The Last Guardian: Collector's Edition ab sofort bei Amazon vorbestellbar

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107725 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

21. Juni 2016 - 23:04 — vor 22 Wochen zuletzt aktualisiert
The Last Guardian ab 61,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 30. Juni 2016 um 16:20 Uhr

Die Collector's Edition von The Last Guardian kann inzwischen bei Amazon.de zum Preis von 149,99 Euro vorbestellt werden. Neben dieser wird auch eine 79,99 Euro teure Special Edition angeboten, die in einer Premium-Steelbook Hülle ausgeliefert wird und neben dem Spiel auf Blu-ray auch ein dynamisches Theme für euren PSN-Account enthält.

Originalmeldung vom 22. Juni 2016 um 0:04 Uhr

Das kommende Action-Adventure The Last Guardian wird auch hierzulande in einer aufwendigen Collector’s Edition angeboten. Nachdem diese bereits letzte Woche für Nordamerika angekündigt wurde, hat Sony die Sammlerversion nun auch für Europa bestätigt. Inhaltlich werden die beiden Editionen gleich sein. Folgendes wird geboten:

  • Premium-Steelbook-Spielhülle mit Spiel auf Blu-ray-Disk
  • Premium-Statue
  • 72-seitiges Artbook
  • Digitaler Soundtrack (10 Tracks)
  • Stickerbogen
  • Sammlerbox

Was das Paket hierzulande kosten wird, ist derzeit noch nicht bekannt. In den USA werden dafür bei Gamestop und Best Buy 120,00 US-Dollar (etwa 106,00 Euro) verlangt, während beim UK-Händler GAME 105,00 Britische Pfund (circa 136,00 Euro) fällig werden. The Last Guardian wird ab dem 25. Oktober dieses Jahres exklusiv für Sonys Playstation 4 im Handel erhältlich sein.

Video:

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 22. Juni 2016 - 2:12 #

Verdammt. Das ist die erste Collectors Edition die mich anspricht. Das Tier wirkt einfach Zeitlos.

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 22. Juni 2016 - 4:54 #

Wirklich eine sehr schöne Collectors Edition.

euph 23 Langzeituser - P - 38665 - 22. Juni 2016 - 5:59 #

Sieht schon schick aus, aber erstmal abwarten, was dafür hier aufgerufen wird.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11142 - 22. Juni 2016 - 6:54 #

Oh, da könnte ich schwach werden, zumal bei sowas auch die Kinder ganz gerne zuschauen.

NickL 13 Koop-Gamer - 1579 - 22. Juni 2016 - 7:46 #

Schade das es bei den meisten Spielen keine CEs ohne Figuren, aber gleichen Inhalt gibt.
Die Figuren werden ja auch immer größer. Ich weiß schon so langsam nicht mehr wo ich die CE Boxen hinstellen soll. Zumal mich eigentlich bei den meisten CEs nur das Artbook & Soundtrack interessiert.

Specter 16 Übertalent - P - 4521 - 22. Juni 2016 - 8:13 #

Das geht mir ganz genau so. Ich bin großer Fan von Steelbooks, OST (physisch!) und Artbooks. Den meisten Statuen kann ich nichts abgewinnen - auch weil sie viel Platz wegnehmen und die Collection deutlich teurer machen...

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11142 - 22. Juni 2016 - 9:14 #

Ich kenne die Platzprobleme auch, bei mir häufen sich die CEs und meine Frau murrt schon rum.
Aber ich steh gerade auf diese blöden Figuren. Ich mag das einfach, Sie anzuschauen, auch Monate später und an das Spiel erinnert zu werden. Leider müssen viel zu viele in Ihren Kartons verbleiben (Gut, die Figur aus der DOOM CE kann und will ich meiner Familie nicht zumuten, die bleibt im Karton).

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 22. Juni 2016 - 13:12 #

Platz hätte ich dafür, aber die Figuren sind meist einfach zu kitschig. Bis auf den Pip-Boy hab ich in den letzten Jahren nichts erworben, was ich mir aufstellen würde, nicht mal das Homeworld-Mutterschiff.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11142 - 22. Juni 2016 - 18:41 #

Och, ich finde die Assassin's Creed Figuren oder die von Dark Souls kann man sich hinstellen. Nathan Drake geht auch, der US-Import von "The Order 1866" ist mir dann auch too much.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 22. Juni 2016 - 19:01 #

Ja, die sind tatsächlich hübsch. Bei mir stehen Altair und Connor im Regal. Und dann noch der Big Daddy aus Bioshock.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 22. Juni 2016 - 8:48 #

Sehr schick, aber mir eventuell zu teuer bzw. ich weiß so langsam nicht mehr, wo meine schicken Figuren hinsollen. Wie schon beim neuen Deus Ex vermisse ich eine simple Steelbook-Version.

Tidus 10 Kommunikator - 438 - 22. Juni 2016 - 9:37 #

Ich meine, die CE kostet in den USA 120-130 USD. Wenn sie wirklich für einen äquivalenten Preis von 130 EUR zu bekommen wäre, wäre das ein Schnäppchen.
Ich muss allerdings sagen, dass mich die CE jetzt nicht so sehr vom Hocker haut. Das Steelbook ist wunderschön, die Statue ist so lala (Geschmäcker sind halt verschieden). 72 Seiten Artbook nach gefühlt 10 Jahren Entwicklung? Echt jetzt? Und Die Sticker können sie behalten.
Aber wie gesagt. Wem die Statue gefällt und wenn die CE wirklich für 130 EUR kommt - zuschlagen! :-)

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62833 - 22. Juni 2016 - 16:33 #

Mich spricht die CE überhaupt nicht an. 08/15. Nichts besonderes.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 22. Juni 2016 - 17:09 #

Mir gefällt die CE ganz gut, aber 130 Euro sind nicht ohne. Und bei Amazon kann man sie leider noch nicht vorbestellen.

Skeptiker (unregistriert) 22. Juni 2016 - 18:01 #

Ist das auf dem Bild in der Mitte die Figur, oder ein vergessener Teller Grünkohl aus der unappetitlichen Kantine?

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 30. Juni 2016 - 19:18 #

Grünkohl ist super und wird üblicherweise nicht vergessen!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 30. Juni 2016 - 15:22 #

Ganz klar Fake

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 30. Juni 2016 - 16:12 #

Werd wohl bei der normalen bleiben, muss sparen ansonsten würd ich zu schlagen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6667 - 30. Juni 2016 - 17:00 #

Nicht für den Preis.

jasagmal (unregistriert) 30. Juni 2016 - 17:02 #

Ganz schön geschmalzen um anschliesend einen Staubfänger mehr im Regal stehen zu haben. Und dan noch das gekeife von meiner alten was das wieder soll. Ne, ne, da kauf ich mir lieber die normale Version und geh mit dem Ersparten mit meiner alten mal wieder Pizza essen.

steever 16 Übertalent - P - 4923 - 30. Juni 2016 - 17:12 #

150€? Nein danke.

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 30. Juni 2016 - 17:36 #

Wirklich hübsch. Ich besitze zwar noch keine PS4, aber nach Horizon Zero Dawn ist das dann schonmal die zweite vorbestellte Collector's Edition, da mich die Spiele eh interessieren.

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 30. Juni 2016 - 17:36 #

Echt schick das Ding, aber jetzt kommt erst einmal die Batman v Superman Collectors Edition mit der Superman Figur dran.

Namer (unregistriert) 30. Juni 2016 - 17:41 #

Endlich, bestellt. Neben 5 weiteren exklusiven Meisterwerken vorbestellt. Das Kunstwerk des Jahrzehnts.

euph 23 Langzeituser - P - 38665 - 30. Juni 2016 - 19:59 #

Viel zu teuer. Ich nehm das normale Spiel.

Slayer (unregistriert) 30. Juni 2016 - 21:15 #

Mit Liefer- und Importgebühren zahlt man bei Amazon.com 136€ für die CE.
Schon ein ziemlicher Witz was man in DT dafür will.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 30. Juni 2016 - 22:39 #

Puh, 150€ ist mir dann doch zu teuer. Zum Glück gibt es auch eine normale Steelbook-Variante. Die nehme ich.

shazed88 10 Kommunikator - 481 - 1. Juli 2016 - 6:07 #

Finde die Edition echt gut gelungen, leider reizt mich das Spiel bisher so gar nicht.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 3. Juli 2016 - 0:19 #

Ebenso. Wobei digitaler Soundtrack schon wieder so ein NoGo ist. Gerade auf der PS4.

euph 23 Langzeituser - P - 38665 - 3. Juli 2016 - 14:40 #

Bei dem Preis dürfte man den gerne mal als CD beilegen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 3. Juli 2016 - 15:29 #

Noch schlimmer ist, dass der Soundtrack nur 10 Titel beinhaltet. Da kann man davon ausgehen, dass der OST nicht einmal komplett beiliegt.

Dre 13 Koop-Gamer - 1436 - 1. Juli 2016 - 19:30 #

Da ICO und SotC für mich gameplaytechnisch eine Katastrophe waren, werde ich mir TLG nur als Budgettitel kaufen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)