Total War - Warhammer: Erstes Update in Kürze verfügbar // Neue Einheit, DX12 und vieles mehr

PC Linux MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 143940 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

30. Juni 2016 - 14:19
Total War - Warhammer ab 42,88 € bei Amazon.de kaufen.

Etwas mehr als einen Monat liegt die Veröffentlichung von Total War - Warhammer zurück, über das ihr euch sowohl in unserem umfangreichen Test als auch in der dazu passenden Stunde der Kritiker informieren könnt. Für den Verlauf des heutigen Donnerstags plant The Creative Assembly die Bereitstellung des ersten Updates, dessen Changelog bereits zur Verfügung steht.

Demnach wird mit den Blood Knights ein neuer Einheitentyp in das Strategiespiel eingeführt, der unter dem Befehl des Vampirfürsten steht und bei dem es sich um den ersten kostenfreien Zusatzinhalt handelt. Eine weitere Neuerung betrifft DirectX 12, das durch das erste Update als Beta-Option zur Verfügung gestellt wird, sodass ihr es ausprobieren könnt (am Ende der Patchnotes werden mehrere Umstände erwähnt, aufgrund derer es zu Problemen mit DX12 kommen kann).

Den Angaben der Entwickler zufolge werden mit dem aktuellen Update unter anderem die generelle Stabilität erhöht, das Verhalten der Künstlichen Intelligenz in Schlachten und in der Kampagne verbessert sowie einige bekannte Gameplay- und Balance-Probleme beseitigt. Beispielsweise werden demnach Änderungen hinsichtlich der Zauber, Fähigkeiten und deren Wirkungen sowie Anpassungen an den Einheiten der unterschiedlichen Fraktionen vorgenommen. In Bezug auf den Multiplayer werden durch das Update zum Beispiel fünf neue Maps implementiert sowie mehrere Fehler behoben.

Drei weitere Bereiche in den Patchnotes stellen „Kampagne, allgemein“, „Kampf, allgemein“ und „Technisches“ dar. Während erstgenannte Kategorie über mehr als 100 Einzelpunkte verfügt, sind es in Bezug auf die Kämpfe und die Technik über 50 respektive mehr als 20 einzelne Nennungen, die unter anderem beseitigte Probleme oder anderweitige Optimierungen umfassen.

Red Dox 16 Übertalent - 4338 - 30. Juni 2016 - 15:20 #

Blood & Gore DLC ist gerade erschienen, für 2,50€
http://store.steampowered.com/app/404011/

Aladan 23 Langzeituser - - 39179 - 30. Juni 2016 - 15:46 #

Ah die Blood Knights. Das freut mich für die nächste Vampirfürsten Kampagne ;-D

DocRock 13 Koop-Gamer - 1350 - 30. Juni 2016 - 20:50 #

Uff. Soviel Änderungen. Ich mag sowas ja nicht, jetzt muss man sich wieder die stärksten Einheiten neu raussuchen. ;) Hoffentlich ist Mannfred jetzt noch spielbar, Spirit Leech war ja ein wirklich zentrales Element bei ihm.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 30. Juni 2016 - 23:59 #

Haben sich bis jetzt raus gehalten die garstigen Blutritter. Schön das ich sie endlich aufstellen kann ;D Schwere Kavalerie hat mir noch gefehlt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)