Zelda - Breath of the Wild: Break-Even liegt bei zwei Millionen verkauften Exemplaren

WiiU andere
Bild von Unregistrierbar
Unregistrierbar 4757 EXP - 16 Übertalent,R4,S3,J6
Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

30. Juni 2016 - 10:41 — vor 29 Wochen zuletzt aktualisiert
The Legend of Zelda - Breath of the Wild ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Dem Account des Twitter-Users Cheesemeister ist zu entnehmen, dass sich der neue Ableger der Zelda-Reihe, Zelda - Breath of the Wild, zwei Millionen mal verkaufen muss, um profitabel zu sein. Dies habe Shigeru Miyamoto beim Investoren Q&A bekannt gegeben. HD-Remakes und Multiplayer-Titel ausgenommen, ist das bisher auch jedem Teil der Serie gelungen. Um allein in Japan in die Gewinnzone zu gelangen, müsse sich der Titel 300.000 mal verkaufen, so Miyamoto.

Angesichts der immensen Aufmerksamkeit, die das Spiel bei der E3 erregt hatte, erscheinen diese Zahlen sehr wahrscheinlich. Zelda - Breath of the Wild war von von vielen Gaming-Websites wie IGN, Eurogamer und Gamespot zum "Game of the Show" gekürt worden. Des Weiteren war es brandwatch zufolge der am meisten diskutierte Titel der E3 in den sozialen Netzwerken, noch vor Battlefield 1 und God of War. Gezeigt wurde ausschließlich die Wii-U-Version des Spiels, die jedoch auch für die folgende Nintendo-Konsole NX erscheinen soll. Nintendo hält sämtliche Informationen hierzu bisher zurück.

euph 23 Langzeituser - P - 39176 - 30. Juni 2016 - 10:42 #

Zwei Millionen Exemplare sollte machbar sein, gerade wenn es auf NX und WiiU erscheint.

Specter 16 Übertalent - P - 4932 - 30. Juni 2016 - 10:50 #

Zum Vergleich: Splatoon hat als neue IP auf der schwächelnden WiiU innerhalb eines Jahres mehr als 4,3 Mio. Verkäufe generiert.
Das HD-Remake von Wind Waker fand auf der WiiU bisher rund 1,7 Mio. Käufer.
Allerdings dürfte es ja kaum Nintendos Anspruch sein, mit einem neuen "großen" Zelda nur eine schwarze Null zu schreiben. Es gibt ja durchaus Stimmen, die davon ausgehen, dass Zelda NX 10 Mio. NX-Konsolen innerhalb kurzer Zeit verkaufen wird. Ich werde mir tatsächlich die NX + Zelda NX am Erscheinungstag kaufen.

Aladan 21 Motivator - - 30381 - 30. Juni 2016 - 11:00 #

NX + Zelda NX am Releasetag bin ich auch dabei ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 26594 - 30. Juni 2016 - 11:04 #

Ich muss erstmal noch sehen, was die NX eigentlich genau wird, aber so ganz generell könnte ich mir auch gut vorstellen, mir eine NX + Zelda zum Release zu kaufen. Naja, warten wir mal ab.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10109 - 30. Juni 2016 - 11:22 #

Ich mir ebenso.

euph 23 Langzeituser - P - 39176 - 30. Juni 2016 - 11:34 #

Das geht mir exakt genauso.

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2589 - 30. Juni 2016 - 16:00 #

Das ist auch mein Plan. Bei der Wii U bin ich spät eingestiegen und merke jetzt erst nach und nach, dass mir die Zeit für all die tollen Spiele fehlt. War mir gar nicht bewusst, dass es da so viel gibt.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4757 - 30. Juni 2016 - 16:52 #

Ich bin Weihnachten 2013 eingestiegen, um endlich wieder typische Nintendo-Kost mit einem richtigen Controller spielen zu können. Diese Vorlieben hat Nintendo alleine schon sehr gut bedient, es gab aber auch ein paar 3rd Party-Games, die mich gut unterhalten haben und inzwischen habe ich einen ordentlichen PoS auf der Wii U.

Und nun entdecke ich, dass es zu Beginn der U - Lebenszeit ja noch AAA-3rd-Party-Support gab und habe nun Mass Effect 3 bestellt, im Sale. Dazu noch Bayonetta 2, und jetzt frage ich mich, ob CoD und Splinter Cell auch noch dazu kommen sollen.

Aber natürlich habe ich eigentlich gar keine Zeit dafür. Jetzt versuche ich erst einmal, mit ME 3 zufrieden zu sein.

ruerob 12 Trollwächter - P - 856 - 30. Juni 2016 - 20:10 #

Ich mag auch mitmachen! :0)

Aladan 21 Motivator - - 30381 - 30. Juni 2016 - 10:59 #

2 Millionen machen sie innerhalb der ersten Woche, da bin ich mir sicher.

Toxe 21 Motivator - P - 26594 - 30. Juni 2016 - 11:03 #

Da würde ich mir keine Sorgen machen. Das war immerhin wie es aussieht für viele das Spiel der E3.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11645 - 30. Juni 2016 - 11:35 #

Also bei so einem großen Franchise wären selbst nur 2 Millionen Exemplare weit unter den Erwartungen.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4757 - 30. Juni 2016 - 11:51 #

Ja, und 20 Millionen wäre weit über den Erwartungen.
Das hier ist eine Meldung zu einem Break-Even und sagt noch nichts, rein gar nichts über tatsächliche Verkäufe aus.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34578 - 30. Juni 2016 - 13:26 #

Das sollte nun wirklich kein Problem sein.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21364 - 30. Juni 2016 - 23:32 #

Sieht nach einer absolut sicheren Angelegenheit aus.

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1072 - 1. Juli 2016 - 16:23 #

Woanders wäre damit wahrscheinlich nicht mal das Pizzabudget gedeckt.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2145 - 4. Juli 2016 - 22:48 #

Wäre ziemlich seltsam, wenn Nintendo das nach dem ganzen Gehype nicht schaffen würde.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit