Star Wars - Battlefront: Screens und Video sollen kommenden „Offline Instant Action“-Modus belegen

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

23. Juni 2016 - 17:30 — vor 23 Wochen zuletzt aktualisiert
Star Wars - Battlefront ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Seit wenigen Tagen ist für die Besitzer des Season Pass von Star Wars - Battlefront (im Test, Wertung: 8.5) der Bespin-DLC erhältlich, dessen Schauplatz die namensgebende Wolkenstadt darstellt (zum Launch-Trailer). Doch wie schon beim Hauptspiel sowie den bereits länger erhältlichen Addons Schlacht von Jakku und Outer Rim sind deren Inhalte – vom aufgesetzten Solopart abgesehen – für das Spielen im Multiplayer-Modus gedacht. Einem Posting bei Reddit zufolge soll sich dies jedoch in Zukunft ändern.

Demnach soll der Mehrspieler-Titel von Dice einen sogenannten „Instant Action“-Modus erhalten, der offline gespielt werden kann. Als Beleg dafür präsentiert der Ersteller des Reddit-Threads mehrere Screenshots sowie ein Video (siehe unterhalb dieser Zeilen), die jedoch allesamt mit der in solchen Fällen üblichen Skepsis betrachtet werden sollten. Allerdings ist der verantwortliche User auch kein gänzlich Unbekannter, denn auch auf andere Inhalte des Multiplayer-Spiels – wie zum Beispiel die Ionenneutralisator-Waffe – wies er eigenen Angaben zufolge frühzeitig hin.

Auf dem zweiten der erwähnten Bilder ist die Beschreibung der möglicherweise neuen Spielvariante zu sehen, die „Erlebe offline selbst oder mit einem Freund epische Schlachten“ lautet. Die nachfolgenden Screens zeigen weitere Auswahlmöglichkeiten, angefangen bei den Modi („Walker Assault“ und „Fighter Squadron“) bis hin zu den jeweiligen Maps. Schließlich soll dem Reddit-Posting zufolge abschließend zwischen „Solo Play“ und „Online CO-OP“ gewählt werden können.

Zum aktuellen Zeitpunkt haben weder Dice noch der Publisher Electronic Arts den „Instant Action“-Modus bestätigt respektive dementiert, sodass die weitere Entwicklung dieses Themas abzuwarten bleibt. Ein Anzeichen dafür, dass solch eine Spielvariante bei Solo- beziehungsweise Offline-Spielern vermutlich gut ankommen würde, stellte im vergangenen November eine unserer Sonntagsfragen dar: Die Frage, „Was haltet ihr von Star Wars - Battlefront?“ beantworteten seinerzeit immerhin 26 Prozent der Teilnehmer mit „Kommt ohne Solokampagne für mich nicht in Frage“.

Video:

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86469 - 23. Juni 2016 - 18:35 #

Für mich zumindest wärs endlich ein Kaufgrund.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 23. Juni 2016 - 19:04 #

Klingt eher nach dem Eingeständnis, dass das Spiel tot ist.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166608 - 23. Juni 2016 - 18:53 #

@Chris: Bespin ist derzeit nur für Season-Pass Besitzer spielbar, alle anderen haben erst später Zugriff auf den DLC.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137334 - 23. Juni 2016 - 19:08 #

Danke für den Hinweis, ist angepasst.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit