

Tr1nity 28 Endgamer - 101249 - 1. Juli 2016 - 7:03 #

Wäre die PS4/Xbox One jedoch grundsätzlich abwärtskompatibel, müßte man die "alten" Konsolen nicht auch rumstehen lassen und man könnte seine "alten" Spiele auch auf diesen spielen. Stattdessen kommt gefühlt eine Flut an Remastered-Spielen daher. Darauf wollte ich hinaus. Grafisch wird sich da vermutlich nicht so viel mehr machen, um dafür ggf. nochmals 60 Euro zu zahlen. Für komplett Bioshock-Neueinsteiger auf den Konsolen mag das wieder anders sein.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31804 - 1. Juli 2016 - 10:56 #

PS3 und 360 hatten halt eine andere CPU Architektur und gerade was die PS3 angeht ist "reine" Abwärtskompatibilität einfach nicht machbar. Ja, es ist schade, aber es ist besser daß sie nun einen Cut gemacht haben und die etwas exotischeren Architekturen hinter sich gelassen haben. Besser als wenn nur wegen Abwärtskompatibilität die PS3 und 360 jetzt wieder einen Cell bzw. Power PC Prozessor hätten.

Immerhin sollte damit aber gesichert sein, daß eine PS5 bzw. Xbox Two abwärtskompatibel sind.

Ich vermute mal stark daß Nintendo mit der NX auch gerade so einen Cut macht.

Aber ohne Frage wäre es schon ganz nett, wenn sie einem etwas mehr entgegen kommen könnten, wenn man Vorgängerspiele schon besitzt.

Just my two cents 16 Übertalent - 4896 - 2. Juli 2016 - 12:15 #

Aber wenn PS5 und Xbox2 abwärtskompatibel wären könnten doch die ganzen Publisher nicht mehr zum Vollpreis "Remaster" verkaufen. So geht das aber nicht...

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11647 - 5. Juli 2016 - 15:28 #

Du meinst, dann müssten sie endlich mal was tun, um von den Spielern ihr hartverdientes Geld zu kriegen? Oh mon Dieu!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31804 - 30. Juni 2016 - 15:41 #

Würd ich vielleicht mal für 15 Euro im Angebot mitnehmen, um mich dann nochmal von den Spielen enttäuschen zu lassen. ;-)

Übrigens ein grossartiges Bild. Wäre auch ein schöner Desktop-Hintergrund.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 30. Juni 2016 - 17:21 #

Hast Du die Spiele zeitnah zu ihrer Veröffentlichung gespielt? Mein Problem war, dass ich die Reihe erst sehr spät gespielt habe. Eventuell wären sie im Zeitkontext bei mir besser weggekommen.

rammmses 19 Megatalent - P - 13339 - 30. Juni 2016 - 17:28 #

Also Bioshock 1 war zum Erscheinen rein vom Gameplay schon etwas altbacken, wenn man es mit dem etwa gleichzeitig erschienenen Call of Duty 4 vergleicht oder dem noch älteren Gears of War. Aber atmosphärisch und narrativ wischt das auch heute noch mit vielen Spielen den Boden auf.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31804 - 30. Juni 2016 - 18:15 #

Den ersten habe ich auf dem PC relativ zeitnah nach Release gespielt, den dritten dann irgendwann mal, nachdem ich ihn bei PS+ für die PS3 bekommen hatte. Den zweiten habe ich noch gar nicht gespielt, hatte aber nach Teil 1 auch nie Interesse daran.

Mein Problem mit den Spielen ist, daß ich ihnen irgendwie nie verzeihen konnte, nur schnöde Shooter geworden zu sein.

Alles andere (Setting, Art Style, Story usw.) sind toll – nur eben nicht das Gameplay, in meinen Augen.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 30. Juni 2016 - 18:32 #

Okay. Habe erst "hinterher" erfahren, dass das mal mehr werden sollte als ein "schnöder Shooter". Für mich wars ein Shooter mit interessantem Setting.

Glaub zu der Zeit hab ich S.T.A.L.K.E.R. gespielt. Auch so ein Ding mit mehr versprochen, als gehalten. Dennoch hab ich von Bioshock etwas ähnliches erwartet. Shadow Of Chernobyl fand ich trotz seiner Einschränkungen damals sehr gut.

Ach ja, heute würd ich vermutlich beides kaufen, aber zu den Zeiten damals... ;-)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31804 - 30. Juni 2016 - 18:36 #

Hehe ja Stalker war auch so eine Sache damals. Wobei ich persönlich aber alle drei Stalker Spiele richtig toll fand. Die hatten zwar Ecken und Kanten ohne Ende, hat man sich aber einmal darauf eingelassen waren das richtig schöne, atmosphärische Spiele.

Schade daß danach nichts mehr in die Richtung kam. Für ein neues Stalker, diesmal dann aber auf der PS4, würde ich sofort alles stehen und liegen lassen.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 30. Juni 2016 - 18:57 #

Ich auch. Ich glaube auch, dass es diese Mischung hinterher auch nicht mehr gab. Hätte mir das Ganze aber sehr viel stärker ausgeführt gewünscht (nicht in die Richtung von Fallout3,NV,4).

Ich hab nur den ersten Stalker-Teil gespielt. Die anderen liegen aber noch auf der Festplatte rum. Gog sei Dank!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31804 - 30. Juni 2016 - 20:02 #

Dafür hast Du nun natürlich den Vorteil, sie gleich mit ein paar sinnigen Mods zu spielen, die die Spiele noch besser machen. :-)

jeef 12 Trollwächter - 890 - 30. Juni 2016 - 15:50 #

Hm geht an mir vorbei werde es mir nicht nochmal antun.
Ich halte Bioshock 1 fürs eines der überbewertesten Spiele überhaupt
habe mich so unfassbar gelangweilt(nur Dishornored war schlimmer^^)

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 144296 - 30. Juni 2016 - 15:54 #

Noch in der News hinzugefügt: Besitzer von Bioshock, Bioshock 2 und/oder Minerva's Den erhalten das jeweilige Upgrade auf die Remastered-Versionen gratis. Danke an Sisko für den Hinweis!

Faith 16 Übertalent - - 4463 - 30. Juni 2016 - 16:28 #

Wurde denn grafisch etwas überarbeitet bei BS 1 & 2?

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 30. Juni 2016 - 17:16 #

hab ich mich auch gefragt. ich finde es sieht toll aus im trailer, aber ich habe es auch so in meiner erinnerung, vom spielen. aber der erinnerungsoptimismus spielt einem ja gerne mal einen streich

Marulez 15 Kenner - P - 3558 - 30. Juni 2016 - 18:20 #

Hab woanders gelesen das es 1080p und 60fps haben soll

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 144296 - 30. Juni 2016 - 18:25 #

Stimmt, auf der offiziellen Produktseite -- https://www.2k.com/games/bioshock-the-collection -- werden zumindest die 1080p erwähnt.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 30. Juni 2016 - 17:01 #

Und wer soll das kaufen? (die meisten haben es doch schon).
Aber ist schon klar: ein und das selbe Spiel dem Benutzer 2 bis 3x mal verkaufen: Last gen, current gen, current gen remastered

Die neue Methode leicht Geld zu verdienen.
(Aber nicht mit mir)

Grumpy 16 Übertalent - 5488 - 30. Juni 2016 - 17:06 #

"die meisten haben es doch schon" und woher nimmst du diese aussage? ^^
es gibt immernoch zig millionen potentielle käufer, die nicht mal ein bioshock gespielt haben :P

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 30. Juni 2016 - 17:15 #

und sie werden es auch nicht kaufen/spielen wenn sie es bis jetzt nicht getan haben. Ganz klar haben es die Entwickler hier auf die Käufer abgesehen, die schon bereits eine (ältere) Version gekauft haben.

Kodama 14 Komm-Experte - 1949 - 30. Juni 2016 - 20:20 #

Also da die Spiele schon etwas älter sind, denke ich schon, dass es einige Spieler gibt, die es damals nicht mitbekommen haben. Entweder weil sie damals noch zu jung waren (immerhin ist Bioshock 1 schon 9 Jahre alt) oder nicht die richtige Plattform hatten. Für viele wird sicherlich auch die jetzige Generation die erste Konsole sein und für die lohnt sich so eine Veröffentlichung allemal. Außerdem gibt so eine Neuveröffentlichung nochmal einen Anreiz sich das Spiel zu kaufen, wenn es damals aus irgendeinem anderen Grund an einem vorbeigegangen ist. Ich hab z.B. nie Bioshock 2 gespielt und werde das womöglich nun auf der PS4 nachholen.

rammmses 19 Megatalent - P - 13339 - 30. Juni 2016 - 17:17 #

Das Hauptklientel für Shooter ist zwischen 16 und 25. Da sind viele heute schon zu jung, um das erste Bioshock gespielt zu haben. Viele sind sicher auch erst mit der aktuellen Konsolen-Generation eingestiegen. Aber ja, man greift sicher auch Käufer ab, die erneut zuschlagen, einfach weil es sich um fantastische Spiele handelt, die man gern nochmal in neuem Glanz erleben möchte (mich zum Beispiel).

Green Yoshi 21 Motivator - 25381 - 30. Juni 2016 - 17:30 #

Die Collection richtet sich wohl vor allem an Besitzer der neuen Konsolen, welche die Spiele damals verpasst haben. Oder noch mal in Erinnerungen schwelgen wollen.

Beschweren sich die Leute eigentlich auch wenn ein Film noch mal neu auf Blu-Ray aufgelegt wird, den es vorher nur als DVD gab?

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28099 - 30. Juni 2016 - 17:49 #

Ich kaufe sie mir, zum dritten mal und ich werde sie auch diesmal wieder von Anfang bis Ende genießen. ;)

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 30. Juni 2016 - 19:37 #

Na dann wünsche ich dir viel Spaß dabei ;)

Deepstar 15 Kenner - 3054 - 30. Juni 2016 - 17:24 #

Wenn immerhin die gecancelte und fast fertige PS2/X-Box Fassung drin wäre. Dann wäre das irgendwie cool.

zfpru 16 Übertalent - P - 4306 - 30. Juni 2016 - 18:14 #

Die sind alle nochmal Wert gespielt zu werden. Die sollten wir uns holen.

Marulez 15 Kenner - P - 3558 - 30. Juni 2016 - 18:17 #

Freue mich schon drauf. Dann kann ich es auch endlich mal nachholen so wie skyrim

Maik 20 Gold-Gamer - - 22101 - 30. Juni 2016 - 18:25 #

Ich bekomme die Remastered zwar kostenlos, aber ob ich nochmal spiele, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen. Der Reiz ist weg.

JarmuschX 12 Trollwächter - 927 - 30. Juni 2016 - 19:11 #

Erwähnen könnte man in der News noch, daß der Multiplayer-Modus aus Bioshock 2 wegfällt, was ich sehr schade finde, der hat mir damals richtig Spaß gemacht.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 144296 - 30. Juni 2016 - 19:14 #

Hatte ich überlegt. Da jedoch im ersten Satz erwähnt wird, dass alle Einzelspieler-DLCs enthalten sind, fand ich eine extra Erwähnung dann doch nicht unbedingt nötig.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38106 - 30. Juni 2016 - 19:37 #

Schön, dass ich die Remastered-Fassung kostenlos bekomme, aber so gut die Spiele auch sind, nochmal spielen werd ich sie nicht, hab genug anderen Kram. ;)

euph 24 Trolljäger - P - 47673 - 30. Juni 2016 - 20:01 #

Ich hab bisher ja noch nie ein Bioshock gespielt. Ich glaube das wird sich bald ändern.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66031 - 30. Juni 2016 - 20:59 #

Hm, wenn ich das umsonst bekomme offensichtlich will ich mich nicht beklagen. Aber insgesamt ist mir das eigentlich eher egal.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36398 - 30. Juni 2016 - 22:04 #

Dann harre ich mal der Dinge, die sich in meiner Steam-Bib ergeben werden. Kostenlose Remaster sind gern gesehene Gäste.

Triforce (unregistriert) 30. Juni 2016 - 22:08 #

Schade, dass der Multiplayer-Modus von BioShock 2 gestrichen wurde. Der war echt genial.

Ich hätte lieber dieses Spiel, habe ich nie gespielt:

youtube.com/watch?v=H0fDEA0BFSM&app=desktop

Freylis 20 Gold-Gamer - 22066 - 30. Juni 2016 - 22:34 #

Eine schoene Collection. Vor allem Bioshock 2 und Minerva's Den sind empfehlenswert. Ich hoffe nur, dass Bio 1 und 2 dann auch wirklich merklich bessere Texturen haben, denn das kann man vom Trailer her nicht so genau sagen.

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2592 - 1. Juli 2016 - 6:28 #

Ich hätte gerne nur die Videoserie, da ich den Rest schon habe. Gibts die auch einzeln? Ansonsten muss ich wohl oder übel die dunkleren Seiten des Internets dafür bemühen..

Qualimiox 13 Koop-Gamer - 1758 - 1. Juli 2016 - 18:21 #

Ich wollte schon die ganze Zeit Teil 1 und 2 (auf PC) spielen, die sind jetzt schon seit knapp einem Jahr in meiner Steam-Bibliothek. Damit habe ich jetzt sowohl einen Grund noch etwas zu warten, als auch einen das endlich mal anzugehen. Danke für das gratis Upgrade, denn dafür zahlen wäre echt unschön gewesen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22066 - 1. Juli 2016 - 18:39 #

Obwohl ich sagen muss, dass diese ausgezeichnete Compilation die $60.00 echt wert ist. Ich meine, hey, das sind eine ganze Menge Spiele und verdammt gute(!) DLCs. Und jedes Spiel davon ist ein Klassiker.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11647 - 1. Juli 2016 - 21:47 #

Kostenlos ist immer gut. Dann kann ich auch endlich mal Bioshock 1 durchspielen. Teil zwei und drei habe ich durch, aber bei Teil 1 bin ich irgendwo hängengeblieben...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)