Horizon - Zero Dawn: Neue Infos über Spielwelt und Soundtrack

PS4
Bild von Simon Schuhmann
Simon Schuhmann 8316 EXP - Freier Redakteur,R9,S9,C9,A9,J3
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

20. Juni 2016 - 10:40 — vor 30 Wochen zuletzt aktualisiert
Horizon - Zero Dawn ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem bereits letzte Woche auf der E3 2016 in Los Angeles einige neue Details über Horizon - Zero Dawn (zum Angeschaut-Bericht) veröffentlicht wurden, meldete sich Mathijs de Jonge, Game Director von Guerilla Games, nun ebenfalls zu Wort. Via Twitter äußerte er sich sowohl über die Spielwelt und Interaktionsmöglichkeiten mit selbiger, als auch über den Soundtrack des Spiels.

So beschreibt de Jonge, dass es neben den zahlreichen tierähnlichen Maschinen auch echte Tiere geben wird. Demnach sollen unter anderem Gänse, Hasen, Schweine, Fische und viele weitere Lebewesen in der Spielwelt herumstreunen, die ihr sogar jagen könnt, um Nahrung oder Handwerkszutaten herzustellen. Außerdem wird es möglich sein, mit diesen Rohstoffen Handel zu treiben. Im Zuge der Posts wurde ebenfalls bekannt, dass die Protagonistin Aloy schwimmen kann, jedoch werden in manchen Gewässern diverse Gefahren lauern.

Der Soundtrack von Horizon - Zero Dawn entstand laut de Jonge aus der Zusammenarbeit mehrerer holländischer Musiker, darunter Joris de Man, Lucas van Tol, Niels van der Leest, dem Flight Musicproject und der Sängerin Julie Elven. Das Rollenspiel erscheint bei uns am 1. März 2017 exklusiv für PS4.

Xalloc 15 Kenner - 2859 - 20. Juni 2016 - 12:20 #

Ich freue mich drauf. Hoffentlich wird es so gut, wie es bisher den Eindruck macht.

drdy Neuling - 2 - 20. Juni 2016 - 12:38 #

Ich habe mich letztes Jahr schon sehr auf den Titel gefreut. Es ist praktisch der eine Titel, der die PS4 in meiner Wohnung hält. ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21078 - 20. Juni 2016 - 14:49 #

Ach soooo. Ich hatte mich schon immer gewunder, was die Jungs und Maedels den ganzen Tag ueber fressen, wenn sie nur Kybernetikschweine, Augment-o-saurier, Robohühner und dergleichen um sich haben. Ich dachte immer, sie waeren Veterinäre (oder wie die heißen, denen es im Halse würgt, wenn wir dicke Rippe auf den Grill werfen). Oder Kannibalen. Eigentlich ein wenig schade. Hoffentlich sind es wenigstens mutierte Hühner mit Tentakeln und baumstammgroßen Beinen, die man erst mehrmals mit der Ionenkanone aus dem Orbit treffen muss, bis sie gestunned sind und man ihnen einen Pfeil durch den Kopf jagen kann. Ansonsten prangere ich das an! Ein bisschen exotisch sollte es in so einem Titel ja schon zugehen, aber hallo!

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1440 - 20. Juni 2016 - 18:07 #

Und immer noch: Menno!!!

Hätte das gerne für den Pc, damit ich mir keine PS4 kaufen muss....
Ich bin jetzt schon zu gespannt auf den Plott und will erfahren, warum da soviele automatisierte Tiere rumlaufen und alles....

Könnte eine Petition eventuell helfen??

DevilsGift 14 Komm-Experte - 1834 - 20. Juni 2016 - 19:40 #

Schade das es noch bis nächstes Jahr dauert. Ich freue mich drauf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit