System Shock Remastered: Demo zum Start der Kickstarter-Kampagne // Leichte Namensänderung

PC XOne
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

25. Juni 2016 - 8:15 — vor 23 Wochen zuletzt aktualisiert

Ab kommende Woche Mittwoch, den 29. Juni, werdet ihr die Möglichkeit erhalten, den Entwickler Night Dive Studios auf Kickstarter zu unterstützen. Konkret geht es dabei um die Remastered-Fassung des ursprünglich im Jahr 1994 erschienenen System Shock, über deren Ankündigung wir euch im November des vergangenen Jahres informiert haben.

Für all jene, denen das Video mit den ersten Gameplay-Szenen zugesagt hat beziehungsweise die über generelles Interesse an der Neufassung des Action-Rollenspiels verfügen, gibt es gute Nachrichten: Zum Start der Kickstarter-Kampagne wird euch das Entwicklerstudio eine kurze Demo der Windows-Version via Steam, GOG.com und dem Humble Store zur Verfügung stellen. Was euch diese frühe Testfassung inhaltlich bieten wird, ist derzeit nicht bekannt.

Darüber hinaus entschied sich das Studio, den Namen des voraussichtlich im Laufe des kommenden Jahres für PC und Xbox One erhältlichen Titels zu ändern. Aus der bislang genutzten Bezeichnung System Shock Remastered wurde demnach schlicht System Shock. Gegenüber den Kollegen von Polygon begründet Stephen Kick, der CEO von Night Dive Studios, diesen Schritt wie folgt:

Aufgrund der Menge an Leidenschaft und Ressourcen, die wir für dieses Spiel eingesetzt haben, hatten wir das Gefühl, dass es dadurch über die Erwartungen gehoben wird, die jemand für ein Remaster haben könnte. [System Shock] stellt einen vollwertigen Reboot eines klassischen Spiels zu etwas gänzlich Neuem dar.

Abschließend erste Angaben zu den Belohnungen der in wenigen Tagen beginnenden Kickstarter-Aktion: Unter anderem umfassen diese eine Collector's Edition mit einem physischen Exemplar des Spiels, eine Miniaturfigur, ein Handbuch sowie weitere Inhalte.  Darüber hinaus wird es einen Razor-Laptop geben, der über ein passendes System-Shock-Design verfügt.

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 25. Juni 2016 - 0:02 #

Mmh, ein System Shock in zeitgemäßem Look, das könnte mir tatsächlich gefallen...

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2245 - 25. Juni 2016 - 2:49 #

Ich bin blitzgespannt darauf, Neues zum Projekt zu sehen, denn das erste Gameplay-Video hatte mir super gefallen! Nach längerer Zeit endlich mal wieder ein sehr interessanter Kickstarter. Werde ich mit Sicherheit unterstützen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 25. Juni 2016 - 6:33 #

Ich hoffe, da ist eine Konsolenverdion geplant, dann unterstütze ich auch gerne auf Kickstarter.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 25. Juni 2016 - 8:37 #

Ja, aber bis jetzt nur XBox.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 25. Juni 2016 - 10:03 #

Ach schade, ich bräuchte 'ne PS4 Fassung. Hab zwar die Tags oben gesehen, aber die stimmen ja oftmals auch nicht.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 25. Juni 2016 - 10:11 #

Vielleicht wirds ja ein Stretch Goal für die KS-Kampagne. ;)

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 25. Juni 2016 - 17:21 #

Das hoffe ich stark! Ich hätte gerne eine Mac-Version oder eine PS4-Version und würde hier sofort und blind zuschlagen...

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 25. Juni 2016 - 8:02 #

Bitte auch für PS4.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7043 - 25. Juni 2016 - 8:39 #

Dem schließe ich mich an.

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 25. Juni 2016 - 10:29 #

Ebenfalls.

Magnum2014 16 Übertalent - 4726 - 25. Juni 2016 - 13:36 #

Ich schließe mich da auch an. Auf der PS4 sofort gekauft wenn die es vernünftig hinbekommen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 25. Juni 2016 - 15:19 #

Bingo, Bongo! Gibt eigentlich keinen Grund, weshalb sie es nicht auf die derzeit beliebteste Spielekonsole umsetzen koennten. Sie haetten noch viel mehr Umsatz - und so schwierig wird die Umsetzung doch sicherlich auch nicht sein.

Stephan Leichsenring 11 Forenversteher - 653 - 25. Juni 2016 - 8:48 #

Die Collector´s Edition würde ich sofort nehmen. Allerdings hab ich noch nie Kickstarter genutzt. Fände es jetzt auch blöde, grade in Anbetracht an den Sammlerintensiven Herbst, hier jetzt womöglich sofort 100$ bezahlen zu sollen. Wäre mir pers. zu viel und würde mich auch ärgern wenn man sie sonst nicht bekommt... bin in der Regel Amazonvorbesteller der seine CE´s meist Monate vorher mit Gutscheinen abstottert.

steever 16 Übertalent - P - 4934 - 25. Juni 2016 - 8:56 #

Wenn für die PS4, wäre ich eventuell auch mit dabei.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4280 - 25. Juni 2016 - 10:39 #

Finde ich eine gute Idee mit der Demo. So kann sich jeder ein (selektives) Bild des Projekts machen, statt sich nur auf PR verlassen zu müssen. Bei Bloodstained hat das ja kürzlich auch gut gewirkt.

Ich hoffe allerdings, dass "Trioptimum" auf dem Laptop noch richtig geschrieben wird. :p

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 25. Juni 2016 - 9:28 #

Ich hoffe mal die News wird zum Start der Kampange wieder nach oben gezogen, der Vergesslichkeit wegen und so. ;)

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 25. Juni 2016 - 10:12 #

Nach dem entsprechenden Stay Forever-Podcast hatte ich auch direkt Lust, System Shock zu spielen. Jetzt freue mich auf die (doch nicht so genannte) Remaster-Version. Vielleicht kann ich endlich dieses verpasste Kapitel Spielegeschichte nachholen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 25. Juni 2016 - 11:52 #

Ich bin gespannt. System Shock ist ein Alltime-Favorit.

Sylar 13 Koop-Gamer - 1331 - 26. Juni 2016 - 0:44 #

Hab es letztes Jahr zum ersten Mal gespielt und ist auf Anhieb mein absolutes Lieblingsspiel geworden...

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 25. Juni 2016 - 13:52 #

Schon wieder wird ein Name doppelt genutzt. Ich find's doof!

Dabei ist es doch ein klassisches Remastered. Gameplay, Level und Artdesign werden beibehalten und die größten Änderungen betreffen Grafik und Interface. Ist es so schlimm, das Kind beim Namen zu nennen? Hat ein Analyst gesagt, dass mit 'Remastered' im Titel die Verkäufe 3,3456143% geringer sind?

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 25. Juni 2016 - 14:54 #

So... der Name ist dann also System Shock (2017)?

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 25. Juni 2016 - 16:46 #

Reiht sich doch gut ein zu
AvP 2010
Shadow Warrior 2013
Doom 2016

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 25. Juni 2016 - 18:28 #

Rise of the Triad (2013)
Tomb Raider (2013)
...

Mir sagt dieser Trend nicht zu.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 25. Juni 2016 - 23:31 #

Bei AVP gibt es aber keinen Namen doppelt ;).

Da gibt es nämlich den Unterschied ob es im Titel "Alien" oder "Aliens" heißt, oder ob das versus ausgeschrieben oder mit vs. abgekürzt wird.

Es gibt nämlich Alien vs. Predator (AVP 1995), Aliens versus Predator (AVP 1999/2000) und Aliens vs. Predator :).
Da war bisher kein einziger Spieletitel doppelt. Die Jahreszahl gilt nur der Unterscheidung welches AVP gemeint ist, weil das Kürzel bei jedem Titel das gleiche ist. Ausgeschrieben wäre eine Jahreszahl hingegen nicht notwendig, um zu wissen welcher Teil gemeint ist.

Die Beat'em Up Ableger hatten darüber hinaus auch allesamt einen Untertitel, da braucht man nicht einmal als Kürzel die Jahresangabe.

Finde diesen Trend mit den Spielen des selben Namens zu einem alten auch dämlich. Aus meiner Sicht wird damit auch eher der Versuch unternommen, das alte Spiel mit dem Namen herabzuwürdigen bzw. sogar eher in Vergessenheit zu zwingen.

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 26. Juni 2016 - 10:42 #

Ob ich das versus jetzt ausschreibe oder im üblichen vs abkürze, am Ende des Tages heißen beide Spiele "Aliens versus Predator" und ausgesprochen hast du auch keinen Unterschied.
https://en.wikipedia.org/wiki/Aliens_versus_Predator_(1999_video_game)
https://en.wikipedia.org/wiki/Aliens_vs._Predator_(2010_video_game)
Da ist dann letzten Endes doch die Jahreszahl relevant :P

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 26. Juni 2016 - 12:27 #

Und der erste Teil von Tomb Raider hieß "Tomb Raider starring Lara Croft", während der Reboot nur "Tomb Raider" heißt. ;-)

Sylar 13 Koop-Gamer - 1331 - 26. Juni 2016 - 16:41 #

1996, ein Gespräch unter Klassenkameraden

A: Und hast du schon "Tomb Raider" gespielt?
B: Nein, oder meinst du "Tomb Raider starring Lara Croft"?
A: Ich Dussel, "Tomb Raider" kommt ja erst in 18 Jahren raus

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 26. Juni 2016 - 21:48 #

B: Nein du Depp, in 17. :P

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 25. Juni 2016 - 16:30 #

Egal wie der Name am Ende auch ausfaellt. Dafuer gibt es Google.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4300 - 25. Juni 2016 - 18:33 #

Es sieht fantastisch aus und mit dem komplexen Gameplay von damals wird es ein Pflichtkauf.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 25. Juni 2016 - 18:33 #

Ob das Ding nu Krawuttkes böser Spacecomputer heisst, oder System Shock (2017), Hauptsache taugt!

turrican05 16 Übertalent - 5122 - 27. Juni 2016 - 9:15 #

Weiss jemand ob auch eine Linux-Version geplant ist?

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137436 - 27. Juni 2016 - 11:36 #

Dazu hat sich das Studio wohl mal geäußert: "We'd like to release for Linux as well as OSX but I can't make 100% guarantee, though it's very likely" (http://linuxgamenews.com/post/141106283009/system-shock-remastered-edition-alpha-gameplay)

turrican05 16 Übertalent - 5122 - 27. Juni 2016 - 12:42 #

@ChrisL Thanks! :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit