Playstation Plus: Gratis-Multiplayer-Wochenende

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 129671 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

22. Juni 2016 - 0:05 — vor 44 Wochen zuletzt aktualisiert
PS4 ab 239,60 € bei Amazon.de kaufen.

Sony veranstaltet mal wieder ein offenes Wochenende für seinen kostenpflichtigen Playstation-Plus-Dienst. Spieler, die kein Abonnement haben und gerne den Multiplayer-Modus von dem einen oder anderen Titel in ihrem Besitz ausprobieren möchten, können dies vom 24. Juni um 11:00 Uhr (deutscher Zeit) bis 27. Juni um 11:00 Uhr ohne Kosten tun. Seitens Sony heißt es dazu:

Versammelt eure Freunde oder lernt online neue aus aller Welt kennen, denn jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um eure neuesten Multiplayer-Spiele und -DLCs auszuprobieren. Ob ihr nun eine Reise durch die Hölle in DOOM wählt, euch in Uncharted 4 durch das Paradies kämpft oder Sportsgeist in Pro Evolution Soccer zeigt, die Welt des Online-Multiplayer ist für ein ganzes Wochenende euer Zuhause. Also macht eure Lieblingsspiele bereit und geht online – das dürft ihr einfach nicht verpassen!

Jadiger 16 Übertalent - 5091 - 22. Juni 2016 - 0:33 #

"Gratis-Multiplayer-Wochenende"
Das ist echt bitter und wie gnädig die Online Gebühr mal 2 Tage zustreichen das man sein Spiel im vollen Umfang Spielen kann. Man zahlt ja nicht nur Lizenz Gebühren auf den Konsolen, sondern sogar für das grandios schnelle PSN. Ich kann immer noch nicht begreifen das man sich das einfach gefallen lässt und als normal empfindet. Obwohl Hersteller mit Multiplayer Komponenten die Server selbst zahlen und man selbst seinen Provider bezahlt.
Es gibt nicht einen Grund Online Gebühren zu erheben, aber wenn Ms das macht dann kann es Sony genauso. Vielleicht kommt noch Google auf die Idee das man ein Abo braucht um im Internet zu surfen beim Smartphone im Grunde ist es das gleiche wie bei den Konsolen.
Es wird in allen Bereichen immer öfter Versucht Geld zumachen mit null Arbeitsaufwand und alle nicken das einfach ab.

Grumpy 16 Übertalent - 5092 - 22. Juni 2016 - 0:49 #

"es gibt nicht einen grund online gebühren zu erheben"
du hast da so einen tiefen einblick, dass du das so behaupten kannst? ;P

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 22. Juni 2016 - 5:32 #

Also ich zahle ja gerne meine ~50€ jährlich, schließlich bekomme ich dafür 48 Spiele jährlich für die Xbox One zur Verfügung gestellt und kann online zocken.

Aber ich zahle ja auch gerne mein Abo bei GamersGlobal. Hattest du in den mittlerweile 6 gemeinsamen Jahren, eigentlich jemals ein Abo oder eine News geschrieben, oder habe ich fast über 5 Jahre für dich mitgezahlt? Irgendein dummer zahlt ja immer, weil für dich Geiz geil ist.

furzklemmer 15 Kenner - 3131 - 22. Juni 2016 - 17:03 #

Es spielt keine Rolle, ob es einen Grund gibt, für etwas Geld zu verlangen. Es spielt nur eine Rolle, ob es die Bereitschaft gibt, für etwas Geld zu bezahlen. Dieses Konzept nennt sich freie Marktwirtschaft.

DerStudti 11 Forenversteher - 768 - 22. Juni 2016 - 2:36 #

Frage eines PC-Nutzers an die Konsoleros: Wurde schon einmal bei einem Euch bekannten MP-Titel auf Konsole der MP-Modus abgeschaltet, während die Konsole noch aktuell war?
Ich frage deshalb, weil der einzige Grund, der mir persönlich als Rechtfertigung für extra Gebühren für den MP-Modus eines schon im Vollpreis erworbenen Spiels einfiele wäre, dass die Server dauerhaft verfügbar bleiben, auch bei niedriger Auslastung...

Grumpy 16 Übertalent - 5092 - 22. Juni 2016 - 2:42 #

spontan fällt mir jedenfalls keins ein, abgesehen von denen, die auch zeitgleich am pc abgeschaltet werden, wie es beispielsweise bei ea öfter mal passiert

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 22. Juni 2016 - 5:05 #

Die Sportspiele wie Fifa werden regelmäßig abgeschaltet, ansonsten fällt mir Halo 2 ein, kam 2004 für die Xbox Classic raus und wurde 2010 abgeschaltet, nachdem die Xbox 360 fünf Jahre auf dem Markt war.

Abgeschaltet wird ganz ganz selten, eher findet man keine Mitspieler mehr in öffentlichen Lobbys, weil die Spiele in privaten Lobbys stattfinden.

Sonyboy 12 Trollwächter - 850 - 22. Juni 2016 - 6:00 #

Mir fällt Gran Turismo 5 ein. Es gibt mit Sicherheit noch andere Beispiele. Wie sagte Sony: "Der wohl größte Unterschied zu Xbox Live besteht darin, dass der Service für die PS3 kostenlos ist". --- Um mitzuhalten wurde leider das PSN kostenpflichtig.

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1124 - 22. Juni 2016 - 9:00 #

Dementsprechend war dann aber auch die Verbindungsqualität. Das PSN ist zwar immernoch eine ziemliche Frechheit was Geschwindigkeit und Qualität angeht, aber es hat sich zumindest ein wenig gebessert.

keimschleim 15 Kenner - 3021 - 22. Juni 2016 - 6:15 #

MGS4

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88882 - 22. Juni 2016 - 6:17 #

Ich bin mir zeitlich nicht ganz sicher, aber wurden die Server von Resistance nicht abgeschaltet, bevor die PS4 kam? Oder zumindest kurz danach.
Wobei MP auf PS3 ja noch kostenlos war.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24249 - 22. Juni 2016 - 12:38 #

Die Server werden von den Publishern bezahlt, nicht von Sony oder Microsoft.

Die Konsolenhersteller sind beispielsweise für den Spiele-übergreifenden Party-Chat verantwortlich.

Die Server von PES 2015 werden im August abgeschaltet:

https://www.konami.com/games/eu/en/topics/13615/

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2186 - 22. Juni 2016 - 6:40 #

Nette Aktion, da schauen wir doch gern mal wieder auf die PS4 für.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6857 - 22. Juni 2016 - 9:00 #

Bei PS+ heißt es ja, dass die kostenlosen Spiele bis zum Ende der Mitgliedschaft in der Bibliothek verfügbar sind.
Kommen die auch wieder, wenn man PS+ nach einer Pause reaktiviert?

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 22. Juni 2016 - 9:17 #

eeBisher waren die Spiele immer nur einmal im Plus-Abo mit drin und kamen nie wieder ins Angebot. Muss man also abwägen, ob man pausieren und bestimmte Spiele verpassen möchte.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 31383 - 22. Juni 2016 - 9:22 #

Falls Deine Frage auf die Spiele abzielt, die Du vor der Pause im Abo hattest: ja, die sind nach der Pause noch da.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6857 - 22. Juni 2016 - 11:14 #

Das meinte ich, danke.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4208 - 22. Juni 2016 - 9:59 #

Interessanterweise gibt es ja sogar ein Spiel auf der PS4 das man ohne Abo online spielen kann. Habe vor kurzem Journey gespielt und da ist nach kurzer Zeit tatsächlich ein Mitspieler aufgetaucht.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 191126 - 22. Juni 2016 - 13:25 #

Einige MMOs für die PS4 sollten auch ohne PS-Plus-Abo online spielbar sein.

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 74376 - 22. Juni 2016 - 17:12 #

World of Tanks beispielsweise.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6857 - 22. Juni 2016 - 17:22 #

"Habe vor kurzem Journey gespielt und da ist nach kurzer Zeit tatsächlich ein Mitspieler aufgetaucht."

Ach du warst das^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)