Microsoft: Anniversary-Update mit Play-Anywhere-Funktion ab August verfügbar

Bild von Denis Michel
Denis Michel 124664 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

30. Juni 2016 - 0:22 — vor 37 Wochen zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 268,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Microsoft jüngst in einem offiziellen Blogeintrag bekannt gab, wird das geplante Anniversary-Update am 2. August 2016 für Windows 10 erscheinen. Mit diesem wird auch das Play-Anywhere-Programm starten. Dann könnt ihr ausgewählte Titel im Xbox Game Store erwerben und diese sowohl auf der Xbox One, als auch auf dem PC mit Windows 10 spielen, wobei Speicherstände und Erfolge plattformübergreifend synchronisiert werden.

Mit dem Start des Programms soll jedes zukünftige Spiel von Microsoft, darunter etwa Gears of War 4 (im Preview-Artikel) und Forza Horizon 3 (im Preview-Artikel), diese Crossbuy- und -play-Funktion unterstützen und muss somit nur einmal erworben werden. Für die Xbox-One-Nutzer wird das Update unter anderem ein überarbeitetes Start-Menü und die Sprachassistentin Cortana bringen, die regionalen Beschränkungen bei der Sprachauswahl aufheben und eigene Hintergrundmusik ermöglichen. Weitere Details findet ihr unter dem Quellenlink.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12075 - 30. Juni 2016 - 0:33 #

Da bleibt ich doch lieber bei den gebrauchten Retail Spielen

Marulez 15 Kenner - P - 3179 - 30. Juni 2016 - 7:27 #

Ja mache ich momentan auch so. Ein paar wochen später sind die neuen Spiele echt günstig zu bekommen über Retail.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. Juni 2016 - 7:34 #

Davon bin ich komplett weg. Ich lade einfach monatlich 50€ auf mein Xbox Live Konto, bestelle mir dann davon die aktuellen Spiele vor, kaufe Deals und spreche mich mit meinem Sharingpartner ab, wer was kauft. Klappt erstaunlich gut, so ganz ohne Retail.

Marulez 15 Kenner - P - 3179 - 30. Juni 2016 - 8:16 #

Ist ohne sharingpartner aber leider deutlich teurer als retail. Brauche ausser meine eigenen Favoritenspiele eh nicht mehr alles zum releaseday.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. Juni 2016 - 4:43 #

Kommt mir sehr zu gute, sobald Microsoft keine Xbox mehr produziert, bau ich mir einfach meine eigene und spiele darauf weiter. :)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32095 - 30. Juni 2016 - 5:05 #

Freu mich schon drauf, Forza Horizon 3 wird dann auf PC gespielt.

xan 15 Kenner - P - 3155 - 30. Juni 2016 - 5:56 #

Verstehe den Abgesang auf die Konsole nicht. Nur weil es die Spiele jetzt auch für Pc gibt. Gibt ja eh kaum noch Exklusivtitel. Mich verwirrt viel mehr die Strategie mit der gleichen Konsole mit etwas mehr Leistung, sowohl bei Sony als auch Microsoft.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1682 - 30. Juni 2016 - 6:49 #

Ach ja Hintergrundmusik. Ich weiß noch, wie bei der E3-Präsi alle deswegen gejubelt und gefeiert haben. Lächerlich.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12481 - 30. Juni 2016 - 7:46 #

die 100 Leute die im Windows Store für 70€ ein Spiel kaufen freuen sich bestimmt schon.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32095 - 30. Juni 2016 - 7:55 #

Es gibt bisher ein einziges Spiel zu dem Preis, alle anderen kosten wenig bis gar nichts. Klar werden es mehr werden, aber wenn es die Spiele wert sein sollten, habe ich persönlich z. B. kein Problem mit dem Preis. ;-)

Und niemand wird aufgehalten, man kann sich ja auch die digitale Xbox One Version kaufen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23922 - 30. Juni 2016 - 20:22 #

"Es gibt bisher ein einziges Spiel zu dem Preis, alle anderen kosten wenig bis gar nichts. "

Aber ich fürchte, dass sich kommende Spiele wie Gears of War 4 und Forza Horizon 3 an der Preisgestaltung dieses einen Spiels orientieren werden und nicht an den anderen Titeln.

Für Xbox-One-Besitzer ist es aber nett, dass sie noch kostenlos eine PC-Version dazubekommen. Schade nur, dass es den Windows Store nicht für Windows 7/8 gibt.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10587 - 30. Juni 2016 - 8:05 #

immerhin haben sie auch vor spiele wieder über steam zu veröffentlichen. da kann mir der windows store gestohlen bleiben:

http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Microsoft-Spiele-Steam-1198796/

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35449 - 30. Juni 2016 - 9:11 #

War auf GG auch schon zu lesen. Und freut mich ebenfalls. :-)

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1244 - 30. Juni 2016 - 10:03 #

Das ist wahrlich eine gute Nachricht. Ich habe bisher ein Spiel im Windows Store gekauft und bin damit direkt auf die Nase gefallen. Spielen nur im Fenstermodus möglich und das Spiel wird bei jedem Start auf meinem dritten Monitor gestartet. Das nervt schon mal gewaltig, geht aber noch. Schlimmer ist jedoch das beim ersten Ladebildschirm ein crash to desktop folgt. Da es keine Rückgabeoption im MS Store gibt sitze ich nun doof da.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32095 - 30. Juni 2016 - 14:45 #

Um welches Spiel geht es dann bei dir?

Habe Forza 6 Apex, Killer Instinct und Quantum Break und bei keinem der 3 technische Probleme.

Nokrahs 16 Übertalent - 5742 - 30. Juni 2016 - 13:10 #

Das ist auch bitter notwendig, sonst wären für mich persönlich Spiele aus dem Hause Microsoft zukünftig gestorben. Egal was die anbieten.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32095 - 30. Juni 2016 - 14:44 #

Wobei man hierbei wohl davon ausgehen kann, dass die Spiele zwar über über Steam verkauft werden, es aber ähnlich gehandelt wird wie z. B. bei Ubisoft mit Uplay, das heißt der komplette Onlinepart weiterhin über Xbox.

Und damit wäre es wohl auch nach wie vor Windows 10 Exklusiv.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10587 - 30. Juni 2016 - 15:38 #

würde ich nicht von ausgehen, da steam wohl kaum anfangen wird software auf UWP-basis anzubieten. ich gehe davon aus, dass es analog sein wird wie bei Rise of the Tomb Raider welches ja auch nicht Win10-exklusiv ist. bei dem kommenden Dead Rising 4 wird das wohl genauso sein. für welche spiele das nicht gilt, sind die titel deren marken im besitz von MS sind (Quantum Break, Halo, ...). die werden aber auch erst gar nicht auf steam erscheinen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32095 - 30. Juni 2016 - 16:38 #

Nur wissen wir ja nicht, welche Marken tatsächlich MS gehören und welche nicht. Gehört ein ReCore oder Scalebound MS?

Und ich habe mich ja ausdrücklich auf den Multiplayer bezogen, denn ich wüßte nicht, wie Play Anywhere ohne Xbox sonst funktionieren soll. Hier noch einmal die aktuelle Liste:

Gears of War 4
Forza Horizon 3
ReCore
Sea of Thieves
Halo Wars 2
Scalebound
Killer Instinct - Season 3
State of Decay 2
Ark: Survival Evolved
Cuphead
We Happy Few
Crackdown 3

Solange die Spiele Koop bieten, sollen sie auch ja übergreifend spielbar sein, das müsste dann auf jeden Fall noch mal geklärt werden, wenn der erste Steam Release anstehen sollte ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. Juni 2016 - 18:14 #

Ist es nicht eigentlich egal wem die Marke gehört? Selbst wenn die Marke Scalebound am Ende Platinum Games gehört, der erste Teil gehört Microsoft und ist Exklusiv auf der Xbox One. Gears of War 4 hätte ja auch auf der PS4 erscheinen können, wenn Epic Games die Marke behalten hätte, genauso wie Titanfall 2 jetzt auf der PS4 erscheint, weil EA die Marke behalten hat.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10587 - 30. Juni 2016 - 19:42 #

kann ich dir nicht sagen. von manchen marken weiß mans, von anderen nicht. Killer Instinct zB gehört MS, Dead Rising hingegen nicht. und bzgl MP stellt man es dann eben bei steam auf steamworks um, crossplay gibts dann nicht. würde ich zumindest von ausgehen, dass das so passiert.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. Juni 2016 - 20:16 #

Warum Steamworks? Einfach die Schnittstelle Xbox verbindlich machen, schon kann man Multiplayer nutzen, hat einen aktiven Nutzer mehr und bekommt auch gleich die gesammelten Nutzerdaten von Steam, um über Windows 10 zur Auswertung an MS zu senden.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10587 - 30. Juni 2016 - 21:23 #

kann ich mir kaum vorstellen. wie gesagt, siehe Rise of the Tomb Raider. denke genau nach demselben schema werden auch andere spiele wie etwa DR4 auf steam erscheinen. da wird nichts mit XBOX- oder Win10-anbindung sein, wäre mein tip.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32057 - 30. Juni 2016 - 19:46 #

Wusste ich noch gar nicht. Vielleicht kommt ja dann doch noch irgendwann eine Steam-Version von Quantum Break, nachdem die Windows-Store-Version so gefloppt ist.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9773 - 30. Juni 2016 - 17:52 #

Ist mittlerweile komplett klar, wie das mit dem Kauf funktioniert? Muss ich als PC-Spieler über den MS Store kaufen oder kann ich eine Xbox One-Version als Retail kaufen und dann irgendwie aktivieren oder so?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10587 - 30. Juni 2016 - 19:42 #

du musst das spiel online kaufen soweit bisher bekannt. retail geht nicht, damit könntest du ja MSs preispolitik umgehen ^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59351 - 1. Juli 2016 - 6:31 #

Oh, das ist bedauerlich.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23922 - 30. Juni 2016 - 20:28 #

Du kannst Dir die Spiele auch unter www.xbox.de kaufen, wenn der MS Store zickt. Aber Retail wird wohl nicht gehen. Bei Blu-Ray Filmen ist es ja oft so, dass eine Digital Copy beiliegt, kann mir aber nicht vorstellen, dass Microsoft dies ähnlich handhaben wird.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. Juni 2016 - 22:09 #

Es wäre ja gegangen, aber der Shitstorm nach Bekanntgabe des Systems mit Gebrauchtspielen, hat es verhindert, genauso wie das Family-Sharing.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23922 - 30. Juni 2016 - 22:58 #

Microsoft hat es verhindert, niemand anders.

justFaked 16 Übertalent - 4303 - 1. Juli 2016 - 7:05 #

Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo in der Mitte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
joker0222
News-Vorschlag: