E3 2016: Abschlusszahlen bekanntgegeben // Anzahl der Fachbesucher leicht zurückgegangen

Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

16. Juni 2016 - 20:52

Im vergangenen Jahr reisten mehr als 52.000 Fachbesucher zur Electronic Entertainment Expo nach Los Angeles, was im Vergleich zum Jahr 2014 abermals eine Steigerung bedeutete. Für dieses Jahr weisen die naturgemäß jeweils am letzten Tag der Veranstaltung bekanntgegebenen Abschlusszahlen einen leichten Rückgang auf: Demnach zählten die Veranstalter der Entertainment Software Association (ESA) für die E3 2016 etwa 50.300 Besucher. Dass es sich hierbei um 1.900 Menschen weniger als im Jahr 2015 und 1.400 mehr als vor zwei Jahren handelt macht deutlich, dass die Schwankungen recht gering sind.

Wie auch schon zur E3 2015 wird die Anzahl der vorgestellten Produkte mit mehr als 1.600 angegeben. Jene der Aussteller ist jedoch ebenfalls zurückgegangen: Waren es bei der Veranstaltung des letzten Jahres 300, beträgt deren Menge auf der jüngsten Messe etwa 250 (2014: 200). Weitere Zahlen betreffen die Aktivitäten in den sozialen Netzwerken. So gibt die ESA mehr als sieben Millionen E3-bezogene Twitter-Postings (2015: 6,3 Millionen) oder auch 42 Millionen Twitch-Zuschauer an. Letzteres bedeutet sowohl die Verdopplung im Vergleich zum letzten Jahr als auch den höchsten Wert, der auf der Streaming-Plattform in Bezug auf die Übertragungen einer Spiele-Convention bislang erreicht wurde.

Wie ihr es bereits aus den Jahren zuvor von GamersGlobal gewohnt seid, waren wir auch zur E3 2016 bei den Pressekonferenzen in Los Angeles vor Ort. Darüber hinaus berichteten unsere zwei Redakteure Christoph Vent und Benjamin Braun natürlich auch von anderen Terminen sowie den jeweils vorgestellten Spielen und Produkten. Alle Angespielt- und Angeschaut-Artikel sowie zum Beispiel unsere Highlight-Videos und Foto-Galerien findet ihr auf unserer Event-Seite zur E3 2016, ebenso wie die zahlreichen redaktionellen und von den User-Autoren stammenden News.

Im kommenden Jahr findet die Electronic Entertainment Expo vom 13. bis 15 Juni statt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)