Battlefield 1: Neue Gameplay-Videos zeigen den Zuschauermodus und verschiedene Details aus dem Spiel

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 129890 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

27. Juni 2016 - 3:25 — vor 43 Wochen zuletzt aktualisiert
Battlefield 1 ab 25,23 € bei Amazon.de kaufen.

Auf YouTube wurden zwei neue Videos zum kommenden Multiplayer-Shooter Battlefield 1 (im Preview-Artikel) online gestellt, die euch einige frische Spielszenen präsentieren. Gezeigt werden unter anderem der Zuschauermodus sowie verschiedene Details, wie der Kampf mit dem Bajonett, die Zerstörung von Gebäuden oder der Einsatz von Gasmasken.

Battlefield 1 wird ab dem 21. Oktober dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 weltweit im Handel erhältlich sein. Das Video zum Zuschauermodus könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen. Den zweiten Clip findet ihr unter dem Quellenlink.

Video:

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32568 - 27. Juni 2016 - 6:26 #

Sieht schon echt fein aus. Die wissen, was sie tun.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1654 - 27. Juni 2016 - 10:09 #

Da warte ich auf die OpenBeta (aka Demo) um mir selbst einen Eindruck zu verschaffen.

Was mir etwas fehlt, bei dem Video, ist ein Massenansturm - den es im WKI von Schützengraben nach Schützengraben geben hat.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85181 - 27. Juni 2016 - 11:18 #

Einen Massenansturm, wie du ihn dir wünschst, wird es vermutlich spieltechnisch nicht geben können. Dafür müßte a) der Server komplett voll sein (auf jeder Seite 64 Spieler) - und das wäre immer noch zuwenig, b) alle am gleichen Fleck spawnen, was in BF noch nie der Fall war, das verteilt sich etwas und c) die Spieler selbst das vorhaben, was unberechenbarerweise nicht geben wird, weil die einzelnen Squads sich aufteilen und jeder Spieler immer noch seinen eigenen Kopf hat.

Die Karten werden vermutlich wieder groß sein, allerdings nicht nur aus Schützengräben bestehen. Überhaupt scheint irgendwie die Meinung zu sein, im WKI gab's außer Schützengräben nichts anderes.

Sowas kann mal ein Clan vielleicht als Machinima annähernd choreografiert zustande bringen, im normalen Spielbetrieb mit lauter fremden Spielern die schlicht zocken wollen wird sowas nicht gehen.

immerwütend 21 Motivator - P - 30755 - 27. Juni 2016 - 10:16 #

Kleine Anmerkung: Bajonett schreibt man im Deutschen ganz schlicht ohne französische Endung. ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 28016 - 27. Juni 2016 - 14:57 #

Geht man nach den Videos befürchte ich, daß nur Sniper normale Gewehre haben und alle anderen mit automatischen Waffen wie Maschinenpistolen rumlaufen. Das wäre dann super enttäuschend.

t-borg 14 Komm-Experte - 2078 - 27. Juni 2016 - 15:37 #

Jeden Tag ein Häppchen mehr an Informationen zu BF1 ;-)
Ich bin jetzt schon sehr gespannt und freue mich auf die Open-Beta.

Janosch 21 Motivator - P - 26850 - 27. Juni 2016 - 18:55 #

Schlaue Marketing-Abteilung, die wissen, wie sie die Leute ködern... ;)

t-borg 14 Komm-Experte - 2078 - 29. Juni 2016 - 12:34 #

Jupp, langsam die Dosis erhöhen und das über alle Kanäle.

Foxhound2011 09 Triple-Talent - 317 - 27. Juni 2016 - 23:57 #

Eigendlich waren Machinenpistolen im Ersten WK doch eher die Ausnahme.
Die meisten Soldaten Waren doch mit normalen Karabinern ausgerüstet.
Ohne Optische aussätze und Zoom hilfen.
Und von den MG waren doch eigendlich nur die BAR kleinkalibrige Versionen der LEWIS und die Russische Degtyarev DP DPM RP-46 von einem Soldaten in der Hocke oder stand so beherschbar das sie Tatsächlich mobil von einem soldaten benutze werden konnte.
Die meisten MG der zeit wurden doch von 2 mann bedient und waren ohne bodenkontakt oder Standfuss nicht Kontollierbar.

Stellt das Game den Ersten WK so nicht doch etwas verfällscht dar?( davon ab das die Franzsen nur als DLC gibt) Bzw wird das das Arcadigste Battelfield seit Battelfield Heros?

Ich weiss wenn ich Realismuss haben will solte ich nen armada WK1 suchen oder Verdun spielen.

Janosch 21 Motivator - P - 26850 - 28. Juni 2016 - 0:56 #

Meines Wissens nach gab es MPs im I. Weltkrieg nicht, aber ich habe schon einmal angemerkt, bei einer vorherigen News, dass zumindest der Westfeldzug vorwiegend ein Grabenkrieg war und Panzer und Flugzeuge erst sehr spät im Krieg eingesetzt wurden und nie flächendeckend. Aber wenn Du hier von Authentizität und Historie schreibst und offensichtlichen Fehlern die diesbezüglich bei Battlefield I zu beobachten sind, läufst Du schnell Gefahr in die Ecke des Spielverderbers gestellt zu werden... Also vorsicht!

Toxe 21 Motivator - P - 28016 - 28. Juni 2016 - 10:42 #

Ich persönlich möchte einfach, daß zumindest das "Gefühl" der Kriegsführung durchkommt, und das heisst dann primär ganz normale Gewehre für die meisten Soldaten. Ein BF soll gar nicht übertrieben realistisch sein, es reicht wenn es grob in die richtige Richtung geht.

Was MPs angeht: Die ersten gab es meines Wissens durchaus, nur eben nicht im weiten Einsatz. In den bisherigen Videos sieht es immer so aus, als würde hier jeder mit MG/MP rumlaufen, und das wäre super schade.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85181 - 28. Juni 2016 - 9:19 #

Es gab sehr wohl auch flächendeckend MGs - vorwiegend natürlich an der Front - (z.B. die 08/15 - ja, die hieß wirklich so ;) oder die MP18 oder Lewis Gun oder Chauchat oder die Browning Automatik). Zielhilfen hat, wenn ich bisher richtig gesehen habe, nur das Scharfschützengewehr (logischerweise). Sonst ist alles über Kimme und Korn. Auch Panzer und Flugzeuge kamen zum Einsatz. Gerade der "Tank" wird im Spiel ziemlich originalgetreu dargestellt. Ein bißchen Geschichte oder WKI googlen und man sieht, daß das gar nicht so verfälscht dargestellt wird, wie manche hier behaupten.

Janosch 21 Motivator - P - 26850 - 28. Juni 2016 - 13:30 #

Momemt, ich sprach nicht von MGs(Maschinengewehren) deren Vorgänger kamen schon im amerikanischen Bürgerkrieg 1861 bis 1865 zum Einsatz und damit 50 Jahre vor dem ersten Weltkrieg. Ich sprach von MPs(Maschinenpistolen) und die wurden sehr vereinzelt im 1. Weltkrieg "angetestet" und gehörten zur absoluten Ausnahme und waren Hightech im Experimentalstadium, da da es damals noch massive Probleme mit Kühlung und Zielgenauigkeit und vor allem drm Gewicht gab. Und die MP 18 war die erste MP in Serienproduktion und ihre Produktion startete 1918, das Jahr in dem der Krieg endete. Nein, Standartwaffen waren das nicht. Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn Du mir schreibst, dass ich auf dem Teppich bleiben soll, weil es nur ein Spiel ist. Da denke ich aber, meine Fresse müssen sie denn ausgerechnet diesen mörderischen Krieg nehmen und können ihr Spiel nicht in einer alternativen Realität spielen lassen, aber ich habe tatsächlich ein Problem, wenn mir Dinge untergeschoben werden, die ich weder gesagt noch geschrieben habe...

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85181 - 28. Juni 2016 - 13:46 #

Und ich sprach von beidem MGs und MPs und habe beiderlei Arten namentlich erwähnt. Und doch, die waren damals auch schon Standard, zumindest ebend im Fronteinsatz. Auch wenn ein Modell davon 1918 primär zum Einsatz kam, paßt das immer noch zum Spiel. Keiner behauptet nämlich, der WKI findet im Spiel nur 1914 statt. Ansonsten, wie gesagt, einfach mal näher recherchieren und ich bleibe dabei, es ist immer noch ein Action-Shooter und kein Doku-Rollenspiel, bei dem man einen Spaß am Wettkampf hat.

Übrigens habe ich nirgendwo was von einem Teppich geschrieben. Keine Ahnung wo du dir das wieder aus den Fingern saugst.

Wenn dir das Szenario nicht zusagt ist das legitim. Nur erweckst du den Eindruck dieses irgendwie anderen madig machen zu wollen.

Janosch 21 Motivator - P - 26850 - 28. Juni 2016 - 13:47 #

Du sprichst mich an, nimmst dann eine völlig andere Waffe und hälst mir einen Vortrag, dass es die doch flächendeckend gegeben hätte. Die anderen Waffen, die Du neben der MP18 anführst sind leichte MGs, also wieder keine MPs und die MP 18 fand erst 1918 Verwendung, ca 30.000 Stück wurden produziert, die wurden an Eliteeinheiten verteilt, waren aber keine Standartwaffe, wie auch 30.000 produzierte Waffen vs. mehreren Millionen dt. Soldaten. Und nichts anderes habe ich geschrieben. Wenn Du Dich mit mir austauschen möchtest, gerne. Dann bleib aber bitte bei meinem Text. Danke. Und ich überlege gerade, ob ich Deinen Rechercheauftrag kommentiere. Aber vielleicht liest Du noch einmal nach...

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85181 - 28. Juni 2016 - 13:57 #

Wo habe ich dich angesprochen? Dem Verlauf nach habe ich Foxhound geantwortet und demnach auch ihn angesprochen. Auch wenn dich das Thema offensichtlich reizt, laß es nicht an mir aus.

Janosch 21 Motivator - P - 26850 - 28. Juni 2016 - 14:01 #

Hier hast Du in der Sache recht, da habe ich mich tatsächlich verguckt, aber auch er Sprach von MPs... Und es wäre schön, wenn Du weniger scharf formulierst, denn in dem Du den anderen jegliche Kompetenz absprichst, sorgst Du zumindest bei mir dazu, dass ich auf die Hinterbeine gehe und das nicht so stehen lassen kann. Aber Dein Einwand, dass Du nicht mich angesprochen hast, ist völlig korrekt und ich bereue auch schon, dass ich Position ergriffen habe...

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85181 - 28. Juni 2016 - 14:20 #

Ich kann verstehen, daß du bei dem Thema gereizt bist, deswegen interpretierst du anscheinend auch so viel in meine Worte rein. Ich habe weder etwas "scharf formuliert" noch "Kompetenzen abgesprochen". Ich habe lediglich auf Google etc. verwiesen, um sich selbst ein konkreteres Bild von den damaligen Waffenverhätlnissen etc. zu machen und sich genauer zu informieren, damit ich hier keine Romane schreiben muß. Bei der Fehlinterpretation wundert es mich nicht, daß du da auf die Hinterbeine gehst und so unnötig die Diskussion ausweitest (und für mein Empfinden doch recht aggressiv (über-)reagierst).

Janosch 21 Motivator - P - 26850 - 28. Juni 2016 - 14:46 #

Liebe Tr1nity, ich lese Deine Kommentare schon sehr genau, zu dem von Dir weiter erwähnten "auf dem Teppich bleiben", Deine ältere Aussage:
"Ihr tut ja gerade so, als wärt ihr damals leibhaftig dabei gewesen. Leute, es ist ein Spiel, es soll Spaß machen. Das ist ein Action-Shooter, kein Dokumentationsrollenspiel, wo man den Sieg ggf. nur aussitzt :)." Und das kann man schon entsprechend interpretieren.
Und wenn Du schreibst, recherchiere, google etc., sagst Du oder besser kommt bei mir an, Du hast keine Ahnung, informiere Dich besser. Da ich vier Semester Philosophie und Neue Geschichte studiert habe ( meinen Studienabschluss habe ich wo anders gemacht und ich weiss, dass das an sich keine Leistung ist und auch kein Freifahrtschein immer recht zu haben), sehe ich alleine da schon immer rot, wenn ich das lese. So da hast Du meine Perspektive. Da ich immer etwas empfindlich bin, wenn ich das Gefühl habe, ich werde nicht ernst genommen. Hier folgender Vorschlag zur Güte, ich werde Dir keine Motive unterstellen und wenn ich mich das nächste mal über Dich ärgern sollte, werde ich direkt bei Dir anfragen, ob Du das so gemeint hast oder nicht.
Und zum WK - Szenerio, ich finde einfach, dadurch, dass sie sich auf die letzten Monate des Krieges in ihrer optischenDarstellung konzentrieren, verfälschen sie den Krieg... War der letzte Satz verständlich? Ja und es ist ein Spiel, aber dennoch würde ich mir wünschen, dass alleine vom Balancing her damalige Hightech-Waffen Ausnahmen bleiben. Und ja, es sieht fantastisch aus.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85181 - 28. Juni 2016 - 14:50 #

Ach daher weht der Wind, einen Kommentar (der sogar ein Smiley enthält) aus einer ganz anderen News herziehen und hier weiter drauf rumreiten.

Nee du, mit der Masche kommst du bei mir nicht weiter und spare mir den Rest.

Janosch 21 Motivator - P - 26850 - 28. Juni 2016 - 14:58 #

Darauf rumreiten, weil es genau das gleiche Thema war und wir beide darüber diskutierten, Du schreibst ja auch weiter oben "Ein bißchen Geschichte oder WKI googlen und man sieht, daß das gar nicht so verfälscht dargestellt wird, wie manche hier behaupten." und damit nimmst auch Du Bezug zu vorhergehenden News und deren Kommentaren. Und ja, da fühlte ich mich angesprochen... Entsprechend auch meine sofort ungehaltene Reaktion. Und für sich selber Dinge in Anspruch nehmen, die man anderen abspricht, ist wenigstens seltsam...

Toxe 21 Motivator - P - 28016 - 28. Juni 2016 - 15:06 #

Pro-Tipp: Mit Tr1nity kannst Du nicht wirklich diskutieren. Das läuft immer nur auf ein ständiges "das habe ich so nicht gesagt", "lies nochmal genau, was ich geschrieben habe", "davon habe ich gar nicht geredet" usw. Hin und Her hinaus, ohne daß man sich auch nur einen Zentimeter in der Sache weiterbewegt. Das ganze geht dann 50 Kommentare tief und es wird nur über die Diskussion als solche geredet aber nicht über das eigentliche Thema. Und am Ende ist sie beleidigt, obwohl sie selbst einen von-oben-herab Tonfall an den Tag legt und ein Mod sperrt das Thema.

Spar Dir die Zeit.

Was das eigentliche Thema angeht bin ich übrigens bei Dir, halte mich hier aber aus den eben genannten Gründen raus.

Janosch 21 Motivator - P - 26850 - 28. Juni 2016 - 15:11 #

Danke, werde es beherzigen.

immerwütend 21 Motivator - P - 30755 - 28. Juni 2016 - 15:21 #

Toxe hat da völlig Recht. ;-)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85181 - 28. Juni 2016 - 15:46 #

Tja, das kommt halt daher, weil gerne in Diskussionen versucht wird, mir das Wort im Munde rumdrehen zu wollen, zuviel hinein interpretiert wird (was man in Thread hier wieder sieht), oder falsche Tatsachen behauptet werden, wie jetzt wieder von dir. Das war bisher ein(!) Kommentarthread, wo Kommentare (die sich im Kreis drehten) offline genommen wurden (gesperrt wurde gar nichts). Begeistert war ich davon auch nicht, aber mei. Ich hake sowas schnell ab. Zudem war das kein Mod, sondern Jörg. Weiterhin bin ich nicht beleidigt, ich muß nur nicht auf alles (rück-)antworten. Besonders, wenn ich ein Thema abhake. Dann ist das nunmal abgehakt. Auch das wird gerne so hingestellt, wenn einem wohl nichts mehr einfällt oder sich in irgendwas bestätigt sieht.

Wie auch immer, wird wieder off-topic, nur richtig gestellt haben wollte ich das noch.

Toxe 21 Motivator - P - 28016 - 28. Juni 2016 - 15:52 #

Das lustige ist, daß Du Dich gleich beschwerst, daß Dir Worte im Munde umgedreht werden oder daß falsche Tatsachen behauptet würden und daß DU danach das EXAKT GLEICHE machst. :-D

Denn wie Dir vielleicht auffällt, habe ich mich zu keiner Sekunde auf den gelöschten Kram unter dem HOI4 Test bezogen. Das hast Du MIR gerade unterstellt und falsch in den Mund gelegt. :-)

Mir ging es ganz allgemein um ziemlich viele andere Diskussionen mit Dir in der Vergangenheit, die halt oft nach dem selben Schema ablaufen.

Übrigens ein Schema, was wir jetzt auch schon wieder einschlagen... ;-)

Aber gut, ich habe meinen Teil gesagt und wir haben praktischerweise auch gerade nochmal festgehalten, daß Du auch nicht besser bist als wir anderen, wenn es um Unterstellungen und Fehlinterpretationen geht, und damit ist das Thema jetzt für mich auch durch.

Daß Jörg den Teil unter dem HOI4 Test gelöscht hat, fand ich nebenbei gesagt ganz schön scheisse, aber das nur so nebenbei gesagt, da kann hier ja niemand was zu.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85181 - 28. Juni 2016 - 16:02 #

Du kannst es nicht lassen, oder?

Ich beschwere mich überdies nicht, das ist in der Regel leider so. Und ja, den Fakt aus dem anderen Thread hast du falsch wiedergegeben. Sowas lasse ich nicht falsch stehen, da du dich direkt auf mich bezogen hattest und derartiges außer dem einen Thread nie vorkam. Weiteres erspare ich mir hier auch, zielt ja eh nur auf eines ab und am eigentlichen Thema vorbei.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL