Spielt das neue Medal of Honor in der modernen Zeit?

PC 360 PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

5. Oktober 2009 - 10:39 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Neben Call of Duty ist wohl Medal of Honor das bekannteste Franchise, das die Thematik des 2. Weltkriegs aufgreift. Mittlerweile 12 Spiele plus zwei Erweiterungen hat die Medal-of-Honor-Serie vorzuweisen, alle mit der selben Thematik. Dass da mit der Zeit der Erfolg nachlässt, sollte niemandern verwundern. Call of Duty hat mit Modern Warfare dagegen schon einen sehr erfolgreichen Ableger vorzuweisen, der die moderne Kriegsführung zum Thema hat.

Arbeitet Electronic Arts an einem neuen Medal of Honor mit ähnlicher Thematik? Ein öffentliches Profil von Micah Lapping-Carr, einem ehemaligen Mitarbeiter von Electronic Arts, könnte ein Indiz dafür sein. Lapping-Carr gibt an, von Juni 2008 bis August 2008, an einem Medal of Honor Modern Combat Titel in verschiedenen Rollen gearbeitet zu haben.

Schon im August 2008 kamen Gerüchte auf, dass ein neues Medal of Honor in Entwicklung sei, das in Afghanistan im Jahr 2002 spielen soll. EA CEO John Riccitello deutete bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen Anfang August 2009 ebenfalls an, dass an einem neuen Teil gearbeitet wird, ohne nähere Informationen preiszugeben.

GingerGraveCat (unregistriert) 5. Oktober 2009 - 11:49 #

Der zweite Weltkrieg war nun oft genug Schauplatz für Videospiele. Ich würde es mir wünschen, wenn Medal of Honor mal einen zeitlichen Sprung nach vorne macht. Nett wäre auch mal ein Spiel zum ersten Weltkrieg, zur Abwechselung.

Shooter mit okkulten Nazi Geschichten darfs es aber gern noch geben, wie z.B. Wolfenstein.

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 5. Oktober 2009 - 12:22 #

Der Erste Weltkrieg bietet jetzt nicht wirklich das Potential für einen halbwegs-realistischen Shooter. Grabenkämpfe hmja... ansonsten warten, warten, warten bis der Artilleriebeschuss aufhört, raus aus dem Graben, 100m in den nächsten und daneben hoffen nicht vom MG umgesägt zu werden. Stadtkämpfe, Kommandomissionen, eher nicht.

Anonymous (unregistriert) 5. Oktober 2009 - 13:58 #

ja das wär echt mal was anderes. So 48 Stunden Artillerie-Feuer im Bunker aussitzen und dann 72 Stunden Dauerfeuer in der selben Stelle im Graben und nach der Mission werden die paar meter die man erobert hat auch noch total stylish auf ner Karte animiert und man wird mit Orden überhäuft obwohl man schon unter diversen Traumata leidet. XD

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 5. Oktober 2009 - 16:24 #

Der Erste Weltkrieg bestand ja nun nicht ausschließlich aus Grabenkämpfen und Artilleriebeschuss - die "Downtime" spielt man ja in den anderen Spielen auch nicht, oder? Ich fänd den 1.WK jedenfalls auch mal eine erfrischende Abwechslung. Immer nur Terroristen jagen ist ja auch nicht das Wahre.

bersi (unregistriert) 5. Oktober 2009 - 11:54 #

Verbieten, das fixt doch die Jugend an, sich beim Bund zu melden und in den Irak zu ziehen!

Wer Ironie findet darf sie behalten.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 5. Oktober 2009 - 12:07 #

Wenn der Sprung in die Moderne eine ähnliche Qualität haben wird wie die Call of Duty Reihe, dann sag ich da auch nicht Nein zu.

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 5. Oktober 2009 - 13:02 #

Warum eigentlich kein Vietnamspiel mehr? Oder mal was ausgefallenes. Wie wäre es mit den Russen in Afghanistan? *g*

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 5. Oktober 2009 - 13:08 #

oder Kommunistische Russen-Nazis die gegen Piraten im schwarzen Meer kämpfen xD

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33721 - 5. Oktober 2009 - 17:28 #

Also DAS würd ich kaufen. :D
Ansonsten: Ob 2. WK, Afgahnistan oder Vietnam, das interessiert mich alles nicht. Komischerweise mag ich Shooter, aber keine militärischen. Lieber was mit Sci-Fi oder auch eine moderne Gangster-Geschichte wie Max Payne.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 5. Oktober 2009 - 17:36 #

Schon Republic Commando gespielt? Das war ziemlich gut.

SynTetic (unregistriert) 5. Oktober 2009 - 16:55 #

Medal of Honor hat für mich irgendwie immer was mit dem Zweiten Weltkrieg zu tun. Und ich fand es auch immer nett umgesetzt, weswegen ich den Ur-Teil (inkl. beider Addons) am liebsten mochte.

Ich bauche nicht noch einen CoD-Konkurrent, der dann doch am Vorbild scheitert. Besser ein vernünftiges WW2-Spiel - denn auch dieses Szenario kann man, auch wenn es viele nicht mehr für möglich halten, spannend inszenieren!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 5. Oktober 2009 - 18:41 #

welchen Ur-Teil meinst du denn?
denn wenn es eigentlich um die "UrTeile" geht dann müssten es Medal of Honor und Medal of honor Underground für PS1 sein da gibts keine addons :-P

SynTetic (unregistriert) 5. Oktober 2009 - 19:31 #

Ich bin PC-Spieler, also meine ich die ersten Medal of Honors für den PC (Allied Assault). ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)