Xbox One S: Microsoft spricht von starken Vorbestellerzahlen

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108441 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

29. Juni 2016 - 23:25 — vor 23 Wochen zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 283,86 € bei Amazon.de kaufen.

Die im Rahmen der diesjährigen E3 in Los Angeles angekündigte Xbox One S hat laut einer offiziellen Aussage von Microsoft bereits starke Vorbestellerzahlen generiert. Konkrete Angaben machen die Redmonder allerdings nicht und merken lediglich an, dass die limitierte Launch Edition der Xbox One S mit 2 Terabyte Festplatte „einen fantastischen Start“ hingelegt habe und sowohl Fans als auch Vertriebspartner begeistere. Seitens Bob Puzon, seines Zeichens Senior Vice President of Merchandising bei Gamestop, heißt es dazu:

Bei all den Innovationen, die wir mit Microsofts neuer Xbox-One-S-Konsole gesehen und erlebt haben, erwarten wir, dass das Gerät von unseren Kunden mit Begeisterung aufgenommen wird. Das neue schnittige Design und die Möglichkeit, Blu-ray-Filme und Streams in 4K Ultra HD mit HDR abzuspielen, werden die Xbox One S mit Sicherheit zu einem unserer begehrtesten Produkte machen, wenn sie später in diesem Jahr erscheint.

Wie sich die neue Konsole nach dem Release im Verkauf schlägt, wird die Zukunft zeigen. Der Launch ist für August geplant.

Desotho 15 Kenner - P - 3215 - 29. Juni 2016 - 23:30 #

"zu einem *unserer* begehrtesten Produkte "

Wie überraschend :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Juni 2016 - 4:57 #

Verkauft Gamestop nicht auch die PS4 und PS VR? In dem Zusammenhang schon etwas überraschend, da der Release der One S bereits in 2 Monaten ist und Sony noch keine PS4 Slim mit UHD-Laufwerk für dieses Jahr angekündigt hat. Selbst mit der Neo warten sie noch, während MS bereits erste Specs der Scorpio nennt. Oder macht Sony ein auf Apple und geht einfach davon aus, dass die Fans sofort in den Laden rennen, sobald sie sagen das die PS4 Neo ab sofort verfügbar ist?

Also ich finde diese Entwicklung und Herangehensweise der beiden, sowie die Aussagen des größten Retail-Händlers schon sehr spannend und überraschend. :)

Marulez 15 Kenner - 2739 - 30. Juni 2016 - 7:29 #

Haben die doch schon angedeutet mit der Aussage in nen Interview wo die den Weg von Apple gut finden. Wird wohl mit der Neo so kommen wahrscheinlich

Punisher 19 Megatalent - P - 14044 - 30. Juni 2016 - 17:37 #

Sony sagt nichts zu Neo, einfach weil sie ihre Verkaufszahlen nicht torpedieren wollen. Wenn jetzt klar würde dass Neo tatsächlich besser geeignet ist für PSVR (was zwar jeder weiss, aber keiner offiziell sagt) würde sich das sowohl auf die aktuellen Verkaufszahlen der PS4 als auch auf die Vorbestellungen von PSVR auswirken - diejenigen, die sich keine PS4Neo und PSVR leisten können oder wollen würden PSVR nur stornieren. Im Moment erscheint PSVR gefühlt noch für die PS4 und nicht für die Neo. Würde man beide in ungefähr dem gleichen Zeitraum erscheinen lassen, wäre PSVR für viele wohl gefühlt ein Neo-Zusatz.

Microsoft ist hingegen mit den One-Verkaufszahlen eh nicht zufrieden, die Slim kommt jetzt für die 4k-Enthusiasten, ansonsten setzt man voll auf Skorpio, in der Hoffnung damit wieder eine größere Rolle zu spielen. Insofern versuchen Sie hier, einen gewissen Hype zu generieren, der für Sony jetzt nicht wünschenswert ist aus den o.g. Gründen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20716 - 29. Juni 2016 - 23:38 #

Boah. Starke Ansage!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. Juni 2016 - 23:42 #

Kein Wunder, ein UHD-Blu-Ray-Player mit 500GB Festplatte, der Möglichkeit die aktuellsten Spiele zu spielen, ist für 299€ quasi geschenkt.

Würde mich nicht wundern wenn sie das Gerät subventionieren müssen, das Preis-/Leistungsverhälrnis ist einfach zu gut.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20716 - 29. Juni 2016 - 23:47 #

2TB ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 29. Juni 2016 - 23:50 #

Er spricht aber von der 299 Euro teuren Variante, die bietet 500 GB. Der günstigste UHD-Player bei Amazon kostet 389 Euro. Daher ist die Xbox One S sicher auch für Hifi-Fans eine Überlegung wert.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20716 - 30. Juni 2016 - 0:34 #

Oh, da hab ich was verpasst. Dachte bisher, die One S würde standardmäßig mit 2TB verkauft und wunderte mich schon über den Preis :D

Player One 12 Trollwächter - P - 1097 - 30. Juni 2016 - 5:19 #

Der UHD-Player nimmt im Betrieb 34 Watt auf, die Xbox One wird erfahrungsgemäss damit nicht annähernd auskommen. Bei den heutigen Strompreisen ist das auch eine Überlegung wert.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Juni 2016 - 6:34 #

Kommt drauf an... Ich zahle einen Arbeitspreis von derzeit 20,20 Cent pro kWh, die alte Xbox One hat beim gucken einer Blu-Ray durchschnittlich 80 Watt verbraucht, unter Vollast kommt sie auf 120 Watt, also durchschnittlich 100 Watt. Wenn ich die Xbox One jetzt 16 Stunden täglich laufen lasse, habe ich einen Stromverbrauch von (X = 16 Stunden * 100 Watt * 0,202€ / 1000 Watt), also durchschnttlich 32,32 Cent täglich, also 9,70€ monatlich.

Ich könnte mir also einen UHD-Player kaufen der 34 Watt, also 66 Watt weniger und eine PS4 die 100 Watt durchschnittlich verbraucht, hätte dann aber Anschaffungskosten in Höhe von (Amazon-Preise) 385€ für den UHD-Player und 329€ für die PS4, oder maximal 399€ für die Xbox One S, dessen Stromverbrauch bei 16 Stunden täglich, drei Jahre benötigt um alleine die Anschaffungskosten von zwei Geräten zu egalisieren.

Kann man machen, wenn man den Platz dazu hat, mehrere Geräte dastehen haben möchte und zu faul ist jährlich den Stromanbieter zu wechseln. Ich persönlich zahle lieber den Strom und nutze mit meiner Xbox One nur ein einziges Mediacenter im Wohnzimmer.

Ghusk 15 Kenner - P - 2900 - 30. Juni 2016 - 8:23 #

Die PS4 hast du jetzt aber für die Argumentation gut herbeigezaubert ;)

Aber stimmt schon. Um die 86€ zwischen XoneS und UHD-Player mit Stromkosten zu verursachen, muss man die XoneS schon ziemlich lange laufen lassen.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 30. Juni 2016 - 12:08 #

Was? Ich zahle 3,19ct pro kWh mehr. Bei welchem Anbieter bist du denn, wenn ich fragen darf. (Gerne auch per PM).

Player One 12 Trollwächter - P - 1097 - 30. Juni 2016 - 17:16 #

Die Kilowattstunde Strom kostet in Deutschland ca. 26 Cent im Durchschnitt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 30. Juni 2016 - 17:19 #

Er hat wahrscheinlich einen höhere Grundgebühr.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Juni 2016 - 18:25 #

9€ monatlich, also ja ist etwas höher, ist und bleibt aber mein günstigster Anbieter.

FastAllesZocker33 11 Forenversteher - 766 - 30. Juni 2016 - 8:34 #

Ich denke, das spielt nur eine untergeordnete Rolle ! Wieviele UHD Filme schaust Du denn so täglich? Monatlich? Jährlich? Meinst Du echt, dass das ins Gewicht fällt?

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 30. Juni 2016 - 10:52 #

Wer Heimkino-Enthusiast ist, den interessieren keine Strompreise :D

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 30. Juni 2016 - 12:57 #

HiFi hat mit irgendwelchen Billig-(PC)-Laufwerken nichts zu tun: weder der BD in PS3 noch UHD in Xbox.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Juni 2016 - 0:07 #

Die mit 500GB und 1TB waren innerhalb kürzester Zeit bei Amazon vergriffen, auf der E3 wurden die 500GB für 299€, 1TB für 349€ und 2TB für 399€ angekündigt. Microsoft hat somit plötzlich den günstigsten UHD-Player auf dem Markt angekündigt. ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 0:16 #

Wobei die 2TB Variante limitiert ist, so wie ich das verstanden hatte.

Denis Michel Freier Redakteur - 108441 - 30. Juni 2016 - 0:37 #

Ich habe mal die Preisangabe entfernt, da sie nur für die 500 GB Variante gilt und in diesem Zusammenhang nur verwirrend wirkt.^^

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 30. Juni 2016 - 5:31 #

Hier (europa) gibt es bis auf weiteres aber nur die 2TB variante für 399. Die günstigeren sollen "irgendwann später" folgen. Bis ende des jahres gibt es mit sicherheit auch einsteiger uhd player.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 29. Juni 2016 - 23:48 #

4K reizt mich gar nicht und bei Ebay bekommt man eine Refurbished-Konsole von Media Markt schon für 179 Euro.

Mal abwarten, was die Scorpio nächstes Jahr so bieten wird.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 29. Juni 2016 - 23:52 #

Ich hoffe nach 1 1/2 Jahren eine Menge. Die Frage ist nur ob die Technik auch für die Grafik und Physik verwendet wird. Am Ende ist es ja trotzdem nur eine Xbox One 1.5

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 30. Juni 2016 - 8:55 #

Klar, die Spiele bleiben die selben, aber ich erwarte mir 1080p, 60 fps und allgemein einen besseren optischen Eindruck (Anti-Aliasing, AF, schärfere Schatten).

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 9:07 #

Wenn dir das dann 700€ oder so Wert ist, für ein flüssigeres Spielerlebnis. Ich hab mit den aktuellen Titeln kein Problem und bis die ersten ernstzunehmenden VR Spiele kommen, vergeht bestimmt auch noch eine Generation. Aber ich bin froh, dass die Scorpio so konzipiert ist und das Produkt-Lineup nur ergänzt statt gar neue besser aussehende Spiele zu präsentieren.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 30. Juni 2016 - 10:29 #

Ich glaube nicht, dass die Konsole 700 Euro kosten wird. Eher so 400 bis 500 Euro.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 10:34 #

Glaub ich weniger. Sie wird ja als Premium Konsole für Enthusiasten beworben. Somit wird auch hier ein Elite Controller mit beinhaltet sein oder gar ein ganz neuer

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 29. Juni 2016 - 23:51 #

Ich war am überlegen mir die S zu holen oder die Elite. Dann dachte ich 300€ für die Elite Konsole, mit dem Elite Controller und Far Cry Primal da kann ichs nichts falsch machen und was soll ich sagen, ich hatte recht^^ die Xbox One S ist zwar nett wenn man sich eine schönere kleine Konsole wünscht und im besten Fall noch einen UHD TV mit HDR hat.In Deutschland ist zudem erst mal nur die 2TB Variante für 400€ angekündigt. Für mich war sie von Anfang an nett, aber da ich eh nicht alle Features nutzen kann und mir der Formfaktor und das Netzteil egal ist, fiel sie am Ende raus.

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 30. Juni 2016 - 0:44 #

Ich würde mal sagen, alles richtig gemacht, wenn du keinen 4K-TV benutzt :)

Mein 55" Bravia machts auch noch eine ganze Weile & den Unterschied zwischen 1080p & 4K erkennen meine Augen bei 3 Meter Sitzabstand & dieser Diagonale eh nicht mehr.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 1:04 #

Also durch Upscaling habe ich an meinem Full HD Fernsehn schon eine Bereicherung in der Daratellung gesehen, aber dazu brauch ich dann eben auch nicht nach 7 Jahren einen neuen Fernseher. Selbst das Fernsehen ist in HD noch nicht angekommen und wir machen uns schon über 4k Gedanken. Wo soll das denn hinführen? Das wir Technologien entwickeln die wir gar nicht ausschöpfen sondern direkt nach mehr streben? Das ist dann so als ob Konsolen nur noch ein Jahres Zyklen haben und es irgendwann nicht mehr darum geht was eine Konsole nach 5 Jahren im Stande ist an Grafik heraus zu holen sondern wann die darauf folgende Konsole erscheint. Mir geht der Trend in eine völlig falsche Richtung.

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 10:36 #

Wer (abgesehen von der Generation 50+) guckt heute noch normales TV? RTL und so? Ernsthaft?

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 30. Juni 2016 - 12:59 #

Eigentor. Du hast Lieblings-TV-Shows im Profil ^^

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 15:30 #

Die gibts aber beide nicht mehr :-(

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 30. Juni 2016 - 16:38 #

Bedeutet das, dass du Genration 50+ bist? ;)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 30. Juni 2016 - 6:45 #

Ist bei mir ähnlich. Meine 8 Jahre alte Kiste reicht völlig. Bei 46" und knapp 6m Sitzabstand macht 4K keinen Sinn. Wenn der TV mal die Biege macht und ich einen 80+" kaufe mag 4K mehr Sinn machen, aber bis dahin ist wahrscheinlich 8K in aller Munde...
Dieser Auflösungswahnsinn erinnert mich an den Megapixel Blödsinn bei Kameras.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 30. Juni 2016 - 10:54 #

46" und dann 6m davon weg? Finde meine aktuellen 50" bei 2,9m schon viel zu klein...

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 30. Juni 2016 - 11:56 #

Eben. Darum will ich (irgendwann) auch mal was ab 80. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 30. Juni 2016 - 0:05 #

Wow also dieses Gewäsch von dem Gamestop Typen ist ja so schmierig und klebrig daß ich beim Aufstehen aufpassen muss, daß mir die Augen nicht am Monitor kleben bleiben... Pures Marketing-Gefasel. ;-)

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1071 - 30. Juni 2016 - 8:31 #

Möchte nicht wissen wie in den seinem Büro jetzt der Fußboden aussieht.

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 30. Juni 2016 - 13:13 #

Werbung ist halt so. :)

Lorin 15 Kenner - P - 3638 - 30. Juni 2016 - 4:26 #

UHD Laufwerk sei dank. War ne gute Idee von MS

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1225 - 30. Juni 2016 - 8:37 #

"Wir haben mit 3 Bestellungen gerechnet und 5 sind eingegangen! Das beste Gerät dieses Jahrtausends!"

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 9:20 #

Ich hoffe Sony kündigt bald die NEO mit Release Date an, dann denkt auch niemand mehr an diesen UHD-Player von Microsoft.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 9:33 #

Warum? Die PS4 (Neo) ist doch nicht automatisch die bessere Konsole.

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 9:38 #

Microsoft versucht hier mit der Xbox One S hinterücks mal wieder die TV, TV, TV Schiene zu fahren und keiner scheint es zu merken! Games bringt diese Konsole absolut keinerlei Mehrwert. Microsoft zielt hier ganz klar aufs HiFi-Publikum die den aktuell billigsten UHD Player haben möchten. Sony hingegen geht mit der NEO wieder auch auf die Spieler zu und der darin enthaltene UHD Player wird reine Zugabe sein - das Hauptziel von Sony ist es, eine bessere Gaming & VR Erfahrung zu bieten. Microsoft scheint das, aus welchen Gründen auch immer, erst im Winter 2017 zu schaffen und versucht jetzt halt das TV TV TV Publikum noch irgendwie zu melken.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 9:48 #

Bitte was? Das klingt nach Hate. Das die Konsole Spiele kann liegt in ihrer Natur, dass muss man nicht noch extra bewerben. Das UHD Laufwerk hat aus Kostengründen wohl noch reingepasst, wieso also nicht einen Mehrwert bieten den auch Spiele zugute kommt. Zudem ist dies ja nicht das einzige Argument dass für die Konsole spricht. Kleineres Gehäuse, verbesserter Controller, kein Netzteil und billigerer Preis.

Zudem kannst du Sony und Microsoft in hinblick auf VR gar nicht vergleichen, da Microsoft erst Ende 2017 mit aufspringt und das dann mit richtiger Hardware und einer besseren Brille. Selbst die Neo wirkt wie eine halbgare Lösung, da sie die Leistung für eine Brille verbessert deren schwache Auflösung selbst ungeschulte Augen erkennen.

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 9:55 #

Also jetzt muss ich dich aber mal bitten die Fakten kurz anzuschauen:
- Sowohl PS4 als auch Xbox One gibt es seit November 2013 !
Niemand hat also einen Zeitvorsprung oder ähnliches.

Was hat uns Microsoft nun von 2013 bis heute beschert?
- Gar nichts! Im Gegenteil: Sie haben die Performance schwächere Hardware abgeliefert und mittlerweile sogar das damalige Alleinstellungsmerkmal "Kinect" komplett wegrationalisiert. Von der viel beworbenen "Power Cloud" hat man auch noch überhaupt nichts gesehen! Leere Luft!

Was hat uns Sony geliefert?
- Sehr viel! Wir haben die günstigere und wesentlich leistungsfähigere PS4 bekommen, wir bekommen ein bei Presse- und Vorabtestern hochgelobtes VR Erlebniss im Oktober und zu 99% bekommen wir dieses Jahr auch noch eine technisch nochmal verbesserte PS4 mit 4K Support / UHD Player welche das VR verbessert und alle Spiele (mit Patch auch alle bis dato erschienen) besser & hübscher macht.

Also bei aller Liebe aber es steht 4 zu 0 für Sony und Microsoft wird erst ab Winter 2017 (!!!) wieder nach vorne stürmen - aber Sony wird in dieser Zeit garantiert nicht mit den Däumchen drehen...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 10:05 #

Ich hätte nicht gedacht, dass man so viel emotionalität in ein Stück Hardware stecken kann. Ich mein das was du zu Sony schreibst würde die PR von Sony zu tränen rühren. Ich lass das was du schreibst jetzt einfach mal so stehen, dass spricht auf sovielen Ebenen für sich selbst. Wer weiß vielleicht gibts ja irgendwann noch sowas wie einen Sony-VIP Fan Club da würd ich dich auf jeden Fall ganz vorne sehn.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20716 - 30. Juni 2016 - 23:08 #

Wow. Einfach nur wow. Wirklich erstaunlich, wie Du mit solch offensichtlichem, faktenresistentem Bashing derart viele Kommentare generieren konntest.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 23:18 #

Die Behauptungen der AfD lässt man doch auch nicht ohne Worte so stehen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20716 - 30. Juni 2016 - 23:21 #

War keine Kritik gegen Dich. Du hast ihm gut Paroli geboten.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 1. Juli 2016 - 5:42 #

Nach dem kinect wegfall und mit diversen aktionen/Bundles ist die xbox schon länger deutlich günstiger zu haben als die ps4. "wesentlich" leistungsfähiger ist auch übertrieben. Und wer rennspiele mag, ist zum beispiel mit der one besser bedient. Ob zeitnahes ps VR wirklich besser ist als bei ms, die abwarten und extra eine neue konsole dafür rausbringen, wird sich zeigen. Also du übergehst da so einige Fakten.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Juni 2016 - 9:49 #

Noch so jemand der das "This is for the Players" Marketing-Gewäsch von Sony für bare Münze nimmt...

Microsoft versucht hier nicht hinterrücks die TV-Schiene zu fahren, sondern macht das ganz offensichtlich weil sie mit einem Multimedia-Center ins Wohnzimmer wollen. Sony dagegen versucht einfach mit der Marke PlayStation überall mit Geld zu verdienen, egal ob als Konsole, Mobile, Streaming-Dienst und sogar Kleidung. Wo ist ihr For the Players geblieben, als sie angekündigt haben, keine Spiele mehr für die Vita zu bringen?

Ich habe nichts gegen Sony, ich liebe sogar meine Vita, aber das manche sie zum Retter des Gaminglandes machen wollen ist lächerlich, sie machen nichts besser als Microsoft, Nintendo und Valve.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 9:52 #

Sony bietet weniger und wird dafür gefeiert. Microsoft versucht potentiell mehr Käufer anzusprechen und wird dafür gehasst. Das Sony Marketing muss da nicht viel machen, wenn die Leute schon ein Feindbild gefunden haben.

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 10:02 #

Immerhin hat Sony versucht mit der Vita im Handheld Markt mitzumischen - von Microsoft kam da ja in all den Jahren nie auch nur ein Versuch! Das ist Sony schon hoch anzurechnen. Leider ist und bleibt der Handheld Markt aber in Kinderhand und Nintendo daher ungeschlagen. Erwachsene spielen nicht mit Handhelds - die Vita war zu erwachsen und musste sich demzufolge geschlagen geben. Allerdings - und das muss man Sony wiederum zu Gute halten wird die Vita als PS4 Eingabegerät / Bildschirm nach wie vor hervorragend unterstützt!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 10:12 #

“Das ist Sony schon hoch anzurechnen.“ “Allerdings - und das muss man Sony wiederum zu Gute halten..“

Da stellt sich für mich nur eine Frage. Wirst du von Sony wenigstens gut bezahlt? Ich meins nicht böse, aber wieso für einen Hersteller Partei ergreifen? Dafür haben die das Marketing.

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 30. Juni 2016 - 10:18 #

Typische Fischwaage Kommentare. Einfach ignorieren.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 10:37 #

Typische Toxe Kommentare. Einfach ignorieren.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 30. Juni 2016 - 10:50 #

Ich glaube er meint den Golmo...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 10:51 #

Okay dann tuts mir leid.

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 30. Juni 2016 - 10:57 #

Hehe ich meinte doch nicht Deinen Kommentar Du Tünnes, sondern den von Golmo. Golmo = Fischwaages neuer Account, nach dem sein alter gesperrt wurde. ;-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 11:03 #

Sorry:)

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 30. Juni 2016 - 11:05 #

Angenommen. ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 14044 - 30. Juni 2016 - 22:58 #

Oh, das rührt mich jetzt fast ein wenig. Vor Erleichterung. Ich hatte irgendwie schon befürchtet, dass es mehrere so verblendete Gestalten gleichzeitig hier geben könnte.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Juni 2016 - 10:29 #

Es ist Nintendo hoch anzurechnen, dass sie die Wii U trotz schlechter Verkaufszahlen bis zum Ende mit Spielen unterstützen, Sony kam bei der Vita mit der Begründung, dass sie Gamer ja durch die PS4 mittlerweile bessere Grafik gewöhnt sind und sich für unterwegs keine "großen" Spiele mehr kaufen. Also ich halte Sony nicht zu gute, dass sie die Vita durch gezieltes Marketing zu einem Wii U Tablet-Controller degradiert haben, das zeigt mir als Kunden nur, dass Sony ein Schiff als erstes verlässt, sobald es anfängt zu sinken.

Bei Microsoft weiß ich eines: Sie haben seitdem ich in den 90ern mit DOS 5.0 angefangen habe, immer(!) ein Betriebssystem für Geräte gehabt, mit dem man zocken konnte. Seit Windows 10 sogar eines für Konsolen, Smartphones und Tablets. Microsoft kann man also eines wirklich zu gute halten, sie sind seit über 30 Jahren für die Gamer da und haben mit DirectX sogar seit über 20 Jahren eine eigene Grafik-Schnittstelle für Spiele.

Wo ist Sonys Betriebssystem? Wo ist Sonys Grafik-Schnittstelle? Wo ist "For the Players"?

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 10:38 #

Kapier ich nicht so richtig. Die PS4 hat doch ein Betriebsystem. Nur weil Sony nicht auf 4 Hochzeiten tanzt ist MS doch nicht automatisch besser weil sie ihre Software auf alle möglichen Endgeräte verteilen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 10:50 #

Wieso muss das eine überhaupt besser als das andere sein?

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 30. Juni 2016 - 10:52 #

Weil die Leute sich gerne darüber definieren das vermeintlich "Bessere" zu haben.

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 11:04 #

Man kann es doch messen! Wir reden hier nicht von der "besten Eissorte" was rein subjektiv und auf Geschmäcker basiert sondern von Technik! Und die kann man testen. Die PS4 ist in allen Belangen der One überlegen, das kann doch kein Mensch ernsthaft abstreiten?!

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 30. Juni 2016 - 11:06 #

Technik ist nicht alles.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 11:18 #

Technik besteht aber nicht nur aus Hardware sondern auch aus Software und da ist für mich die One durch die vielzahl an Möglichkeiten und dem weitaufgefächerten Multimedia Angebot auch weiter vorne.

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 11:21 #

Software und Xbox One, das ist ein guter Witz!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 11:23 #

Hab ich das Argument grad überlesen oder was willst du mit dem Satz gerade äußern?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 11:20 #

Wirklich so verblendet? In allen Belangen? Die One ist leiser, hat den für viele besseren Controller, hat spannende Exklusivtitel, ist Abwärtskompatibel, Xbox Live lohnt sich auch mit auslaufen des Abos (Spiele werden behalten), die Konsole bekommt mit jedem Monat Sinnvolle neue Funktionen - es sind keine marginalen Updates wie im meisten Fall bei Sony und der Konsolen Support richtet sich nach den Wünschen der Konsumenten. Nur um mal das zu nennen was mir grade einfällt.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 30. Juni 2016 - 11:34 #

",Xbox Live lohnt sich auch mit auslaufen des Abos (Spiele werden behalten"

Das gilt aber nur für Xbox-360-Spiele.

Und ich persönlich finde die Exklusivtitel bei Sony spannender.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 11:38 #

Was mich an den exklusiv Titeln stört ist die Sony Formel. Tolle inzinierung mit seichtem durchgeleckten Gameplay. Es gibt keinen exklusiv Titel bid auf Heavy Rain den ich bis jetzt gemisst hätte zu spielen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 30. Juni 2016 - 11:43 #

Das mag auf die Uncharted-Reihe zutreffen, allgemein würde ich das aber nicht unterschreiben. The Last Guardian oder No Man's Sky sehen jetzt nicht wie reine Grafikblender aus.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 11:49 #

Naja die Titel habe ich noch nicht gespielt. God of War, Uncharted, Last of Us aber schon und die sind durch die Bank eben schön anzusehen, aber spielerisch ohne Mehrwert. Das einzig interessante der diesjährigen E3 seitens Sony fand ich Horizon, wobei es irgendwie auch von Ubisoft hätte kommen können.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 30. Juni 2016 - 11:55 #

God of War ist nicht so komplex wie ein Bayonetta, aber spielerisch durchaus ansprechend. Und auch The Last of Us hat sich durch die Schleichmechanik und das Crafting deutlich von den Uncharted-Spielen abgesetzt.

Gears of War, Halo und Forza Horizon setzen ja auch auf eher seichteres Gameplay, ohne deswegen gleich uninteressant zu werden.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 12:09 #

Das Crafting war aufgesetzt und Leiter/Container an jeder Ecke. Die Welten wirken konstruiert und nicht schon vorher gegeben. Wobei das Uncharted besser hinbekommt als ein Last of Us.

Bei Microsoft sehe ich bewehrte Formeln die perfektioniert werden. Bei Sony versuchen sie einen Grundtyp an Gameplay drauf zu klatschen der dann irgendwie zum Spiel und dem Kontext passt. Darum eben auch das Crafting.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 30. Juni 2016 - 11:16 #

Und Xbox Live ist das bessere Ökosystem. Und jetzt?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Juni 2016 - 11:07 #

Windows 10 ist auch nicht besser als das von Sony, nur läuft das von Microsoft auf PC, Konsole, Smartphones, Tablets und neuerdings auch UHD-Playern, also alles was man heutzutage als Multimedia-fähiges Gerät zum Filme gucken, Musik hören und Spiele spielen nutzen kann. Das von Sony läuft auf der PS4. Das ist nicht For the Players, das ist For the PS4-User.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 11:12 #

Wobei Windows 10 durch DirectX12 Support auf Xbox One auch für Entwickler und deren Spiele einen Mehrwert hat

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 11:19 #

Was bringt mir das jetzt? Mein Vater schmeißt sein Windows Phone heute noch gegen die Wand weil seine Bank keine App dafür rausbringt. Genauso siehts mit der Xbox und dem PC aus - keine coolen Games! Wo ist ein Last of Us Konkurrent? Wo ein God of War? Da ist nix! Ja - Betriebssysteme können sie, keine Frage! Ich liebe Windows 10 und das neue Office - aber das ist Arbeit und kein Spiel! Und in einem News zur Xbox One S auf einer Gamer Seite gehts mir eigentlich auch nur darum: SPIELE & Entertainment! Mir scheint du würdest auch derbe ausflippen wenn MS das neue Office bald auch auf Konsole bringt?!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Juni 2016 - 11:42 #

Und weil dein Vater keine App für seine Bank hat, ist das Betriebssystem scheiße? Ich nutze auch ein Windows 10 Smartphone und bin äusserst zufrieden damit, weil ich nicht für jeden scheiß eine App brauche, denn meine Bank hat eine hervorragende mobile Website.

Was bringt dir persönlich das? Noch nichts, aber was passiert wenn Sony in die Bredouille kommt und, wie bei der PS Vita, plötzlich einen starken Flop landet? Wo willst du dann The Last of Us und God of War spielen? Ich spiele dann Quantum Break, Scalebound und Gears of War einfach auf einem PC weiter, Microsoft unterstützt ja dafür bald Play Anywhere. Weißt du was man heute braucht, um seine digitalen PSP-Spiele herunterzuladen und zu installieren, nachdem Sony den Store deaktiviert hat? Einen Windows-PC oder eine PS Vita. Von wem kommt Windows? Von Microsoft. Sony begibt sich also automatisch in Microsofts Abhängigkeit, weil sie selber nichts haben, denn selbst ihr Betriebssystem basiert nur auf FreeBSD 9. Was passiert denn, wenn der Vita-Store abgeschaltet wird? Richtig, man benötigt wiederrum einen Windows-PC um seine Spiele von Sony zu spielen.

Wenn man sowieso immer von Microsoft abhängig ist, warum dann nicht gleich Microsoft unterstützen, sondern einen Umweg über dritte gehen, die sich von Microsoft abhängig machen? Weil Sony "For the Players" ist? Lächerlich...

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 30. Juni 2016 - 11:44 #

Leute, lasst Euch doch nicht auf eine so offensichtliche Weise trollen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Juni 2016 - 11:45 #

Wer lässt sich denn trollen? Ich bin Rentner, ich habe die Zeit und habe gerade Bock drauf. :D

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 30. Juni 2016 - 12:09 #

Spiel doch lieber irgendwas vernünftiges in dieser Zeit, das ist bestimmt unterhaltsamer und ergiebiger. ;-)

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 12:21 #

Wenns nach dir ginge also alles kontroverse streichen, keine Diskussionen mehr und jede News ein 5 Kommentar Cap einführen, richtig? Steht dann unter jeder News nur noch "Oh interessant, kauf ich" oder "Oh ich warte noch 5 Jahre auf die Game of the Year Edition".

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 12:24 #

Naja das wäre mit ehrlich gesagt lieber als deine Lobes Hymnen die jeglichem Menschenverstand fern bleiben.

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 12:30 #

Ich empfehle dir dringend demnächst We Happy Few zu spielen!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13887 - 30. Juni 2016 - 12:29 #

Nur weil du denkst, du führst hier eine Diskussion, trifft das noch lange nicht zu...

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 30. Juni 2016 - 12:30 #

Was ist die Xbox One S den außer einem billigen UHD Player?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 12:40 #

Eine Spielkonsole die mehr kann als die Playstation 4

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 30. Juni 2016 - 12:40 #

Lass gut sein, glaube es hat keiner mehr Lust.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 30. Juni 2016 - 11:51 #

Warum bin ich von Microsoft anhängig, wenn ich PSP- oder PS-Vita-Spiele über die PS3 herunterlade? Muss man ja nicht mit dem PC machen, es gibt nur die Option dazu.

Wie viel Geld verdient Sony an Steam-Verkäufen? 0 Cent. Was können sie dagegen machen? Nichts. Von daher sehe ich Microsoft langfristig gesehen auch in einer deutlich mächtigeren Position als Sony, die nun mal nur ein Ökosystem auf ihrer eigenen Hardware haben. Aber Microsoft könnte künftig stärker kontrollieren, wer auf ihrer Plattform Software verkaufen darf und wer nicht.

Noodles 21 Motivator - P - 30232 - 30. Juni 2016 - 19:19 #

Sony würde an Steam-Verkäufen verdienen, wenn sie ihre Spiele nicht nur auf ihren Plattformen bringen würden, sondern auch auf Steam. ;) Warum sollte Sony jetzt was an Steam-Verkäufen verdienen?

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 30. Juni 2016 - 11:55 #

Natürlich wird die Neo besser als die One S sein, die Feage stellt sich doch gar nicht da die Neo mehr Power haben wird. Die PS4 ist grundsätzlich auch die bessere Konsole als die One S, ein UHD Laufwerk und kleineres Gehäuse macht doch n7cht automatisch eine bessere Konsole aus.

Bleibt eh abzuwarten wie es bei dem kleinen Gehäuse und internen Netzteil mit der Wärmeentwicklung und somit Lautstärke des Gerätes aussieht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11365 - 30. Juni 2016 - 11:57 #

“Bleibt eh abzuwarten wie es bei dem kleinen Gehäuse und internen Netzteil mit der Wärmeentwicklung und somit Lautstärke des Gerätes aussieht.“ Du meinst wie aktuell das Problem bei der PS4?

Das die Neo mehr Power hat steht ja nicht zur debatte, aber dadurch ist sie ja nicht automatisch die bessere Konsole.

Aladan 21 Motivator - - 28725 - 30. Juni 2016 - 16:49 #

Die Spiele sind das ausschlaggebende Argument für und gegen jede Hardware. Wenn ich auf die Exklusivtitel meiner Konsolen schaue, sieht das so aus:

WiiU -> PS4 -> Xbox One

Multiplattformtitel spiele ich fast ausschließlich am PC, aber wenn ich auf eine Konsole setzen müsste, wäre es definitiv die PS4. Da muss ich dann schon ganz ehrlich sein.

Und wenn die MS Exklusiven Spiele jetzt alle für PC kommen, wird meine Xbox verkauft/verschenkt, da ich sie dann einfach für gar nichts mehr benötige. Bisher habe ich Forza 6 Apex, Killer Instinct und Quantum Break auf PC und die laufen alle einwandfrei. ;-)

Harley Skin 09 Triple-Talent - 293 - 30. Juni 2016 - 17:44 #

Mal schauen, ob ich mir die One oder halt die Neue hole. Bei der neuen XBox stört mich halt irgendwie, das das Netzteil intern ist, da kommen mir Zweifel bei einer Reparatur!

Wo bei mir aber keine Zweifel kommen ist die One Windows Strategie: Universal Apps, Play Anywhere - was will man mehr. Ich stelle mir doch kein Fremdsystem ins Wohnzimmer, wo alle anderen Geräte, wie bei Sony z.b. ausgegrenzt werden ^^

Klar wenn man darauf keinen Wert legt und nur bisschen Zocken möchte, dann ist die PS4 dafür optimal geeignet, aber mir reicht das ebend nicht und hier im Haus sehen das viele so, Multimedia Zentrale ist das Stichwort und Vernetzung der Geräte!

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12872 - 2. Juli 2016 - 16:56 #

Naja MS interessiert sich ja nicht für Verkaufszahlen. Aber im Ernst, klar wird es jetzt ein paar Leute geben die einen günstigen UHD Player suchen, aber das werden nicht viele sein. Denn die One wird nicht als solche beworben. Es sind ehr MS Fans die eine Slim Version der One haben wollen. Und so günstig ist die One S dann auch nicht wenn nur die 2TB Version angeboten wird.

Ich denke wenn Sony den Release der Neo einleitet wird diese sich genauso gut verkaufen wie die normale PS4. Dann ist Sony nämlich schon mit dem Scorpio Konkurrenten am MArkt und MS erst wieder in einem Jahr.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)